(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Haus-Chronik meinen Anverwandten und Freunden zum Andenken gewidmet."

meinen 
j u m % n & e n f e n 



Eximus e vita laeti et agentes gratias: emitti nos e custodia 
et levari vineulis arbitramur, ut aut in aeternam plane- 
que in nostram domum remigremus, aut omni sensu mo- 
Ipstiaque caroamus. Nihil enim in malis dneimus , quod 
bit vel a Diis immortalibus, vel a natura parente om- 
^iium constitutum. Illud tarnen magis est ; neque enim 
temere aut fortuito sati et creati videmur, sed vi quadam, 
quae generi consuleret humano, nec id gigneret aut aleret, 
quod, cum exantlavisset omnes labores, tum incideret in 
mortis malum sempiternum« Portum potius et perfugium 
paratum nobis putemus. 

de. 



Hamburg 18 22, 
& e t y> 9 v t f) c $ unb Keffer. 



enn ber ernjle 3»wf öcö 3Md)ferS, 

Stemmata quid faciuni? quid prodest , Pon- 

tice , longo 

Sanguine censeri, pictos ostendere vultus 
Maiorwn et stanteis in curribus Aemilianos ? 
Si coram Lepidis male vivitur. 

abfpredjen fann von Seicfjmmgen ber (Stammbaume 
unb von bev Jovfdjung nacf? berühmten 9Sorfa§= 
ren: fo enthalten bagegen eine 2(nma()nung juc 
Sammlung von Sarntlien = SRa^vi^ten tue %$at* 
fachen, tve(d)e mir erfebc Ijaben, bie SSernicfyfung 
fo manchen ©efcfyledjteS, ba$ fefl getvur$elt ju 
jfeljen festen, bie ©timmung be$ $age6 unb man* 
djeö (£r(ebni|3 aus meinet: Erfahrung, baö ijinen 
feine geringe SBidjfigfeit abgewann* Oft (jat ba* 
f)er biefer ©egenjlanb unfre §aus(tdje Unterhaltung 
gen ge/eifet unb Sud), meine geliebten j?inber $u 




Sorfdjungen nad) meinen SebenSumflanben unb ben 
©cfjicffafm Surer Q3orfaf>ren Einlaß gegeben, uer^ 
§eipc§ wenn aud> bfcße Neugier ber Seiffaben 
gewefen voave. 3)enn wer tnedjfe nicfyt gerne 
roiffen, welchem knbe er angehöre unb 06 feine 
SSorfafjren ifym SKuffer fepn dürfen > ober 06 n 
tieftet über ft'e ben ©dreier ber SSergejfenfjeit 
treffe* 3$ & a & e wifprodjcn, €ucf) jene fd)rift(id) 
311 fjintertaffen, unb iftnen baS Söenige änjufdjfießen, 
was mir von meinen ?(£nen befannt geworben tfK 
Senn freiließ w$t 3$r aud), baß mir feine §a= 
nulieu = Rapiere 511 (Gebote flehen, unb mar t>on 
i$nen efwaS »orfKmben> baß ft'e ein Staub be$ 
Tliieß verfdjlingenbm ©rabeS ber fran$ofifd)en Um-- 
md^ung geworben ft'nb, wdfjrenb beren mein d(fe= 
fr er 95niber> ijje 25ewaf)rer burd) ßrbrecfyt, ftd> 
tu $>art6 mifjjirff* ifein SSIatt tfl baven übrig 
gebliefottj, feine Sibe(, feine ^ojfitfe, fein ©efang- 
in\d), in welche afte (Sitte bie Siamen ber ©e= 
j($(e<$tö§allec emjutragen ppegfe, wafjrenb bie neue 
©itte ftd) ungeftort bem 2Mädje{n unb bem (Spotte 
«6er jene l)ingiebr* Unb bod) £abe id)'$ erlebt, 
bajs biefe 2fuf$eidjming-en ba^u bivntm / nodtau&s 
fejjcnbe ©treicigfeifen in ifyem Äeime 51t erliefen, 
auSgebrodjene beizulegen r ober, wo biefer 3>m& 



3 



t»itrcf> ©farrfinn unb ©treitfucftf verfehle mürbe, 
ba$ Urteil ber ©d)6(fen $u leiten unb ju be= 
jftmmcn* 3cf) löfe jc£t mein 23erfpredjen ; id) (ofe 
es, nad)bem eine fdjwere ÄranfjjeiC mir'£ cmfdjaii* 
tief) gemacht §at, mic Uid)t ber 93orfa§ unejerafe 
DcrfHebe, 3(ber id) (ofe e$, leiber! nur burd) ein 
©ebdcfjfnig unferfrü^t, baS, gteid) bem.©iebe, 
meljr burdjld^f, als juruef^dtt. 3$ § a ^ e 
eines, gleidj bem be$ 3ftitljribate6, eine ©ottev* 
gäbe! 2(6er, 3vaub einer ^ucjcnbfranf^cif , fiaC 
biefe mief) belehrt, wie leid)f felbft natürliche ?(n* 
lagen aus ij)ren Ttngeln gerüeft werben fonnau 
2(dj! wie beö 9ftujlic!)en fot>iel l)dfte id) bamafe 
in bie ©teuren führen gefonnt, wäre beö Änabeu 
leidster ©inn, burd) be£ TflterS Srfaljrung gejü* 
gelt gewefem 
Damna fleo rerum, sed plus fleo damna dierum. 

SEÖaS id) in meiner legten j\ranfljeit in meljr 
afe einer Svücfficfjf für Sud) nieberfdjrieb , war 
urfprünglid) aud) nur für Sud) befrimmt ate eine 
fjduslidje S^romf, als ein 7(n^alt für Suer ©e* 
bddjtnij} jw unferm ©cbdcfyfmjfe, unb begleitet 
mit bem SBunfdje, t>aß eö von .Sud) mit ben 
QSorfallen^eiten ber Sufunff uevmcnrt werben möge» 
3fjtr erhaltet es jeft gebruetf. ©o lieft ftdjs 

i* 



4 



bequemer; fo bebarfs nidjt lajliger 2(bfd)riftett, 
unb fo fann es audj von anbern getefen werben, 
benen ba$ Tfnbenfen (Eurer 9ttufter unb (Eures 
93ater£ unb i()rer Ttttoorbern nidjt unwillkommen 
ijh 2ftan ^af mir gcfagt, — benn einzelne 7(6- 
fcfynitte infereffxrfen mid; felbft bis $um 2?orlefen, — 
bafj e$ wol)l audj von anbern mit iufl unb Siebe 
aufgenommen, unb einigen Tlntfjeil erregen werbe, 
fep e$ um mancher Tfnefboten Witten, bie nur we* 
nigen befannt fet>n fonnen, ober wegen ber feinen 
SWonumente, bie Sanfbarfeit mid) benen fe£en lief, 
benen id) fie fdjulbigfe. 2(ud) ba$ SH&M&ualiftren, 
meinte man, fonne biefem unb jenem gefallen, unb 
ba$ Ungeregelte be6 ©tyte, ba$ ftdj an feine 9Ku* 
per binbef, unb an fein rljetorifdjeS 9Ka{^ ©o 
ermattet 3(>r-$ gebrückt, aber unveränberf, aucfy ba 
wo bie ©cfjdrfe meiner Urteile 9Rij5fa((en erregen 
fann unb erregen wirb, obgteid) mit ber 
waf)rejlen @ee(e nieberfdjrieb, o£ne ^emanbeS Jpaf* 
unb SKißgunjl unb nur von bem ©ebanfen befeelf, 
Sud) ober anbren nü£(idj $u werben. £)a£er fürchte 
idj aucfy feine Stadenfdjlage, unb erfolgen fte ben= 
nodj, fo werbe id) md)t weit nadj Srojhmg ju 
fudjen £abem 



6 



SEBaS von unfren ^Sorfa^rcrt im Tfllgemeinen 
gefagf if!, fann id) audj von mir fagen, fuit 
mihi dura juventus. £)enn rauf) mar meine 

3iugenbba(jn. 2)°$ brachte fdjon bie 
Senfunggmeife ber Seit mit ftdj, bie ba$ Erprobte 
nod) ben £3erfud?en vorwog, welche eben bamate 
im SrjiefjungSmefen gemacht mürben» SefonberS 
mar baö mit ber (Erjiefjung be$ jforperS ber Satt, 
unb man fjielt an ben ©runbfaf, 

Spiritus inde perit, dum corpus dulcia quaerit. 

€inen meiner &intyeit auf bem ianbe er* 

jogen unb aufgenäht, bann ate Änabe flojlerlid^ 
milifdrifdjer 3u$t, fern vom 93ater£aufe, f)ingege= 
ben: §atte ftdj mein Körper frü^eitig abgekartet, 
£atte mein ©tfle ftd) bem fremben ©ebote ofjnc 
9Kurren $u unterwerfen gelernt, o§ne barum ber 
eigenen Prüfung unb bem eigenen (Sntfdjlufje gleidj 
einem $tfywt ju entfagen, Ratten meine geizigen 
Gräfte ftdj an ben emigen ©onnenjlrafjlen ber 
flafftfdjen iitterafur gejeitigf, ofjne ftdj von ber 
©egenmart verfdjmd()enb abjuwenbem %m jman^ 
ji^tt 3^te warb idj bem väterlichen Jpeerbe 
mieber gegeben, um meine 'Sjjrdnen auf bem ©rabe 
einer SKutter ju meinen, an beren fjofje 25Ubung 
mic^ nur nod; menige 3^e auö ben Sauren 



6 



meiner SÜntyiit erinnerten. ©ed)6 Satire jfrebfe 
id) fuer am ©eftabe ber öfffee unb bort au ber 
5)lei(]*e Ufer, midj ttnffenfdjafflid) flum Slcc^fßge* 
(ehrten unb ©efdjdftemann auSjubilben, ge§ord?enb 
bem t)df erliefen 2Bunfd)e: obgleich ba£ ©piel ber 
knje unb baö Säumen beö Joffes mir ndfjer an's 
«Öer$ trafen, ate bie geberfriege janf fuchtiger 
©achmatbe, afö bie r>ert)altenbe ©timme Reiferer 
SKedjtSfejjrer unb ate ber Sfjrenfotb einer hungrigen 
ober mechanifdjen ©chriffjMteret. ieip^tg $u= 
vücfgcfcljrf, fanb id) baS »af erliefe JpauS metner 
©cfdjrcifter entbloßf, aber an beren ©feite eine 
Stiefmutter vor, — bie sernnffwete Senferenj* 
rdft)inn t>. ©cherercin, 95efi£erinn eines ©ufeS in 
3'üpnen, — bie, fonnfe fie aud) bem ntc^C gan$ 
entfliegen, roaö fd)on ba$ Tttferttjum ben ©tief* 
müffern nadjfagt, unb roa$ in ber Slafur ber 
83er^d(fni(fe einen fefjr begreiflichen ©runb £af, 
bennod) für meinen SSafer eine fetjr beforgfe ©affin 
war, unb fo bie eigenen fleinen 23ebrdngmj]e be$ 
©tieffofjns leicht vergeflen machte. 

Äaum angefommen in S£k\, mürbe e$ barauf 
angelegt, mich als beiber Diedjfe 2)ocfor begruben 
(äffen. €i(e fqjicn 3tof§* Senn außer bem, 
baß mein QSafer einiges leerer Talent in mir jU 



7 



vei'fpürcn glau&fe unb bem 2(b*>ocafen-'©tanbe nid^t 
fonbedicf) (jotb war, rco ein fpi|eä SRunbnwf- bie 
Jgmuptfacf>c auömadjf unb ricg bie iofung t(I, 
bad)fe er, 

Si cupies pacem, linguam compesce loquacem ; 

itf) aber fyattt ber SBurefratie midj fnnjugeben feine 
9tagung, benn mein Siücfeu mar ju ffeif unb 
meine (Eomplirnjente. $u jj&Ijern, unb 

Gratia magnatum nescit habere statum. 
£>aö ^ßeben*t>oflenb$, audj wenn icf) e£ t)dcfe 
leben formen, rodre mir fein leben gercefen, 

ffiia palajtina dura est animaeaue ruiiia 

unb *>ollenbS ber 5?aufmannfranb! 3$ £dtfe no § 
uor bem Anfange Sßanferott gemacht, benn ab* 
fdjroa§en f)at man mir immer alles gefonne, unb 
td) fonnte nun einmal tu<$l anberS, e$ faß mir 
fe#> 

Semper egenus eris, si Semper plus tibi quaeris 
Quum conientus eris, tunc dives efficieris. 

3u faufmannifd)en ©peculadonen mar id) q£ne§m 
nid)C geeignet, unb n>o rcdren aud) meine verba 
in [Ai geblieben, f)drtc td) nid)t etwan auf Dbeffa 
ober CLorfu fpeculirf. 5ßie fef)r aber jenes ber 
Sali mar-, baruber fann td) £ud) eine ©efd)id)te 
au6 meinen fpdteren ^ß^n h xm 23ejlen geben» 



a 



Stuclete liodie mihi, honam scevam adfero. 
%x wijjt id) gäbe be$ SXoumcö nicfjt überfLuffig, 
unb bod) fcfyeinen meine 35üd)er tue Statur beö 
Jpecfe*5f)aler6 angenommen 311 gaben, mit benen 
Die leid)tgläubigc 93or$eit ©njelne beglückte, unb 
nadj Deren $Sefi§ ftcf> jeber Sinanj = SHinijler meljr 
fefjnt, als ^ijarro unb feine ©efaljrten nadj bem 
nod) unentbecften ©borabo. 3$ £ a ^ e einen 2(uö* 
fdjuß von ungefähr breigunbert 93ud)ern gemacht, 
t>on benen fretlid) bie meiflen ©rfjofelgut waren, 
unb wegen iljres gormateö nicf>t einmal tauglid) 
um 33erger Jpeeringe unb trocfenen ©eeflfäfe barem 
ju wickeln, obgleich idj einige aud) ungern mit 
ben Svucfen anfaf^ ©ie famen jur Verweigerung; 
aber erfl lange nadjger trat ber Q3erfeilfd)er ju 
mir in bie ©tube. & waren fnappe £extm unb 
ein Diegijlerfdjiff gatte nidjt gelegener in ben Jpa* 
fen einlaufen fonnetn 3$ na §w me * ne feibene 
fdjwarje .Sfappe ab, bie idj mir in #n$ feufjenb 
jugelegt fjatfe, als Sure 9Kutter bie leberne mit 
ber treffe, bei nächtlicher 2Beile gaffe aus bem 
SSBagen fallen (affetn 9>etru$ mit bem ©atfe, 
rief id) igm entgegen, unb: willfommen bu 
©ebenebeifer! Tiber eine gufe gaffe ba ge^ 
feften, wie ba$ @prüd)wort fagf, unb 8 un f SOkrf 



9 



unb 93ier ©dringe muj$te idj nodj fliegen, um 
bie Srutffojlen ju becfem 23üd>er unb iSelb lo$ 
5u werben, war ein arger ©treid). 2(6er ber 
Jpanbel war mit iteberlegung gemad)f, wa£ §alf'ß 
mid) nodj im Äauf ju argem* 

Consilio factum, non poenitet esse per actum, 

unb nur bie faufmannifdjen ©peculationen erljtel* 
ten für immer einen ehrenvollen 2(bfd)ieb* — 
£)octor alfo follfe unb mußte id) werben, beim ber 
bloße Candidatus juris war für einen $ünf unb 
3wanjigjaf)rigen, bod) fester anrüdjtig* Sreiltcb, 
wäre id) befonnener gewefen, als id) bin, unb als 
td/$ nun wofjl nod) werben werbe, fo ^afte id) 
fd)on aus ieipjig fjer um ein ©ertngeS mit einem 
großen M. in ber neuen ipet'matj) erfdjeinen ge= 
fonnf. Tiber bie ©If ober S^olf $()aler, welche 
bie Operation f)ier ober in Wittenberg fojlen feilte, 
waren mir bamals eben fo wenig lofe in ber Zaföe, 
als ber golbene gri|, für welchen eine Sreimaurer* 
ioge mir ben Sugang }u ben bret <&d)voaiben ober 
fünf Äranidjen offnen wollte. S)a Sieugierbe 
burcfyauS nid)t ju meinen Seglern gebort, unb beibe 
©inge mir gleichgültiger fmb, als aud) nur ein 
©erid)t 25udjwai|en=©rti£e, unb id) aujferbem ba$ 
©prücfywort überlegte: SBenn man ©leben 



40 



£u*$t fann, ift bie 2(djfe S5etteln gaf>n, 
fr bin td) bi& auf t>en heutigen $ag von öden 
logen au£gefd)loffcn , unb f)abe midj unmagtjlrirt 
autfj ba 511 fvojren gemußt, a(6 große Seicbegeben^ 
gelten an bie p£t(ofop()ifdjen Safulrafcn b*n 'Jluf-- 
ruf ergeben machten, bie v 5eter be$ 2ageS burd) 
(hf^afiung einer #n$a{jl von Sfteiflern ber fteben 
freien fünfte verherrlichen, 3d) mußte mid) 
um fo leid>fer troflen, ate id) von ben $ebad)ten 
@iebenfad)en (idj fajj ft'e im 5?rüni£ nad), ba ein 
£)ocioc ber ^[>ilcfopf)ie ben id} befragte, ft'c ntdjt 
iwfammc^i $u pumpern vermod)te;) nur einige Q3e= 
famtffdjaft mit ber ©rammatif unb Sljjeforü; ge- 
pflogen (jatte, unb felbjl bie britfe ber freien fünfte, 
tu ber felbft ^ojliüöne unb < 3laä)i\vad)tti / gefcfyweige 
benn unfre Jjunge ^ SKagb* Sambtfeigc md)t finb, 
midj nur bi$ $um klimpern be$: 2(11 er Anfang 
ijl fdjroer, geförbert £atte* £)enn (jtmmetofit 
waren von mir geblieben ba$ iefen in ben ©eflir* 
nen, in ber geöffneten Jpanb unb bem Äaffeefa|e; 
fern bie flaffenbeu ?(bgrünbe einer SOZet^apf^ftf, 
mki)t über baS, was ba6 leben ben Sterblichen 
titifö unb recfjts in ben 3ßeg gelegt f)at, weg* 
flülpern laßt, fo rote bie 7(bftractionen ber leeren 
SRätgebtatit, welche bem fronen ©efcfylecfrte bie 



II 



gingcr wrfengf. SKan erjaljff ja, Daß ber große 
Sicroton, von iri&nif wirb bafielbe gefagf, ctnjr, 
verloren in, b& Jpimmel roeiß e$, mld)c Qtfylen? 
retfje, ben Singer feiner fronen Ötätffbarwn ge= 
braucht f)abe, um bie gtu^enbe 5abacf$pfeife nach* 
jufropfem @o bin id} att unb grau gercoeben, 
geheftet an tiefe ©trotte, auf ber id) nun gimf 
unb ©reißig 3a§re taglid} le§re, unb fdglid} lerne» 
3d) £abe manches ©efdjledjt aufblühen gefeljen, 
unb manches in'ö ©rab finfen, ba$ aud) mir von 
ferne roinff, benn obgleich id) meine ©eijteöfraft 
noch imgclä(jmf fitste, fo barf id} mir's bod} ntc^t 
Berglen, baß bie be£ iforperö abgejlumpfe fei, 
wie fe£r id} fte aud} jtt unferjlügen gefugt Ijabe 
bind) Unterbrechung meiner Arbeiten, burdj mefjr* 
malige nicht unerhebliche Steifen unb burd) 33efolgung 
bes Slaf^eö einftd}t$Boller 2(er}fe* ©er $:ob will eine 
$anb§abe, unb ich ^offe er füll mich nid^t imbereitet 
pnben, eine 3Selt ofjne SXeue unb ©djmerj ^u t>er* 
(äffen, in welcher ich glauben barf nicht o£ne 2Ru|en 
für mich unb anbere gelebt ju £aben, unb in ber ich 
ber Stuben bod} mefjr, als beö ieibeö genoflen £abe, 
barum auch ™f e ich n ^ 5 U m ^ ^em ©ichter, 

Mo7~s mea ne careat lacrymis : linquamus amicis 
Moerorem, ut celebrent funer a cum gemitu. 



12 



3>a$u bin id) nic^t Sgotji genug, <wd) ntc^t genug 

um $u fagen: 

©ie ifH ntd)t wertfj, fo eine SSSelt rote triefe, 
£)ag man tyr eine £f)räne mifyt 

SEBofjl aber fage td) @udj, 

Nemo me lacrymis decoret, nec funer a fletu 
Faxit! 



L 



bem ©octor s Aromen, benn gefcfjenFt warb mir 
nichts, ging **/ — ich konnte eine 3eremiabe bat? 
aus machen ! — übet unb b5fe, unb ber Dccan wurfce 
in feiner geringen Verlegenheit gewefen fetm, wenn 
£ier, wie auf ben alten Untoerfitäten, e$ (Sitte gewefen 
wäre, bie Differtation mit einem Programm ju be* 
gleiten, in ihm Rechnung t>om 2lu$falle ber Prüfung 
abzulegen, unb jum ^anegprifuS be$ ßanbibaten las 
teinifcfje gloöFeln jufammen ju fireppcln^ (bleich bie 
erfle grage: 2Baö tft eine bewegliche ©ache? 
hob mich aus ben Dattel. Denn wie Fonnte ich w** 
mutfjen, bag e$ mit ihr auf bie gemeine (Sompenbicn* 
Definition abgefehen fet), bie Faum einem guchfe un/ 
beFannt feon fann? <£twaö SRenfchenFenntniß mehr, 
hatte mir'S freilich fagen fonnen, bag ber gragcr, 



14 



fcffcjl gemein, auch nur ba$ (Gemeine bcabfid)ttgcn 
Fonne. £)iefe SBcvblüftheit verließ mich auch nicht 
wieber, obgleich für trefftic^c 23cttarien geformt mar, 
unb für noch befferen Sßein: Mftiidfaitcn , bie mir 
ben J^atö jufchnürten, wnhvenb fie meinen 3ahnfüblern 
ba£ inunbeten. sparte tcf; baf;cr, bei ber barauf foU 
gen&en ©Imputation, nic^f fclbjl bie gähne über mich 
gcfchwenFt, ich mürbe für (Schimpf nicht §u formen ge; 
habt ^abeiu 60 aber Fonnte ich bet) bem bie getcr= 
Jitf;Feit Frcnenben Stahle mit 3xul;e nachholen, was 
id> früher mit Unruhe wrfäumt hatte. & war ein 
©otta fchmaug, biefeS Wlatyl Senn nie habe ich m« s 
nen cf;rwürbigen Safer mehr im sotten (Blemke feiner 
StebenSwürbigFeit gefchem (Er war gan$ grohftnm 
©elbfl Gelehrter in einem ©rate, wie c$ jcßt.mir 
Sßenige finb, ehrte er (MchrfamFeit auch <w anberen, 
unb bie lateinischen unb griechifchen S3rocFen, bie ge= 
fatten waren, fo wie ber Blebc (Eleganz, welche fie 
einkocht, hatten ju biefer (Stimmung ihren «Silberling 
treulich gefeuert. 

<So 3«m öhrer gcfrempelt unb mit beut Lorbeer 
befranst, ber jegt wenig gewahrt, aber auch nur 
vvcnivf verlangt, fing ich foßlckh- an Sorlcfungcn 511 
halfen, unb meine müf;fam jufammen gebrachten Gumpen 
chrlivl; 5U wthcilen. 51oc(> oor ihrer rSecnbiguna, warb 



15 



k(t jum außerortent(icf;en ^rofcffor bcfuitt, mit einem 
©ehalte wn 200 9fttt;lr. Denn bamate glaubte m<m 
noef; flicht fcen gfaumfebern fo t)o\)c greife benntti$efl 
ju muffen, ate jegt: fe» e£, bag tie 3<rf;f fcer gasigen 
bamate großer noefj war, ate jeßt, ober tag man für 
@e(e(;rtfet)n einen größeren SSÄangftab anlegte; 
mlUicfyt auofj, tag man tem &on ter ^)iFe auf 
tienen, wef;r SBertfc beilegte, jc§t (rrfafjrung 
oSer £ufaF;ren einräumen wotfem ©o&icf ift gewig, 
tag ber <2clbftfc#ä§un$ unferer jungen (Mehrten, 
wekf;e, faum bem (Aromen entfc^iipff, xiyc Specimen 
inaugurale mit #ü(fe be$ ©cfjeuVr glucfticf; gu ©taute 
gebracht fmben, bie jeßigen ängebfief) Freren greife 
ber Singe mtyt $ur golie $rc* 2(nforberungen brenen 
fonnen. £)ie waren fcamofö ungefähr biefelben, wie 
gegenwärtig, unt nur Safur, tag ba£ #o(j tucj(icJO 
fparfamer wirb, unt fomit tä§lid) tl;eurev, #aben tie 
tranScenbentafen gfyfkm ter Nerven gorfHeute ge= 
forgt unt tf;r SSefaamen htot gelb j?rec?en , baS mefcr 
Foftet, alt £anb unt ©ant unt ta* $efj fet&fL Sfbcr 
tafür war 9)?ancf;eS no$ ntcljt ju-m Söcturfmß gewors 
ten, was jeßt ben erften benge$ctf;(t wirb. 9ftan Fannte 
noef) Feine <2(ubb6, Feine DSeftaurationen, Feine £onbi* 
torö, unt wenn auef) ein reifenber £ttteratu$ einmal 
ein viaticum forderte, fo wart man fcoef; noefj mht 



16 



Magert *>on petegttnibeten <Scf;aufpielern, £ecfamato* 
ren unb ©ef)eimnißFrdmern, «>elcf;e bebeutfam btc 
flocke Jpanb brückten. Sttan rechnete neben bem 2Imt$s 
fletge ami) noef) auf ^rwatpcig/ auf eine ^au^frau, 
bie be£ ©tiefend, ber (Sprachen unb ber sier« Könige 
allenfalls unFunbtg, fccjto Funbiger wäre beö gficFenö 
unb Striefens, ber 5\ücf;e unb beö Detters, rodfjrenb 
man ftcf; jeßt oft gelungen ftef)t, fuf> an angebranntet 
(Suppe , ober serfal$cnem SSrene ju erlaben. Unb 
boef; gab e$ eine 51u$gabe metyr, unb Feine unbes 
trachtlicfje, — 23ücfjer! <£m ©elef)rrer ofjne 23tblior&cF 
geborte ber UnbegretflicfjFeit an, unb cS genügte noef; 
nicfjt, bet) einem 25ücl;en?erleif)er fubferibirt ju'^aben, 
bie £ittcratur s Leitungen als unerfd)opflicf>e ©cfyags 
Fammern su betrachten, frembe Jpcfre abschreiben, 
unb e£ geborte noch nicht ju ben blauen SBunbern, 
bet) einem Xl;eo(ogen Sieinecciuö fjebrdifche S3ibe( an? 
zutreffen, bei einem Suriften ba$ Corpus juris, felbft 
ba$ beö Fanonifcf;en SRechtö; bei einem SÜftebiciner 
fogar ftieß man roohl noch eben fo oft auf jpippos 
crateS Slpbortemen unb auf 23oerhase mit wm ©rotes 
ren6 (Sommentarien, als jeßt auf eine raufenbmal 
serbefferte £ev>rctfchc >knge, um fragmentarifch ben 
jungen Weltbürger einzuführen, ber eigenfinnig ben 
Austritt oerfagn 



17 



Somate gemattete btc ©irre nocf> nic^t , baß ber 
jüngere Soeent einen Grinbrucf; in bte SJorfefungen 
be$ älteren macf;e. !D?an backte noef;, 

i Vis ut lionoreris, semper canos venereris, 
unb ortete darauf/ ba§ 

Jure coronetur, quicunque pudore replctur. 
Scf> roäf;tte mir baf;er bie F;tcr unbefegten gac^er, ©e* 
felncfjte be$ romifcf;en SftecfjtS, worin ^ugo eben au# 
anfing aufzuräumen/ Eregefe beffelben/ bie einige on 
ber i$ mtcfj baburety serfünbigt tyabe, bag tefj fte nadfj 
eigenen £)ictaren fa6, @net)nopäbte ber 9tectyt$$roeige, 
worin man aber fcerjeir faft nur noety bürreö Saub 
jufammen Farrte, unb ba man alte (sprachen Faum 
ttornefym genug für afabemifc^e 53or(efungen fydt, 
auc(> Erläuterungen be$ ^MautuS, Sucres £eren$ unb 
3uüena(, be$ Cicero, (saflufliuS, £aeitu$, ©ie fügten 
5toar ntctyt fonberlicty, roeber ben .frorfaaf, no$ ben 
23eute(, wrfctyafften mir aber boefj ben Stuf eines 
prebfamen Syrers, unb naety einem ©efpräctye über 
griecl?tfcl)c ©rammatif mit bem ($taat$mtnifter 23 cm* 
ftorff, in bem er fkfj über tyre gortfcfjritte feit ©a$a 
unb ^a(eonbt)(aß bis auf Jpemfkrljute herunter eins 
(ie§, eine ©efyalt^ulage oon 50 9it(j(r, mit ber 53er* 
pfftcf;tung bafür ein jroeiteö pfjilologifc^eS Collegium 
publicum %u (efem 6o I;abe t$ »on ber *pf)i(o(ogte 

2 



18 



nie gan$ abfommcn gcFonnt. Da Uf) pitfkty Uebungen 
im £aftiiit$ - (schreiben anfMtc, fo Farn icf) ba* 
burdj aua) in naf;ere 23e$ielmng ju ben £f>eologte 
©tubtrcnben unb mag manchen unuuffenb meiner, 
burc^ö Dramen gclootfet f)aben. 

2(uf tiefen ®ef>aft oon 250 9ftf>fr. unb auf eine 
fparfame einnähme *>on j?onorarien fyeiratfccte icfj, bem 
2Dunfef;e meinet Katers folgenb unb meiner eigenen 
SlBafcf, nicf;t fef^enb auf ©lücFämittel ober &f)bnl)cit; 

Est multum raro, casta puella caro, 
9ttein Sparer gab mir £öofjnung unb £ifc#, wie £ätte 
ic^ nic()t auSFommen fetten, bei meinen geringen 2m* 
fpruc(>en an'* £cben. 2(ber e$ Farn anberS, otö mein 
SStottt (fetrB, unb icfj nun fdbft für üDofcns unb 2f§ung 
forgen mußte, 3cf; fattc Feine £fwrcn, an bie icf> 
anFlopfen Fonnte unb eö bieg 

Dum mea bursa^sonat, liospes mihi fercula donat, 
Dum mea bursa vacat, liospes tunc ostia monstrat. 

9ftit bem $inbe auf bem 2Irme finb roir ba oft auSs 
gegangen, um bie legten fünf ©cbültngc im Kaffee 
Weiteren ©inneö anlegen, unb fajt nie fehlte e$ 
bann, ba§ mcf;t ein Honorar eingelaufen wäre, um 
biefe Stimmung auef; in ben sier ^fd^en $u bewahren, 
finb bie Reiten, wo *näh ben wahren £Bertf> 



ig 

teö (Heltes fclwgen lernt, ofme if;n jtt überfeinem 
3$ l;abe Feine glücf liebere Reiten gelebt al$ biefe , n?o 
icl; mit t>em einen S U 6 C wieeste , unt mit ter J^oni 
alberne Varianten auö fe.cftöubten £antfel)riften ereer* 
pirte, unt icfj glaube, eö fcottrt ftcJ) von baljer, tag 
1$ feine Jpantfefjrift fef;e, ofme tag mir ta$ Jper$ im 
£etbe fyütft. — ^wci &<f;ne unt trei Setter würben 
um? aus tiefer (£t)e. £Bir (>aben fie erlogen; möge 
e$ fetm ju tauerntem @(ucf! CEine ter legrren, tie 
ältefte teeft bereite leidster <&tauh, fortlebenb tri einem 
talentvollen <sof;ne. Sfuef) tie zweite tjl au$ il;rem 
©efcf;lecfjfe getreten, unt jwet Gnfelinnen (ein €tifd 
ftarb fcl;on in feinem erften Lebensjahre), fint un$ 
lolmente ^fanter älterlicJfor £iebe. 

Sttein SSater ffarb. (£m tief vemnmbenber ©cljfag 
miggünfligen ©efcl)icf$! Wit if>m, ter bei) tem Guz 
ratel Kollegium ter Unberfität alles galt, ftarb augletcf> 
meine 3lu6fkf)t auf ta$ ab, n?a£ man ein gutes gerts 
fommen in ter 2Belt nennt, £)a$, date stipem mi- 
sero Belisario! lag nicf;t in meiner 9?atur, unt um 
aufgefortert ©c&altSjulagw su fpenten mcl;t in ten 
Regeln ter ©taatön?irtbfcf;aft Sßaö ic£ fpäter erfjals 
ten f)öbe, — tmt kl; f;abe mefjr erhalten, ate einer 
meiner Vorgänger, — ta$ verbände ut) allein tem 
5ßobln?o(len meiner Söorgefegten, unt tem ©rogfinne 



eines eblen gurren, — Sötern 2>arer fforb! Gin langes 
6cf)mer$enSlager umflorte bie legten ©onnenblicfc 
eines ©reifes t>on fernem Umfange beS £Bif]enS, son 
feltner £l;atigfeit, unb son noef; fernerer Dulbfams 
feit £öaS if)m bie SGBtffcnfe^aftcn , was if)m baS 
$ater(anb unb bie £Belt fclmlbigen, es lebt unb cS 
wirb leben, auety wenn alle 2lnnalen in ©taub jer* 
faden ftnb. £5aS geräufc!)üolle ©preisen tft Hergangs 
(iety, aber baS ftille Söerbienft tft unvergänglich, nicf>t 
auf bie berechnet, wie jenes, fonbern auf bie 
<£wigFeit* (*in Falter SÖSintcr beefte bie (£rbe: mitf; 
83erufSs2lrbetten, beren ffrenge gorberungen an meinen 
gleig tcf> f'annte, wie baS üftaag meiner Gräfte- 3cf; 
tfjat waö $inbeSpfltcl;t tyeifcftfc, icf;, im patttUfim 
jpaufe ber noef; einige, ber fte leiften Fonnte, einges 
benf beS (MoteS: Du follff SSater unb Butter 
etyren, auf baß bir'S wotylgefjc unb bu lange 
lebeft auf (£rben. Unwrmeiblicfje unb ununters 
broc^ene Haltungen, — tety burc^waeljte manche 9tac#t 
am ÄranFenlager in einer feuchten unb falten ©tube, — 
untergruben meine eiferne Sftatur, roobl geeignet, mir 
SEftatynungSbriefe an bie -toFunft ja geben, aber nicf;t 
miefj beS @efüf;ls )ugenblicf;er Greift ju berauben, ein 
@efü(jl, baS mir nocl) je§t in befferen Sagen fcfjmeis 
cbelt, obgleich ©ecf;S$ig hinter unb ©ecf^ig £en$e 



21 



meinen ©Heitel Uty gemacht, unb mein #aar ge* 
Weicht tyabem 

Quod solum formae decus est, ceciderc capilli 

Vernantesque comas tristis abegit hiems. 
Nunc umbra nudata sua iam tempora moerent, 
Arcaque attritis ridet adusta pilis. 
(*tne feiere unb langwierige ßranfljett war bie golge. 
Sie $unft, unb mef>r al£ btefe, bie freunbfcf;aftlicl)e 
£>blmt meinet S)au$(\ttfe$, ber auef; jeber tton (£ucfj 
mefyr ate einmal fein £eben banFt, tyielt ben winFen* 
ben (Sngel wn 3enfeit$ jurudP; aber weber $unft 
nocl) greunbfcf)aft waren yerm&genb, bem einmal ges 
legten $eimc feine ^raft ju rauben. 3n Drei unb 
breigig Sauren fjaben mief; nur in feltnen $m\d)ct\: 
räumen fcftmerpolle 9)?agenFrämpfe üerlaffen, fpottenb 
ber Slerjtc Riffen unb ber £t;giea ber Heilquellen 
be$ sßaterlanbeö , beren 9)M;r$afjl iclj in breimaligen 
Sietfen »ergebend befucf;t fjabe. ©ie waren wenig 
geeignet/ ben ^duSlicfjen 2öcl)lftanb ju erleben unb 
meinen S&unfcl) $u erfüllen, @ucl> mefjr als mein 
blogeS 2lnbenFen su Innterlaffem Denn wie fcl;r icl) 
aucl) gebebt unb gearbeitet l)abe, bie golbne SR?** 
telmägigFeit, — unb barüber l)inau$ fcf;etnt aud; 
@uer 2öeg nicf)t ju liegen/ — ift mir geblieben, 
fungen freilid; son alten, unb gefeiert son neuen Dicf^ 



tern. äBür&ctt fte jebocf; Dicker fet)n, wenn fie nid>t 
mehr aus bem (Elborabo, ba£ jcbcS ^hantafte ficfj 
felb# errafft, ihre Silber entlehnten , ihre borgen« 
träume gaufein/ unb bic Sieben ihrer SBeifen ertönen 
liege«, als au$ ber HötrF£tc(iFcit <5enn ober ©tfjein? 

5$ Farn jurueF. kleine Sieifen Ratten mir S5e= 
Fanntc, \)ü\tm mir greunbe geworben; ich tyatte, wa6 
mich nie loclte, bein vaterlichen tarnen einen 3 u faö 
flimmernden StufeS verfc^affr, einen Siuf, ber, ein 
gewöhnliche*? £Tcignig, — auf Feiner 2Befcntfitf;feit 
ru^te, unb ben ich vielleicht vorzüglich ber eingeebneten 
gertigFeit vcrbanFtc, veraltete £anbfc#riften mit gertig; 
Feit $u lefen; jpanbfchriften , bie niemanb lieft, itfes 
manb lefen mag, niemanb ju lefen braucht unb bie 
mit ihren Urhebern langfl bem -DJcober ber alternben 
Jeit anheim gefallen fmb. 3ch, juvor wenig gefucht 
unb meine 6aat nur im Dtebel bc£ ^UMdtt^tö au£s 
(Ireuenb; ich, gebannt an beö &>atcrlanbe£ norblichfte 
©vi§e, wenig unb fparfam nur befucht von bc$ ©u* 
benä SQlufen, erhielt nun urfchneft eine Berufung auf 
bie anbere, jum Zfyc'ü $u ©fWaften, benen ich mich 
nicht gewachfen fühlte, bie meiner Neigung nicf;t $u* 
fagten, unb bie abgelehnt ju haben ich nirgenb al$ 
33erbienft geftenb macben Fonnte, Slber mein gürfT 
lohnte bennoch, was ihm altf Serbien)}, unb al£ reine 



23 



^atcrfanbättebc crfcftien. &a$ traf cS nun freiließ 
ntrf)t ganj; obgleich ba$ ©inFen für Danicnö 6ctyaa(e, 
tfjr bennoety ttornefcmlidfj gefeuert Unb Fonnte ba6 au$ 
wof;l anberö fenn? £Bar md)t in SanienS ©cftlben 
ber 9Jame meinet SSaterö geefjrt? waren if>m ntcf;t an 
DanienS (Begaben offene 2lrme entgegen gefireeFt? (jatte 
er fjier nietyt greunbe gefunben, greunbe fur'ö £eben, 
unb bis in ben £ob ? $ier fjatte feine Xf)ätigFeit ft<# 
tf;re;$af;n" gebrochen, unb eine gute ©aar warmer gez 
fatfen. Wir war e6 ein mütterftcfjeö Sanb, ba$ frmb, 
baö bie ©piefe meiner ßinbtyeit gefefjen, fcaö reiferen 
Sauren unb in ben SBo^cn einer ftürmifdjen ^cit mir 
^bbaef; unb 3*ufje gegeben fyatte. Riet war ber ©ig meis 
ner tyäu£fic(jen Seiben unb meiner fcäuSttci^en greuben, 

O parvi nostrique lares, quos thure minuto, 
Aut farre et tenui soleo exornare Corona! 

Jpier rufjten bie SHfcfjenFruge teurer Sievern, (jier bie 
SlfctyenFrtige meiner ©efefntufter, meiner $mber, meU 
ner <£nFel! #ier tyatte icf; eine (Sattln gefunben 

mecum gelidos illa comes per Arctos 
Sarmaticasque hyemes, Istrumque et pallida Rheni 
Frigora, mecum animo duratura per aestus. 

Jpier waren mir $inber gefc^rnFr, bie 6cfmfucf)t meis 
neö JperjenS, bie greube meinet £el>en$, bie 9>fanber 



24 



meiner Ziehet fyex fjotte ity meint 91äcf;te burtf;* 
wad)t, meine geifttgen Gräfte geübt, unb mefyx aU ein 
Drttt^eil eineö 3afjrf;unbert$ war e$ ber £euge meiner 
Neigung für Äunfi unb 2Biffenfrf;oft unb meines 
©trcben£ für fic gcroefen! £>ter fyatte ufy bie 25es 
fümmerniffe ber bbfen £agc mit burtf;roemen, unb 
bie greuben ber guten mit burcf;la$en geholfen! £Ba$ 
f)atte muf) obwenbig machen ffcnnen, bem frmbe, baö 
S^r ba$ £anb (Surer Sßorfa^ren nennt? 

migrare vetusto 

De nemore, et proavis habitatas linquere süvas? 

Aedificare domos, Laribus conjungere nostris 

Tectum aliud? 

eine £anb wü @ofb? 

Tanti tibi non sit opaci 
Omnis arena Tagi, quodque in mare volvitur 

aurum 

Ut somno careas ponendaque praemia ponas! 
£> galtet feft an Skterlanb unb an ber S^eimatf) 
xvixtfylifyen $eerb, 3£r meine Sieben! <&ie (äffen 
ntcfjt ftnFen bie XpauSg&tter, ben gleig on ben 3&r 
genant feob, bie Siecfjtu'cfjfett an bie icfj @u$ onge? 
fc^miebet ju fjaben tyoffe. 

Allein gürft wrmefjrte ungeljofft unb unerwartet 
meinen (Behalt. 3$ ^ttc auf Stifts gerechnet, um 



25 



fo reiner Fontitc meine SanftörFett Bot) fcem fetfrr, 
was mir fcer G'fcelftnn bot. 5(uc^ ein äuffereö $enns 
jeicfyen feilte mir'S geftatten, fcic mir geworbene Spulb 
öffentlich $u s c ^ cn / inc ^ c bet ^enge Meinung 
fagenb, ate meinem ©innc/ fcer tton jetyer bie felfrft 
gewagte .DunFeltyeit ber SSlcnbc eines 3frrlttf;te$ t>or* 
gebogen tyatte. £)enn gelernt fjattc tcty'S, ba£ golbene 
@pruc^cin in filoernen ©c#aa(en, Bene qui latuit 
bene vixit. 

B.ex est, qui metuit nihil, 
Rex est, qui cupiat nihil! 
Hoc regnuin sibi quisque dat. 
Stet quicunque volet potens 
Aulae culmine lubrico: 
Me dulcis saturet quies. 
Obscuro positus loco 
Leni perfruar otio; 
Nullis nota Quiritibus 
Aetas per tacitum fluat! 
Sic cum transierint mei 
Nullo cum strepitu dies, 
Plebejus moriar senex. 
Uli mors gravis ineubat 
Qui notus nimis omnibus« 
Ignotus moritur sibi. 



26 



fOtögc Feiner üon (*uef> je <mber6 benFen, anberö 
empfinben! Wlit btefem €>inne entgeht man bem ©e= 
wirre ber Setbcnfc^oft unb oernufrt Feine Äraft an 
SiBünfcfK/ bic nur bem £boren fernen unb beren @r* 
fuftuncj nur neuen Sßunfc^en bie unbefriebigte 33ruft 
öffnet: 

Torquenmrque metu coecaque libidine rerum, 
Aeternique senes curis, dum quaerimus aevum, 
Perdimus, et nullo votorum fine beati 
Victuros agimus Semper, nec vivimus unquam, 
Pauperiorque bonis quisque est, qui plura requirit. 
Nec quod habet numerat, tantum quod non habet, 

optat. 



IL 

2(nbrco$ £BUl?efm ftnb meine Vornamen/ unb 
ufy bin ju $openfjagen dm 2Be$na$töobenbe ben 
24ften Deeember 1760 geboren« Steine Seiben fjaben 
alfo fcfjon mit meiner (Geburt begonnen. Denn im 
bem meine ®efd»t>ifkr ba$ GHüd fyattm, jctyrficfr 
jroeien Sogen entgegen %m fetycn, m benen fte Bes 



27 



fcfjenFt 5U werten ftcfj SKecfmung machen burften, war 
mir nur einer uergennt, imb ic(> war noel) fd;(tmmcr 
baran afc lex am ©cf;a(ttagc gebome, nic(;t gcrcctys 
net, bag tefj nur t>on meinen keltern bcfctyenFt warb, 
unb auxr ber ©efcfjenFe baar unb fcbig ging, welcbe 
fonft ©efcf)wtper unb Gerannte bem 9?eopfji)tu$ ju 
machen pflegen. <£c(bfl mein trüber ifl tyartfjerjtg 
unb weigert fiel), bie Fleine 9}acfjretf;nung ju bejahen, 
bie tc(j if;m für bie (egten ©ecb£$ig 3a$rc vorgelegt 
Jjabe, obgfeicfj tcf> billig genug bin, if)m bie ^infen 
unb ba£ 3nterufurtum $u erfaffen, auf mkfyc ic() 
bodj naef; bem Olarur s S^cc^te »on 2£o(ff bie gegrün* 
bet(!en 2mfprüc1)e fjabe. Ueberfwupt , w<i6 mir in 
meinem £eben gefctyenFt werben, ift fb wenig, bag t$ 
eö an ben gingern auftauen Fann, unb affo $on ber 
2(ritf;metiF nietyt mefjr ju wiffen brauche, afö atfenfatfö 
ein SroFefe. 3m ©ommer lebten meine 2(e(tern auf 
bem ftmbe ju ©anbtyolm, einem Fteinen Vorwerfe 
meineö Katers, brei Weiten t>on ber Sjauptfttät unb 
eine öon #irfcf;f)ofm entfernt, ein £uflfcf>Jo§, ba£ ba* 
ma(6 neef; in feiner 2Mürf>e ftanb, jegt aber abgetra= 
gen ift. Sftetn SSater tyatte ba im Kabinette ber Sbs 
niginn ju prebigen, benn ate *))rof<flor gab if;m bie 
bermafige Einrichtung fcer Unwerfität mef;r muffige, 
ate Arbeitstage. Unter meinen ®&ftttet!i befanb fkfj 



28 



JUopftocF, ober aucfj ber in ben 6truenfectfcf;en S^am 
Mn nur ju befannt geworbene @raf 25ranb. Die 
$t>niginn befugte bisweilen meinen Detter, unb bo icfj 
fo wenig 2Jnfprücf)e an baö FjMjere ?eben fcabe, fo barf 
u(T$ nicfyt »ergeffen anjufutyren, bag iefj metyr al$ eins 
, mal auf ifjrem (£cf)ooge gefeffen tyabe* Üßi(( man 
ba$ ober lieber ate einen 3ug be$ ungezwungenen 
unb prtoatfieben Sebent unferö $onigöfjaufc£ anfeben, 
befro beffer unb wirb man Feinen SMogen fliegen. 
Dag mir bei einer foletyen ©elegentyeir in meinem brits 
ten 3af>re, trog kern, bag iety eine #ufarenz3atfe trug, 
ein ernfftictyeö ^robuet ju Zfycil warb, beffen 21ns 
benfen mir noc£ Sucfen »erurfaetyt, tft ein SSeweig, 
wie Jange fiel; früfye ginbruefe, befonberä unanges 
nefcme, erhalten. 3n fpateren S^ren l;abc kl) ©anb* 
fyolm wieber befuetyt. Silber wie niebrig erfef)ien mir 
ber <saa(, wie f'urj bie Mcen, wie fetymal bie ser* 
bumpften Xe*ef)e! <£$ gilt ber <£rfatyrung, wie einen 
ganj anbren 3iaummeffer ba$ Finblictyc 2Iuge tyabe, 
at$ ba$ beS Cannes. 

Unfer £au$Ief)rer war ber nae(?F;ertge ^onftfroriafs 
rat!) gunf in -Eftagbeburg, nie&t $u serweetyfeln mit 
bem Seip^iger. war ein grober wie wenige, ein 
jweiter (sofrareS, nur mifber noef> unb jarter unb 
jungfräulicher, unb ba{jer twtfcicjt auef) unw&eiratfcet 



29 



geblieben. 2f($ ©eichten jeicfjnete ifjn *8te(wififerei 
<m$, ober nictyt jene bürre, bie ifjre spflugfcbaar im 
(ocferen ©anbe treibt, ©eine $crbcfferungcn unb 
^ufoge ju 2Q?enin$Ft)'$ arabifcfjcm £ericon, würben ifnn 
in bcr £itteratur einen bfeibenben dornen gegeben 
haben, wätyrenb er jc($t nur nocf) ben Funbigen tyabas 
gogcn burcfj ba$ golbcne SSuc^ein: kleine SSefcfjdfs 
ttgungen für ^tnber, beFannt tft. Untcrftügt 
wart) fein Unterricht burc^ $(opflocf, Sftefewtg, 
Günter, 9Uebu$r, ©cr tfenberg, ber Stftvater 
unfrer fcfjonen Sitteratur, 23afebow, ©cfjfegef, 
©cf;6nborn u. a. m., t>te ♦ tdglic^ unfer JpauS bes 
fügten, gunfs gutk oon ßenntniffen atfer 2frt Fam 
manchmal unerwartet ju ffattem <£r führte un$ jä(jrs 
lief) in bie ^uffe, wovon mir baö pfiffe s ^ftkf en jur 
£etbcnfcf)aft geworben tff, bie auf @ucf; ftcf; fortges 
pflanzt ^at. 2>en folgen geftltchFciten, bie golie ew* 
fterer ©tunben, würbe benn wo£l aucfj in ben fjem 
liefen Rainen ©eelanb'S, in benen batml$ noch fo 
mancher, fpäter in feiner taufenbjdhrigen SRuhe ge* 
fiorter ©Fafbenhügel an bie vergangenen Reibens ©es 
Rechter mahnte, fe(;r profan #unb unb Jpafe gefpieft, 
ate Nachahmung ber bamate noch üblichen ^)arforce* 
3agben, bic ben SagbsSunFern noch einige SSebcuU 
famFeit $u geben vermochten. 3$ war einer ber 



30 



SMäffer unb gerate hinter unfren Xpofmeifrcr, beffen 
$ierliefje Beutel ztyctudc bct)m Sreibjagen in einem 
groeige fangen geblieben war. Sttit einem eifernen 
9lugI;aFen banaef) fcf;leubernb, traf er meinen ©cfjeitef, 
bem tiefe Begrüßung benn toef; ju unfanft oorfom= 
tnen mochte. DenFt (ruef; baö d*rfcf;rccf cn ate er 
mief) bmtenb erbttcFte, ba$ Gjrrfcfyrecfen eines 9ftanne£, 
ber feiner gttege wcfje tijat, unb besf)a(b auf unfern 
enromofogifcf)en (£reurftonen felbft jebeä unnotfnge 
Verfolgen ber Snfecten nietyt bulbete. Sein Sßunbaqt 
war in ber 91afje unb meine keltern in ber (grabt, 
gunf orbnetc bie gragmente meinet (scfcäbete naefj 
feinen oflec(ogifcf;en Senntniffen, unb legte ©eins 
Gomprejfen auf. .Der am fclgenben £age angeFoms 
menc 2Bunbar$t, fanb afteS. auf ba$ 23efte bebanbeft, 
uüerlieg mid) feiner ferneren (Eorge, unb wenige 
$Bocf;en reiften ju, mtc^ meinen <SpieU (Sammeraben 
wieber$ugeben. Sei) befige eine wunberfame heilbar; 
feit unb nietyr unbebeurenbe SÖunben t>er£arfcf)en mir 
in Furjer $cit. (Eben fo ftarF ift meine 23ruft, jweiz 
mal fyabc ut) barauf ^uffcbläge erhalten/ weil uf} 
<gancf)o ^anfa |U treulich nad)af)mte unb ba$ *Pferb 
am (scf)wan$e aufhalten wollte; id> warb jutücf ge? 
fctyleuberr, aber meiner 23ruft bat eö ttieft gefctyabet. 
Zeitig erhielt ich meinen votten £SacbStbum, — er ijl 



31 



ftcin btt) un$ alkn unb FecF Fonncn wir un$ jum 
©cfchlcchte Daotb'ö saften, — fo öwe meine ganje 
iUrpcrFraft, waö mief; jum 9faufbo(b gemacht ha&en 
toürbc, hatte nicf>t sie gürffenfehufe ba$ wübe getict 
gebämpft. 2U v cr bi£ fcahin, unb namentlich in Süberff, 
habe ich mich baburch oft jmifchen Sfc&r unö &ngel 
gebracht Älopfrocf ^atte mir rochen meines unges 
bunbenen ©inneS unb wegen meiner ßeefheit — ich 
fannte §• 58. feine (Sefpcnfforfurcht unb (ic§ mich 
cinft ab)tif)t\ht) in bie Marien Kirche einbiegen, — 
fcen SSennamen: ber^nglänber erteilt. £)a$ reifte 
mich nur noch mehr, mich ftctßtij mit blutigem $opfe 
nach £aufe [Riefen $u faffen, unb. ein 9ftcfferjfic(v 
ben ich einmal bct> einer nächtlichen ©treiferet in ben 
#ate erhielt, hatte gefäljrbenb genug werben Fennen. 
Saburch tft mein Schöbet für atfe (Mttfchen (*rpcs 
rimente Küttig untauglich geworben, unb eine cotfeetwe 
■Jtfuftcrcharte atfer guten unb flechten £a(ente. üttö 
Slbnormitdt würbe er fief) in ber SMumenbachifchen 
Sammlung unftreitig nicht übe( gehaben; aber ich 
mu§ mir biefe (£hre noch »erbitten, au$ bewegenben 
Urfachen, wie bie Surifren ju fagen pflegen. 

war bie$ übrigens ber ^eitpunft, wo bie ERes 
formen im (£rjiehung$wefen begannen, unb wo atfeS, 
was fefbft FenntnigtoS war, fich au ben Speditionen 



32 



preffen tieft, welche bie gingerfertigfeit ouSrüftete, um 
ben lange vergebens gefugten 9türnberger£rkf)ter 
cnbttc^ ju entbeefen. £)a tiefe 9(ngelegenfjeit eben fo 
eifrig betrieben rourbe, al$ in unfren Sagen bie 9\es 
formen im (StaarSroefen, unb son einigen f23i(bcrc^crr, 
t>on anbern neu geformte SebFucfjen baö SRäbersSlßerF 
treiben follten, fo fanben bie neuen Snftitutionen leicfyt 
Eingang ben ber lieben Sugenb felbft, unb au$ bet) 
ben lieben buttern unb glücfltcty ftnb roir baljin ge^ 
biegen, auef; bie bärteften Knorren ofjne <5cf;lägel SSretjs 
nxtcf) 5u bearbeiten, unb Knaben ju erzielen/ bie üom 
S3a(gen Feinen begriff ftaben unb bafür als Banner 
roeber Jpanb no$ gu§ $u regen roiffen. 9ttc(>t fo bei; 
ben Katern unb bep bem, roaö noef; »om alten ©etylage 
war, bie ben ©runbfa§ wahrten 

Quod nova testa capit, inveterata sapit, 
unb bie Jpanbpläfcer mit bem Lineale, Cf^upfen unb 
©cbtllinge für gebiegene unb buref; Erfahrung erprobte 
Sttitrel beö Unterrichte gelten, SDian ftntt fiel; nur 
barüber, ob ber geinb, unb ba$ ftnb 2Biffenfcf;aften 
.ber Sugcnb immer, 

Doctor amarus enim discenti Semper ephebo, 
Nec dulcis ulli diseiplina sapientiae est, 

in ber gronte bequemer, ober mit mef;r 2>ortl;eil im 
SKütfen angegriffen werbe» 91a$ ber legten .Sftct&obc 



83 



bhl icf) exogen, unb id> faht wocfer Reckum 
machen muffen, cf)C mir bie Deponentia unb Irre- 
gularia £u $opf gefomnten ftnb , fyHfl aber ouef; ba* 
für bie crtunbltc^c unb unanS?crtc^(icf;c (Entbccfung ges 
ntadjt, bog tiefe SD?etf;obe ben &mj$ä richtigen ttiifl 
fertig über ba$ Problem gebe, worum bte o(ten y$f£ 
lofopfyen behaupteten / tag a((e fünf ©innc fiel) auf 
ben einen be$ d$efu^(6 jurud? bringen liegen, eine 
£efire, feie in ber gofge bie Sudften angenommen fjoben, 
unb worauf ik ganje £fyeorie ber Tortur gebaut 
tft, bie alfo (tfti auefj beiläufig it)t Oolles Sftfj 
Slucli mein £ef;rer $reb£ war biefer tacU 
mägigen ®#itfe juget^an, unb t>ertf)etbigt ftc in feiner 
\annüs critica in inanes paleas Basedo\ii > icf> 

erinnere $10 me£r, ob ouc^ ou£ tylutaxcfö 6d)rtft 
t>on ber ^nabener^iefmng, bie er früher -griec£üfc(> mit 
MHf#rH 9toren herausgegeben fff&ti 23 a f e b o w 
felbfi befaß in ftcf; grogen ©toff sunt Reformator, 
gtoar feine pec(>fd)war$en unb bufriugen 3(ugenbraunen, 
unb fein polternbeö &öefert waren me^r geeignet $inber 
ab^uftfyrecfen, ate anjujictycn. SJber bafür befetywaßte 
lieber eine unbefd>reibliel)c @umiütf)igfett, bie au$ 
jebem beö offenen ©efictyfeä l;croor<irab(te, fein 
franf unb freies äßefen, beim weniger jurücf!;a(tent> 
Formte niemanb fetw, unb eine ilräftigfeit bie au£ 

3 



34 



jcbcm Pjmfcl fpracfj, eine $c&f<$flf;eU enblicfj, Vit, 
mit welchem geucr fic aucl> auftrat, bocl) oft bem 
Jufyurcr laftig warb. Wut) \)at er oft fester bannt 
getötet, trog ber (Sorwcrfationen, bic wir in bem 
fcarbarifcf;ften unb lacfjerliebften Latein, — er fpracfy e$ 
gern/ — d ufammcn gcwcc^felt baten, als er bei; mir, 
bem ©tubenren/ in geqpgtg £c(;uf3 fuetyte, unb auf acf;t 
£agc mein 6tubcnburfcl>e warb. GS war baö naef; 
jenem ärgerlichen Auftritte in Deffau, wo er mit 
feinem £bucation$sßollegcn o ( f c bie bamate autf; 
befundene offene gclbfd;(öc^t f)ieft, in welcher ber Fur^e, 
ftammige SSafeboro, bcmfelben langen unb ftftmädjtigcn 
2DolFe unterlag, ber in ber golge ben rnfftftl)cn (iontres 
banbsjpanbcl mit &tabn\, — fo wollte er ftatt 
25ucf)ftaben gefcf;riebcn wiffen, — aber mit wenigem 
Gewinn gefubrt fyat. 3n Deffau felfcft, wo teft Söafcs 
bow einigemal befugte, lernte ttf; aucl; ©aljmann 
Fennen/ ber/ ein sierlicfjeö SOiänttfcin unb einem fran$cr 
ftfcOcn 2lbbe gleicl;enb/ mir wenig infame, im grellen 
(£cntrafte $u Sßafeboro, ber efjer einem SÄuffifc^cn 
*})opcn verglichen werben Fonnte. 



35 



IE 

Wein tßatcv tyatte bei feiner Skrfe$ung oue 
©aefjfen, ate befonbere Begünffrgung, bie @r(aubniß 
ermatten, jwei feiner 62>fme an ben Söortfceifen ber 
gurftenfcfmfen SfKÜ nehmen ju (afjen* ©ie waren mein 
unb meines Bruberö SJnbreaö £oo& 3w Pommer 
1773 gingen wir in Begleitung unferä Sßater* batyin ab/ 
öorlaufig jebori; nur nadj £>fe£aö, in ta$ 
cineö £beim$, um auf ber dortigen £ri*ialfc#ule für 
bie gur|ienf.l;u(e erft jttrecfjt gepöbelt ju werten* 
Burger fluten fanntc man in ben tamaligen 
biftinetionSarmen $citm noety nkfjt, unb wenn eine 
facf?ftfcf;e <&tt)uk ftcf> etwa neben einem anterweiten 
©mnnafium blctyt, fo fann man ba$ immer sorlieb 
nehmen* 

9#ein &ater f;atte jwet Brüter* 33er eine/ — 
eö wotfte nie reetyt mit ifjm fort/ — war Tupfer* 
fcfcmib ju ^egau, ein luftiger @efe((e un& im Batfs 
fotogen »on groger gertigFeit. 3$ £abc $n nur ein* 
mal gefeiten, unb nichts wieber üon tytn gehört $kt 
jweite $aufs unb jpanbete^err, ein 5Q?atabor in £fc(>ag/ 
brachte e$ fogar bis $ur ©enatorwürbe/ unb ^infer* 
lieg mef)r Vermögen, ate fein Heiner $rdm imb feine 

3* 



36 



2Bnf;(ycrwör:fcfcf;nft mit bem Sftaumburger ^ontaef 
mutfjen lieg. Sjkx warten wir untergebracht. <£in 
ftifleS/ frommeö Santftc^tc^cn , worin jeber #au$< 
oater felbfl nach geuer unt> Sl^t fafj, wo aftc$ fkfj 
als (Beyntter begrüßte, war ein metner sßifbhctt, — 
greiheitsftnn würbe e$ jc§t heißen, — wenig Ges 
tyagenber Aufenthalt. £)a$ j?au$ meinet Cheimä 
noch weniejer, in welchem alles nach ber UI>r ging 
unb ftch im einförmigen Sacte bewegte« Stfem ÖriFH 
felbft, ein ernftcr 9ttann, ter wenig fpvach unb wenig 
ju fprecfjen wußte, fciö auf bte ßeffelßborfer ©erfocht, 
wo er auf ber glucbt einen <£cfmß in bie SSabe be* 
fommen (attf> aber ungern bie grage fierte, wer 
benn eigentlich ber gliehenbc gewefen fet;? ^eben 
ihm in ber braunen 2lrbcit0fcfwr$c, meine Santc, eine 
Heim runbe gettgefchwulft, mit einer rothfammtenen 
SPtu§c mit golbenen £rottc(n, ihren Soften am genftcr 
habenb, unb eine fteinaltc taube SDfuhme, bie mit 
2lrgu6augen bie 2lngcbcrinn jcbcS lofen (Streichet 
machte, ßrinc alte ^auSmagb, welche ba£ Regiment 
führte, unb ein £abcnburfcf;e bcfchloffen bcS Jpaufcö 
Gewöhnung, SKofmcn unb SDtonbeln ftifteten ba(b 
eine enge greunbfehaft mit bem £abenbicner, bie 
aber allmahlig, wie ber ©efclmiacf am <£tubentcns 
(mfer ftcf) ocrlor. Deutfci) ^olo unb £ütenbrclnn, 



37 



ift baö einsäe, wa£ icf; l)kv lernte. 3ene$ fpiette 
bie Sföuftme mit , unb ein grüner Xifc^ , eine rotfje 
9}afenfpi§e , if;re (;el;len 2Bän$en unb ein fefyiefeö 
5Qtnu( bienten baju, un$ ©cljellen/ GcFeM/ 23(att unb 
9ict^ al$ Trumpf Fennfliel; ju machen, 25ic$ üers 
fci)iebcnc ©reifen unb bie [Riefen ©eftcfjter ber $?its 
fptclcr ^ gaben ©cenen jum Xobtlacfjcn, befonberS ba$ 
®c\id)t eines benachbarten $aufmanrre$, ber ben Sttunb 
bis $um O^rltippc^cn wirren Fonnte* Sttejjr f&rberte 
bie ©cf>ufe, bcfonberS im ©riccl;ifd)cn / unter bem 
Sftcctor Äilbebranb, ber, Fur^fic^ttg wie er war, 
wenn etwas vorgefallen war, um bie SCBcitfaufti^Fcitcit 
ber Unterfud;ung ab$uFüräen, Fußweg bie gan^e S3anF 
burctybaFelte« Unb boef; war niemanb metyr beliebt 
Jbct> feinen (Schülern, unb jeber wäre willig für tf;n 
burc(f$ geuer gerannt/ wie icf) benn oft e$ erfahren 
fcabe, bag 9tacl;ftcl)t ba6 fcl>lecf;teflc Littel beS 
mannet fct> , fiel; Zuneigung ju \>crfcl;affen, bie felbft 
bei; übertriebener Strenge erworben wirb, fül;lt nur 
ber @cl>ü(er, bag e$ auf fein Söcfteö abgefetyen ifl. 
Wit ftcftt biefer mein Server, bem icf; bie verba in f» 
uerbanFe, nod; immer t>or klugen , in feinem Falman* 
Fcncn grün geftreiften £aftan, mit ber Srobbelmüge 
auf bem fernen $opfe. $$m in £fd;ag überflanb 
icf; bie Däfern, mit benen man weniger Umffanbe 



38 



macfire, M jcgt, unb bie mir nur einen £og Serien 
Berkhoff ten , an bem ich noch bo6 ouäroenbig 
lernen mugte, fo wenig ich eß ouch begreifen fonnte, bog 
c$ mit *i<px<rptm fympathiftre. £flem 1774 ging nun 
mein 2$eg auf ©rimmo, auf bie alma Moldana, 
unter ben gtirftcnfchufen b{e Flctnfre, nur für 84 <scf;üs 
ler eingerichtet, wdbrenb ^JZctffcn 120 unb Ufertet, — 
o , bog bu beinen ölten ©clmßs unb <£chirim>cgten 
hoft entfogen muffen! i40 ©chulcr jdhft, bie hier 
mit geringer 3 u ^ l, 6 c / m$ niebergetegten Äfoftcrgrünc 
ben ouf öffentliche hoffen gefpeifet unb erholten wer* 
ben, unb ©ochfen für immer boö Uebergeroicht in 
olter $unff unb Sprache fiebern, ©rimmo go(t 
bomotö für bie grunbfichfte, ober auch für bic ftrengfte 
ihrer ©chwffcrn, unb wohr ift'S, ou$ ihr ffr ernten, 
wie ouö bem &rojanifchen ^ferbe, getiefte junge 
£cute ouf bie Unfoerfttdten ou£* 3$ warb in £>ber» 
ßuorto noch öorgdngigem Aromen wrfegt unb Farn 
fo unmittelbar unter bie ^ucfjt beö M. Sieichorb. 
G*r mar zugleich unfer SRufif s£ircctor, unb mochte, 
ouf einem gu§e frehenb, wie Xoubmonn, griechifche, 
Jatcmifche unb beutfcf;e SSerfe, rooburch auch ich S«* 
Reimerei verleitet warb, Gr fycit mancherlei in ges 
fcunbener unb ungebtmbener SKebe getrieben, unb 
tauglich ift eine (oteinifchc Ueberfcfcung beS bleuen 



39 



Ülcffomctttcö ^cpvtcfcn werben, @in (iebenSwürbiger, 
frobftnniger ^nn, beffen fcfc&ne grau im (Stäbtcfjen 
5luffcf)en machte. (Säfar'ö Gommentarien weiten 
feine £tcbu'ng$ = Seetüre, ©o mürben wir ju (Sofas 
rianern über ben Seiften gefeftfagen. (Sr war jus 
gteief; mein GEcffafüfjrer , unb alte Sonnabenbe erlieft 
uf) auö feiner Jpanb jwet gute ©rofcfjen jur ©es 
mutf;Sergo§ftcl)Feit, bic in ©emmem angelegt, gewetyns 
lief) f$on am Sonntage tterfetymauft waren. Gtne 
f leine 3teel>nung über gebermeffer, Dinte, ^Pfkanb, 
#aarnabeln ober gebern mußte benn bem SefeFte 
nac^etfen, woben aber 23orfkf>t unb ©parfamFeit fietyf* 
fcar werben mußte. Wlein Sieetor war $reb$, ein 
23ruber be£ Äapellmcifter £reb$, icf> glaube, in 3 c *bft/ 
felbft ein guter SÖtufiFer unb tiettekfyt einer ber legten 
©ambiften, auf einem 3nftrumente, uon bem man 
je§t nicfytö mefjr fybxt. (£tn FlcineS fSMmutycn, mit 
fteifen 6d;6gen unb 2luffcf>lagen, mit ©afftan 0ef)uf)en 
unb fielen 2ltfa§en, irre i<$ nietyt, son rotier garbe, 
f?et$ elegant, oft prächtig geFleibet, benn er war ein 
wrme-genber SOtonn, wie benn überhaupt bafur ge; 
forgt war, bag ade Sefjrer, fre« von DtatyrungSforgcn, 
warm gebettet waren. 2(ucf; yerbtent e$ bemerft *u 
werben, bag atfc ?ef;rcr $u Kber ©tunbc in soller 
sparüre erfebienen, eitle befefjubet, feiner gejtiefclr, wa3 



40 

• j 

fcamote nur ftamllwitat fiel; erhüben burftc. Sßtc 
tyätten auef) 84 lefrelufiige 33urfcf;c ftcjjj vor (sebmug 
retten geFonnt, bic feine ©^J^uger, Feine Kleiber? 
Kepfer, feine Jpaorr'rduelcr Raffen, bei; benen 9ftäufe 
unb Sftaöcn freies Quartier Ratten unb freie Slfcung, 
beim auch nicl)t einmal eine $aße Farn tn*$ Softer; 
gebäubc, bie ihre £cFoncmtc fclbfteigcn beforgten, unb 
ba^er <mtf> bic 91abe( führen lernen mußten, wenn 
trgenbwo fiel; ungebeten £uftlucl;er einteilten, geben 
£ag war be$(;aÖ> ^arabc unb ftrenge £anbl;aeung 
ber SKcinlichfcit. £in £ocb im Bermel fcat mir noch 
in £>ber *£crtia ben ligfen ^falm sum 2fu$wcnbigs 
Jemen jugcfchanjt, unb mit ben SSußpfolmcn unb 
#orajcn$ Oben bin ich fpielenb burcl; wenige Xinten? 
Flecffe unb Unfcl;littfleefen befannt geworben» 216er 
tie ©äculars£bc warb billig aufgefpart für einige 
gugtntte, bic tcl; gelegentlich einem ©cl;ufte gegeben 
tyattc, ben fpdtcr bie preufftfcl>e Stifit^ an ben (Balgen 
leflrbcrte* $rcb$, um auf meinen £cbrcr jurud: 
$i\ Fpmmen, war ein tüchtiger ©rieche, aug ber ©clmle 
(rvncfft'ö, bcr'$ alfo auch barauf anlegte/ unö ju 
Giccronianern s u macfjen. 3m Jpcbräifcben war 
er nur fcl;wacl> unb würbe bal;er von meinem Wik 
fauler hinter, bem nachmaligen feljr üerbienten 
»ouperintenbenten, manchmal in Verlegenheit gefegt 



41 



fcem e£ fcf;on bamöfä gleichgültig war, cb er feine 
Bibel gerabe, ober über $werch, mit ober obne Slccentc 
{aö. £r war mein £bcrgefelle, nnt> ich fy&tte es mit 
feiner 23et;hülfe in ben (Sprachen bc$ £ricnt$ 
ctwa£ bringen Finnen, Qlkr ic§ war gcj$ichtli$ 
mehr für baS ab Vrbc condita, als für ba$ ab Orbe 
condito, unb fo (;abe icf/ö im Jpebrdifchen nicf;t viel 
über ba<? Mikal unb im Slrobifchen nicht Wer baS 
21 23 § gebrockt. &nc Uebcrfegung be$ SföeffiaS t>on 
Sinter in lafeinifche SScrfc hdtte wohl wbteut ju 
crfchciucn, wcnigftenS mcf;r als ber brollige Einfall 
eines anberen Schülers, ben Kornelius 9tcpo$ in 
Choriamben ju jtpängen. Srebs war ein Verehrer 
beS £raubengotte$, wenn gleich nicht fo feftr als ber 
legte ßurfürf! oon Sttains, ber 24 Boutctllcn SÄjjein* 
wein an ber Mittagstafel herunter fc^urfie, unb bte 
91achmittag$j?unbcn waren für uns bafjcr um vieles 
erbaulicher als bie bcS Borgens« $bcr bag ber 
Bärenhäuter, feine gewöhnliche 3nbignationS=gloS; 
fei, fic| einrieben lajjen mugte in ben fateinifchen 
Bortrag, war bocl; ein offenbarer ^>olocciSmuS, 3n 
ben lateinifchen Vortrag? $lun ja; ober hatte wohl 
eine anbre Sprache in ^rima unb ©ecunba fkh hvren 
(äffen bürfen? ben Xheofogen muffen übrigem? feine 
Observationen FJavjanae, bem Antiquar feine Opus- 



42 



cula nicf;t unbefannr geworben fenn. Winde, ber 
CEonrector, — er durfte ftc^ rühmen erreicht ju fjaben, 
waö C^utntilian witt: Discipulos id unum interim 
moneo, ut praeeeptores suos non minus, quam 
ipsa studia araent, et parentes esse, non quiciem 
corporum, sed mentium credant. (Einen frommeren 
Wlann hat bic Grrbe niefrt getragen unb feinen fanfteren, 
unb fcotf; mangelte tl?m ein frc&fictycö #erj. <£r war 
ein ferner 5D?ann mit feinen feucfjtenbcn klugen, mit 
feinen fangen fetywar^en Wimpern unb bem m<5nn? 
fielen 23arfe. 2i*a$ fotf \d) tton feinen Äcnrniffcn 
fagen? <kx war ein ^ofybifror, wenn'ö je einen gab. 
Crrnefti ^atte ibn mfyt au$ Veipjig $ief)en (äffen wotfen, 
benn, fagte er, in welcher gafultat ein G'infcfmb notfyig 
wirb, €r tft ber 9ftann, ober feiner. Unb fo war'S. 
Slber ein Vortrag machte fkf) barauS, ber ntc(;t bunter 
fenn Fonntc, unb 9on ben GFiipfen be£ s D?onbe$ Krten 
wir, wenn wir ba6 @cf;irffd ber £)ibo fef)nfucbf5tfoß 
getof't wünfef)ten, unb ttom Unterfcbicbe ber Wfäft 
unb Arterien/ wenn bie %af)t 666 unfre 2lufmcrffams 
feit anjog. Unb bod;, wo £abc uf) rnebr gelernt, ald 
ba? ate ben biefem antftropomorpbtfirten fettigen? 
$t$fö6 war unter ben 3((ten fein Liebling, unb pftlfe 
mtf;t gremt?f;eim it)n febon fuppftr't, SÄficte ^tte eö 
.lefonnt. 60 würben wir ju 2 man et n gebilber* 



43 



$om £erttu$ fctyweige icf> lieber, and) wenn et mtc^ 
nkt)t fo oft J)attc caoircn laffen, olö gcfrfk'I;cn tfi> 
@ö war citt Sucfmdufcr. Ginc Magere, gelbe ©etfalt, 
of;nc SBaben, mit ou^wdrtö gefctyrdnFten gußen: im 
abgefctyabten Fallen fRocfc unb einer 3t c 8 cn P*rücJPe. 
Rimbert 2iugen ftanben tf)m ju (Gebote, unb 5(Uc6 
gitterte, wenn feine (üaflratcnffrmme crfctyotf. 9ticf)t 
bic unbcbcutcnbffc grammatifalifc^jc Unbcbeutentf;cit 
entging feiner ©cfjarffutyt, tmb ein falfd; gefettet 
Gircumflcr $at miety um einen 33ratentag unb um 
jwei 2lbcnbma%citen gebracht. SSetfer'S ©rammatif 
unb $ftcta\ut)tt)on y $, unb fymtc 3Bcfter unb morgen 
9)iefontf;tf;on. 3e£ Fann bie Reiben SBüc^cr metyt an« 
fcfjcn, ofme baß mir eine ©dnfefjaut über ben £eio 
lauft. Der Sttatftematifer 9Ucf;ter war unbebeutenb 
unb jckfmetc ftcf; burc^ nichts au$, aber fein großes 
&n mal Gins, baö (gonnabenbs übergort warb, fyat 
mir allen ©efe^moef an ber $Ü?atf;cmatiF »erleibet: 
ber Se^rer beä gran$uftf(J)en war un$ ein gcfl buref) 
ben belicaten 91afen$ifety, ben niemanb treffen Fonnte, 
unb auf ben er ein großes ©ewicfyt fegte* 

@*in granetecaners Softer, fjart an ber 9)?ufta 
reißenber glutl), barg unfre ßreu^gange, unfre Reiten 
unb Sabulatc. Der £reu$gang war jum ^pajtercn 
benimmt, Eigene fc(;war$e ^albmdntcl, Gtjallauncn 



genannt, widmeten bie <Bd)ukt au£. 91ac(> bem 
@(ocfcnfc()fagc warb atteö betrieben tinb nacJ) bem 
SBjnfe be$ 5(uörufcrö. SBcnn baö <5tc(;t auf! mit 
brei #ammerfc(>(dgen 9)iorgen3 um 5 Uf;r ertönte, 
war al(co warf;, mtt> toö ad iusculum, ad prandium, 
ad coenam waren liebliche 2lnf(änge für hungrige 
Ziagen. Puffere 3ucf;t unb £>rbnung warb gefjanbs 
f)a!kt buref; ttc jwei erfien in jeber klaffe/ Secu« 
x tonen, unb buref; bie fieben erften Primaner, 3n* 
fpc ctoreu, an welche fi$ ber £atf)cber; unb <sanb? 
u&rcnsüJuffe&er anfetylog, $u reeller Sßürbc tef; ge* 
langt bin. 9tci(jcrum f>ielt fiel; einer ber £e£rcr im 
Scfyulgcbaubc auf, um, wenn Stium brannte, fogfeiclj 
naef; geuer unb £tcf)t ju fcl)cn. 2Utc ©prägen, alte 
®efd;itf;tc, alte ©eograpfne, ^atyemattf unb ©cfang 
füllten bie $cf;rfhmbcn nebft Dogmatil nac£ Jputter. 
2Bentg gvanj&fiftf; warb getrieben; SSttuttcrfpractyc gar 
md;t. 2ln ba$ waö fpatcr ben prafylcnben Zitd @e? 
mcinnüt$licl;c Äcnntntffc erhalten l>at, warb 
nic()t gebac(>t, unb ob ber ©cf;nctbcr ben S5au cineö 
SMbcrS su fritiftren wiffe, ber @tf;uftcr baö .firoFobill 
üom Kaiman ju unterfcf>eibcn, ober ob ber Seineweber 
angeben f onnc, wie oiel Jpaare ba$ $amccl im ^cfjwanje 
trage, würbe af£ etwatf fc^v gleichgültiges angefc^cm 
2lber bafür hagelte c6 gdcc(>ifc(>e unb fatcinif$c Skrfc, 



45 



unb fo warb baS SMrum weniger ifctyitotf} ate jcßt. 
(Ein falfcf;er 5lcccnt war ein Crimen kesae, unb wer 
fbT<#e $Utc fief; angebdngt ^ottc, burftc für epott 
niebt formen» ©etft tue fehlte eS an ^oetaStern, bte 
fte auf ber (stellt serewtgtert. Commotus et perii- 
nax mortem sibi conseivit ipse, wirb ba ntC Dcrs 
geffen, unb bev (rnterbeter au£ ber 2fpoftelgefcbicbtc 
bleibt gefiebert ber ftcl) fortpflanzten <Öäfle« $ief 
©ewanbbett war babcp ntrtjt ju erübrigen unb eine 
XinFbeit begleitete fortwäbrenb ben gurftenfcT;ülcr. S&S 
Auftreten ber Sugcnb im Jvayollertfrcn * £vitt war 
nod) nicf;t begannt unb würbe nacf> Erasmus de ci- 
viliiate morum geabnbet, wdbrenb e6 nun für eble 
6eibfranerFennung gilt 3$ benfe mit allen ffifß 
bknern meinet Jpcr$cn$ an jene jjÜtf, bie mfcl; n?acf er 
£ebrgelb geben lie§. 2Bir hatten nur wenige gretjs 
frunben, wenige (£rboutngem $ier (Spielplane an ber 
fÖMba liegen uns am 3)itttewocben unb ©onnabenb 
bie greif;eit beö $egelfpiele$ , unb jeben (Sommer 
würben 3lu$flücbte- gemacht nacb bem ehemaligen 
Softer ^imptfef;, weber Zntfycx feine Gatbarina im 
£5ora gebolt b^ben foll. 58cbl naf;m c6 fiel) erweck 
licl; au ^/ ba6 Mater regina gentium unter bem gruiicn 
©ewclbe ber 23ucl;en unb ber SSldue beö S^immcH, 
gefungen yon mebr benn aebt^ig jungen ^c^lcrt* unb 



46 



6ennocf> fcfjcttcrtcn alle ©ügmilchifchen Berechnungen 
on bem @efunbbeit$$uftanbe ber Eerncnben. 3n ben 
fünf Sohren, bie ich bort weilte, ereignete fiel) auch 
nic()t ein Sobeefatf, unb unter ben wenigen äranFen 
war icf; ber merfwürbigere. (*in FalteS gieber, fcf;lecf;t 
bebanbelt, f^tt? fief) auf bic Heroen geworfen. (Eine 
€cf;(ingfucl;t, bie eö mit fünfen aufnahm, abwechfelnb 
mit ©cfjlaffucht — ich fcblafe fonft gewöhnlich nur 
fünf Junten, — unb ©eifk6afcwefenbeit, machte bem 
£atcine be$ <schular$te$ balb ein (Snbe. Scip^igö gas 
Fultät fogar warb in Diath genommen. (Ein 5lr$t in 
£fcf;a6, Sippolt, ftcllte mich her, jur grogen greube 
meiner &ante, ber id) ^cimtic^ ihren ganzen Linters 
♦oorratb on ^fefferFuchen aufgefchmauft tyatu. &ßcr 
weiß cö nun, ob tiefe £cbFuchen ober ob sie glüfjenbeiT 
23äbcr, mit benen icl) beimgefuebt warb, mir Rettung 
gaben? £abe tc(r$ boeb auch erlebt, tag ein Änabe, 
ben bie 2ler$tc aufgegeben hatten, burch Ctffiggurfen 
gefri|let warb. Oh, quantum est in rebus inane! 
(Eben fo Ueibt cö ein Oiätbfcl, ob jener wunberfame Qfcfunb* 
^etiöjujknö ber «Schule eine golge beö (crillelebcnä, ber 
gleichförmigen unb magern, aber jurciebenben^oft war, — 
Curas lolle graves, irasci crede profanum, 
Parce mero, coenato parum, non öit tibi vanumj 
Haec bene si serves, tu longo tempore vives. 



47 



nur einmal im 3abre, am (stiftungSfefte, fc&wcfgren 
wir in brei ©ertöten unb J^flj ob e$ baö war, baß 
an Secfs unb ©cfjlecfereien Fein ©ebanfe auffaiii, 
benn nur gefunbeö Söicr warb abliefert, unb jwcimaf 
whd)ct\ttkt) 9toumbuvger Präger; ober ob baS ^u§? 
Funftemittel fcur^fcfjwg, fdmmrftcfje @c!)üler attjdbrig 
äwcimaf an einem &age purgtren gu (äffen, ein geff, 
ba6 in ben ldcf;erHcbf?cu Auftritten 2Map gab, — 
wer mag eö lofen ? 3$ fefbft bin immer fefn* geneigt 
gewefen, e$ ben tterfetyften (Sircumfferen auf bie treibe 
gtt bringen, unb bie ©riecfyifcl;e ^pracbe $at baburef; 
ben mir nicfjt wenig im (Srebit gewonnen* 



IV. 

Steine Butter war eine gebef;rne 9tabtc£e au$ 
&ip$ig; 53ater ein ebrfamer <£>c(meibermeiffer ba= 
felbfh 53on ibrer fonffigen ©ippfcfyafr, — (Sippe, 
im £Fenfc(;en <£ti(e, — weig icf; nur, bag fie eine 
altere (sctywtffer fyotte. @tiftöf$tg finb wir alfo 
mctyt, von @ef;nctbern unb armen .Dorf = $>afforen 
abffammenb; meine ©M;ne Fonnen in feinem Storniere 



48 

erfcfceinen, unfc fefbft ein ^aniS; 23rief würbe meine 
Xocfjrer in fein Softer ferfcerm 2(ber fcaS STnfccnFert 
meinet Untrer bfüf>t in ftabener'S, ©etfert'S, ^fopftocf ^ 
6cJ)tiffen. SJielfeittg gettftfet; rcar fte im SBtfftg fce? 
meinen (£uropäifcf;en (Sprachen, verborgen felbft tyrcr 
näheren Ifetigefeuttg; 3fn fcer fcurtf; ®oftfdjeb seranftoffei- 
ten Uefccvfegung uon SScwfe'S SSorrcrbucf^e f;ot fte haftte 
(jaffen 5hUf;cil genommen, nur tag t(;r fcer gerechte 
^eip^ifjer — Justus Lipsius, — nicf;t $ur Soft 
fdtft, fcer bet ©ettfcfjefcinn @igentf)um verbleibt <2s3 
war eine Heine, gebucfre, ffide grau, f)fo\$l'uf}, fromm 
unfc uberbefcfjetfcen, 

casla fide 

Servalis torum gnatosque magnammi Herculis 
ganj feaö ©egenbüb oon fceitt, roaö jegt fc>e$ jpoufcö 
(Gebieterinnen ju fct;n pflegen, unb fetm tDoftcn* (Seit 
meinem jroMftcn %at)xe Ontte t$ fic nid)t voie&er 



49 



V. 

&Bir waren ber ©efehwiftcr eiffe, ben älteften 
Brüter aber hat niemanb t?on uns gcFannt gofgcnbe 
ftnb bie übrigen nach bem 2Htcr ber (Geburt. 

€arl grtebrich» ©prachftubien wurden ihm 
(eicht, unb er Fonnte fttfef! ba$ $optifcf>e auSfprecf;cn, 
obgleich cö Hingt, ote übte ftch eine ©cfeflftyaft t>on 
guhrFnecfjten im ßnatfen mit ben speitfcfjen. 3«t 
SSeftg ber meiften abenManbifcfjen (Sprachen/ Fannte er 
auch t>tc beö 0rtent$> öernachlafftgte fte aber fpdfer, 
obgleich fte recht eigentlich feine ^rofegur ausmachten, 
unb war te^halb auch wit meinem $ater gefpannt, 
ber auf ba$ 

Tu, qua sede, sedes, sedeas, nec ab hac tu sede 

recede 

etwas gab* 3m £>ec(amiren wetteiferte er felbfr mit 
©ch ruber unb wäre ber erfte $anse(rebncr geworben, 
hatte er'S werben mögen» 2m bte ^rebigt: Ueber 
bie Saunen ber Sßeiber, wirb ftefj noch mancher 
mit Vergnügen erinnern, unb auf jeben gad war fte 
mehr werth, dfe bie, über bie fchwarjen unb 
w ei gen Teufel, bie jfittcjfl erft hier gehalten tfL 
Site SlncFboten dxitykx wich er felbft Unjern nicht, 

4 



Foum meinen rieten 6 Callenberg in SEßicSbäbcn, 
fcet attf> bie icl; geirrt, mi Stei^oWgfctt übertrifft. 
Uelcr feine G'ntlaffung, rote über feinen nacf)f;erigc» 
2fufcntf;alt in ^aii£, f;at er cem ^ubficum fclbjl 
Sfteclmung abgelegt* Sene fyxtt man für eine notl;; 
voenbiae (£rempelgebung in einer 3 C ^/ Hl ber i>ic 
9ube = greif;eit ju groge gortfcf;rttte gemocht gii f;aben 
fd;ien. £>er eigentliche @runb ober lag tiefer tmt> in 
bem 9facl;r = 5krjeil;crt einer roeifclictycn ^arabefuc(;t. 
<£r war jerftreut im f;e£en ©rabe unt> einem 5tinfcc 
gleicl) in allem, roaS ba6 Sebcn alltoglicf) berührt, 
aber cafür äu<$ einfach roie ein Üint? unb rebliclj unb 
treu, entfernt yon jeber 2lnmagung, geliebt t>on 
$lopf?ocf, Seffing unb ben beften topfen ber 
3eit. 2lucl) in ^aris (;atte er fo SÜccreau gewonnen, 
ber tfon ifmi juerjt ben 2Mfcf;of unb baS Äricgsfptd 
Fennen lernte. (Ein *Poh;grapf), aber ercentrifd) in 
3bccn unb ©ttjl, I;aben ifm als ©cf;rifrffclfcr bie meU 
flen scrfrmnt unb eö an f?dmifcf;en Sfuefällen nicf)t 
fehlen (äffen» SDean taufte feine ganje ^crfonlicltfat 
Fennen, um ilm ganj ju lieben. Sog l;at fie 
gekannt, unb ifm g(eic(;rool;l mit £otf; befprtgt, Sog, 
ber mit ifmi €al$ unb 23rob gegeffem 3(ber Sog gai 
jiebem feiner alten greunbe, jebem feiner 23efannrcu 
einen gußtritt gegeben, nur «fpoltt) nicl;t, beffen 



51 



Gkbicfjtc er f;erau$gegeben, unb nur bie abgepaßt 
unb bog 3acobi bie SUigen gefcf; (offen fyattei 
Fennen tfjn roof)*, ben Sßin&, rool)er er Fommt unb 
xvofyin er fahret. ^i3tc f;drte 53og feine Jett fo öiel 
beffir angenxnbet, wenn er, ber erffe Kenner unfa*u 
(Bptatfc/ ber erffe i(>rer Cf lafftFcr , bie ©eigel 9c- 
fefnoungen Reifte über if;re Skrfjunjer unb fo ein 
^untrer Effing geworben. £0 iff er einleitet ©6g 
geworben, ber nur geglaubt fjaben wi((, wa$ er gfnubf, 
ber'ö bem SSwber we(;rt, auf eignen S"ß cn b n ftcfcen 
unb ber mit bem Darpen &l>orternffe üom .Satfe 
tyerab Haßlingen prebigt, üon benen feine «Seife nichts 
weiß. &£er lafe nic^t, wa6 er gegen <8to(ierg ge* 
eifert, bewunbernb bie $unff: ber Darfhttung unb 
ber ^praefye, unb wer fagte ftef/ö nic(;t: gefd;riebcn 
mfc$tefl bu'6 nicfyt f;aben? — Sie Neigung meines 
33ruber£ für SftufiF, bie unferm »Spaufe fcufccfl bie 
Söenta^v 33ad;'$/ 9lcic(;ar&, @c(ufgr* Äunjcn, fo 
manchen Qknuß aufarte, war mef;r angelernt ate 
angeboren, obgleich feine fc(;cne Stimme fiel) im ®e* 
fange nietyt »ernennen ließ. (£r lebt in einer £ecf>tet 
fort, bie ftcf; buref; iftre «SelbjtftänbigFeit, wie buref; 
bie $unff beö SKo^eöl auszeichnet. 

(E I) a r i tt e , meiner Butter am meinen gfeicfjenb, 
aucl) in tym 23ittHmg. ©ie ffarb eines j$mefifcöffcn 

4* 



52 



Zotc$ in meiner Slbnxfenfjeit, ober fromm unb in 
. ©ebeten oufgelcpt. 9lur ein fcI;tvocl;e£ 25tlb i(l mir 
üon i£r übrig gebliebem 

Cmift grte berief;. £r 5<ütte an jebem Jpofe 
geglonjt, benn er roor $um maltre de plaisir ges 
fctyoffen. £>o$ ober roor fein $erberb unb er tyot feine 
SSuge in $openl;agen Brenge gebüßt, e^e ifm ®$roefcen 
oufnol;m. @r ift beleibt, aber o^ne hinter, 

Sulione. Die geifbollfte, ober on fjocfjft t>ers 
roief elten Krämpfen leibenb, bie bomofc nocf> eine neue 
@rfcl;cinung rooren, obgleich bte ©iegwortifelje ^ertobe 
fcf;on eingetreten wor, unb bie t>on ben Qler^ten nicfjt 
ou$ bem rechten ©tonbpunefe befjonbelt roorb. ©er 
Duft einer £Mume im Nebenzimmer, üermocjjte e$ fie 
in fhmbenlonge ©torrfucl;t ju oerfegen» (Sie fforb 
(Seile on ben folgen eines 2öocl;etjbette$, »erjjeU 
rottet on ben ^roeurotor 23enet"e. 

2B Iii) elmine» Die woefere £au£frou, ofme 
ga(fcl> unb £obel, ol;ne re$rö noc£ linte ju fcl;oucn. 
©ie ftorb in ^openf;ogen, alö ®aitin be$ Gtat5rot() 
Soers, mit ^interlaffung breier ©o^ne, bie 3$r 
Fennt, unb bie 3^r liebt 

3cf) folge, 2öoS Fonn icf; oon mir er^etylen? 
Äennt 3^r mielj fcoef) oon innen unb ouffen. Die 
Natur l;ot mir einen gfüdltcl;en Junior jur borgen? 



63 



gäbe ertheilt, bafcer benn ©ibcrwdrtigfeitcn (eicht an mir 
abgleiten, obgleich er mir auch ben 3lnfpruc(> on (Ucntc 
raubt, wenn e6 gegrünbet ift, roaS 2lriftotelee bcfyauvut, 
ba§ t>et ©eniemann ein SQJclanFou'fcr fco. 3 u f a ^ r ^n& 
unb täppifch, — benn baö bef&rbert ber (eichte SSlut* 
Umlauf, ber mir auch nur feiten Äopffchmer^en ücrur* 
facht, — habe ich'* oft mit Sintern serborben, ohne 
gleichwohl je bie @onne über meinen Unwillen unter« 
gehen in (äffen, £a£ Lächerliche faffe ich (eicht auf, 
unb man legt mir beStyalb einen farfaftifchen 3 U Ö ^9, 
ber hoffentlich boch nichts hämifebeö fyat. Denn bie &krs 
fM;nlicl;feit ift mir angeboren unb ich mangle fogar beö 
£krbicnftc$, fie mir angeeignet ju haben, ©tarf »on 
lehnen unb Heroen, unb berb oon Knochen hatte ich, mit 
unser wufllichem Körper, tnetfeuht als Seemann ober 
©olbat mein @lücf gemacht, unb ber ©fanb etneä Jpcge* 
reuterä ober ^offtllionö %&tU meiner ©efunbheit mehr jus 
gefagt, alö baö nächtliche ©igen am $)ulte. Der Jüngling 
ging baher Jpänbcln ungern au£ bem £Bcgc, unb bae Ju- 
dicium duellicum fanb einen £krtbcibigcr mehr, auc(j 
weil e$ bie ^rojeffe abKrje. leiten, gelten, ^oltigiren, 
jebe Xurnübung, heute als £eil ber 5S)?enfchheit gepriefen 
unb morgen alö ihr Untergang üerfchrieen, regten mic# 
ba naturlich mehr, als bie ernftcren ©tobten, bie bei; ge* 
fchwachtem ©cM^tmff*. mir fammtlich bitterlich fauer 



.54 



geworben ftrib. gür biefrnguifttcf war icf; ba#et nic(>t ger 
marfjf, obgleicf) mein -Organ füngenb ift unb meine SSruft 
liarf- Xpebraifcl), ©riecljifcfj, otgletcl; icl; torin manchen 
SBetS geambogt ftabe, felbft ©änifty, ^ngttfc^, gran^ofifcl» 
unb Sfoliemfcfj (>abc tcf> leichter »ergeben, all erlernt. 
91ur beutfefte <£pracf)c unb lateimfcl;c t;aben miet) bleu 
benb gefeffelt, jene »on Ctfrieb I;erab, biefe bi6 on bie 
$ir(f)en»ater fmiauf, bereu »erfcf;robene ©pracfje unb 
©elftes? <2almigonbo mir manchmal ben Tiaren »erbors 
ben I;aben. (Eine Stogtf, »cm gefunben Skrftanbe einge; 
geben unb burc(> (ünfatyrung geläutert, wie fie aucO ein 
Dleufeelanber ober ein geuerfjeifcer auf ben gfRärfeftö 
3nfeln f;aben fennte, iji mir fietü? lieber gewefen ate eine 
£cllifcl;e ober gt$tff$c 9Reftp($ß& 3n SfteligionSfaefjen 
glaubte itf; nie blinb, fenbern prüfte mit @rnfl, unb 
Jjabe ben 2>efunb, ber freilief; einen nur Furien (Sa; 
tee(uSmu$ lieferte, jtetS feft gehalten, mag tel; 
auf manchen <£el>leifweg geraden fetjn, ben bie $iref;c 
verwirft, aber mein ©ewiffen billigt/ ba$ ©ewiffen, bem 
man neuerbingö fein <£infpreef;en auety f;at »erjagen 
wellen. 3ef; juckte ^rieben mit ber 2Öelt unb mit meU 
nem $cr$en. 3ef> f;abc wenigftenö tiefen mir errungen, 
unb roctg nun oon mir ntcftfö weiter ju fagen. 

Henriette. @in gebiegeneö £Bd6 y im »oflffen 
©iimc beö 2Bcrtö, Entrinn be$ Grtat$r<u$ ^irftein 



.55 



tn tfopenftagem ®ie 50g ein gtädicjttS £00$. ©lücfs 
lief) in ber 5Öa$ if;rc6 ©cfaf;rtcn cvfaufrfc e$ tC'Vc 
unbcfctyranFterc Sfitgc^ ben Neigungen tyreö JJcrjcnö 
ju folgen, ba£ nur 9)?ittf)cilung unb &öof;ltfmn rannte. 
Von fteben Lintern überlebten fte fünfe, t>on benen 
bie eine, Emilie, an ben $an$(ctrar(j unb Bürger; 
metfier SLÖ t c f c in Ski wjjctrafijjcr ift- £)er ©etjl 
i(;rer Sichern ru(?t auf tfmen. £), icl; rpejf e$ ju 
febeßen, tag in ber ganzen Verzweigung meiner Ver= 
rcanbten au<$ niefjt einer tft, beffen i(b mtcfk fetymnen 
bürfte, unb ber nicfjt feinen tarnen mit (ütyren trüge, 
Daö ifi ein fcftncö ®lüc£ in einer £af)lreief;en gamilie, 
fettner noef; in Sagen, benen man ^urufen barf: if)r 
gefallet mir nicfyt! Henriette fiarb im vorigen 
3af)re, bie einige i>on fünf ©cl;nxftern, bie mit mir 
an einem Stotter SSufcn gelegen fjatte, Söatyrlicf;, icf 
tyabc nur wenig noef; ju verlieren, um felbjl ate ein 
abgeworbener ©ramm unter ben fOcetnigen ba ju 
fM;en. Du bift mir noel) übrig geblieben, bu 

Slnbreaä, unferm Vater unter allen am meijien 
&fmcmb, benn id) bin ber einige, ber feinem gleicht, 
bu felbft nur buret) Furjcm 3roifc#mrautti t>on mir 
getrennt, fonft mit mir bie miggünfttgeu Saunen be$ 
©lüdfß tfjeilcnb. Gr ifl 3ufti;ratf) unb Wmtäwmttet 
in 2lrcn6bürf, feinem 2(mte gcn?acf;fcn, unb tyat jwet 



56 



$inber, einen ©ofjn unb eine Softer, öuö burcfj ben 
&ob jeitig getrennter @fje. 

3uüu$, son Jttn&tyctt auf mit faufmannifetyen 
üjbeen ftcfj tragenb, folgte er feiner angestammten 
91ctguncj , ober mit wenigem ©linfe in flürmifcf;en 
gelten/ bie bem Jpanbcf unb ber ©peculation wenig 
gunfttg waren» (Er flarb auf ©pantenS @renjen, uns 
sertyeiratfvet, 

£uife, bie jüngfte, burefj ein cntfcf;iebene£ Xafent 
für Sföuftl: ausgezeichnet öor un6 atfen. 3c(? fcabe 
Qructy wofyf erjagt, baß fte jebcö Strffrument buref) 
pfeifen begleiten Fonnte, mit einem SBc^tfaute, wie 
man ifjn feiten l)bxt. ©ie ffarb, tf)r Talent unter 
$unjen£ Anleitung übenb, bco tfjrer <$ctywefler Wm* 
cf)cn, als 3ungfrau* 



•57 



VI. 

@£ war im Srütyjnfjr 1779/ Ott icf; bie gürftene 
fc^ule öerlie$, um meine aFobemifef;en 6tubten in Ätcl 
ju beginnen, unb ein $roeite$ föaterlanö wteber ju 
fefjen, in einer mir noefj unbeFannten ©tafct 3$ Fann 
ne£mlic(j mit Cicero faejen: Duplex mihi patria 
est, una naturae, DannemorF, wo icf; £>ie erfle £uft 
einatmete, altera civitatis, (saufen, baö Sanb 
meiner Sinnen, baö £anb, ba$ mi$ an ber Sffiiffens 
fünften SSufen gefegt, jene bie #etmatf; beö 9)?enfcf)en 
in mir, biefe£ ba£ meiner ^erfonlic^Feit, unde orü 
Stirpe sumus, ubi sacra, ubi genus, ubi majorum 
vestigia. 3$ umfaffc betbe mit gleicher Siebe, unb 
mein Jperjbmt rinnt über beibe. Dulcis non secus 
est ea quae genuit, quam illa quae excepit: ac pro 
utraque vivere morique, utrique nos tolos dedere, 
omnia nostra ponere et quasi consecrare, perpetuo 
mihi stat. — Steine Steife naef; $ief, fie war toü 
genug. Wlcin £f;eim na(;m mief) auf bic SSfteffe naef; 
^cipjig, bie erfte, wek^e i<$ fafj, verlegen in bem 
ftaunen be£ fiel) £icr öerftf;(ina,cnben SttenfctyenFnäute 
fb öerfebiebener Otationcn unb ber 9teicf;tf;ümer , bic 
5merbacf/$ Jpef barg, unb oon welchem mir bie 



58 



(scfmfe Feine begriffe mifger&eüt f)cittc. 3c£ warb 
^amburge* geifern unb Sunicfens&dnMern oufge= 
hingen jum £mn£porre. %\vci begleiteten $u Uferte 
ben "eigenen s 2Bagen, ouf ben wir fteben ©tonn tyoef; 
$JMaß nahmen. .Der eine Leiter erFranftc gleich naef? 
ber '211; fahrt, unb Jpoflanb war nun in Ototf), wie 
toö eprüebwort faßt, benn iagltcf) acht 93iei(en 
reiten war nid)t jebermannS Ding/ jumaf ba für bie 
5Racbt nur auf ein »Strobtager gerechnet werben burfte, 
btfeettt meine 9M$f)änbler ityre guten ©rünbe Ratten, 
eile bebeutenbe £rte meiben, unb nur auf .Durfern 
pi Verbergen« §fecF, ber in ber gofgc a(6 einer 
unfrer erflen <Bcf)aufpie(er befannt geworben ift, ge= 
fyerte ju unfrer Partie, unb machte bie Sfteife, um in 
Hamburg nufjutreten* 3cf> f)atte iftn fcf;on in Seip^ig 
gefannt, wo 9veinecfe miefj fo mckfjtig anjeg. 3cf; 
babe ©cfjrober, uf> F;abe 3f(anb, 23rocFmann, 
g(ecF gefetyen, aber meinet? SöebünFenS wirf; 9\einccfe 
Feinem. SDcan mußte tyn ben Otto t>on SÖStrtcUs 
baef; fpiefen fc^cn, wie icf; if;n fünfmal gefef;en F;abe, 
jtMmat anberS gcftaltet, unb mit immer fteigenfcem 
@n$wffö$mu$, £ö war ba$ leöfemaf. Daö Sftanns 
fldbter £K;eater war gepropft sott. £etn 5fpfe{ Fonnte 
ben 23eben berühren. Da fünfte SKeinecFe auö bem 
3c(te (;eroor mit raucf;enbem ©cf;werbre, unb mit bem 



Sfutfrufc: ^aifcrmorb. Gin (SanbForn Fonnre man 
retten fyhvcn, unb bcnnoch war ein Stoum tfen fid)3 
©chuhen enfftanben, jwifchen bei* SÄenfehenmaffe unb 
bem £rcheftcr, 3$ (ja&c fpätcr oft ben &}tttc(crachcr 
beefamirt, wie ich mich an ber grühfingSfcttcr 
geübt ^ofcc, an bie fieh Feinet* unferer reifenben Deria« 
materen vergreift, wohfwiffenb hoffentlich , tag an 
fciefem 9)?agnctberge fester jcbcS @ct;iff feheitre, wie 
in ©mbbabS Steifen. QIfccr ber ßaifermorb hat 
mir ffcts ben 5lrhem wfeßt, unb ba$ 25u.it Gis 
gerinnen gemacht, wie baß: $räf;t ben n mein alter 
$af;n nicht mehr? mir baS $er$ gebrochen fycit* 
Sch rebe in 9iätf;fefn su unferer Sugcnb, welche bie 
ewigen 23lüthcn unferer £tttcratur nicht Fennt, ob fie 
gleich bie (H;araben unb £ogogrt;phe unb *)>altnbrome 
einer vergänglichen 2D?oFulatur Fennt, bie ich nicht 
Fenne unb bie ich nicht Fennen mag, — gfeef war ein 
©chükr Oxcinccfe'ö, obgleich ihn anbere Stchtflrahlen 
umgaben* Gr erbot fiel; jum Leitern Slber feine 
UntcrFletbcr üerfagten balb ben DicnfIL 2Bof)l ober 
übet; ich ber jüngjle mußte an ben £an$, 2Bie wagte 
idVS unfernt ©roeFncchte DanF, mich fchon im Hutten 
Sahre auf$ ^ferb gefchnürt su haben, Das, 3ung 
gewohnt, alt g e t h a n, Farn mir trefflich in flotten, 
obgleich freilich in Hornburg angcFpmmcn, ich Frcuj* 



60 



hfyn war, unb mir rote $ufammen gewa0fen sorfam, 
€in $Boffenbru0, in t>cv %labc t>on Barenburg ge? 
faUcn, f;atte benn bo0 ber ©nflwugfetr ber 9\ctfc 
eine feftne 21broe0felung geu'eftfn. 3n Hamburg ans 
gefommen, fanb t0 mi0 verlegener als 5RtFctou6 
Älinim, 30 war fremb; eö war bunfef; man fjatte 
mi0 auf ber ©trage mit meinem 23unbet abgefegt. 
30 war an ßlopftocf abrefftrt, ben Dicker» üfber 
wer fannte ben Siebter. 30 roarb $u feinem SBruber 
gerotefen, ben (Sommer jratfc. S}iex erhielt t0 meine 
SImrctfung: cxft gerabe aus, bann quer über ben 
Sftärft, hierauf bur0 bic gu^Ientroietc in bie jperr* 
ttifyfät, fobann re0t$ auf ben 3tmgfernflieg, auf bem 
man feine 3ungfern trifft, unb ber roie lucus a non 
lucendo feinen tarnen f)at, an beffen @nbe linfö abs 
gebogen unb roieber re0t6 eingefallen. 30 ^atte 
genug um meinen 23eflif ju macfjen. 30 txahtc fort, 
t0 txahtc ünH unb re0ts, in bie $reu$ unb in bic 
££uere. 3nmter no0 fein ^lopjiocf. 30 bleibe ftefjen 
ju serpuften. 30 frage : " 3 u m m c r l i f c b e © n u t 
na," unb i0 trabte von neuem. 30 tyaitc bie alte 
©eograpfne na0 9)Ma de situ orbis ftubirt. Sßon 
biefer neuen £opograp(;ie, war mir bis batyin no0 
ni0tö ju £>&ren gefommen. (£nbü0 unb enb(i0, na0 
üier langen ©tunben, nxl0c mir bte§U£)of)lcn brennenb 



61 



gemacf)t> ffcfK icfj burcf) ein £)(>ngefdf)r 9or ÄfopftocfS 
Jpaufe. 3 U Flein, unö ^aum f ur f e * n uni) ^ cr oon 
Sinthern SSebürfnig au6retcf;enb, werbe icf) an SSüfdjj 
abgeliefert. 9tcue ^öerfegen^ett«. 3n bem grogen 
6aale breite ftcty unb wirbette ftd> eine £Belt junger 
unb eleganter Herren , ba$ J^anöclömftttut btlbenb, 
baö bamate in feiner 2Mur(je ftanb. 3$ mit meinen 
Förmigen Stiefeln/ in fc^mugiger (eberner £ofe, mit 
meinem immobilen SKocfe, oon <sdcf)fifcf>em £anfctucf;e, 

In Teste nemo tractatur honeste, 
otyne gwicM ober ©tuöbart, ber unfre 3ugenb sieren 
#Üft* Denn itfy ^atte, icf; weiß mcljt wo, gclefen, 

Si bene barbatum faceret sua barba beatum., 
Nullus in hoc circo queat esse beatior hirco, 

tnube, bog mir bie Singen ^uftelen, war ein trefßcfjer 
©cgenftonb ifjrer Neugier unb ü;rer Sßißeleien. Sie 
gern tydtte tefj jebem eine gaufikotfation angeboten, 
fjdtte fiel) ba$ nur fo ma^en (äffen, unb wäre mir 
nief)t ber Wlutl) gefunden ben bem Aufrufe, t>or ber 
25üf$ su erfd;einen, einer großen, fefjr reprdfentirenben 
grau, 3c(; erfd[nen mit Karmin übergojfen unb mit 
23üef fingen, bie nic(;t geeignet waren, ba$ ©cflüfkr 
über bie neue @rfcf)einung $u minbern. Wit biefer 
Gluti; im Ǥerjen unb mit biefer Verlegenheit meiner 



m 



©eflalt, — tcf> fjätre lieber Wt bem Äätfei t>on tylona 
nustapa gefttti&th; ate uor ber 23üfc(>. £ie Untcrf;al= 
tung warb futj nb(jcbrocf;cn. £öa3 fotftc auef; bie 
grau mit bem Stümper. 3«i; ^rüdrtc mici) in eine 
(Me, unb o roittfommen bu ©cf;mmmergott! 

Sorane, quies rcrum, placidissiine Somne Deorumi 
Pax animi, quem cura fugit, qui corda , diurnis 
Fessa ministeriis mulees reparasque labori. 

3cfj em>acf;te, n(6 ber legte bie %f)im be6 fipftjf* 
födcS fctyfog, felbft unfctylüfftg, ob ki) ben Stnfor* 
Gerungen M jpungerö ober ber 93iübigfetr folgen 
fotfre. ülbcr i$ roar jung unb jener machte bie 
(Seeaale ftnfen» Sei) fetyltef; mief) an bie £afel, bie&> 
mal unbemerFt, um burd; bie erjlen ^c(jaa(tf)iere meine 
3t(;tf;t;oiogifd;en ^enntnifle ju vermehren, unb .gewiß 
vt>ar bann niemanb froher ate ief;, ba$ Sager jucf;en 
5U burfein 30 ^attc eine Prüfung roof;! ober übel 
beftanben, bie mir jebeö examen rigorosum, felbjf 
baS eines $ammergcricl)tö SScpftgctS £u übertreffen 
fcljien, unb ber gan^e Auftritt war gar fef;r geeignet 
mir ba$ gan^e fc^ene ©efd)(ecf)t ju verleiben» @6 
warb'S g(eic§wo(;( nie(;t! 2*om Stegen burcf;weicf;t 
Farn idj in $ie( an, fremb ben peinigen, ftc mir, 
& Farn mf# fcfywer an, fte $u buken; #err Garl, 



63 



SDtr. griö, SÜiamfeft Suu^en, (jattc mir beffer in tu 
SDhmbwmFel gepaßt. @6 war ba£ ned) <Eitre ber 
jkit, nur tem §8crf;ctrot^ctcn baö ^)rdcicat jperr 
tint) Sftabam $u ert(;cüen. Den übrigen ofwe Untere 
fetyieb bc$ Sllrcrö gebührte ber SEßonfteur, ober $Rc&w 
fett, ober Jungfer. Steine fteb$iajäf;rige SDJu&me ()ieg 
unö Jungfer 3)?iif;mc(;en, wenn wir etwas son 
if;r " wunfe^fen, fonft aber fc^ec^tweg Jungfer 
iÜhttyme. grdulein, nur bem ^tiftefdbigen iilbcf. 
$iir ift biefer SSraucf; fo jwifcf;en geft unb g(eifc(> 
ftfien geblieben/ bag icf> noef; ^ufammenfaljre, wenn 
icfy im borgen Matte, ber Slbenbjeifung, bem Unter? 
fyattcr, unb wie biefe ^kittobter fiel) fonft noef; betiteln/ 
in ben fyhd)ft überflüfftgen aber fieljenben £f)eater? 
artifcln, mit tenen bie Scfcfucftt urwerfeftämt 
befreuert wirb, unfre ^eaters^tinseffmnen mit grduz 
fein begrügt ftnbe, jugebenb übrigens , bag fie auf 
ben einer Jungfrau auö SSefcfjeibcntycit Skr^icbl 
leiten/ ungeachtet iljre 5fnfprücf;e heixan um fo me#v 
gefiebert finb, ate bie meinen berfelben wofyl fefjoti 
me(;r au? einmal bie Präliminarien unterzeichnet f;a? 
ben, welche naef; bem ©cfjroabenfpiegeJ bem einer 
jungen grau sorauS gef;en müffen> 



64 



VIL 

W\d) ^atte man längft jttm Stiften fceftimmt 
tmb mein Cöotcr $um aFabemifcljen. £enn, wie fctyon 
bewerft, er liebte bie Sffc&ocaftn nicf>t, befonberö nicfjt 
bie 2lriftopf>anifcl)en 'o*% 
bic vultures togatos, »on Serien 2(puleju$ faßt: 

Iiiter hos tam.en interest et illos, 
Quod cadavera vultures morentur 
Iii vi vis quoque detrahant cruorem, 

obrcobl er fpdter, meine Neigung für $ircf;engefcl)ief;te 
auefpätycnb- unb für Unterfucfjnng ber Ftrcblicben tiffffe 
renken, — t cl> tyabe 5. 23. foft alleö gelefen, xvaü feine 
83ibliotf)eF an 6treitfcf;riften ber trei (£onfeff:enen 
über ba<? 2lbenbutaf)l enthielt, tmb mit ber ©ünbe 
-gegen ben ^eiligen ©eijt, bie nirgend »ergeben wirb, 
bin ic() gar fpdt erfl in'$ 9uine gekommen, — mic(j 
lieber noef; ber Geologie jugefufcrt f)ätte, t>on ber 
mi$ aber bie UnconfefftonSmäßigf eit meineö 3been* 
©angeS abhielt unb Abneigung gegen alle reserva- 
tioues mentales, tercn fiel) ber jefcige 2l;eologe Fanm 
crnxfjrt, o^ne eine (*regefe $u pfiffe su rufen, beren 
©runbfage Fein dcl;ter $l;i(ofogc billigen Fann. 3$ 



65 



begann bamate einen Ztattat de reeeptis in religione 
sententiis, ben icf> utwotfenbet lieg, nict;t weif i$ barauf 
ju Feinem (Rennten jugefaffen wäre, fonbew weit ficb'$ 
fanb, baß ber angenommenen Meinungen ju siefe 
würben, gegen bie auö über$eugenben@rünben erweis 
liefen, ^o wblieb icb meiner früheren SBeffrms 
mung. — derjenige Sc^rcr, bem Uf) baä 2Q2cijle meines 
juriffifcfjen SBififenS banFe, war ber gtcitötati) Xrenbe* 
lenburg, »orn SÖSiömarfctyen Sribunafe bieder berufen, 
früfjer SKccf;t^(e^vcr in #eunftäbt unb 25ü($ow* 3c(j Fann 
biefe Untoerfitäten nicf;t nennen, ebne mein Jperj einer 
bruefenben $(age ju entfebigen. @ie finb nic^t mebr biefe 
9>ffonafd)alen ber ©elebrfamFeit, biefe geheiligten 6i§e 
ber Stufen, son benen ba$ £i$t auSgeflromt ift in bie 
3al;rfjunberte ber 9iacbt,unb granFfurt ift nic^tmebr, 
unb Hinteln nic£t,unb SUtorf ni$t, unb ©aljburg 
unb Sngotftabt, unb bu Wittenberg niebt, son ber 
ba$: Gin' uetfe SSurg ij? unfer ©ott, ausging, 
unb bie nun jur $efte serwanbeft ifi, jur SQkfte son 
£)eutfcf;en jum ©ctyug unb £ru§ benimmt gegen £euffc£e, 
wo nun Stßaffengeflirr t&nt, jlatt beifbringenber Kiffens 
fcf>aft. Sraure mein Skterlanb, unb oerl;ü((et euer 
3(nt(i§, ibr Fommenben @efc(;(eer;ter ! Webt mef;r finb 
fte, an beren mütterlicbem S3ufen Saufenbe bie Wttti) 
unb bie Sebren ber £ugenb, unb atte* beffen wa* grog 

5 



66 



ift, unb cbef ift unb fc&ort iff> gefogen fjoben. 9ttag im= 
Hierein bie ©egenwart ficf> in bumpfe ^titfe f)ütfen, bei 
ben Qfuebrurfjert einer otfeö beffern wotfenben Jeit: bie 
^uFunft, ein ^weiter SÄf;obomonf, wirb bie Sfiecfjnung 
fordern, unb froren, warum bie £anb ejefepf werben on 
bie ewigen 6tra£lenFronen ber £utf;er unb^elancf^one, 
ber Sftit tcr$f;ufc unb ber (Sonringe, unb wie vieler fenft noef;, 
welche jebeö ©efetyteebt mit efyrenbcr Stimme nennt, beren 
Skrbienft ntc^t obflirbt, ntcfjt b(o$, weil e$ in ewigen 
SSücbern lebt, fonbern weit ba, wo fte wirFten, iF;r ©tre; 
ben, ba£ ©freben ber 9tacf;Fommenben in nie t>er^o((en* 
ben 91ad)Flangen auftkiftfrt. £8oF;t ift e$ teicF;t, waö bie 
&Bei6tyeit ber Qlljnen cjrünbctc, waö if)r @cbwei§ erf^iett, 
bfüfjen unb grucf;t trogen lieg, mit einem geberftricfK 
I;ier sernic^ten, unb bort neu ouSfaen ju laffen: ober 
wer fogt uns wie unb wo6 bereinft ba$ <stetwertre; 
tenbc wirfen werbe? 

£ccl) c$ ift 3eit 3urücFsuFef;ren, unb icfj t(juc bo$ 
or)ne (*mfd)ulbigung. @et;b 3&r boc£ on meine obfprins 
genben 23utenfporigFeiten fange gewohnt, unb eö ift nicf;t 
onberS, icf; I;afcc biefe 9?oten beftimmt, miefr noef) meiner 
£oune gel;en ju (äffen/ unb wie miefj ber @eift ttäht. 
£renbe(enburg wor ein £efjrer wie wenige» 3n jebem 
hattet gerecht, überrofebte tyn nicbtS. $ein 6priN0><Stofe 
tegium F;at einen umfkfrtigeren Srbinoriuö, ber jtarfcebcv 



(37 



feinen angenehmeren Soeenten. 2l(le gädfjer feiner 2Öifs 
fcnfcf>aft f;ielt er an ber 6cf;nur, unb au$ fein ^eugereö 
oerfe(>fte nicl>t (SinbrucF $u machen. 5D?an mugte i(jn mit 
gBinFler bteputiren f)6ren. Sic Sporte ffaben nur fo 
bafjin, unb nie fjabe icfj jemand mit gleicher gorfigfeit 
Katrin reben gebort. @ern l)ldt er bal;er auc£ Disputa- 
tnria, unb Fonntc', an Kvg««««-«* unb n?#&iiw*i unb eis 
nem gut gerunbeten 6orite$ fiel) F;er$lic£ erfreun; benn 
in jpelmftdbt hatte er eine £ogif gelefen, in ber biefe 
jefct sergeffenen @cf;ließarten mit fielen anbern noclj yor* 
Famen» <£in (sc^üler ber 23ecmdnner liebte er ba6 ZaUU 
larifdje $u fe£r, wie tc(> ju wenig, unb feiten reichte man 
au$, of;ne bep feinen Fünfllicfjen Xreppen ba$ hebraifc^e 
$Ilpf;abet mit $u #ulfc rufen $u muffen. 3n fpdteren 
Sauren befctydftigtc i(m bie £antifcf;e ^fjilofopfjie/ meF;r 
afc 9?otf) tfjat. Saburtf; entftanb ein leeres 2[ubitcriunu 
Denn aucl; ba$ 9teufet>n Fann ben afabemifc(;en M)xn 
gefallen, fo leicht jeboch nicf;t als ba$ 5lltwerben. 
£er jüngere Socent hat fetyon baburef;, ba£ er jung iff/ 
unb fidj bafcer bem ©tubicrenben mefjr affimilirt, ein 
grogeS Uebergert?icl;t über ben alteren, auth wenn biefer 
nicht, wie bocl; gewöhnlich ift, bie griffe be$ ®cifte6 unb 
bie SOhintcrFctt verloren tyaU Richer ^apert e$ baf;er 
bet) jenem irgenbwo, (>ebt er nicht ben alteren an$ bem 
Dattel, ber fidfv fo will e$ ber Sauf ber Singe, mc ber 



68 

2la( im ©ante ju £obe (aufen mußtf. Sßa$ aber ben 
alteren au$ feiner watyrlicf; nietyt fc()Iecf)t serfc!)an$ten 
$8efte üerjd(jrter 2Iutf)orität yerbrängt, iff, nacf> meinet 
(Erfahrung, t>crneF;mlicf> baö £efen über eigene €ompen* 
feien ober Sietate. <£$ ifl ein ju natürlicher ©ebanFe, 
ber fi$ bem SSurfcfjen aufbrdngr, bog in tf;nen bie ganjc 
3Bei$(jcir beö JTperrn ^rofefforö auSfproeOen fei), Giner 
ber fielen ©c^miebe in 3ena fjatre baöon fogar ben 
(Beinamen beö #eftfcf;miebe$ erholten, ®ew6(mftc(> 
fefrtt e6 folgen SBortefungen jugfeicfj an atfer SSei* 
mifeOung üon £itteratur, unb wirb fte ja mit auf ben 
2Beg gegeben, fo iff ba$ ein ^citüerberb, ber nietyr genug 
gerügt werben Fann. £ann öber, wetcfje 6tetigfeit be$ 
SSortrogeö entfielt aus biefem £efo©ep(drre? auö bie* 
fem 9Rflrf>twä$tcr;®efange, ber 3a$r au$, 3nf;r ein ber- 
fetbc bleibt/ auef; wenn er atfe ©tunben wecf;felt, wie in 
$openfjagcn? 3n ben erften %o$tin} wo ber £ef;rer 
noef; mit ber *Ui fortschreiten fucfjf, wirb gebefferr, ge* 
mel;rt, au$ wof;( ba$ S^tft mit ©pdßen verbrämt. Sföct 
bolb ftnft ber ffiutf) unb ficrcoti>ptfe^ ijl bic 3\ebe ge^ 
worbetn 2lbfc(mften circuttren unb ber novus Justinia- 
nus weig im Boraus, wa$ fommen wirb. (£*ine unferer 
evfien Unitfcrfttdten ndftrt eine fo(c£e Jpeftfabrif, unb ic# 
(jabe 23ib(iot^efen gefc^en, bie fkf; nid;t freuten, folc^e 
9tacf>ftf;riften ben Srucffc^iftcn betJcfbcn £cl;rer$ $ur 



69 

^eite $u |M(en. @o freiücty wirb *S jnogttd) , bog ein 
frül;er fcf;on geborner, iofjrficf; ober wieber^ugeborenber 
<^c(;cr$ be(acf;t werbe, noef; e^e er vom 9J?unbc obfatft 
ganb er ftcf) t>ocf> fcfjon in früheren circultrenben Jöeften 
mit ftefjen bfeibenben Settern, $u Dlug unb grommen ber 
(ieben Sugenb nötiger eingetragen/ afc ba£, waö er 
lingangtkfc machen fotfte. 

Um olfo nietyt in ber ©egenwart einfam ftetyen ju 
bleiben, — i$ rebe aber begreiflich nid)t »on Scfjrcrn, 
bic nur einzelne Sftcteorc ftnb, — fcfyeint c$ notfy ju 
tfcun, bog ber keltere ab unt> ju 2J?ebccn'£$erjüngung$s 
*pro$cf; mit ftcf; fclbfr wieberf)ofe, unb bog nicf;t nur fein 
Sbeengang, fonbern auef; fein 2fu$brucf, ftety ber ©cgen 
wart anfliege, wie bem Orte, bog er 23. jtc(j ber 
fyiftorifcfKn ©cf;ule fuge, ober ifjrer (Gegnerin, wie eö 
eben on ber XageSorbnung ijh grcilicfj, wer ficfj jum 
reform iren gcfatrclt f;at, Fonn feine neuen Jpotjwcge 
einrichten, ofme für'ö erfte fürcf;ten ju bürfen, bog feine 
Stimme im Dicfig ungcf;ort yerFlingcn werbe. 2lber 
ouc^ bobeu mocf;t, wie gefügt, £>rt unb $tit öiej auö, 
unb borouf nicf)t octytenb, i(I mancf;e£ (Soffegtum fcf;pn 
am fcf;warjen SSrette erffreft, unb manches CEompenbium 
noef; üor bem Johnen, (£tn Vortrag, ber in Seipjigö 
gelehrter SDkffe gilt, f;at borum noch nicf;t in Güttingen 
auch einen ^)reie= Mourant, unb waö f;icr alö Höffens 



70 



münjc curfirt, wirb <o\dlcid)t ouf ber neuen Stycncmö, 
cui Musae faveant! jum @cf;rccfcnberger bewirf. 

210er/ f)6re ic£ cinreben, wenn ba$ Scfcn über eigene 
M;rbücf;cr am (Tnbe fo migfief} ijt, wie mußte cö ba 
nicf;t$. 23. um Jpugo freien, ber ja mcf;r Gompcnbicn 
gcfcl)ricbcn ^at, al$ je einer, ber breißig 3a6re barnber 
lieft mit ungcfcf;wäcf)tcm SBeyfaflf? Steine Antwort wetr 
fc(jon ba: non cuivis clalur aJire Coriiithum , b. I). 
nicfyt jeber tritt in fo(cf;e @c$uF;e. @inb boef) fcf;on feine 
£cf;rbutf;ter *on bcr 2(rt, bog fte feine münbu'tf;c §rs 
ortermig ertrogen fennen, unb nidfjt b(o$ i>on ben 
ty&rern, nuef; non ben gacftmdnncrn gefugt, ^eifcf;en fie 
jlctig neue Auflagen, Snbem fte in biefen in fo wefent* 
lief; uerdnberter unb jcbcSmaf gebefferter ©eftalt auftres 
ten, brdngcn fte jcbc$ dftere #cft juruef, unb ber 
numblictye Vertrag wirb unb muß mit t&nen felbft neu 
werben. Der c 3uf)orcr wirb, wa$ er immer femt fcf(te, 
ein wirF(itf;cr Solvex beS SBortg. £b noefj außerbem 
jencö (benannten Vortrag nnjie^enb werbe, burtf; ein 
gelehrtes £unFcI, afjnftcf; beut/ baö feinen gebrückten 
£3ucf;jtabcn umftofjrt, weiß icf; metyt, würbe c$ ober 
meinet Z^t\U$ ju tabeln mid) f;üten. Böttingen f)ot 
auf feinen ©ubfcflftcn metyr SSeteranC/ aU irgenb eine 
onbere Unioerfitat. Dag benen ritiftf mit bcr ganzen 
§atecf;temu$e^fß# gebient fet;, unb baß fie £Befc 



7t 



ftxim für ita eigenes %ic!>benFen bedangen, ift n<u 
thxlUl). Gin unfcfjulbigeö unb nebenbei) evnflc SSiffcns 
fcl;aft unb $unjl fbrbernbeS, unb baö Slufmcrfen fpan^ 
nenbe£ Wimpern gebort überaß jum $anbn>erFe unb 
ifl nicf;t bloß bei; ben 23(ecf;fä>(agem künftig, unb wem 
baö Silber ju treuer ift, jtef;t boef; bie platttrte Arbeit 
beut ^innc vor. 3cfj gfaube Feinen üblen tlmfag gc* 
mae(>t $u ftaben, wenn u*f;, eingeben? beö 

"Vlula cum lupis, cum quibus esse cupis 
ftatt ber Stflegate au$ ßuja$ unb £)uarenu£ unb 
(Sonimö unb wie fte fonfl noef; feigen, bic 6tamm= 
fjaftet ber Gbilißen/ angcFIopft I;obe on bie ^abaßten 
ber Söauriebel 

et si quid letrius Ulis 
Terra tulit. 

Äeine neue ©pracfynxnbung, Fein fo eben ausgeprägtes 
3Bort barf cntfcMüpfcn, oljne üom £at(jeber roieber 
qetont $u Ijaben. 3ttS SBiefanb ben Sßatb üor 
Baumen ntc(;t feigen ließ, nafym id) noef; Rxaut 
unb ©trauef; ju 2tfifiirfen on, unb als id> (Siotfje'S $Qaf)U 
ucrwanbfctyaft, fiatt ber ©tmonime, in Gireulation 
bringen £alf, Fonnte kg fogar auf XpofpiteS unb (Irrens 
SDfitglieber mir 9ted;nung machen, Gben borum ift 
e$ beffer, als Docent, entrceber gar Fein #eft, ober 
boc(j ein (ateinifcf;eS fief; auflegen, unb feine 23eifpiek 



72 

gtmimhmg au$ ben SSorfatfen be$ gemeinen 
tacjltcf^cn £eben$ jum 23org ju nehmen / fie, bie ba$ 
©cfagte erfi onfcl)aulid) iflfä £eben einfuhren» Sie 
Stcbc muß i>om S5ovtc fließen, fotf fie (Eingang fmben, 
uub nicfjt ctfl ouö bem «^cftc aufbammerm Slucfj 
genügt cö nic^t, ate ©ewd^rSmanner be£ ©efagten, 
bie Sttataborc ber SHttcratur, oornefjmftcfj ober ftcfj 
felbft, atfegirt ju Oaben, wenn man tynen ntctyt aucfj 
bie $reu$trager ju £ettf;enbeg(eitern giebt, fep'ö in, 
ober auger bem gac^e. Der 23urfcf;e, welcher Dichter 
lieft, witf, tag fein ^rofeffor eben fo grogen Siefpect 
t>or 6*tf;fegel unb $rug »on 9tibba fjabe, als er, unb 
ber Siomanenlefer verliert bie Sichtung, wenn er be* 
merFt, baf; jener £angbetn'$ langweilige ©efpenfters 
gefegten ober jpoffmann'S 5vaterfpuef nacf;fefct bcr 
^olfenFur. @two$ Sßinbbeutelet Fann ein Uebrige$ 
il;un, nur mug man nicfjt ben soften <$acF au6fc(;ütten, 
unb ein £rfog$fc£iff Fommanbirt tyaben, wenn man 
fcf;on auf ber Sft^ebe feeFranF wirb, Ueber afteS aber 
gebt e$, F;at man einen ehemaligen geteerten %)iiU 
bürger, ber au$ Verona ober Neapel einen ^pebition^ 
fjanbel mit neuen <£ntbeeFungen sub rosa treibt tycit 
jemanb enblicf; ein Sörob*£otfegium unb baju feinen 
(Sonettrrenten, fo iff er, auefj mit ber entfc#{cfcenffcn 
$eFttf, ein geborgener *0?ann, unb ein (Sompenbtum 



73 



Vorüber einer mücf;enben SKorfeftM; $u 9ergfeic|)en. 2(((e* 
suo loco suoque tempore ! £obc icö mitf; gegolten 
neben £(nbout unb geuerboef;, neben ^og unb <&d)wcppe, 
bie ofte ftcfj buref) SBiffcn unt) SSortrog ouäjeicfyneten/Unb 
ber Ffeinen fünfte unb 23efjelfe nicfyt bedurften, ju benen 
mief; mein mef;r fortgefetyritteneö 2Uter jwong, eingebenF 
ber £e£re eine$ often SSSeifen : Non solumscire aliquid, 
artis est, sed quaedam ars etiam docendi. £)entt 
bog tef; ouef; mit Sleitemeier ©efjrttt ftett, Farn woty 
nur bofjer, bog er md)t tafy um 3eit ju geroinnen, ben 
9\uf ber Unroerfttot burcf> ©Triften ju gforifteirem 

Sfaffcr Srenbcfenburg (jorte icfj Feinen Suriftcn ; 
ntc^t 25ruef ef, ben (tarnen £oboeföroudjer feiner »Jett, 
bejfcn Söorkfungen übrigens fcj>r befue^t waren« 2lber, 
nicf)t atfe fmb ^5c^c, welche fonge Keffer trogen. Oltc^t 
Wldlmann, ben feierten ©ermonifien, ber bie $unfl 
übte, ben Willing jum £f;a(er ouSjupragen; nic&t 
23 in Her, ben Scipjigcr, obgfeief) grünblkf;, ober erFlär* 
ter geinb beö £rcnbelenburgtfcf)en $aufe$. 23et; 3en* 
fen, bamate noefj Doctor legens, tyorte uf) romifcfje 
5tttert£ümer noefj ©elcfjos, unb tyotte genug $u tl;un, bie 
Zitate ju tjerbeffern. Denn 3enfen tyatte bie ub(e ©es 
rool)nfjeit Feinem aupS ©ort ju trouen, unb ©elcf;oü 
bie noch fcMimmere, Fein ©tot richtig on$ugebem 3$on 
Fonn t>on @elcf;p9'$ <stf;riften, obgteieft mit ©eift obge* 



74 



fogt/ tele Seffing oon @&6cn'$ <E'cf>viften, fngen: Der 
50icnfc(; ift ubcrfdjwcngltc^ gc(ef;rt; fcfwbc nur, bajj von 
jte&ff SUkgafen immer treten falfef; finb. 3n ber pos 
pularcn Wlofep^ic (;erte icfc ben gutmütigen (E^ferö, 
unb ba'ä ba vief ju fcftreibcn gab, fo formte man nebem 
bei; bequem feine eigne £orrefponben$ beforgen. Wik 
bem fcl)u)enr kotigen £crcn$ ging toö fcf;on nicfjt, rootftc 
man m$t feiner Erläuterungen turef> tie £abaef'6bofe 
quitt gcfw, bte fretö tfrm gfttföcft bcn gingern rotirte. 
»Iber mit ber §?ictapfn;fif, obgleich iel) fie jweinwl ()orte, 
ober richtiger »erhörte, büeb icf> ^eitlebenö über ben guf; 
gefpannr. Quibusdam,, (;ottc icf; ben Cicero gelefen, et 
iisquidem nonadmodum indoctis, totum hoc displi- 
cet philosophari, quidam autem id non tam 
rcprehcudunt, si remissius agatur, sed tantum Stu- 
dium tamquc multam operam j:>onendani in co non 
arbitrantur. Eruut etiaru, et hi quidem erudjti Gal- 
licis littcris, contemnentes Germanicas, qui se dicant 
iu Ferneianis lcgeudis operam malle consumerc, unb 
wer F'min'ö leugnen, baß fiel; bie im Raufen amüfanrer 
lefen (äffen. 2lucf> festen mir'ö ein finniges £3ert ju 
femt, baö ©eneca an feinen £uciüu$ fcf;reibt: Scicniia 
uiorum utilis est, et necessaria, reliqua oblectamenta 
otii sunt, cultum, non robur ingenii aiTerenlia , mir 
aber roar'ö um'ö robur ju t£un, unb oüum fjattc irt) 



7-5 



nid)t übrig* ?S)lit ber SDtort;emattF ging mif$ nid)t bcffer. 
Dag £etcn$ ftcf> eben fo oft üerredmet baben {oft? ote 
mon bicö t>on Äoffticrn unb onbern großen 9)iatf;emati* 
fern crjo&ft, war 0$ mty nkf)U ©ewig ober ifl cö, tag 
iefj in tiefem gacr)e be$ ößifferö ei nie ju errooö bringen 
tonnte, fei; c$, bog bte 2lrr beä Unterrichts mir bie (£otf;e 
wrfeibete, ober, vooö ix»of;l richtiger tjT, bog meine 3(n(as 
gen fcMecfjtfnn nicf;t bofür geeignet roorem $nm Q)lM fyat 
mir biefe ^ernoc^affigung om voenigften notf; in meinen 
Seben^crbattniffen gefctyabct unb mid) aueb in meinen 
übrigen ©tubien om uwnigffcn jnruefgefe^t, Snbejjen 
roaö borin t>on mir unb meiner G'rfobrung gilt, mag ic(; 
niebt aucfj für onbre geltenb machen, om wenigften mU 
teicf;t in ben ^iefigen Sonben, wo ber praftifc^c 3uri(l 
oft mebr mit (Mbgefcljdften $u tbun bor, unb fie mebr 
in feinem ^)otoft moct)t, atö baö £orpu£ 3urt6 unb ben 
vsacf)fenfpiegel, 3o/ um euer) mcf;t£ $u Mtl)d)kn, felbfr 
boct) on mir bat fkf) meine ^o^cnutifunbc einmal nxnigs 
ftenS übel genug bewährt, unb mir manchen geheimen 
fföigmufljj erregt, 23en bem fparfomcn ©ebofte, ouf boö 
ebebem ber Slfobemifer mef;r bingeroiefen war, olö jeßr, 
mar eö if;m notbroenbig, fein Deficit buref; Diebenarbeiten 
$u beefen, unb fid> auefj \vct)t $3efcbdftigungen binjuges 
ben, bic ibm «ncFcltcn. Die @rrid;;tung ber SUtonocr 
SöanF batte bier~in $iet ein FoniglicbeS £ctC)tnflitut cwt- 



76 



ffrSen laffen, bei) beut tcl; ofö Stemfor eine ©teile ehielt. 
2lber be*> bem ©ebanFen on bte c rfic 3"fammenFunft er* 
bebte icf> üor meinem Kollegen, t>on bem icl/s wußte, bag 
er befragen fco, wo icfj auf ©oefen ging, unb feinen 
(Sang mit il;m £abc id; ofme f;ctmticf;cö ©raucn gemacht. 
£>enn wa$ über bic t>ier ©pecieö [;mauö war, baö fanb 
fo gt*mft$ eine Sabula rafa bei) mir üor. ©ing bic 
©ac(>e gleidjwotyl beffer, ate meine gurd;t mtdj hoffen 
tief, fo war baö nid;t (Erfolg meiner gal;igFeit, fonbern 
beö ©cfctyidfö unb ber greunbüd^Feit meinet WiVRcois 
forö, ber baß ©teuer nal;m, wo id; ba6 gatyrjeug auf ben 
©tranb gefegt f;aben würbe, Sttag'S bod; oft in ber ©es 
fcfyäftöwelt f o sugctyn. &töc freiließ Farn ul) benn 
bod) auf ben ©anb ju fiöen, wie immer bann, wenn idj 
mir'ö einfommen Heß, meine ginger in einen Jpanbfdmfj 
$u ftecFen, ber für mief) nid;t gemacht war, waö au$ 
melleid;t mit bemDrucf biefer (Sl;roniF ber gall fenn mag. 
üttein (Sollegc nafym feinen 2lbfd;ieb, td; nid;t; aber üon 
meinem 3toiforate ift nie wieber bie Siebe gewefen. £)b 
man be£ ©laubenS war, unfre Diploc fct> nunmehr ipso 
facto et jure aufgehoben? id; weig e£ ntct)t» 3lber gewig 
ift e$, cö fiel mir md)t ein, aus ber ©loffc bc$ Ganonu 
fdjen 3ftecf)te$ mief; im 23efiß $u ermatten, unb ben23ewei$ 
führen gu wollen, baß ein Kollegium aud; in einem Sftit* 
bliebe bauern Fonne, unb mid; auf baß SBeifpiel bc£ $)rof. 



77 



&om jtt berufen, Wertem ^prucfjiCMegium etne^eifc 
fang atfem twrftanb, unb feine Urtbeile untertrieb: 
5Öir Decanus, Senior unb fdmmtlicbe 932itgltcbcr ber 
Surißeru gaeuftäf. äRl war frob, ba<5 ®efübl (oö ju 
feun, mieb in etwaö eingefaffen ju baben, bem gewaebfen 
ju fa;n icf; sor mir fcJbf? nicf;t behaupten Fonntc. 

23ct> ©enfer fc&rtc icf; Äircfjcngefetyicbtc unb ben 
#iob. 9lie babe icf; einen gebiegenern Vortrag geirrt, 
fo abgerunbet, fo niebt $u t>tc( unb nic#t s u wenig war 
atfeä. (Ein achter (JrnefHner, war er von meinem Söater 
erFannt auö einem einzigen Programm, unb auö Kernel 
lieber berufen. — 9>bi(ofogie mar bamate fykx wenig 
gefcf;d§t. Um beffo meljr mußten mieb Wtolbcn^a'oexi 
Vortrage über J?ora$ anjieben, bie wobl nie geiffaotfer 
gebaren ftnb, Depo weniger unterbaftenb waren bie 
bei; g u f; r m a n n , ber ftets an ben flippen ber ©rarn* 
matif fttiQ. lieber ©cfcfjictytc b<we icb nid)t geb&rt, aber 
boeb binterber e$ bereut, beö trefflieben Jpegcwifcb 
biporifeben ©inn niebt benugt ju b^bem £)afür würbe 
€brtjfanber jur ®emütb$erg&§licbFeit befuebt, beffen 
©efübl be£ ©cbtcflicben man febon Fennt, wenn man 
weig, bag er einft sor bem #ofe eine grieebifebe SKebe 
bieft. Sftocb in ©rogfarftücber ^eit war er au$ Harburg 
bieber berufen, unb mugfe atö fünftes 2Bagenrab gebufe 
bet werben. <£in gutmütiger b&$ft befcbrdnFter SÄann, 



78 

lieg er fiel) auf ben Slermcl binden, wa$ jeber wollte unb 
als ein greunb ifjm cr$äf;lt l;atte, tag man 6panferFel 
jum ©rage« abriefen Fonne, wie Dompfaffen, fcatte 
er naefj feiner 3urücFfunft nicfitS eiliger t^un, alö 
ben 2lnFauf eines £panfcrfete ju seranflalten. @r 
war ein Original, wie man bamate siele auf Untoer* 
fttaren vorfand, ofmc tag fte 2luffeF;n erregten. 3e§t 
ift alleö Original/ bie <&d)xi\i\uttct aufgenommen, 
tic öor Gepiren nicf)f ba^u rommen Fennen/ e$ ju 
werben. Unb boefj Tratte er in unfre Reiten gepagt, 
unb in bie neueren Umonsserfucljc. Denn er liebte 
ben einfachen RultuS ter Skformirren unb $og feine 
alte Drehorgel ber vox lmmaua unb bem ©terne jeber 
$ircf;energel oor. 6ic Ijat unö siel Vergnügen ges 
macf;t tiefe Drehorgel, befonberS trenn er sermoebt 
warb, ftc mit feiner graglicf)cn ©tentorftimme $u be? 
gleiten, ober ftc ffott ter gclbmuftF eintreten ju laffen, 
wenn er tie Belagerung Wfl Harburg erraffte, unb ein 
emp(wtife(»c$ ^iff, ^)aff, 9>uff, ba$ £lemgcwe&r;gcucr, 
tie Kanonen unb bie Werfer c^araFteriftrtc. 85cr> alle 
tem vertrug er ©cljcrj, nur bann nietyt, wenn er im soll* 
ften (Ernfte ba$ 9)tyftcrium ber DrcpcinigFcit burc(> Brob 
mit Butter unb $äfc belegt erFldrte, ober turcl; einen 
©cljcmcl mit brei) gügen. — Beprn Abgänge t?on bcrllnU 
oerfttat ^ielt ie£ eine Disputation De SCto Claudiano. 



79 



VIII. 

3n Seidig fjüät iä) mid) weglieft an ben alten, 
fonberbaren D. ©ammer, oon bem man siel (emen 
Fonnte, obg(eicl) er felbft in ben legten uierjig Sauren 
wenig angelernt fcaben mochte. 3m Schlafrocke (efenb 
unb mit gcfcf;loffencn Qlugcn, wußte er alle Gompen* 
bien, über bie er (aS,— unb weniger als ac^r ©tunc 
ben tägfkg lag er nicf;t, — fammt ben 23cwetefM(cn 
unb ben £rucffefjlcrn auäwenbig. (£r war ein gewak 
tigcS animal Jisputax, fjatte, wie er fclbft erjagte/ 
23 ad) ju Eobe biöpurkt unb ben SSefeM bewirft, baß 
bei) feinem drf^einen im ^etrinum, bie sier £)ecane 
ficf> einreden mußten, um allenfalls 91amen$ be$ $ur= 
fürjtcn su intcrccbircn, <£r fdjjcrjte gern unb nicf;f 
immer auf baö becenfefte, niemand fcf;onenb, wie tyn 
nicinanb gefront l;atte. ©clbft mein guter $ur = 
für ft mußte an ben Zeigen, beffen 25ilb bem $arf;e; 
ber gegenüber Ijing, bcfonberS wenn er eine fo eben 
erfcf;ienene SSerorbnung burcljFritillrte, wo man grabe 
am meinen lernen Fonnte. Witte wo cf;ö pflegte icf) mit 
ifjm aufö 2lngem au^ugetyen, unb in Sinbenau warb 
bann ein ©auerbraten sersetyrt unb eine @ofc. SBon 
gelehrten Dingen burfteben folgen ©clegenfycitcn burefo 
au£ \\Ut)t gcfprocl;en werben» ©je gifcf;e beißen bann 
nkt)t, fcieß ito ^aubolb war bamate man $liu 



80 



fcf;u(cr, ohne baj; wir unö fanntcn. ©ammet'tf SBifien 
hat er geerbt unb wboppelt, währenb mir Faum ein 
spflichtthctl geworden ift. 23et; 21 r n ö horte ich ein lang* 
weiligcS Staatsrecht , unb bot; bem uberberben Sftau 
ein ntc^t befifereß £chnrccht. £>ie übrigen 3uriften f)abt 
ich nicht befugt, nicht ben beliebten ©chott, beffen 
SMbliotheF mir jeboef; offen fianb, nicht ben Skrfefpicfer 
9>üttmann, noch ben wirklich eleganten, aber faulen 
©eger. 3n ber ©cfcf;ichte ^atte SBielanb einen 
an$tel;enben Vortrag, nur tag juoiel SLBtnb mit unter* 
lief. *})latner'$ 21ubitorium war bagegen recht 
eigentlich für ben 2Ibel berechnet, unt) fomit ntcf;t für 
mich» Aber bie grinsen oon 21uguflenburg h&rtcn beo 
ihm, unb baf;er ich ate Dane wenigftenS btc 5Int^ros 
pologie, 2fuch ^af$ mich ntc^t gereut <£in auf allen 
GcFen unb Tanten gesiegelter unb gebügelter SQors 
trag, war bennoef; siel ©eift unb Scben barin unb 
v>\ä 2>#cnfch.cnFcnntm§, fo wie bie Mannigfaltigkeit ber 
3üge unb Slnefboten ba$ @an$c fchr anjie^enb machte. 
91ur fiel; fclbft kannte ^latner nicht unb fein tyofy 
muth fannte Feine ©renken. Dioch als bep meinem 
legten Aufenthalte in Seidig ich ihn befucfjte, bat er 
mich/ bie Jperjogin, feine ©chulerinn, — er meinte bie 
nun »erworbene £er$oginn son Auguftenburg, welche, 
wdhrenb ihre Sörüber in Seipjig ftubirten, fich einige 
^Bochen bet; ihnen aufgehalten hatte, — unb bie ÄonU 



81 



ginn fcott SonncmarF, ate feine greunbin $ti gruben, wenn 
mir baö @Hü<f würbe, if;r üorgeftctft $u werben. 9Bon 
feinem $urfürfkn fprarf; er wie jeber @acf>fe, unb mit 
9tc$f, a(ö entfmfiafttfcfjer Söeretyrer, aber boeft ouef; wies 
ber fo, bog man an eine mefjr afö gewöhnliche 3lnnäf)es 
rung glauben Fonnre. 3n ben biograpbifeben Griffen 
bie mir naef) feinem &obe ju ©eftetyt geFoms 
men/ ftnb biefe 3üge entweber übergangen, ober botfjnur 
(eife berührt Ülber gewinnt be» folgen 93ertuf$ungen 
bie ©erabf;ctt be$ Biographen, unb ba$ pfnctyotogifehe 
©tubium? deiner, auef; ber £ersorfietf;enbffe @eift, tfl 
fo abgerunbet, bag nieftt £*<fen übrig blieben, unb ber 
dritte, ber biefe al^ufc&Ieifcn fucf;r, wrfünbigt ftcf) offene 
bar an ber gorm. ^Matnern bläht ate 9)?enf$, ati i'efjrcr 
unb ©ef;riftf!eflcr beöSkrbienfteS genug übrig, um einige 
Muttermale ofjne fonberlic^en föerluft tragen ju fonnen, 
3cf> backte, e$ würbe nicfjt übel um bie pf>i(ofopfnfc(jen 
©tubien flehen, wenn rec^t vicU aFabemifctye *pf;i(ofopfcen 
mit feinen Gtoben auSgerüftet wären. — lieber lateinife^e 
(SlafftFer ^orte id) riuf)t in £eip$ig, wo^( aber über grie^ 
ctyifcfje, bet; SReij, bem erflen ©rammatifer feiner ffit, 
ber aber jebe glitter ber SleftyetiF forgfältig tfermieb, unb 
bep BeeF, ber fc(;on bamate fiefj einen tarnen unter ben 
9>f;ifo(ogen gemacht fwtte. 

Sffienn uf) Baumgartner, ben BucMnb £ur\)v 
banbfer, ausnehme, treffen ©tubengenoffe kleine 3eit(ang 

6 



82 



war, f;ak ich mit (trimmen fern feinen Umgang gehabt» 
jDie Dänen, Jpoljliincr unb 9Mlenburger, obgleich fie 
feine eigentliche $öntömonnfc(;nft bildeten, bcrgleicben 
£eip$ig überhaupt nicht Fannte, hielten gleichwohl jufama 
men/ unt) ibre $rdn$chen, wo ich bem 2flter nach ihr <^Cs 
nior war. Umgang in Käufern ju haben, tyklt fcf>tr>cr, 
wie überhaupt auf großen Unwcrfitdfcn, fo vorteilhaft e$ 
auc^ ift, um ten ©taub ber ©$u(e ju lofehen unb vor 
bem *8erbumpfen in fkh fclbft ju bewahren. 9cur bet) 
einem 2Ir$te, aFabcmifcf;en greunbe meinem SSaterö, war 
ict; genothigt £hren halber ab unt) $u vorjufprechen, um 
fo laftigcr für mich/ ate er in feinen häuslichen Verhalts 
niffeu fet;r unglücklich war, unt» ich an ihnen 3#ei( ju 
nehmen nicht umhin Fonnte. €in gelehrter SRann, mar 
er grämlich im ^cet;frcit ©rate, unb ati 2(r$t in feinen 
Urtheilen vielleicht mehr gerabeju ate 9}otf> that. Wlity 
curirtc er cinjt auf eine *))lcurcfie, unb fagte mir offen ben 
2:ob $u, falte feine $orfchtiffen nicht anfchlagen mürbem 
<gic fcMugen nicht an. SWein SBirth/ ein ehemaliger 
^reuß. Korporal, vcrfucfjte nun feine Söerfucfje, lie§ jnich 
in glühenter Jpige einen forcirten SÄitt machen, unb vor? 
her unb nachher ein ©las 33ranntcwein trinFcn, woju 
ich im qudlenben Surfte/ auf eigene Rechnung, noch 
eine ßanne faure WiUf) that. ©ewig ift, bag ich ges 
funb nach ^^ufe ritt, unb baj? mir alle breie un$ bieä 
Stfeifterftücf ber §ur jufefmeben. Sftcin Uebel mar eilt 



aufferorbemlicfjer 9ftuöfeffd[)mer$ im Unterteilte, eräugt 
burcf; ju ^eftigeö fBoltigircn ^ unb fortgcfegteö 93o(tU 
giren ein Sftabieafaüttef bagegen. W\v Ijabcn f;icr 
QtüdiUbc Sage t>cr(c6t, bu Sftaljbecf unb bu ©amfoe, 
auf cvt>ij3 beffagt oon tfopenbagcnö <$d)aubuf)tte ! Unb 
boefy war't i^r. nkf^t bct> bem Feflltc^cn 3iitte nacf> 
Spalte in einer £)ecembernacf>t, unb bet) ftimnenbcr 
©cfmeejagb, um einen ^offfrinifcfjcn *PfannFuc(>en |n 
t>er$ef;ren. (Ein 9iitt oon jcf;n teilen in biefem SBktter 
unb für liefen ifl in ber £(jat ntcf)tö atftdg= 

lic^>cö. 2Jbcr in Setpjig machte fo etwaö ^uffcfjen, 
wie eure ^urgunberfcfmiäufe, unb nte^t trief fehlte, 
baf; unö baö Concilium acadeniicum auf bie jpaefen 
gekommen wäre. £ier febrieb icf; meinen ^öefpaftan/ 
an bem ntef^tö gut ift, ate bie SBtberlcgung einer 
©otttfe beS jpoKanberS <5paw. *Hber bie £inbe$nitf;en 
waren nicf)t geringe , unb mit meiner 2(urorfcf;aft 
ging e$ wie mit meiner £)octorfcf)aft, per aspera ad 
astra. 9)iein Sftamtfcript warb erft gegen £flern. 
fertig. 3$ war be$ Drucfö falber t>on meinem Sks 
ter an ben fübernen SSären gewiefen. 2lber bei bem 
alten S3reitfopf, ber griesgrämig war, wie fein ^Aytfto, 
Farn kl) fd;(ee(;t an mit meiner SDerfpätung unb mugte 
noef) obenein eine lange Sitanet) über ba$ £3enef)mcn 
junger Tutoren anb&ren, bie e$ bem gotbenen Sparen,. 

6* 



84 " 

grifft, fbrfgWfr^cn fcdfM&te. £a Feine treffe in 
gripftg nüd) an*6 £ageg(id;t fotbern wollte, fo warb 
iä) imt) SEBeiffcnfefö gefanbt unb fo nac() Naumburg, 
3ena unb SÜ&eimar genarrt, tinfc wieber naef; 3ena, 
wo enblicl) ein öcrJfgener *)>regbenge( miety in feine 
Strmc nabm. 5$ mu£te noeft benfelben 9kcf;mitrag 
$urücf ftt>a , um ouf ber (;cvrlicf;en $\ati)öbibt\ott)d 
einen alten StrSjf« nac();ufeben, ben bte ber Unwerjnat 
ntcf;t fcatte. 3c() n>ei£ ntc(>t, ob e$ noc# ein Svefl ber 
äften <&c(;(affucbt war: aber icJ) fcfjüef auf tiefem 
fordeten öiitt von $wei; unb jwanjtg leiten in 
Ftingcnbcr tfatte runbe vier unb swan$ig (stunben. 
g$ bemerFc <?ucf> ba$, um gu bemerFen, ba§ man 
au$ £eip$ig aucft am £eibe ungcfdf;rbet Fommen Fann, 
obgleich bie $o(Jgfrteti fcamate nicf;t im beften Siufc 
ftanben/ wenn man fic(j nur fleißig wiebertyoft: 

Scribatuf portis, meretrix est janua mortis. 

£öa*> Iii) auf bev 9urt^bibliotf;eF getrieben £atte, 
war faum $u gebrauchen, ba ber 6omnu$ feine 
©aufeleien mit bem Qhifgejeicfmeten getrieben l>itte* 
Dreimal Ijabe t$ bet) biefer Gelegenheit bem (Seeer 
ba6 mwünftbfe K eerrigtren müjjen, unb iefj nef;mc 
ftc wabr, um e$ in bie 23elt (nneiitsurufen, bag icf> 
mit einem G febreibe. Ober i# flS bitfig, baf; miety 



nocfj auf meine alten Sage bie ^offbüreaut? in <3oiUri= 
bution fegen, unb Briefe mir meine ©cmütf;Iicf;Feit 
(leren? 30^ Fennt bie famofe ®ef<i;ic()te, unb fo carf 
ic& <^ucf; mir erinnern an ben 33ricf jenes SIpotbeFer- 
burfcf;en, gerichtet an meinen 9?amen$yctter in (Erfurt, 
(rr Fetfete brei$ef;n (scfjidingc ^otfgelb. Denn obgfeief; 
Velinpapier unb golbener 6cf;nitt, war eö boc(; ein 
mächtiger 9iona( = geltos 23ogen. 310er wie gern »et* 
ff£mcr$rc icf; ba$ spoftgelb, |»ätfe icf; mir ben 3nt;alt 
aneignen geburft. Die 2Be(t Oattc icf; aufgeFfart, bie 
Scannet verbannt, bie £n;ber ber $metxhti)i abgc^ 
fä)Uuf)tct , @crecf;tigFeit unb tykicfyfycit t?pm Hümmel 
herunter fpecirt; ttf; mar gefefen t?on 3ung unb 2lft, 
unb aufgefordert bie <Epike meiner @änfefpu(e nicfyt 
ruf;en ju (äffen ober ju raßen. 3$ mar wie aus 
ben Wolfen gefatfen; kf> befalj micj) tton oben naty 
unten; id) Mdf;te miefj fcf;on, wie ber grofef; in ber 
gabef, afc bie Erinnerung, erft einige Jatetnifcf;e $3rodFen 
faften gelaffen $u f;abcn, rnief; jur $3efinnung brachte, 
unb e$ mir ben $amm softenbS finFen machte, ate 
einige Seiten weiter baö £ob be£ Jpaöper a 6paba, 
unb be$ SRtntfkrS fammt be£ Scibf c^netberö 
eiferen. Eine {jeilfame £ecrion! Zttk ©cbriftjiel(er= 
Geuragc war mir auf einmal gelegt, unb bin id) ja, 
quasi elcplianto numum porrcelurus gezwungen 



86 



unter bie annectirten Gruppen beä bewfefjeti ©Grifts 
ftcftcrs25unbe$ $u treten, fo gofcf)te(it berä wenigflenS 
nur mit ber Erwartung a(ö (£tepcf;cn angefieftt m 
werben. Söcfc^ci^cncr Fann man toc^ nic^t fenn ? £e ! 



IX. 

ift mit ben Doctor^rüfungen unb im grünte 
mit aften, ein eigen Ding. Der Ffügfte ^onbitnt 
Fann fcurctyfatten, unb ber bümmfre burc^Fommen. 
Fata regunt man dum unb wer weiß cS nirf;t unb 
ftat e$ nicfjt erfefct, wie oft eine gute cber fcfjlecfjfe 
Vcrbauung auf ba$ CEerefeetfum wirfe. @in $rwate 
jeugnig, — baö eines .ftunbigen unb ©afcrcn, — getyt 
mir baf;er üfccr a((c peugniße ber gaFuftaten unb ber 
g-rammationS^enwuffienen, bie aujjerbem einen jietn* 
licty forderlichen *)??aaßjt<w für baö Staffen* unb bie 
Äcnntniffe fraben, unb fcaben muffen. $Bie leicht jictyt 
fkfj ba ber ©c^faufopf mit einem guten (ünnfatfc auS 
ber 9>atfcf;c/ wie wefrt jener DummFopf, ber, ate er 
wegen be6 23ewetfe£ eineö (sageö gebrdngt würbe, in 
ber Verzweiflung auerief: quae quaeris invenis si 



87 



modo velis inspicere mea posteriora , Uttt tamit 
tie Stocher auf feiner <sette fjatte, obgfetrt; er felbfr, 
fetyr anffäntig, tie legte ©ette feiner ^)i€putaftütt 
meinte. 2fucf> witf tcf> nichts fügen über tie ^rariö, 
tie t>on ten gafuftäten/ a(ö gölten/ fo oft getrieben 
Wirt: Sumimus pecuniam et mittimus asinum in 
patriam, t. (£tne©an$ ffog über ten Sftftein/ 
eine ©ans Farn wieter tyeim, wo()er je&t metyr 
Doctores bullati fKrumfaufeti/ ate creati, über tie 
man fkf) tenn auety nicf;t wuntem torf, wenn fte 
(5ar( ten günften jum S3erfoffer ter guttenen SSutfe 
machen, wie man in ©otfje^ £öal;rf;eit unt Dichtung 
te$ breiteren (efen U\m, ta aber waljrfcfjeinfidj aueft 
nur ate Sichtung ftetyt. füftuß tenn amfy einmal eine 
SnaugurakSiffcrtation GDrenfjatber getrieben werten/ 
um fie einem Sföäcen ju tettetren, fo wimmeln fte son 
6prac(; = unt .Drucf s^etynifcern. Unt wären'S tann 
nur noefr fotc^C, wie in Th. Hasaei Diss. et Observ. 
wo Glericuö betrieben wirb, alö ein vir mento suo 
celeberrimus , we$f;a(b if)t\ (tyü) Woftl ter Wlcifykt 

f>at ofwe S3art erfeftemen (offen / oter ter in Drener'ä 
25eitr. lux Sitter. unt ©efeb. tcö teutfe^en 9tc0 
£ a ö m e n f tf; l i c£ c Riffen g e t na cf? t c m l a n e 
te$ ©cfyopfeä im beftanbigen gorfcfjen fort. 
23ct> fo gehalten <sac(;en f)at ter <©e§er ntc^t not^ig 



88 



feinen (^cfyarfftnn an^ujtrengen, um in einem 
fcMage t>ic (Etubierenben auf$uforbern tl;ren penem in 
.Crtnung 311 Ralfen/ ober ben Spiritus Sanctus in 
ein scilicet 5U serwanbem, wie in einer (Sammlung 
ber Xrttentinifcf)en Tagungen gefeiten ijt, bie ju 
9tom 1564 erfcf>ien. ©0 etwas fallt nid)t weiter auf, 
unb ein spetcr 25urmann würbe nicfjt noftig tyaben 
feine Diss. de vectigalibus P. R. aufkaufen, um 
einige Sonatfcfmißer au$ ber SfScIt $u fctyaffen. @in6 
rennte jebod) bei) tiefen Prüfungen wof;l beobachtet 
werben, unb wäre billig jeijt, wo ba$ ©erecljtigFett 
unb @leicf)I;eit in prima pera aller (EonjtifutionSs 
Entwürfe fM;t. £>a$ aber würbe geljanbljabt, unb 
büö a igual fatto, igual traltamento, wenn ber 
Prüfer ba$ corpus juris bem (Eanbibaten oerftl;loffen 
über reichte unb bann über baö erfte, wa£ ba uorfame, 
bie Prüfung aufteilte, müßte fiel; bann wotyl 
au^eigen, wer ber ©efcl;icftere fen, befenberä bann/ 
wenn bie aufgetragene Stelle etwan auö ben legten 
fcrrt 23ü$cw ber (Sobcv roarc. 



89 



X. 

Steine SnauflUrafzDiffertation war Fritifcfcn 3«^ 
(ja(t$: Lectiones membranae Florentiuae, u?aS mir 
tt;cucr ju flehen Farn. £enn ba$ 9)räbtcat eineö 
eleganten Suriften rcar nubt gerinnet ben 23eutel 
ju fürten. Die fogenannten GicfcfniftSmanner unb ber 
Fletnflc ^inFeffdweiber waren überzeugt, Feine Hefters 
roofjnung Fonnc tcf) Funbtgen, nocfj weniger aber einen 
9te$eg fef;reiben: Slbfeiten be$ 5)?agifter N. N, 
$(agerö unb ^inp^rantcn, bann 3(^peHanten 
unb 3u(Iificanten an einem/ entgegen unb 
reib er ben £au$()a()n feines 9tae(;ba rn be£ 
achtbaren ©c^u(ler^(mtö-5)ccif!erö unb 2Uts 
flirferö N. N. 23eFfagten unb Smpforanten, 
bann Slppellaten unb Suflificatcn am an? 
bern Xf)etle, puncto unweit igen ßrä&cnS, 
hinc damni facti et infecti, ^efyabenös 
erfa^eö cum usuris solitis, auef) Cautionis 
de non amplius turbando, eine $(age, bie tcf; 
roirHicf) erlebt fyabe, unb bie ben <£»bariten bet/m 
SMenäuö abgeborgt fefreint. ©rft alö tcf; anfing in 
meinen SSotfefungen ben alten §S%nfc#en au$2 unb 
ben neuen a^u^en, b. ber ©efef;rfamFeit immer 



90 



meljr ben 21bfcf)ieb geben , ifl e6 mir gefangen, 
jeneö 23orurtf;eil $u mifbern unb mir einige ber 
25ro<fen su^ueignen, bie von bem Xifc^e ber Siethen 
fallen» 



XL 

£renbclenburg fyatte mir extra ordineni epponirt 
unb Latein war gesoffen, wie man eö feiten nur f;t>rt. 
©an$ jurücFgebltcbcn war ber gürtfenfctyäler benn aucf> 
nul)t, ber freilief; c6 bamalö noef) geläufiger fpracf> 
ate jeßt. SBet/m @cf;maufe erebrn$tc mein 23ater ben 
2Bein unb führte auefj bie feinften @c6mecfer unb 
beFannteftcn ©aumlinge an mit 9ftetf), ben fte für 
(^panifc^en tytitf) nahmen. 5Iber fo trinFt man ben 
sfllctl) auefj nur noef) in §ü(mcn unb 3$f<mb, unb tyat 
$err von ber Jpagen ifyn md)t etwa ba getrunfen, fo 
Fann er unmuglicty bic Oitbelungcn mit gehöriger 
«Salbung lefen. @f wirb fie lefen, wie bie dbba unfre 
sperren v>on ©eftern unb unfre tarnen Don jpeufe, 
bic Feinen äSocfcn aufbreiten fernen, unb Fein £ecf) 
im Strumpfe |uhtatyem 3i() t>erfte£e, wie fic6 



91 

M t>erfle£t, beibeS unb Fennte tnf;cr bie @bba unb 
Stttbcuingcn fammt bem übrigen ©efräc^e beö SRittefc 
a(ter$ (efen comme il faut; unb bocf) ttyue irf/ö mebt, 
weif mtr'3 mit ifmen getyt, w i e m ^ & cm Ö u * cn 
mäfjroö, beffen ©ctyiffrcgificr fefbft einem (SooF 
umxrbaulicfj fenn mußte. Unb wie mir'6 überhaupt 
ffiftf mit ber fronen Sitteratur a,ef;t, bie mid) Faft 
lagt, wenn tcf> erwärmt fenn mochte. 2lber eö ajebt 
feine £itteraturbriefe mehr, wefcfjc bic ttnWrtigcti 
naef) Sertc^o fetyieften, um fief) ben 25ort warfen %\x 
(äffen, unb Feine U;eo(og ifcfje r?on Gmcftt, unb 
Feine unpart£ciifcf;c GritiF t>on $a$« Ob e$ 
eine mebieinifctye ber 3lrt ejebe, weiß itt) mcf;t, wcl;f 
ober, bog wenn fie erifHrt, fte bic £ta$|^ffe*$ffa(imr 
ein fcf)(ecf;te£ ©ptel muß fpiclen fnjfcn. £teft ein 
©etyriftfretfer eine $ritif, wie fehienbe: 

Im Ganzen gebührt dieser kleinen Schrift, der 
bemerkten Schwäche und der Unnahbarkeit 
der gebrauchten Argumente unerachtet, das 
Lob einer Gründlichkeit, wie sie von einem 
einsichtsvollen, geübten Rechtsgelchiten zu 
erwarten ist, 



wie man fte bu djjflabttcfj fo in ber Allgem. Litter. 
Zeitung von 1820 im Erg. BL N. 19 lieft/ fo mug 



92 



er ficf> woU aufgefordert ftnben, feine ©eburten, qui- 
Ims ex LL. XII. cila morlc obirc pracslabat, in 
wie 2Be(t ju fegen, unbeforgt töcr, ftcjj ifjrer Pflege 
unter$ief;e. (sefbft unfere befferen 3U<pfe werten ba= 
burc(> veranlagt, mit if;rem Unratf;e ber begierig 
ftaunenben, afccr nicfjt mit 9M;e prufenben gcjraeft 
onmbienen. SScr bic erfte ©ammlung i>on ©etfye'6 
(Schriften t;at in Maroquin binben (äffen , wirb er 
mc#t anfteben, ber mxiten mef;r als einen mannorirren 
SBant su geben, um buref; ba£ yerfebiebene garbens 
fpiel baö SÜ?artia(ifcfjc, sunt Lona mixia mahs, fc(>on 
t>on (tttgen fjer an$ubcuten? <so wirb admnf^ig ba£ 
^ublifum mit ©etyriften fjeimgefmtyt, bie otlcö mit 
Üjrem stamme uberjietyen, unb baö fruchtbare £anb 
in eine ©tfcinfcfy* ©teppc senranbeln, Der in ber 
alteren <sc(ju(e @ebi(bete Fann biefem Unnxfen unb 
ber g(ac(rt;eit ber ttrtberte jwar nicl)t o(;nc Sngrimm 
jufefcen, aftein, wtpwfelt in anbre (53cfc(>oftc r unb 
buref; bie vgcl>drfc feiner Urtf)eiu? jurucf'gennefen t>on 
ben Fritifcfjen Tribunalen, bleibt e$ bann getrc(;nlicf> 
ben einem f;duSlicf;en ©efpräcf;e, wie etvoan folaenbeö: 
3$. 216er wie ijV$? roafjrenb ic^ Grucf) mit ben 
fjervltcfyen £ebren ©cero'ö bcFannt mac^e, ifi beinc 
3lufmcrFfamFcit abgefenft, ©ort weig auf welchen 
kubier. 



93 



(£r. Bu'bfer? Wm, 6a$ nenne ic(> boef; eine 
Siflkruttfl be$ 05ttK($fh1 

3#i 3d)fonnte gegenfragen: S? c6 ®ott liefen? 
benn blinblingS fennte icf; of;ru? SRiftfo behaupten, bag 
er fie ntc^t Fennt, bic Dvegcl, bie ic$ fo eben in^ 
Steite jog: Est baec collocalio conservanda ver- 
borum, quae junetam orationem efflcit, quae co- 
iiaerentem, quae aequabiJiler fluentem, quae asse- 
quiniini, si "verba extrema cum consequentibius 
primis ita iungeris, ut ne aspere coneurrant, neve 
vastius diducantur, in ber ntcfjrö tibcrflufftVj ift, Fein 
©ort mit einem anbren vkttmxfät werben Fmm. 25ei> 
(*uren 6c(>riftf!e((ern bcö £ageS hingegen rocig nic= 
manb n?a£ er Ücpt/ ob prosa ober versa, rote einfl 
in Gjbcfi ng'S Sfajctge bcrBEentcn, bie mc#r ^unft^ 
xvcxtt) f;at, olö alte Kenten jufmnmcn genommen. 
£>b ein Samförö ober Stromauf anfange, ein Sfaopdjt 
ober 2(mpfnbracf> enbc, (Euren SSüctyern gilt ba$ unb 
a((e6 übrige gleich 

Gr, 3$ fei/ <£ucf; fommem @tn (stiefj auf bie 
3Q?etriF, son ber 3f;r boefj roigt, bag icfj fie unter 
Hermann unb 2(pc( fttökxt £abc, wie bic @i;mbo(if. 

3cf;. £ag ©ott! SRcin, von ber Metrie ifr 
nicf;t bie 9ube, bic jeben (Ei)ot beö 6opf;oHe$ in bc^ 
Hc&ißcS £i(benmaag brdngen lagt, roic nicf;t son ber 



9i 



<s«mbolif, bie, reiben tyr bie Strange/ bie 5fuffcf;riftcn 
ju ty(dmt)ta allenfalls buref; SÖurmfrog entfielen 
lagt, SBkteti$( biefe 25efc(>aftigung , bieS /paarfpalten 
unferer Biologen , tocf> noc^ ben ©fauben sulajjr, 
tag if;re Sefmler bereinft im Stanbc fcon nxrben, 
eine 2llcdifef;c Strohe son einer ©opptyifctyen ju 
unterbleiben/ unb, falte fte bcflamiren, einen anbern 
Zon werbe anfftmmen (äffen/ für bie fc^werejes 
reimte Öles 

Änaefwurfl unb StaUerbaUer 
Siemt Dem armen (gröenroaller ; 
£)ie eine bcfomntt bem Sftagen wofyl, 
SDie anbre e£ bem 3vrav3en fort, 

unb einen gebrauchen (äffen wirb, für ben SenFfprucf; 
auf einen beliebten, aber fcarum nietyt eben aucl) ges 
liebten ^rdbifanteu/ benn 7 noa omnes saneti, qui 
calcant limina templi : 

SSa* preNgt <5r? %i ©oft ben ©lauben unb an eine 

S>ie beffer werben fott ourd) SStfferfetjn? 
ö nein! 

(*t prebtgt 0icb, unb er gefallt 

©en ©rojscn baf. * 

SBarum? 

§r prebtgt leeren Näpfen unb einem leeren gajj, 
Unb pvebivjt üttg fic nicfjt,, wol;l aber bumm. 



05 



©ingen fte t?o^^cn^ö / fo werben fte Feine £änbelfcf)c 
•tDMobie, welcl;e bte UnfrucbtbarFeit beS Xaa/6 breifccft 
l)dt auferjlefcen laffen, aufewänqen wollen, bem: 

Integes vitae fagt mir iporatiuS, — 
©ottfcbling'S iftoten fyattM evft jungjt tljn einge; 
Maut nur, — unb mein 0d)icFfal lag offen \>or; Jus 

Ober Ars longa 
2(6er Vita brevis entfdneb. £tn ?DiCbictncr 
SBarb id), tnad)tc brevis btc longa vila 
Seben malmt fein eignes ©efpenft unb broljt mit 

roarnenbem ginger ! 

<£r. SJNt Suren ©arFaämen! 2lfcer an Sief 
prellen ftc ob. Der ifl ©c&ugfcfl, gr, ber (Blttüti)?, 
an lern t$ miefj eben erbaute, ber liebe, ber tyolbe. 

Sei). 9ftun, mit bem lieb unb fjolb bleib mir 
ttom Selbe. Sei) wollte nichts fagen, (;ott er, ffatt ber 
SBorrebe, bie allgemeine SScmcrFuna, sorancjefctyicf t : 
man Fonne btefe beiden ©orte ad libitum einbringen 
laffen. £wet 23änbe wcnigfrcnS waren fcaturef; bem 
Käufer erfpart, fclbft wenn er fiel; mit einem SBicncr 
9ttacf)brucFe bereifen wollte, unb baö wäre nicl;t 
t>erfclmtäf)en in biefem ^)apierreic^en $titcn. gBa£ 
aber beinen £ieF betrifft, fo mußt bu einen ar^en 
©ebcrfebler tyabcn, falte bu noef? iticjf bemerkt l;aft, 
baß feine ^)rofa in gansen Helten auf holperigen 
Samten einher FntcFbeine. 



06 



@r. ^ommt darauf on, rote ber SeFlamotor bc.$ 
SEoul boben fpifte* 

3#. SSkiß bo$ unb Fenne bie 9iof(?bc5eIfe jur 
©nüge. Gin versus quaclraliis ijl bir entfcftfüpff, 
nitf;t wo(jr? 9Äon metffert biefj, benn wer weig eö 
nicf;f, waö boö für ein $refc$ ift? 2lfcer gewonbt rote 
tu bift, fnetpfl tu in ber Siebe ©trom eine ©übe 

ob, unb fertig ffrfjt bo ein trochaicus catalecticus 5 

bu fcfjufterft eine neue brmt> unb geboren ift ber 
bipponacieus acataleciicus. &Öir Fennen bie £ofc#ens 
fpie(erFünjte. M&ei ©türf 5 unb glicrwerF ift unb 
bleibt c&> unb wer feine *))rofo fo wfrftcirt, pflegt 
bogegen nur gor $u leitf;t feine &krfe $u profoiren. 
Deinem XieF ift e$ wemgftenö fo gegongen, wie tcf> 
fef;e, tnbem i$ bir über bie ©ctyulrer MieFe. 

Sr, £5tefem£teF? £ier. Sfjnv bem Gkünber 
einer neuen ©cf;u(e* 

3c(>, Unb einer fetyr gläubigen, bie für S5rob 
nimmt bie (Statte/ bie tf;r geboten werben, übrigens 
tiießt 3U olt, um fclbft noef; in bie <Sc(>u(e gefcf)icFt $tt 
werben, unb feine exerchia stili fuf; corrigiren $u 
loffen» €in £effing würbe 

Gr. Crtftounen über bie gortfefmfre, welche unferc 
fetyone £ifferotur feitbem gemocht fyat; Gr, befieu 
Triften Uiber ungenießbar geworben finb, bis ouf 



97 



bie Lintia t^on ^arnfjelm, bie wegen ber gran^fif0en 
Svabotoße . . ♦ ♦ 

30. ©elbfcfjnabel! £rftounen würbe er über 
bie retrograben Bewegungen, an benen bie 3ctt fo 
reief) iff, unb mit ©corpionen würbe er (Su0 jücl)tigen, 
baß fein gegen an bem anbren bliebe. Skrlajfen wir 
bie ©tange nietyr, unb galten wir, beö ©paßeö falber, 
über beinen gelben ein $o0not(jpeinli0c$ J?ategeri0t. 
2Baö gilt bie Sfiktte, er reitet auf ben <$0ranFcn mit 
feinem faffcfjen #elme unb feiner falfcfjen Lüftung. 
@twa$ wirb mir f0on noef; au$ ber alten ©0ule fjer 
befleiben geblieben fet;n. ©ieb, wa$ (afeft bu fo eben? 

<£r. Sen göttlichen ^antafus, bieö OÜfcttfftt 
alter 9Cftdl;r0en, ausgeprägt ju fe0$ Bdnben. 

30. 3a nun ja, wie man einen Deuter ju 
<Pferbe mit bem @olbe eineö DuFaten überjie^en 
f'ann; bünn unb luftig. €*in 3&äfrr0en jwar, aber 
ni0t ju vergleichen bem Fürjeften von allen, bem üon 

9ttetne Butter r)at ©dnfr, 
§unf blaue, fed>ö graue» 
^inb ba$ md)t ©dnfe! 

bo0, be$ blauen SiBunbcrS falber, lag fe^en. 30 
f0lage auf Z1)ril XL @; 7. ber fdmmt(i0en Sßkrfe, 
ober beS ^<mtafuS L © f ein £ieb. Der 

7 



98 



.OauptgebcmFc rccf;t ortig. £enn icf; wäre ungerecht, 
gäbe icf; nicf;t ju, bog fccin Sief fdfint SfnlageH bt- 
fifct, unb bng cr oucf; mmufyeö fcf>bn unb richtig aus= 
gebilbet f;abc. 2lber bie GerrccrfKif, bie Gerrcctbcit/ — 
mit bcr fcapcrfS überaß. £>oct) wir fcben: 

SSSte Uc6' unb r)olt> 

ca fyabcn wir iftn gfcicf), beit/ Ecce iterum Crispinus 
adest, trenn azd) nkl)t bcn, ber bn<? Scbcv jio^l um 
ben Söarfüßigen ^c(;uf;c tarauö ju machen» 

SBtc lieb unb r)olb tft SrufyltafjSlc&cn, 
SBenn ade Sftadjtujattcn fingen, 
Unb wie bie ^on' in Baumen Hingen, 
3n SBonne, Saub unb SMut^en beben* 

Heb ftott paffirt; aber fjolb, wofür baö? 

unb wa$ ifi ein f;o IbeS gru^ttng Sieben für ein 
.Ding? (Ein &6ett> ba£ Ijctö mmftf, ober f;otb ifr unc 
treu unb gewartig , wie ba$ in ben SScftatfungös 
patenten? 0JU 9la#ttgatfen, ifi mit qOauSfcacfen 
gcfprocf;cn unb ein gemeines, nichts cfwrafterifirenbce 
Sknwort. 3n Sflitmcn, giebt bem guten QMöeian 
eine £%feige, benn unfre (spräche gefrattet biefe £arg= 
fKtt mit bem Sfrtifel md)t Unb wie, warum nicht 
wen, waS man bcc() e(;er ujrmutf;en feftte, ofö ba£ 
cS auf bic DuKbtigntfcn gcpC/ unb baß *<><vov Heb 



99 



unb (jofb herunter gefcftfeppt werten forte. 3" 
&ßonne if! mugtej , ba e$ fc(;on tu (>olb unb lieb 
liegt, unb man würbe efjer auf äßurjeln, 3unbe ober 
ben (stamm ber 83ditmc ratf;en, um atfc 3ngrcbien$eu 
etneS öottfWnfctgcti 25aume$ benfammen in f;abeiu 

- SBic fcfycn im golbnen SDionbenfctycme 
£>a$ «Spiel ber lauen 2ibenblüfte r 
5Dic auf ben klügeln Stnbenbüftc, 
jagen buvet) biß (tillcu ipatne. 

Der 9ortge $er$ müßte mit Feinem Atmete fcf;lie§en, 
&a man für tiefen au£ jenem ba$ ijl üon Diefflen 
#ar. Der golbne 9)?onbfcf;em aber i(! unb b(et6t 
ein arger 6oIocctemuS. 2üte unb 9fkue, Dichter unb 
^rofatfer geben ber (sonne ba$ ©olb unb bem 9)?onbe 
baö Silber, unb fjaben nach ber eigenfinnigflen Äapetfe 
recfyt. ^fopftoef : SSülfommen o filberner 
3#onb! Die 2lbenblüfte, welche auf ben glügeln 
Sinbenbüfte tragen, finb jart getackt, unb ©erften« 
berg'6, beö OleftorS unferer fttteratur roürbig, unb 
nur um fo mebr rcunbert man ftcf;, bag fie, ben 
©affenbuben bengefetft, fjcf; ^erumjagen, ein SBort, 
baö aufferbem ben begriff beö ©er aufrollen 
einfließt, unb batyer im üblen ©cgenfage $u ben 
ftillen Rainen ffafct 



100 



SSie f)txxüci) glänzt bte SKofenpradjr, 
SBenn ßtebretj rtng6 bie Selber fcbmütfet, 
SDte £teb au$ taufenb fKofen bltcfet, 
2fu$ 0ternen t^ret 2Bonne;9ha)t, 

Dag t?ic *))racf;t gfänjt, ift in ber £)rbnung, ober mit 
ber Siebe tyat fte nur wenig ju Reifen, unb trenn 
bte Sftofen glänzen, was wofrt ber geuerlifie jus 
Fommt, aber ntc^t ben Sftofen, fo gcfc^ic^t ba$ burefr 
fid) felbff unb unabhängig wn ben gelbem, t>ic fiefj 
auef; *efwa$ baroef mit £tebrei§ fcfjmücFen. Die 
taufenb Siefen ftnb blinblingö auö bem ©aefe ges 
griffen, unb waö sotfenbs? eine 2öonne^acf;t ber 
Siefen fet), bie aus i(ren eigenen ©ternen liebäugeln, 
wer vermag fj$ ba$ su erflären? 

Docf) fd)öner bünft mir, f)olber, lieber, 
£>e$ kleinen 2td)tletn$ blajj ©efltmmer; 
SBenn Bte ftd) jetgt im engen 3immer, 
©pd^ ia) in Sftacfyt $u tfyr fyinüber* 

Dag bie 23et;worte Hein unb eng nicf;r t>iel $opf* 
brechend üerurfactyt $aben, wirf! bu jugeben, unb 
auefj bag ftd) ba£, fiefj im gimmer jeigen in ber 
fc(;ltcf)teflen 9>rofa fi$ jetgen Fonnte. £ber mad;t 
etwa ber fe^enbe 2lrtiFel ba$ fonft feftfenbe gut? 

SBie fte bte gleiten loft unb btnbcr, 
SBte fte im (Bcfywung ber weisen Qanb 



101 



#nfd)miegt 5cm fietfce fyctt ©cnxinb 
Unb Äränj' in braune Socfen rotnbet. 

Die @c(;one macfjt ftcf; offenbar unnüßc Arbeit, inbem 
fte bie J?aarf(ecf)ten jugfeiety töf't unt> aufbinbet, unb 
man ftebt auef; ntefjr, warum ftc bei; biefem ©efefmfre 
bic #anb fcf;wtna,t, ift fte m'$t etwon eine ^arifer 
Sweater ^ ^rin^cffinn, ber fo ctroaö einmal in ber Dia? 
tur tfeeft Slud; ift cö eine Sbiofnncraftc, im begriffe 
ju 23cttc ju geftn, ftcf; noety erft ßränjc in bie Sotfcn 
ju winben. Sa$ aber ftcfyt man wo(rt, bag ber Skr* 
faffer ein täfterner >&ift9 tft/ ber bie Wlatxfycn bc? 
fctyfetcfjt, wäf;rcnb ftc ju 25ctte gef;cn, unb baß cr'S 
namentttef; auf bie brünetten #abe. 

SÖte fte bie Saute läßt erflingen, 
Unb ^onc, aufgejagt, erwadjen, 
Söevüfyrt von jarten gingern lachen, 
Unb fcf)ev§enb butefj bie hatten fpringen. 

®J ifl unftretticj ein feines 23ifb, bie £onc erwachen 
ju (äffen, burefj jarte 23erübtumj be£ Snftrumentö; 
aber wie ift c£ wjerrt unb vcrf)un$t! Denn bag bic 
£one, wie von #unben gefugt, aufgejagt werben, 
bag fte bann wie £afcn burefj bic ©aiten fpringen, 
unb bag entließ biefe £afen (aetycn, welcher ©inn 
be$ &d)idüd)ct\ ifl ba$ ju ertragen fäbig? 



102 

la£t mid) bod), tfjr Sö&fcn, frei;! 
^ie riegeln ficf> bort ein unb fpiecfyen: 
ffticf)t weichen wir, bi$ bicö wirb brechen, 
£>auüt bn weißt, was Sieben fey. 

Sic 9J2ctopF;cr ifr jum £ropuö ou6gcbt(ber. 9\ccf;t 
fefton! 2lber bio ©acfye nimmt rotber 23ermutf;en ein 
trogiftyci Gnbe, trog ber au$ ber Slmmenftube ents 
(ernten Drohung ityr 23ofen, unb tag fie tric ein 
späbogogafter fid) tternetymen (äffen, unb bie Siebe mit 
fcem Gorporalffocf einimpfen, macfyt eben Feinen an= 
genehmen ©etymg. 2öaö meinfi bu, wenn attc ®c; 
tiefte fo fecirt mürben? 

.Dag ba$ ©an$e gfete^roo^l einen anget 
nehmen Ginbrucf juruefloffe, unb bog man bem 
Dichter nic()t fo auf bem Dacf;c ftgen muffe, cf;e er 
rec^t im tfL 

3cF;. SÄcinjt bu? ©ut benn, tef) Mattere metter. 
£)ec!) fege bicF;, benn gut Ding mitf 5LBct(c fjaben unb 
baß (Ejfcn mug mcf;t bur$ £rajtica verbaut werben. 
(Schagen mir auf pagina 78 sequentibus. £)a ifi: 
oon einem aut? granFretc^ angelangten bitter für'S 
erfte in ^rofa bie SRebe. ^)eter (;etgt er, unb mir 
faßt aus jpopfcr'S Kommentar, — bem übrigens 
fein Soccnt ber Snflitutioncn ein cl;rlicf;c6 £>aar laffcn 
barf, weil er if;m bie (suppc ücrfaljcn F;at, — fcic 



103 



Sfnefbote ein, bag in Arfurt niemonb in ben 9tatij> 
Aufgenommen würbe, ber *)>eter |>tcg. 91un biefer 
*J)eter ift ein gar geiram'ger $?enfcty, ber im Xurnet) 
atfeS auö bem Mottet fftcfjf, ober boef; fallen laßt, 
wär'ö auef; nur baburefr, bag er au$ 23erfe(>en mit 
feiner £anje ba$ SRcglein be$ #errn S^inxkt) »orne 
an bie Schienbeine trifft/ bet) welcfter neuen #t)Ppos 
teefmologie man ftcf> fragt, ob jene ftety auety roo^l 
fcteroeilen üerfcfjteben, wie etwa bie fallen 2öaben 
eineö jungen gent'ä auf einem 23afte? £>iefer Seutfcfc 
granjoö ift übrigens eine verliebte Jpaut unb ber> 
oder fonftrgen gouft s SKufltgFctt bret;weic(ier Otatur, 
ber fkf> in'S @ra$ hinter einem ©trauety fegt, um 
$u weinen unb ju fcf) hieben, ein €rperiment, 
baö er auf jeber ©eite fletgtg genug wtcbertyolt, um 
e$ ba(b barin jur 23irtuofttät ju bringen. Uebcrfraupt 
wirb man nicfjt (eicfyt ein SßkrE fmben, in welchem 
fo burcbflefjenb fief) eine feuchte Stift unb bicfjte Olebef 
Seigen. tylan ß*p$ auef; fonfl öon Sbranens 
backen. %kt aber fliegen fte fo bic^t unb reief), bag 
ber Sefer unrottffübrttcft furchtet aus tfjnen einen £ros 
nofofluß ober einen Wnerfee entfielen ju fe^en* 2Bie 
aber unferm armen SKitter bebet; ju Sßto|e fet>, ratfj 
Feine c$ttf!ö$e 9)?enfcf;enfeele, unb muß man barüber 
ben Dic&tct felbfl in'ö ©ebet nehmen, (£6 ift if;m, 



104 



aU wenn fitfj ber Gimmel, wie ein Damenfjanbs 
fcfnu), umwendet, unb feine (sc!)on(;cit unb para* 
t ieftfc(>e (Seite jum c r ft c n m a ( c ^erauSFcfjrt* 
gut einen bitter, würbe bafte« ein Dtofcwcifer bcmcrFcn, 
fei; c$ jicmlicßcr, baS 9vauf;c felfcft tycrauöjus 
Ferren/ ate wie eine jpeftcrlj . . ♦ fceufen, un^iems 
fiel) aber r>om Dichter/ bie ebrfame Scfewelt an Spcea* 
memha ju erinnern/ &on ber man woljf amt) faßt, 
bag fte ben SBageh umwenbr, 2tt(cin c$ fct> bmm 
nnb wollen wir ifym feinen .£)ceorum&©inn ntcfyt sers 
argen, ba bie Dlewtonc unb bie Salanbc cS #m £anF 
wififen werben, fte mit ber umgewenbeten <scitc bcö 
Rimmels befannt gemacht ju f)abcn, unb ginge c$ 
naef) 53erbienfi, felbft bie ©etftlictyftit alter (Sonfefftonctt 
i&m il;ren DanF becrerücn müßte, fie in ättträe »on 
etwas gefegt ju l;abcn, woson bieder jeber mir itfö 
bün^c Sölaue hinein }u fcl)wa(5en pflegte* Denn mit ber 
£utte fyattc man ein leichteres ©ptcl, feitbem ein $as 
pu^incr burcl/S v£cl;lütYcllocf> I?crfcil>cu ejcFwcft unb fkf) 
ben SSart verbrannt tyat t £öir anbren 9}tc(jt?2lfh*cttomcn 
unb Ungccf;orre>Frc wollen uns baran genügen ju er* 
fahren, waö ebenfalls bisher alten Sttuftfern, wie ben 
9kturgcfcf;ic&ffcrn unbcFannt war, feftfj &fe $2ufiF 
fliege, bag bie SInmutf; ber ^rmjcfftnn, — cS ifl 
bie )d)bnc SWagellone, bie wir inSgcfammt wen fejft 



105 



£oß(icfKn auf ollen SofjrmdrFtcn ableiern gebort 
l;oben, — bie 2lnmutf) ber sprinjeffinn fcljwimmr, 
unb bie fltcgcnbc 9ftuftF fobann Fügt; bog auö DonFs 
OorFcit fobann bie *Prin$cffüm in btc 91ocl;t hinein* 
fcfjctnt, bie ©tcrnc fttlle tfcjm, bic 23äume ficf> 
rufjig wrfjalten unb bie 2Binbe fcljweigcn, wa$ wir 
als gut angebrachtes v<rrtp* v^in^ iF;m, &tßfg auf bie 
treibe bringen. £5ic$ gtebt ben £5nen ber SEtfufiE 
Qlnlog über bie ©raSfptfcen Rupfen, rote 
ein blauer Sicfjtftrom, — eine ebenfalls nagelneue 
©aSforte, — %w serfinFen, unfrem guten ^Peter 
aber (Gelegenheit/ aus ftclj felbcr ju ermaßen 
unb ju fingen» <£ine SicbeScrFlärung Fnüpft fi$ 
baran, bet) welcher er an ber ©eite feiner Dulcinca, 
man weig nicf)t warum? %'\ttett, jeboch t>on ihr, 
bic nichts weniger als blobe, unb mit bcrgleichen 
©pägen bereits tymldnglcf; vertraut ift, in bie 2lrme 
genommen wirb» UnFlar jeboclj bUiht es, warum er 
über biefe 3uv>orFommcnhett er fch rieft, bie jebem 
anbern behaglich gewefen fct>n würbe, cS müßte benn 
fct;n, bog er wie ber JpaaS im Pfeffer laurc. Denn 
wirFlicl; gcrath bic ^rtnjcffiim, burch biefe ücrfMlte 
#M$ernhett fo fefjr in £*fiafe, bog fie ben bitter 
recht h^licn auf ben Sftunb Fügt, — unb wo 
Xeufel ^dtte fie ü)n benn fonft Füffcn follen? — 



iOf) 

roofcurcft ftc fcenn ciuc^ an'S ctmimfd)tc Jict gelangt, 
tntcm fccr SKttfcr y fkf; »ergeffenb, bcn Äug erroiberr, 
anb ftc obcncin, nicf;t an, fontern gegen fein £cr$ 
brüeft. £'o auf bie S5eine gcFotnmcn, ge^t er mit 
großen dritten auf unb ab, Fugt, — c$ ift actus 
unitas, wie fcco (Errichtung cincö Xcflömcntcö, — 
fügt, woö? — nun ba$ Snftrumcnt, weint otcvmolß 
tefttg, unb fingt: 

SSte ein ^ternetrpaar 
©ifiit&ten bte 21'ugcn, bte SÖangcn 
SStcgten ba$ golbene £aar, 
SMicf unb £äd)eln fcfyroangcn 

(Keimt euer) bod) ihr fangen 
f&$Stßj Hebest -fangen/ 
©onflen mnflt tf>r gongen 
S{u poer'fcpen ©taugen 
Sammerlid) gegangen 
ß&ne ©cfrmntf" ttnb ©gangen.) 

man ficfjt, fo etwaö reimt fief; »on feibft, au$ o$ne 
Jpubncr'ö 9utms£ericon. 

glügcl, unb bte fu^en SBorte gac 

SSccften bat tiefte Verlangen! 

ö £u0 , wie war bein Sftunb fo fcrcnnenb rotf)J 

2>a ftatb tefy, fanb ein £cbcu erft im fd)ön(ten ^ob! 



&u wirft fioffentftcf; Feine Umftdnbe machen, mir 
ein^wutmen, baß ba£ jpaar auf ten ^Bangen, 



107 



eine grifur a Ja lierisson ttorausfefte, unb tag baß 
cjofbene ^a<ir unwiberlegliet) l?c»uctfo , bog bie 
3>rin$effmn in ber 3uufc£cti$cir fü't) einer brünette 
in eine SMcnbinc metamorpt)c;(ivt f?abe, 

Principium memora sie consequilur bona cauda 

Set v>on Muffen brennend retftc S^un & l£$ 
Den 2lntiquor sugieid; an eine ©ieffaftna fief; erinnern, 
unb bem (sErilifcr bie greifet, Die fc(>arffmme;e (Sonjecfut 
ju weisen, warb ffaft war ju (efen. 513 etö; eine 
reiche Schule für jebe 2lrt gelehrter Äcnnrniffe; Denn 
fett? ff Der ^>fu;fifer unb 3lr$t würbe barauö bebuetrett 
Fennen , bag bie £3effe verloren geben mußte, in 
einer gegebenen Jeit, i<$ weiß nitf;r mcF;r, wie pick 
faufenbe &ott Hüffen $u weei)fetn. Mein ber langer 
frirbr unb de mortuis nil nisi benc, wohnen wir alfo 
feinen Grequien bei), 

Gr, öftrere SBcrfc finb bat euef; überfnipft: 
mir maetyt tbr Fein 38 für ein U. SDtö finb bie, 
betten ityr riic$tf angaben Formt. £ : ebt i$r a(je, wie 
reeftr iei) f;abe unb wie fief; bat? latent im %$xU 
febretten entwickelt, fyarte mein 9XuftHe$re¥ 

Stecht, wenn er unö cinfifjarfre: in iiiie \iucLitur 
cuius sit toni, unb mein ^iitmeifter mit feinem: 
Laus in fiiie sonal, virtus in fmc coronat. 



105 



3 efj. Die 9>robe lägt fiefc leicht machen. Den 
(&ü)lu$ beS Söanbcö macf;t ein £ieb $on salvo errore 
calculi ntc^t weniger Q$6 afyt unb swanjtg Herfen. 
Du wirft billig fenn unb ntcf;t son mir verlangen, 
tag icf) fie inögefammt sorlcfe. 91ur einigeö a($ 
!D?unbfc(>madt\ Da fjaben wir erfftief) Würsungen, 
mit fcenen baö gefigett wirb, wie: 

SSerfpät'te SMümcben ragen 
Sfteucueria, au$ bem ©ra^ 

bann 2lu6renFungen wie in einem ^arifer jpofpirale, 
wie: 

<£$ rft bte 97ac^tigaUE 
<§te blieb an biefem Ort, 

was aufferbem gegen gunfs £rnitbologie , ber bic 
DtacOtigatfen jietyen fägt. Item: 

25a$ ge(tern grünte fcf)6nE 

bcSglcicfjen Silber, wie fofgenbeä, worin bie Söfumen 

ate 2anbwc(jrs(^o(baten erfc^einen: 

C£$ jlefyn wie Dienerfcfyaaren 
SDtft blifcenbem ©ewebr, 
S$or Unfall bieb gu wahren 
Die SSMumen um bid) b cr » 

gerne* wrfefjfre (Silbenmage, wie: 

Die Gaffer wie j?erölbe 
Stufen betn kommen an. 



109 



efcer: 

!SBcnn §ier au$ allen bicfjten 
Swcigcn ein .ftlaglieb ftyallt. 

£>ie <5cbe ungefdjmücfet 
SMumloS unb ofyne @ra$* 

ofcer: 

£ie6e Um nid)t verfielen, 
(Sie ift ein ewger &ueU« 

entließ unreine Steinte als pttga&e> wie: 

<£$ fallen wie bie lobten, 
SÖSunfd), 2ujt unb 2e6en fyin, 
Verlieren gern ben Tftfyem 
Sftad) Sterben gefyt u)r 0inn 

treuer Meinung, beiläufig gefaßt, tc(> FeineSwcgeS 
bin. 2Ilfo, rechnen wir jufammen, fcaö 9)(ef>eje tm 
5fu$fcrud? ad latus serwiefen, bleiben übrig neun 
^oefe, ade, wie man fagt, mit fernem. Sie 
(5cl;aafe gebe tefj ofjnef)in in ben $auf. £oc$, fcer 
Satter §at abgerufen, unb fo iji'S 3^*/ 25cttc 
ju fuetyem 



J 10 



Xil. 

(rure fluttet Ci^orfo tte, geboren am 24ften 
$)far$ 1764/ ift eine £oc(;rer beö $ir$enrafl(>c$ 3^0= 
rio, ber früher £e£rer in SSüßow, tonn ju (Dettingen, 
julcSt l>tcr in ßief wor, wo er 17S4 geftorben ifr, 
unb m$t 9crwcd;fc(t werben barf mit einem onbern 
Ja Charta, ber etwas fral;er eine d^nltcf;c Stelle tyier 
beFfeibete, ober Feinen fonberücf)en 9\uf (;inter(offcn 
(jatte. @uer @rog»ater, ein ftf;ücf>ter, gerabfmniger 
s 3ftann, war feiner =3eit ein tüchtiger £ogmatiFer unb 
l)at fief; burefj,, tueffatf;e Schriften bcFannt gemocht, 
($etni ober bic Gregefe noef) ber $nff(tc§eti ©(auben^ 
Ufyxc ^orgcjogcn ju tyabem 2lucf; mein 2kter liebte 
fie, wie ein biFer Öuortant über ben S3rief on bie 
Horner bcweif't. 2(ber, obgteief; beibe ber (*rneftifcf;en 
S'cf;u(e ftc& anfebfoffen, £at glcictywetyl Feiner »on betten 
fiel; bovin ausgezeichnet. Reiben ftctyt man ben 
^rebiger $u fef>r on, unb beibe ftnb buref; if;r ufccrs 
wiegcnbeS 9\ebners£o{ent als JpermeneuriFer ju breit 
geworben* 3f;re baf;in einfcf;(agenbcn Styrtften finb 
um bcSwiden sergeffen-, unb nid)t mit Unrecht: benn 
auef; nur mxftfyfiH Sftetfjobe rdcf;t fiel) mit Strenge. 
}??cine Schwiegermutter war eine geborne 8Bu#(joff 



111 



unb ffarb 1809» <$ie war auS *Parcf;im gebürtig unb 
in bet t>pvtiVjcn Gegenb (eben nocf> $af;freid)e 53er? 
roanbte, mit benen icf) nie in SSerbinbung gef'ommen 
bin. SBon jnxien Brütern (Turer dufter lebt W 
eine in 3r§ef;oe mit zweien Lintern, wo er früher 
ein fefjr beliebter *Prebiger «Kit , ober, — ein feftnes 
@c(ucffa(! — buref; eine £äf>mung bet ©pracf;werf= 
jeuge, wefetyc bet $unft ber Sierße teiber bi6(>er gc= 
fpottet, genoßt warb, feinet Brette ju entfagem 
Der anberc mit fünf Lintern, ifl £Ütnjor be*> ben 
biefigen Säßeiffc 2>on Guern ^eftersarern mötrcr= 
lieber ©eite, ift mit nut befannt, bag bet eine $$IU 
CSommiffär in ^ßtcfjim, bet anbete ebenbafelbft Eupers 
intenbent genxfen tft. Sltfo autf; t>on ba,öu^ giebfs? 
füt (rucf> feine unb feine ©tiftöfityigFeir. 

£ucf> felbft füfjre wie billig, bet pHtfWfje noch 
auf, mug e$ @ucf> abet uberfaffen, (Eure ©eyattern 
3U fuppu'ren , für treibe mein @ebacf;tnig feine 
Cammer übrig F;at, jut ©nüge fetyon überfü((t mit 
(Euren Vornamen. 

Stteto, geboren 1789 unb geworben 1808/ war 
t?erf)eiratf)et an ben £>rganiften unb Sföuftf's&irector 
2fpe(, ben, S&f roigt t&) fe| wegen feiner nie fef;fe 
greifenben muftfau'ftycn £ecfomation, bie mit bei) 
Feinem £onfe£er in gfeic(> fftfym ©rab* üorgefommen, 



112 



eben fo fjoefj fMte, wie ufy tf;n table, ba§ er mit 
feinen eigenen ßompofitionen fkfj fo tief ftetft unt) 
mit ifmen fo fargt, obroo^ fte vor taufenb (Spf;emeren 
be$ &age$ vom #er$en Fommen unb jum £er$en 
gefjen. ©ein gernanbo, fo vorgetragen, roie er 
tf)n vorträgt, ift ein 9)?eifterfKtef, unb feine Jpoff* 
nuna, unb Erinnerung, roem f)at fie nietyt ba$ 
#er$ bewegt. Wlbfyte er mir fte benm Uebergange 
jum 3enfcitö vorftngen! ©ein £>rgelfpiel jeicf;net tf;n 
nebenbei) auö, unb roie fotfte e$ nicf;t? 3(1 er boef; 
ein ©cfyüfer von Littel unb biefer von ©eboftian 
35 a$, unb mefjr braucht man eben nicf)t $u roiffen. 
Datyer ifl mir ein Enfet Ebuarb mit treffen 9ta* 
turgaben unb Sinkgen. 

3o^ann Sßüfjelm, geboren 1790. ©ein 
$opf fcat bie Ditctytung auf SOiot^emottO erfjdten, 
gonj barin entgegengefegt bem meinigen. 9ta$ Reifen 
buref) granf'reicf) , bie ©$roeifc unb £eutfrf;fanb unb 
uaety Hebungen bei; 9tepfo<& unb Naumann, bie wir 
fubn ben erften topfen Engfanb'S entgegen flcKen 
rennen, tfi er ^iefetbfl Uniocrfttdtö - ^ecf;anicu6 ges- 
torben. 

@l)ar(otte, geboren 1793, war verheiratet an 
ben acabemifcf;cn ©imbicuö Dvomer, unb er$iefjt, 
ein ©of;n ijl geworben, jwci X6c()ter 25er t^a unb 



H3 



2lbelF;cib, @r roor mein (Eefmnegcrfolm; cm 
bitteres Sßort! benn nie ift mir ein junger SDionn 
tf;eurcr geworben als er, unb wie meinen eigenen 
6of;n fyabc icl) i(m geliebt, ©ein gleig, feine 5lns 
ftelligFeit, feine gelegene Sfecljtfctyaffentycit, fein müber 
©eift, feine reine £ffenf)eit, feine foft jungfräuliche 
(ScfyamlwftigFett, wer mufjte tyn nidjt lieb gewinnen? 
(£in jorter <2(>araftcr in einem eben fo garten Körper! 
@ntfclncbene £ungcnfucf;t ri£ if;n tn'6 ©rab unb lüfte 
ju frül> ein 23anb, bem nur glufliclje 2(uöfte(jtcn 
lächelten. Sief;! icl) fafj bie 35lume weifen, e^c fie 
noef; tf)re fernen 3Slütl)en entfalten fonnte« §ur uns 
alle ein nur ju f;erber Skrluft. 

Properat cursu 

\ita citato, volucrique die 

Rota praeeipitis vertitur annij 

Dura peragunt pensa sorores 

JNec sua retro fila revolvunt. 

At gens hominum fertur rapidis 

OLvia fatis , incerta sui. 

Nulli jussa cessare licet, 

JNulli scriptum proferre diem, 

Hecipit populos urna citatos. 
5luguff, geboren 1796/ ift bem 23ct)fyiele feinet 
83ruber$ gefolgt unb $at fiel) ber äSt$<tm? ebenfalls 

8 



H4 



ergeben. 3e§* bcfrnbct er fiefj für btefe« JweeTin 
(£ng(ant, wo tie ßiferfuc^f ter ^unftfer tem Deutzen 
wenig nortf)eiu)afte 5(uöj"tc^tcn gcwcfjrf. 

Stria r geboren 1801, umxrr)etrafr)et unb tie 
^reujtragerinn bor Butter. 



XIII. 

SteetiW erffe SSafcercife macfjtc ict) in ©efeflfefaft 
meinet Kruberg im SRuljrfommer. benennt man 
^tcr ten Pommer te$ 3nf;rc6 1798/ in mtycm eine 
Sftufjr* @ptfcemie ungewet;n(icr;er 2Trt £iel wwüffete, 
eine 9vu£r, wie fte nur fetten in ten Slnnalen ter 
2(er$re »orfommr. Sßiefe meiner greunte unt S3es 
fannfen fanten in ir)r ten £et. Unfer jpauö fcfjufcte 
tie gurd^rfoftflftft. Senn taö war eine (Sgenffcums 
lt<#Fcit tiefer @eti<#e> tag fte nur ten Stturfcfofen 
fceftef. fDJaefenfen ftarb in ir)r/ tamate tyt'voats 
Socenf. @tn wichtiger Sfcrfuf! für tte $Mf, wie für 
bfc Sffatemie. Senn gab e$ einen, ter ein jweifer 
Scffing ju werten serfpracr;, fo wnr er'$. 3(uf tiefer 
Sftctfc fcefuefifen wir ten Xparj, unt Don Unfocrftfäfen, 
#dmjfä8f; ©ttftmgert/ Harburg, ©iejjen, Jpcibelberg, 



U6 



bamate nocft unregenerirt unb im Unratfc uerfunfen, 
(Jrlon^cn, t?ip£%> Wittenberg unb 9iofleer\ gftt 
«Bcfuc(> in ©vimfna, bnö bcibe gurftenfcfmfer gteicf;» 
mäßig aufregte , nxcFfe manche fd^iifcn^e Erinnerung 
auf. 2lber ber jjfogtie (gewinn roar bie perf online 
2SeFannt)>aft mit Jpu^O/ ©roftmann, 2£eig, 03Iucf, 
jpaubolb, 3teg(er bem SÜfimiFer, unübertrefflich, trenn 
er eine 3ufammenfunft v>on £>et;ne, 9?iicf)aelte, (Scblcjer, 
ßdfruer unb Heiners barftetfte, «Schern Briefe au$ 
3)?aroFFo, unb ^dftnern au$ SOcinben beFommen 
lieg. &3ir macftren ©efetffcfjaft nacfj .Doberan/ unb in 
ben Letten (iegenb bildeten wir afö dc^tc 3lFabemtFer 
eine ^rüfungSsEommiffton. 0tcgUr eraminirte auö 
ber SRebicin unb ^otantF, 2i3eber auö ber ^oltriF, 
Tormann auö ber tyfyfii¥> Uf> au$ ber Geologie unb 
$trcnenge)\fmbte, SHflronomie unb ^>J>t(ofopf;tc waren 
nicfjt auegefcfyloffm. 9tie roof;l ifl wFef;rrer gefragt 
unb serFefjrter geantwortet, aber auefr nicfjt leicht 
roißiger. @£ roar jum Qlu e fcfmtten, Fein ^c(;(af Farn 
in unfre klugen. %WQUt, im Jpembe auf einem Sifefje 
ftel;enb, becretirte mir ben DanF ber ©efeftfefjaft unb 
erteilte mir ben £5ruberFug. Dag Feiner ben &ob be$ 
DemoFrateö ftarb, ift £u berounberm 

Die beiben folgenben Sveifen fjabe [ tef) gemein? 
fcfyaftütl; mit Eurer Butter wmatyt, im Crtnfpänncr 

6* 



116 



unb mein Steint tyat in £eutfcf;lanb eine (Selebrität 
rr^(tcn> tüte Fein anbereS 9fog unb Fann fiel) Fcef 
bem 25ueepfjalu$ $ur 6eite ftellen. £8cr einen Cammers 
biener unb eine Kammerfrau unb einen $utfcl;er ents 
ratzen Fann, beut cmpfifclc id> tiefe ülxt ju reifen. 
(Bie gewahrt fkl;er ba$ meifle Vergnügen, unb tfi 
juglcicf; bic woI;lfeil(fe. SaS laßt fiefj leicht berechnen. 
Steif fr tu mit (£rrrapoft, fo Feftet fcie Tläk einen 
S^aler. Scf; machte Ho4 teilen, ba$ macljt eben 
fo ütele £f;aler. 3$ war 511 £age au$, unb 
mein $)ferb Foflete mir eben fo üiele (Bulben, fo 
bag ber $orff)eil gegen 15CO ©ulfcen betrug. 2lns 
wenbbar freilul; ift fte nur, wenn e$ auf eine jpanbs 
üoll Dlctcn niel)t anFommt, unb man niebt geneigt 
ift, f;eute tyier unb morgen ba einzutreffen. Unabs 
gängiger Fann man nicf)t reifen, allen jpubeleien ber 
*))oftmeifter, ber @cf;imnciftcr, ber $>ojtillione unb, 
wa$ mef;r noef; fagt, ber eigenen 23ebienung über? 
f;oben, bie fonft ba$ Steifen fo (afttcj machen, 9telmtf 
ba$u bie 2lnne&mltcf;Fcit $u rnjien, wo unb wenn man 
will, mtöjufenfen wof)in man will, wcfjrenb ber 9>of?s 
Fneefjt fein oergefefmebeneö $id l;af, unb ben Steifenben, 
wie einen §rac£tbatfen, ber Aufgabe gemag $ur (Stelle 
liefert. s 2Bie manchmal f)aben wir, befonberS in ber 
©$wet$, $alt gemael;t, wenn wir Faum eine (stunbe 



117 



•gefahren waren, weit unö bie @egenb juni bleiben 
eintub, ober ein freuubtietjer 2Birtf>, ober auefj wo(;t 
ein lecfereS 5D?af;(. Senn nirgend fpeift man fo* 
fcari!tf<$rt/ ate in ber ©c^wei'j unb wer nicf;t naments 
lief; Im gatfen $u 23ern gc^c cf;tctt t;at, ber weiß 
eö nict;t, wag ein 2ßirtl;$f;au6 vermag. Sßien'ö ^ucf;e 
tff bagegen eine maigre chere, wenn ßtctcfv wiederum 
£Bienö 2tufwdrter unb Lettner in ber ^ebienut^ wa^re 
JperenmettTer fmb* gretücf) ift mir oon fföanctyem bie 
©cfatjr entgegen gebatten, ber man ftefj ben biefer 
einfamen 2trt $u reifen auäfege, SERicf; fyat biefe 23es 
fract;tung nüt;t gefcOrecft, unb obgteict; ie# mir ber/m 
Antritt meiner Steife manches 2tbentf;euer auef; in 
biefer ©attung öerfpract), um burety fie eine 23es 
fcfyreibung ju würben, bie mir bie Soften erfege, ift 
mir boc(? nur eines aufgeflogen, baö aber auf ganj 
gemeine S53eife enbete. (*ö war f)art an ber ^rcuffifc^ 
SDMhmburgifcfjen Grenze, ate ict; mirf; naefj £ifit;e in 
eine 2trabifct;e ©anbwüfle yerfeßt fa£, bie meinem 
JJanö nur ©ct;ritt $u get;en ertaubte. €*in biefer @c* 
fette ju ^ferbe ^otte mictj batb ein mit einem Reibet 
an ber ©eitc unb jwei ^ifloten im Jpatfter. (TS war ein 
©enSb'armeS, ober, wie fyie £anbe$ bie gemeinen £eutc 
fagen, ein ©anfe^Darm. (£r ritt fcatb neben bem 
2Bagen, sornc unb f;inten hinein gufenb, Mb oor 



118 



bemfefben, ein gfeicbgültigeä ©efprdcf) einfettenb. 
25a(b gefetfte ficf> ein ^weiter ba$u, eine fange bitrve 
Jpopfenfbnge. $öof)in bes 2Öegeö? f)ieg e$< nun, unb, 
ob icf) mit hoffen t>crfcf)cn fcp ? 9tacf; Olooo $cmbla, 
war meine Antwort, unb bag icfj meine Beglaubigung 
mir auf t>cn *J)ag = Büreau6 üorjufegen pflege, tylan 
riefte no(;er Jerone; 2fteto &Bagen f)alte nicfjt 6pur, 
yerberbe bie &8ege, fct> mit fommt bem ^feröc bem 
giScuö üerfatfen. 3cf) warb wi(b, machte miel; jum 
üielja^rigen $)reufftfcf;en Beamten, ber bie 2öeges 
orbnungen auf bem Säumen Fenne, unb wofrt wtffe, 
bag man in einet? 6anbfleppe bie ££ege »erfahren 
fonne, nicf)t aber $erfaf;ren. 3$ u'eg ein &ßort t>on 
&$egefaurern fallen , unb t>erfc(;wunben waren bie 
(säbel fammt ben 9)tftolen. @6 war auf meinen 
©elbbeutel abgefefcn , unb , weniger bie Umfldnbe ba 
rucfftcl;tigenb, ftätte er bluten gemußt, ©citbem ben 
£berlanbe$ s 9>oltjeien in granFretcty, naetygeabmt ur* 
jtraFS t>on bem servile pecus ber Deutzen, unb 
unter biefen $uerfl t>on Baiern, ber glücfltc&e ©es 
banfe an$ew\)t tft, ben Sieifenben ba$ Quilibet 
praesumitur malus, donec probetur contrarium 
geltenb ju machen, unb ftc uem $opf bis ju ben 
gugen ju befefweiben, alö Ratten fie nafenb üor *))<m$ 
©erietyt geftanben, ifl ©cfa^r noef; weniger ju furchten, 



Ü9 



ote wfjer. 3m <£$war$walbe unb im gicljtelgeburge 
^abe idfj geweift / um (Erb : unb Heidelbeeren ju 
pflücfen, mit berfelben d\ul)c, wie $u ipaufe, unb Fein 
Jjunb l;at mief; angebellt, Fein jpatyn mic(> ancjcFrd^t. 
Slber bewaffnet waren 6ic bocl), unb bi£ an bie 
goljne? 91icl;tö weniger, unb ba$ au$ SScrftcljt, bie 
tenn boety ju allen Dingen gut ift. Der @auner, 
bem'ö um mein £eben }ti tl;un ift, ftefct im S3ufcf;c 
unb bebient micf> mit feiner blauen ^ifte, ef;e ufy$ 
gewahre. Der anbere, bem"£ nur mein ©elb gilt, 
mug an ben StBagen l;eran unb ein tüchtiger Rmttd, 
nicf;t in lang, unb eine gute gauft bilbet ba bie befle 
€omplimenten;(£pracfje 2luf ba£: #alt jftll, tcl; will 
bir eine £%feige geben, achtet natürlich ein foletyer 
©efelle nic(n, unb efye bu ben £af)n gefpannt, ober 
ben Degen auö ber @ef;eibc tyaft , tft bein ßklbbeutel 
jum Teufel gegangen» (Eben fo wenig barf bic(> bie 
Unfunbe ber Sßkge abgalten, bie freilich buref; Feine 
harten gehoben wirb* 3m füblic!)en Deutfctylanbe 
befonberä ifi bagegen geforgt buref) bie trefflichen 
Sßegc unb buref) bie beffimmteflen £Bege$eiger. 9cur 
im 23ranbenburgifcl)en etwan, unb in 3)f*e?lenburg barf 
man ein Verirren befahren. 2Bare, wie in gftrteta» 
bera, üor jebem Dorfe eine £afel aufgehellt mit bem 
Manien bes Dorfes unb bes Gimtes, worunter ee fteftt, 



120 



waten überall SSegqeiger befinblicfj unb SJj'cilcnftctnc, 
man würbe fiel; eben jb leiebt ju rechte ftnben, als 
baö in Slbrafmm'ä ©ebooge ber gall feun muß, wo 
fiel; auef; (Eretl;i unb tyktlji jufammen finbet. (£$ tft 
fo wenig, unb boel; wieber fo siel für ben Stctfenbcn. 
DIU gragen w# getl>an unb ein Gompag ^i(ft 
aud) niel;t wie auf ber @ee; gragft bu aber, fo v>ers 
gig ntcf>t bem 2lntworter suglciefj bie gragc ?or$ulcgen, 
ob niefyt oielleiel;t ifnn r c cf> 1 6 fomel afc (i n F6 fen, 
•DDftr wenigften ifW zweimal fo ergangen. 3^ war 
am Vormittage oier Reifen gefahren unb wollte nac|j> 
£tfcf;c noef) $weie jurüeflegen. 3$ erfunbige mic^ 
be$ 2ßege6, unb ermatte bie 2lnweifung miel; rechts 
ju galten. 3$ ffnte baö unb faf;rc in einen Sitten? 
walb, ber Fein @nbe nimmt* war ein Sonntag; 
fein Genfer) auf bem Selbe, benn cö waren bebaute 
©irt#c im ©df)Mje; £ö warb 2lbenb, e$ roarb jtocfi 
finftere s )lael;t; ic(> mugte ben 2ßeg mit ben Jpänben 
l;erau$fül;len- @in £unbegebell lagt ftcJr> enbliel; au$ 
ber gerne tyoren. 3c^ som £Dagcn F;erab, unb um 
il;n wieber $u treffen, fcf>rctte tel; fo gerabe au£, alö 
mir megliel; tfL 2lber im Dunfeln gcl;t man nolens 
volens im Jt^^' 3d; gerade an einen 5 a ^n, an 
einen ©raben, unb mug jurücf, 2lbcr meine 9iiel;tung 
war üerfef)lt, unb r)atfe nicl;t ein leifer Xon meiner 



grau mein £fn* auö ber gerne erreich eine Gf;e* 
fc^eibuncj rodre ohne <£onfifroria(pro$e6 erfolgt grot) 
Miete* auf bem 2Dagen f^n, fafte tcf> weiter, ben 
(Tntfchlug aufgebenb, bie 9}acf)t im SSalbc $u campiren. 
©er naffe $8ucfm>ei6en im gelbe notfjigte mich ba$u, 
ben ich meinem £an$ nicht bieten mochte, ber bereits 
jwelf ©tunben ungefüttert unb ofjne Sunt gegangen 
war. €nbtich unb enMicf) erhalte ich eine — £f)n 
feige, bie glücflichfle meines Sebent @S war t>on 
einem Sßeibenbaume, unb bie wacfjfcn nur in ber 
9}dfK ber Dörfer, 9laci) Mitternacht langen wir am 
Mutter macht bie Letten auf; ier) rrdnFe mein 9)ferb, 
futtere e$ ab unb furniere ben SBagen; benn Fein 
jpauäfnecht war jur ©teile, £)a<? finb Heine Snters 
me^o'S, bie ^interbrein ftc!> angenehmer befprechen, 
als betreiben laffem £)a$ ijl nethwenbtg, bag, bei; 
biefer 2lrt ju reifen, man ©triefe, Dtdgel, Jpammer, 
^neifjange unb Bohrer mit ftch führe unb im 9totf;* 
falle ein serlorneö Jpufeifen auffcblagen Forme, aber 
nict;t nothwenbig tfVö, zweimal umzuwerfen, unb ben 
beuten bie ©chienbiene $u »erleben ober bie Sichfei» 
Fnochen auszulüften, was ut) nebenbei) auci) getf;an 
habe* 

Sei; höbe oben fcon Raffen gebrochen unb Jaflfe 
mir'S jur 9?oth gefallen, anfangs als ©ptgbube ju 



122 



gelten, wenn nur funferbrein icf) aH chrüetycr 9)?ann 
auftreten barf. £)a$ tfctt ijl boc(> ntc()t burcf;gc!)cnb$ 
ber §a((, unb otyne 23crfif)u(fccn bc$ SRcifenben, ben 
man unbekannt mit bem legt, waö atfcö in ben ^og 
hinein fotf. 3c() f)attc i(;n in Stuttgart) üiftren (äffen 
unb Raubte baß heilige ©rab wof)l ocrroa(jrt. 3$ 
Fomme in £inf*c(Sbü(;( an unb war mit 2j}c*üf)c fccin 
<sc()(agbaume entgangen. 2lbcr fcic baierfc(;e ©renje 
burfte nicmnnb paffiren, beffen 9)ag nic^t üom 
fcaicrfcf)en ©cfanbten in 6tuttgarb untcrfcbricbcn war. 
$cine ignorantia juris inviucibilis fctyüßte mich, nicht 
bag icf> im begriff fei;, au£ Bamberg einen ©eburtSs 
f;clfcr fjolcn, unb in Düflfetyaufcn mieft einer 23raut 
antrauen ju (äffen, bie jenen febnltcfyfr erwarte, um 
mir ein unerwartetes Jpoci^atSgcfctyenf' $u machen* 
Sftan fachte, man war (;5f(tc(; fogar, contra naturam 
generis eincö *))ags 23ürcau$: aber waö (;a(fö, ic$ 
n?arb über bie ©ren^e gewiefen unb (;atte nur ben 
©pag, baö bag icf> bc$ £anbc£ serwiefen fit;, in ben 
*))ag wertlicf) eintragen ju (äffen, eine SöcmcrFung, 
bie fpätcr in Berlin eine ^reUereo jur go(ge f;atte. 
Qlbcr icf; (jatte meinen £epf barauf gefefct, in'6 
2kierfc(;e einzubrechen, unb fo fc^tc^ i$ $wci (angs 
weitige Sage an ber ©renje untrer, bis icf) gfücfricf; 
in Sffiurjburg mief; einfef; warnte, wo ber 23aron üon 



123 



£ercl)enfelb metner Verlegenheit auf ba$ =3 worFommenbfle 
ab&alf. 

Die tritfc 33abereife machte icf> auf biefelbe 2lrt 
unb immer nocl> mit meinem offen jpanä, bem 
a-^^ev«»? unb r#W*cf*tfi 6ie war auf lungere ^ett 
berechnet, um ju erforfcljen, was öon fyanbfcl)riftlicf)en 
©ubft&ien für bie Quellen beö r&mifrf;cn SRcc^tö in 
£cutfeftfän&$ 23iblictljefen potlßnbm fct>. (Üine QnU 
fcefungöreife olfo, ber e$ aber erging wie ber legten, 
um einen &urel)gang im korken $u fmben, bamit 
tie 2lnana$ au£ SlmcriF'a'ä gelbern noefj ungewelFt 
nact) Europa wrfegt werben Fonne. Denn fie warb 
mit trügerifcfjen Hoffnungen angefangen, unb enbete 
mit ber Ueber^eugung, bag I;ier feine neue unb uns 
beFannte Quelle fliege, wenn gleie^ für ba£, was wir 
bereit haben, nocl; mancfjeS S8ortreffltel;e unb Unges 
atmete benugt werben Fenne. Dag kl? miel; für 
meinen $md ttornefjmttclj nac^ bem SKat^c <^at>ignt)'$ 
unb Jpaubolb'ö gefeint ^obe, wirb jeber t>on felbft 
ermeffen, unb fo ging mein Sauf für'S erfFe auf 
Berlin unb Seipjig, ein 2öeg, ber oon hieraus ftetS 
ber eFelfjaftefte ifF unb bleiben wirb, S3 ei läufig nal;m 
Uf) älteres beutfcfjeö fRccht mit irr ben $auf, unb 
^ln^logie, t>on ber icl) wenigflenS baö ^latfc^en noefj 
gern ^re, überging aber alt* SBibliotfceFen f bic noefr 



124 

^unbigern, ate ul) bin, offen flehen, £af)fr fiat micl) 
roeber bie berliner, rocfj bie ?eip$iger, ober £rc$bner, 
ober ©Irtinger aufraffen,, bie (Bastgnn unb jpaubo(S) 
unb jpugo auf ben hageln Fennen. 3n 3 c ^ § ^ar 
tcf; bocty fo glücFttcf), auf ein 25rucf;ftücF eines Calen- 
darii et Fastorum ju flogen, caö al6 SBorfefcMatt 
eines Ganonijlen biente unb nxnigftenä tn'S fechte 
Safyrfmnbert gebort 3cf; tyatc netf; mcf;t befriebigenb 
hinter bie ßleinigFeit Fommen Finnen, um fie bem 
publicum mitzureiten, SteinefiuS jpanbf^nften 
unb 9tanbbemerFungen waren mir f;icr begreiflich n?t(I= 
fommen, unb manches benufcte tcf) für ben Sfceobos 
fifcf;en Gober, für ben ^aeiotor unb bie aftc ©tatifh'F 
t>e$ romifc^en ©toatö etneö Ungenannten. SBtef f)ätte 
tcf) für bie (*pigrapF;tF fammeln geFonnt, bie miefj oon 
jetyer an^og: aber meines 23feiben6 roar $u Fur$ unb 
3 W i cf a u üinttt mir freunbfief) gu. gür £ a ( o a n b c r 1 i 
noef) immer fo bunFeln MenSfauf tyatte tcf; gehofft 
£tcr an feinem Geburtsorte mancfjcS UnbeFanntc aufs 
jufinben. Vergebens , wenige Sörtefc über ifjn auSges 
nommen, beren einen icf) weiter unten mittfjeife. 
2lber bag icf) mit ©orenj S8cFanntfcf;aft machte, bie 
balb in engere greunbfrfjaft überging unb bag icf) 
SÜ?artnnU£agnna Fennen (ernte, unb in einer 
©tunbe msfyt ©riccfnfcf;, 2ateinifcf>, @patuf#, 3falktttfc$ 



125 



unb qMnifcf; f)bxtc, ate fonft in Sahren, werte ich 
fchwcrlicb vergeffen. £6 tji jum Crffauncn baö ©es 
bac^ttiig tiefet ©cfcfcrtcn au$ öfter >3eit unb fein 23e« 
wanbertfepn auf allen gelbcrn wie in allen (Einlbcn 
bc$ menfi()(icf;en SÖSiffenö. Die 9icf?e von CE a fp. 
öon S3arth'$ reichhaltiger SSibliotbcF bcfi'nben fief; 
hier, ©ein @rcmplar bc$ Seenot .hätte ich gern 
benußt/ wäre feine £anb nur nicht fo mißlich ju lefen. 
50?tr mußten feie 23cmerFungcn ben Heineren 
JpifloriFcrn ber 5^aifergefcf)icf;te genügen, bie er für 
bie verloren gegangenen 5öücf>cr feiner Slbvcrfartcn 
aufgefpürt hatte, mit tenen noch immer unverzeihlich 
hinter bem 23erge gehalten wirb. 3ch eilte nach» 
Bamberg, fo an^ichenb für mich fchon.auö früherer 
Jcit turcl; ©£ß von £3erlichingcn, unb noch mehr 
burd; bic von mir fcfjen auf ber vorigen Steife bafelbj? 
cntbeFtc DombibliothcF. (£$ war ba$ ^weitemat. 
3ch gehe einfi in Sübecf mit Günter auf ber 
©trage, unb bie £hürme ber Domfircbe fallen unö 
tn'£ 21uge. (£ä ifi viele Sahre her. 23 o ein .Dom 
tft, fagte Günter, ba muß auch eine SMbliothcF fetm, 
unb boch h«t von ihr nichts verlautet, greilicf;, ers 
wieberte ich, & «we J a c * n $ un & °fMe ©cfjwan$, 
unb unfre Schritte Fcbrtcn ftch tum Lüfter, (Sin bes 
harrlicl;e6 niente war bie Antwort. SIbcr kl; laffe 



126 



nmf) mcf)t kkfyt ücrbfüffcn unb üu$ ber Äüt^e gufte 
ba$ ©efkbt ber Socfjrcr, inrcreffant genug, um mtcf) 
an ftc in machen, amf) wenn mcf;t von fcfjwcinS* 
lebcrncn SBänbcn btc SRcbe gewefen wäre. 3^ frage 
unb frage unb preffe enbücf; tycrauö, bag auf bem 
$ircf;cnfcobcn einige Alflen mit öermoberten Hegges 
wanbem (teilen. <S!$ war Fein 2lufbaltcn6 mcfjr. SLBtr 
Fommcn hinauf/ bie Gumpen unb Soppen (kmuS* 
jerrenb erfebeinen cnbficb auef; S3ucf;er. @$ war ba$ 
$crmacf;rni§ eineö im Anfange bcS I6ten 3abrfmnbcrt$ 
»erworbenen Domherrn , unb bag er, rote feine 3ßacf;* 
fofger, ficf> an biefen SSüctycrn ben ^agen nicfjr »er« 
torben ^abe, beroieö bie griffe ber SSücbcr. 3n ber 
go(ge finb fie in bie ©fabrbtbüorfjeF gewanbert. Sftun, 
bag itf> bie in Bamberg ebenfalls entbecf'r (jabe, baö 
(äffe tcf> mir nitf;t auereben unb wenn ftc aueb noef) 
jebnmal in bie 2Beft r)ineinfcbricben, wie e$ feines 
3uriftcn au6 bem Horben beburft babc, um bem 
<£ublänbcr ben 6raar &u Wecken unb i{m in bicö 
©ajopbölocium cinjufubrem 9#ag fenn; flrcire tcf> 
bocf> ntebt gern über etwas, wo baß GHücF mcf;r ben 
£bmann fpielt, a(ö baö ©cfcfncF. 3lber boeb mteftte 
icf; wetten / bag, F>attc ief) mein <£cf;wcigfft(l gebatteu, 
unb nicfjt recf;r6 unb tinH auSgcplaubcrt, wo 23arfbef 
ben Sttoj? r)o(f, weber S}iix S3ueber noef; «fperr 



127 



Stogljirt würben bie rechte ©.'(jertfe getroffen f)aben. 
%lid)t üUl auc^, wenn fte ^erfc^tt wäre, unb Ufptan 
wenigflenä Fcnnte ftcf) gratufiren, mit feiler jpaut 
weggefommen ju fet>n. SRun, fte ftnb eingeFefjrr, aber 
ftort ber Trauben (>aben fte bie Streber erbanbeu\ 
SBärc ba$ nieftf, wie Ratten fte fetyweigen Fonnen 
barüber, baß tyter eine $crfci)iebenf;eit ber lieber? 
fünften ifr, wie fonft nirgenbg, unb wenn fte baö 
wiffen unb bie$ Problem täfen, fo wünfel)e tef), ba§ 
ifmen baburef; Feine $at)t\\üUn entfielen mögen. Item, 
wiffen fie $u flogen, was bier tf?, warum fcf;weigen 
fte fo bef)arrlicf> über bie SSoraeeurftfcbe ©(ofle, bie 
fcb&ner aucl) nicl)t feiert angetroffen wirb» 2lucfj bte 
(Manger ^aben gefcl)wiegen unb ftcf; auf tf>re eigene 
unbebeutenbe 2(eeurfifc^e jpanbfcbrift mit Bieter Sftufje 
niebergefefct. 3cf; orange mkf) nicf;t gern oor unb 
ba$ ©cf)riftffetferwefen l)at für mtety Feinen fonber? 
Ticken Steij. 3(ber icb Ijatte mir'S ^urücFgefegt, miefj 
über jene ^unete mit bem publicum $u tterftänbigen, 
unb woftte nur abwarten, tag miefj bie £uf! über? 
Farne» .Denn über fo troFene ©egenftanbe ju fcf>rctben, 
mug ber Jcitpunet abgewartet werben, wo ein be? 
feuebtenbeö fte geniegbar machen Fann. Sefct 
tf? mir bie 2uft vergangen, aucl) giebt e$ ber @egen? 
ftänbe, worüber man gemutete*) feftretben Fann, fo 



128 



siele, tag uf) tiefe $üc(je mit Skrgnügen jebem anbren 
$oc(;e abtrete, 

Non coelum patior, nec aquis assuevimus istis 
Terraque nescio quo non placet ipsa modo. 

Non domus apta satis , non hie eibus utilis aegro, 
Nullus Apollinea qui levet arte malum. 

gür altes beutfcbcS 9fecf;t, wie für beö Katers 
lanbcS Urpoefte t(! f)ier noefj mancher <£cf)a6 ju tyeben. 
9?icf;t mmfcer für ben Wfofcgen. £)ie ^Pfäl^er ^anbs 
fcf)rift ber Scriptorum Hisloriae Auguslae, auf mUt)C 
(saumaife ein fo grogeä ©erote^t legte unb bie er nur 
forgloö serajicl), beftnbet ftet; fjier, roie uf) fc(wn 
Susenafä ©clioltaftcn bemerft J;abc , unb eben fo t>om 
Stotuö baö 25flc biö 39ffr S5uc() in uralter unb 
rounberfetyoner $anbfcf;rift. i<! bie einzige ber 

ttiekn, ber wir ba$ 33fle 23uc!) serbanfen, ba$ au$ 
t^>r SufignanuS ju 3\om 1616 Verausgab unbbaS 
feit fo langer ^c'ii nic(;t lieber üerglidjen if!. @ine 
neue Kollation mochte bafjer brtngenb fet;n, unb wie 
gern fyedte id) \ic unternommen* SJber mid) brangte 
bie $tf$ f bie xd) biefem langweiligen @efcf)afte nur 
opfern Fonnte bem Slbrian be$ ©partianuS, unb 
einem Gobev. üon 6mnmact>uö Briefen, ber manebe 
gute Ausbeute giebt, obgleicf; er nur eine 2(u$roaf;l 



129 



enffjalt $U roibmcm 93rn tiefen ^efe^riflungen unter? 
flügte micf> bie a,roge 5LßtUfaif>rtgPcit beS SMblietbef ä*S #rn» 
«Prof» 3a cf» Sei) würbe unbanfbar im bolzen ©rafcf |\pn> 
erwähnte icl> tf?rcf nicf;t/ unb entledigte icf> mi.b nietyt 
eines DörircS üffentlicX;, ben icf> von ganzem $fcrjeit 
jode unb nur ju lange bei; mir f)erumg,etraa.en babc- 
3n allen Mftern unb SBifeliot&cFcn ift fic mir auf 
meiner ganzen Üieife geworben, unb tyat niebt wenia; 
ya ifreer 9lnncf;m(id;fctt beigetragen* &enn ba£ irt 
9>rag ein alter Dfrligiofe vor (auter 9ieligioneübiingett 
nicfyt ba$u fommen Fonnte, mir feinen ^mberfcfyaft 
ju offnen, töaS Fonnte er bafür? unb was Fonnte icf; 
bafür, bag er ftc^'ö fc()lecf)terbingö nicöf abjfretten Heg/ 
t<# fet> ein <£ : oljn beö englifc(;en Äanjlerö (£ränmer> 
unb bag tc$ ben $opf meinet SaterS bei) if;m im 
@ti$e laffert mugte? £)a$ lieg fiel) eben fo irtcf>f 
Verfcf)merjen> als bie Heine Unannehmlichkeit in 
SJKmcfyen, ftetö einen 33ibliotf)eF$bebienteri auf bert 
jpadren su tyaben. StoS finb bic Übeln golgen einer 
9tad[>gtebtgFeit, wie fie bem erften ^ptjilolo^en unferetf 
^eit erwiefen ift, bem man j?anbfcl;riften in Sftenge 
äufcl;icfte unb ber fie erfl na$ vielen 3abren unb 
manchem vergebenen Slnflopfen wieber Verausgab* 
©o ein betragen verlegt bie »iöiffenfcl;aftcn / fegt bte 
fpateren 23efucl?cr in Verlegenheit unb serDient mit 

9 



130 



9tec(jt eine effenrlicbe Sftüge. 23et) einem sierwoetyents 
liefen 2(ufentl;alte in Bamberg hatte id) glcic^it>obl 
nur wenig Umgang; ober geuerbaef) feu; iety täglicf; 
unb fo fonnte kf> k'ufyt genügfam fenm 

3n (Erlangen erneute ufy alte 25eFönnrfcf)aft 
mit ©eiger unb feinem fleißigen unb unermüdlichen 
(gebwiegerfebne ©lücf, mit Teufel/ bem promus 
condus unferer ftttcratur, mit ©ro$ unb *)>offe. 
SBic leicht Ratten wir unö in nod; näheren Söerbälts 
niffen begegnen fennen. £)enn £e£teren (jntte ic^> 
fetyon in 9\o(foc£ fennen gelernt, wohin U1) oor S^wn 
einen SKuf jur ^rofeffur ber 9>oefie unb 23erebfamfeit 
gebabt tyatte, unb naety Erlangen tyatte mir früher 
Älüber ben üßeg jum juriftifetjen ^atbeber gelffnet 
gelobt. Dürnberg, ba$ nabe, gab mir weniger 
S5ifdf)öftiuung als icl; wünfebte unb erwartet batte. 
SDcan fennt bie biej'igen JpanDfcbrtften jum Zt)dl au$ 
Sfturrö unbtplomatifcbem Kataloge. €ie füib jablreic^ 
genug, aber im ©anjen unbebeutenb unb jung. Unb 
beef) waren fte ebebem tycx in bellen JpauUn gewefen 
unb «Nürnberg für fie ein £rapelpiaö, w e e(>ebem 
Rh In unb Srier, unb fo manche mit tbnen außs 
geplünberte Orte, jebocl), wer wei§ es mcftf, wa$ 
f}'wt febon im lSttti Sabrlumbert burd; bie beigen 
9\otl;l;ute ju (Softmö unb Stefd geraubt werben, wie 



131 



ifjnen im Wen fran$ofifcf;e Horben gefolgt ftnb unb 
ftoMn^fcfw ^pm^unce, an bereu ©teile jefct engtifcf;e 
eingetreten ftnb* 3n ©Goaren voanbem tiefe unb 
fuc(;en, n?e(cf;en fte üerfeftfingen, unb fte vonnbern mit 
»offen (Befbfaefen, in atfem übrigen fo gei^enb unb 
fniefernb, ba£ mid) einft ein ©ajhvirtft nietyt efcer auf* 
nafmt, a(6 biß itf; i(;m fceroiefen,- tef; fen Fein Master 
unb fein Sir. @ng(anb ober ift tns ©rab ber ßunft 
unb Sürrerntur unb feine frmtfjaufer geben ijjrc Sotten 
nietyt Bliebet f;crauö. Unb bliebe e6 noc() baben. 
2(ber tyr fonbcrltcf;c$ ©elufie, alberner als baö einer 
©c^roangeren, treibt nebenbei; einen gerftorenben S)an: 
be(. 3n $oln, mn nur ein Söetjfpiel jum 23e(egc 
Btl|Ufö|t«tu> befuge icf> einen Antiquar unb ftoge ba 
auf eine fran$oftfd)c nod) ungetrucFrc (S()romt\ & 
waren ^roen genanten im größten gormaf, auf bem 
fcf;onj}en, fogenannten Sungfenu^crgamcn getrieben. 
9}?an fonnte nichts tytafytoDfltts* fef;etu 2(ber in 
welchem Juftanbe tagen fte ba? din reifenber (Engs 
hinter tycitte bie saf;h 4 etcf;en fofr(ic(>en WtitoSßt*&ff 
bitte fcrauSgefcfmitten, fnmmt bem, n?aS auf ber 
$el;rfeitc an 23utf;fra&en ftanb, jebeö mit einem 
£ouiSb'or bejaf;(enb. ©0 war jum JpaarauSraufen! 
Gin Sfteicl^inferbict unb eine (SontinenfaljVcrre gegen 
tiefe egoiffrfclkn Giraten mugte 28affer auf bie $)lul)k 

9* 



432 



jebe$ cMtdktt Deurfcnen fctjn. Dürnberg fefbft, e$ 
Fennt fkn niebt wieber, ift jcßt nicf)t$ als eine gabrif* 
ftacr für Vebfutfjen unt> ©pielfacfjen, wdbrenb e$ früher 
unter ben ^irfbeimern unb SSaumgdrtnern @rndbrerinn 
unb ^cf;u6erinn ber iBiffcnfcnafrcn unb jefcer ©eiftcö* 
cultur gewefen war. #ier war e6, wo Jpaloanber, 
unter iOiitwirfunß unb tätiger Untcrftüguncj be$ 
StatbeS, fe^ne critifebe ^Uuecjobe fcer t>ier ^cile t>on 
SufKnianö 9tecf>tebucfK bcrau%*b, unb faunenbaft für 
jeben ein eigenes gormat wdbfte. <£in ^rocf>tt?ott 
üer^ierteS Grremplar bcrfelbcn beftnbet fieft auf ber 
3flatb6btb(ietbcf, fo wie ein äbnücbeö jweiteö unb 
britteö ju $wida\x unb ju 3 C *?/ eine feiner 
SBatcrftabt, baö önbere feinem Sftdcenaö, bem 
grogen 23ifd;of Suliuö son tyflueft gewibmet, unb 
man erficht au$ ibnen unter anbern, wie Jpaloanber 
feine spanbectenauggabe, mkt)C fortlaufenbc ©eitenjafj* 
(en bot, im S3inöen abgeheilt baben wollte, SLßic gan$ 
anberö fab cä in jenen Reiten au$ um . ba£ g&rbern ber 
SBiffcnfcbaften, unb wie normen ftc^> bamate bie Sftdt(je 
in ben Unwerfttdtejldbten fo anberS ate nun, wo manche 
nur barauf fümen, bic gretyetten ber j?oc$fc$ufeti mit 
neibifebem 3 ö *)ne ju benagen, uneingebenf beffen, baß 
nur bureb ftc U;r Sßobffbnb bcfte&c. £a$ waren 
outf; bie ^ettett/ wo ber 2lbel fitf; nur $u ef;ren gfaubte, 



133 



wenn er bie Riffen feflafrert c^rtc, et)rre burrt) eigene 
®tubiert> fcuref) bte 2(n(age leerer unb nieberer 
©c^ulen, burd) et : penbten unb Stiftungen möncr)t< 
2Irr. Darauf leitet boö »ilnbenfert eincö 3u(iu6 oon 
$)f(ugF, barouf ba$ eineä t>on Hutten, eines? sott 
spietntngen, yon 9ioteni)an, tton Sange, eines 
©rafen t>on s 3tuena-r unb t>o n ©pie gelber g, bar* 
auf baS ber ©cf'enborfe unb Dalberge, 3lbcr 
nid;t überall war baS ber gatt. .Denn vergeben* 
burcr)fucf;e ich bie 2Inna(en ber reichen Sxitterfcfyaft ber 
^erjogtfnuncr Jpolftein unb ©cfrteöroig, um mit bem 
Siufwie tfjreö Skrbienftcö ein 0.mvtbiatt ju füttert, 
unb icr) würbe wrjroeifefa, tyätte e$ nicf;t einen 
SÄangoro gegeben, ben bie Danfbarfe.it ber tya$wdt 
ju nennen befielt. 2lber 23dnbe (äffen ftcr) ausfüttert 
mit tarnen beS £efr?rreic()tfcr;cn 2lbe(S, beS gränFifcr)en, 
beS ©ct)wdbifcf;en, beS @dcr)fifcf;en, unb, roaS mir 
R>ot>ftt>ut, beS Ddnifcbcn. Der ^ranbenburgifdje, ber 
£annot>erfcf)e, ber ffllrfktikmpfcfc möge für für) fctbtl 
rebem 3 er) fann micr) nkt)t enthalten, ben biefer (Sc* 
(cgent)cit einen SBrief einzurücken, ber fiel) fo gemütf;* 
lief) unb fo trcur)erjig über biefen ®egettflan& auSs 
fpricf;t, bog, ir)n ju (efen, roof)( jebem greube magert 
muß. (rr ift: ungebrueft bisher, unb iet) Jjattc bie 
2lbfic$t, ifctt einer Sammlung anberer noer) unges 



134 



jpruFter Briefe uon ©eJe^rten be$ ifiten 3öWunbcrf6 
einverleiben / bie mir einer günftigen 2(ufnafcme 
wxtl) fönenen, Denn ift bieö nicf)t ba$ 3a*;r£unbert 
ber Ä raft unb ber fötut^e beä aufjtrebenben ©eifks 
in $unft unb äßiffcnfcOafr eftfer 2Jrt, wie baö folgenbe 
17te ba$ be$ ^urtiffc^tcitcn^ unb bc6 SSerfinFenö 
jum Finbifc(;en ©reifenatrer burd) 93ernarf)tä|ftgung 
ber (spraebftubien, burefr ben Despotismus einer janF* 
fucfjtigen ZfycctoQie, buref) bie @ntbe£rung einer ges 
funben Wfpfopfcic unb bie 23er£erungen beö breigig? 
jäfjrigcn Krieges, ber feine bluttriefenbe ©eigef über 
oKc Staaten fcftroingf? Der Urheber be6 Briefes ift 
ein Nürnberger 23ucl;orucf'er Sodann 9>ctrciu$, 
jugteic^ Verleger ber Triften JpaloanberS, werft; ge* 
nemnt ju werben/ neben ben 9U&US/ unb ^pori? 
nen/ ben ©rppfciuS unb Kantinen, ben gro? 
benen unb £Kapf)el engen; gerichtet ifl er an 
(Sief f an SRotf)/ @tobtf<f;rei&er ju «äroiefau unb er 
beborf für Feinem/ bem'S unterm linFen $nopf(ocf;e 
riesig fc^lagr, eines (SommeutarS, S}kx ift er: 

^tlTctn ttnükrert sDtenß unb alles (But& 
K £#Wi <gimfikjer, lieber v^evc unb SreunbtJ 
i^i-per Bdyuibcn fyäb i<fy gern empfangen unb 
8{ WVft b#j| b#3 Corpus juris, civilis 



135 



(Cr$ ift wnfjr, Dion ©otftcfroi fjat tiefen 
2Ju6brucf jucrft n& atfgemeinen &itel ge& 
kraucf;t, afnr in ber ©cfmle roor er längff 
f;erfcmm(i$, wie mon ou$ ber GMcffe fcf;on 
fielet, unb wie eine 2(nmerfung bcfldttgt , bte 
meinem <£remp!öre ber SÄujfnrbifcfKn 2Iu£gäf* 
ein 23efj§er bei;aefe(;rie&cn fyat: Anno i5;3. 
ad festum omnium sanetorum absolvi 
prima vice in hoc exemplari lectionem 
hujus voluminis, quod Corpus juris civilis 
vocatur, et quod a Professore Duareno 
Corpus juris civilis Duareni appellatur. 

2Bie t>tc(c 25eftger mögen t>aö jefct nachreiften 
fonnen?) 

"alle 6 partes, nel)m\id) Institutiones , Digesttim 
"vetus, Digestuni novum, Infortiatum, Codex unb 
" AuthentLae koffert fL 10. 

(Da$ affo ber urfprünaj(t#e ^rete einer 5Tu$? 
goüe, bie in ifjrer ©eftenfjeit jegt mit 20 
unb mefjr ZfyaUtn be$aftft unb bann nic#t 
weiter gebraucht wirb.) 

<; unb baa Canonicum, tres partes, nefjmitd) De» 
-"cretum, Decretale unb Sextus Giern, coft fL 6. 
'•unb n?ae bas 33mbcriol;ti machen nnrb, will 



136 



«id) aud> auf bie nect^en futfdyteiben unb bie 
«2*>ud)et felb empatfeu unb mit fc^iefen; berm 
<'fie wetben biefe VDodjen eycjemltd) gat fettig. 
«Item weitet ätvoten 2$egctn nad), folt %fyt 
( <tt>ißen von G. Holoandro, unfetn guten i$etn 
«unb gteunbt, nad)ban mit vil fcfytctbet, baf 
«et ye$t $u 33ononien iß, unb tfl in svmlidjet 
"(£unft vilen Sdjolauen unb £>octoten, Mc in 
<'offt umb 2Utl? ^etmfuc^cn unb fragen; welches 
«icly bie gute ZKnntföafft f>abe, allein et Ijat ee 
«WXangcl an bet veljtung* £)enn nafybem et 
«von Venebig (unb bafelbft et etlid? Zag fiill 
«gelegen i|i) gen Monomen kommen if, f>at et 
"etltd> (Belt verloren, tvelc^ee mit von *5er$en 
^ leib ift W6lt ©Ott ee wt in meinen X>er* 
"mugen, wie ee nit ifh id) xvbWt in auff 
"mein eigen ^Sofien fiubtrent laffen* 

(Denn bamate ftubtrten fo(cl)e Soctoren noef;, 
fcie andern (wfccn jegt auSfhitürtO 

«benn id) tueig $tim ZT^etl xx>a& fynbet ben 
«Xilan ftetft, man fol fein gleichen Im jure unb 
«inliteris $äl. \\it (eic^tlid; in ganzen ©etmanien 
"finben* Spenn tttetg, baf? mit folget Un£oft 
a 3» «vigw Pveig seilen follj tvie un$ benn alle 



137 



"^tflotuert leren, unb aud> tacfltd) vor Hu$cn 
" feiert, bag etat wenig Tüeid)en foil §t$£ett?&$t 
"auffs Qtubtrcn wenben, fonbetn bie Trinen 
"muffen fold)e 33utbe trafen, wo fVc anbera 
"von ben ^letetjcn unterhalten werben» Unb 
"tvelclje gurflcn ober Bttfft fold)e$ tljun, bic 
"wevben manntglid? mit 4£ren begannt, fo bic 
"anbern, bic fold;ea nit tlmn, in ewigen un^ 
"erbaren Btülfd>tt?etcjen bleiben» Von ^emant 
"alll}ie wil im nit geburen, meinem 25ebunt*en0, 
"baß er etwas beejere; benn er f\d) bieget SDienft 
"alliier an$unel;men fiel) gewegert, aber nit on 
"Urfad?; benn er f?at $uvorn wollen weitet ßu- 
"diren, ober vilmer feine rfMÄ'a wiber repetiren, 
"unb fonberltd; bie inßgnia doctoratus $uvore 
"empfaljen, bavnad) allererfl (!$ mit sDienffc 
"®ott unb feinem Paterlanbe $u äfytcri $u 
"bienen verpflichten» SDtff fd^reib tc^ allein 
"barumb, bag td> weig, wo im von Demant 
"etwas ejute $ef<fyid)t, bas ers mit ber Jett 
"rcid?lid? wiberejeiten £ann» 3<3> bit i^uef) fkiffig, 
"0l?r it?oUet fol$ mein Schreiben in ©uten ans 
"nemen, unb womit id; i£ud> weiter bienen 
u Unn ß . follen 3^ ntid; willig finben* <$iemit 
<'wil fd;lieffem Jeit* 



13S 



(<so fte&t mn Sc&fuffc mehrerer Briefe unb 
t cf> fnnn mir feine önbere n?ol>rfc^cin(ic^e @rs 
Ffurumj &<won maefien, o(e tag fcemit taö 
Saturn amjebeutet werbe, ta$ tonn fpected 
WM 

"Datum in VlütnbctQ adj. 2. Aiigu&ti im 1531. 

3o!?an petraus 
^Ü5ctt & Williger. 

$foffc&nft: 

"SDem furne^itiert unb werfen Stef; 
"fen tobt Btabtfcljretber $u 5wtcFa, 
"meinem ejonßicjen ^etrn tmb gcetnbt. 

9fto$ befant ficf> tobet fokjentc ?Sct>(agc, aus ter 
man erficl;t, tag jpolcanter wo^l früher ter ^>etretfc()en 
£>fficin a(ö Gorrector üorejefianten, wie um tiefelbe 
3cit tie 3Enlanter unt &Bo(ffe, tie (gnlburße 
unt (Sommeline, unt jeßt etwan ein <Se£dffer, 
tie auf tiefem Sßege te6 ÄummcrS ein S^rot sers 
tienen mußten, ta£ je$t auf Soften ter Siomane unt 
3ourna(;£efer noc^ mit einer Öuontitdt Butter unt 
Ädfe leichtfertig wmcfcrt werten fann: 

"Item id) l;ab von *5ctm VPolffen Cfacob vec- 
"ffrmben, ctxvo eines Tractax* falben in jure, fo 



139 



"ein erbarer 3latl) ber Stabt 5tt>itfa beybenbig 
"\)&t, voo in ein & im €uidr wollt geben, unb 
"mir ein Äatl; bafTclbigc vergönnen unb 
"aufteilen tt>ölt, treüt id) foldjce $u groflm 
"Stand annanen unb bennaffen trtufen, bag 
"menniglicb inniglichen Slcyß baran mügt fpören. 
"SUich fb bin ich in guter >5ofnung, <£t *5oloan* 
"ber roerb ftd> äuffs ehrfl wtber auf]" XCdfd)- 
"lanb furbern, bar Km benn auch tt>öi)l hilfltch 
"feyn, unb wil *£uch hierein ßeifilg gebetten 
"haben, ab ein guten Surbern unb UTitler; 
"folchea uul ich al$eit verfchulben*" 

00. Pete. 

9to$ (ließ ief; $ier auf eine anfccre SRerFumrfcigs 
fett, Grine fcer #anbfef;riften enthalt einen Sraetat 
fceö ffiittcMtcvö t?on fontedtc(>er ßonffruetion : ooran 
eine S5efchretbung frer (Staatsbeamten, bann fotgenb 
ein ^öerterbuc^ fcer nötigeren 2lu$brüfe. (£r beginnt 
mit ben Korten; A Romana civitate legibus con- 
stiiuti sunt duo consules, ideo sie dicti, quia plu- 
rimum reipublicae consuluerunt , ober beffer Udd) 
meinem 2D?anufcript: Exactis a Romana civitate 
re^ibus, constiluti sunt duo Consules, ideo sie dicti 
quia plurimum reip. consulunt, tpanfctc wenig 



140 



SIufmerFfnmFeit bnrauf, ba eö ber @ü>rifren ähnliche* 
2frt fo m<mcJ)e gtebt. 3n ber golge intcrcfi'irte fte 
mid) mef;r, o(e icf> fte jufammcngebruFt mit 9>äulu$ 
fanfc/ in einer bieder unbeFannten Ausgabe, unter bem 
&ite(: Julii Pauli Receptarum senteutiarum libri V 
ex postrema Jac. Cuiacii recognilione ( roo6 ungCs 
gründet ifl) multis sentcnliis atque adeo titulis 
aucli. Quibus accessit Epitome juris civilis antiqui 
auctoris. Parisiis, ex officina Plautiniana, apud 
Adrianum Perier, via Jacobea. 1599, 42. 2Jm (£nbe 
ftc|t! Excusus fuit liic über typis viduae Nicol. 
Lcvez Avarici Bkurigum juxta scbolas utriusque 
juris, \vo e£ einer (£vF(arung bebarf, wie ba$ &krFs 
fein (;nbc SSourgcS geprüft werben Finnen/ unb 
fiu) gtetetyrootyl in ^(cmttnö ^cvlage befinden, ber fief) 
Slntnxrpen unb niu)t ^)nriö befemb. Jpaubofb 
wirb fte un6 geben, ber, ben atfen CnubecFungen ein 
$)racurfor Sofyonneg, um biefelbe ßek bieö 23ücI?Jem 
in ber Sreöbener 25tbüotf)eF gefunben hatte unb ges 
fonnen i#> e£ öbbruFen ju laffen mit Skrgleictyung 
einer jpanbfctyrift, bte tu) in Xrter bct> einem 25uc^ 
binfcer an miofj brachte, bei) bem ftcX> noef) oufferbem 
fyanbfctymtu'u)? 25emerFungen öon (So nr ab 3UttcrSs 
()uö befmben. 3n gronFfurt fyktt tu) miu) nur 
Fur§ auf. Die gebruften jurifttfu)en S&erFe ber baftgen 



iH 



83tfc!to#cf fmb mu$ bem (^otöfoge son £uetu$ U- 
Fannl, ber mit nic#t geroobnlicKr <Eorgfa(t unb ©e= 
ttauigfett otH]cfaf,t if!i #anbfcf;riftcn ift fte arm, 
©cfc^icl;te ausgenommen* £as Jjcft eines $u Sbourgeä 
im l6ten 3al)rbuntcvte etubierenben, ift eine eettem 
beit. <£ö finb $orlefungen barinn t>on (SufaciuS, 
aber febon gebruff, t>on SftiercertuS, »on SSougier, 
t?cn bem man geprüft niebtö frft$t> unb t>en antern 
tnebr, unb auö allen ficht man mit Vergnügen, rote 
verbreitet ein guter Wyt s Vertrag auf tiefer unf!rei%. 
erften 0#u(e be$ fftee^ö war. SSepuuiftg lernt man 
auch, bag ber in Dondli ©petilms posttt-mis befinbs 
lic(;c abgebrochene, i)kx ctroaS t>o(iitanbtgerc Kommentar 
über ben £itcl cle Verborum Sigiiificalione roirflicf) 
von Sftuffarb fcwubrt, son bem mir aueb auger 
feiner 5luegabe beö Corpus juris niebte fonft bcfißcn. 
Die SöiMiotbcF in ÜD? a i n 3 mar einft mit Sftecbt gc* 
feiert* Jeff £at fte nur roentge unb unfrebeurenbe 
#anbfcbriftcn, unb fafl meebte man fagen aueb Feine 
gebrufte ©acbem Senn bie wiebtigeren bureb Umfang, 
(Eeftenbeit cber Hilter ftcb empfeblcnbcn ftnb buref; 
einen ber festen ^ibu'otbefare , einen fonji nambßften 
Suriftcn, einen mabren .fpercfmncn, burebaue üers 
ftümmelt unb unbrauebtar babtmb gemaebt, inbem er 
Mkm, ja ganje Sagen hmmftißiii; um fte für feine 



142 

eigener eantmfungen befto bequemer benufcen juFonncn. 
2ibcr befto fcbenSnurthcr ift bie Sammlung alter 
.Denfmählcr unb ©teinfe^riften / welche mit fcltnem 
f>atrtortemu$ ber jeßige 25ibliothcFar, sprofeffor £ eh n e, 
mühfam jufammen gebracht f;ot , bie er franjoftfd) 
betrieben hat, beutfeh bcfc^rcibcn rottt unb niemanb 
fo betreiben Fann, roic er, ein 5ßcrF, baß son uns 
entlief? gr£>gcrem Sntercffe, af$ baß son Sftainj atfeitt 
ift, uub $u beffen jpcrauögabc bringenb hier oufeu* 
fortern, ich für Pflicht ^alte. £b unb rcaö yon 23c* 
beutung bie 9Jaff au ifchen SSibliothcFcn enthalten in 
jperborn, Sbftcin, Wittenburg, Sßcilburg unb £ßie$s 
baben, wohin bie ©d)ä§e ber aufgehobenen Sllcfter 
gcFommcn ftnb, vermocht ich nicht $u erfahren, bet> 
einem lange genug t?crjogcrtcn Aufenthalte in 2Bicös 
hci^m unb ben anbren in ber 9?ahe befindlichen Söabes 
ortern. (Er gab mir nur £0?u§e meine Langeweile $u 
unterbrechen burch (£ollationirung ber 5(nbria mit 
einem jwar nur papiernen, aber bennoejb nicht fchlccbten 
(Sober. SLBte oW jeboch babc ich ntci>t auffertem 
son meinem täglichen Scben unb cc^n mit unferm 
tl;atigcn unb genialen Jipumcvtjrcn (Echcllenbcrg, 
mit unferm fehlten nur gerace auö gehenben killet, 
mit Beuerbach, ©rollmann unb son j^aßfelb 
erzählt, waö aber l;ier Feinen Oiaum f;ar, öon unferer 



143 



9tfjeinfal[jrt na$ 9tübeSf;iim unb ben Opfern, bie wir 
to btm belaubten ©ottc be$ O^cin^ bnrgcbraefrt tyafcen, 
ber erfien gcpcv ber Jf>e!benfci)(ae(;t bei; Waterloo; 
u. f. w. 23 on 21 Urnen bi ngen fprad) icf; fyier unb 
©oetfce fafc id; roemgftens, ber mit niemanb Um 
gang pflog / $u bem ict) fein i)crj f)abe, unb fcen, 
wäre mtr'e auct) gebeten, tcf> nici)t gefprecfjen tyaien 
wurfrc, mie^ ot: ben t>ornei;men ^en erinnernb, ben 
bet) cem legten Skfucfte meines 23ruber$ an$une(mun, 
tym wettetest feine $8erf}dlt»iiffe ratfyen mochten. 

2Uö iei) mkfy noef) in S5er(in befanb, hatte ftc# 
bafn'n Das ©ermißt öerbreitet, in Ccm Dtrfe @us im 
5lricrfc&en fcabe jut) eine S8ibliotf;ef eingemauert £ors 
gefunden. £)te v£ ad>c erregte ein fd;r natürlich 
2luffef)en , benn welche Forinte ba6 wcf)( onberö 
feon, als bie beö ,ftar:ina(s ßufanuö, ber tyier 
geboren, lier geworben n>ar, oon f>tcr feinen dornen 
ermatten , lieber feine 93tfctfot&c£ sermaef-t f ette, 
eine 25ibliott)cf , son ber man bie gefpanntejlen 
Crwartungm Ingen burfte , ba er, noct) meur 
9>o(öt)iftor aH bet §arbina( S3effarten, ber Stifter 
ber üttarcu$s$5ibliotf;ef , |Mglefc| ate ein helko iibro- 
rum beFannt war. Grs fetfevrfftc heftet fiiius Aufrufs 
meiner greunbe, babin meinen Vauf ju rieben, Jpier 
war ^wigfek bes viamenö $u erringen unb bi$ an 



144 



£rt unb (Stelle ttäutttft icf> nur öon ben serlornen 
Sßucfjertt beö Cicero, tcö ©allufltuö, beö £toiu$, be$ 
lacitus, unb mit Softroagen, bepaft mit ben ©c&Hftett 
te£ S3nrro unb beö €ato, beß (Eifenna unb beö Qxxat 
brigartuS fc^rfc icf) in meine j?eimatfj juruef. 3er) 
flopftc bct> bem ©efcanfcn in bie £dnbe, ic!) xvat 
äuge* mir »ot S5cgciftcvung unb mag manchen ©cf;oppen 
über bie ©ebuf;r gctrunFen fjabem Sie Siebter/ $>as 
cusiuS unb (ünniutf unb £uciliu$ flieg tef; 6ct) (E'eite, 
^ßaö mad;t ein Goja^riger ßnabe fiel) noefj au$ 
Sichern/ wenn'S HfBjft ifl um Birgit unb Jporaj 
unb sperftuä i^tc Laufereien ttncf;$uttfcifem Scf) 
aecorbirre fcf;on mit bem Gimmel um einige $is 
cennien, aU Zugabe für ein $u furj jugcmejfeneö 
Mem &BaS (fät benn autij Sftet&ufalem obetf 
Sftatfjufalem, benn icf) fjabe miu) immer genmnberf, 
baß baö fein ©trettpunet unter ben ©laubenS^ämpen 
geworben ifr, tl>a$ l;at er t>or mir vorauf, er/ ber 
Htftyf einmal ein Doctor legitime promotas tft? 3cf) 
fonnte rt>of;l fo fagen ; benn t;atte nidjt ein #allifel;er 
©tubent, ber ben ölten grig genötigt t)atte öom 
breiten ©teine ju weichen/ in feiner ganzen Sebent 
föffigfrit gefagt: SP er boef; nur ,ftonig unb tyt)iüftcv/ 
alfö noef) lange fein -Surfte. 9tm fet/6 brum, genug 
tci) fam in (Suö an, auf verteufelten £Segen, bie ba<? 



145 



JjaUUccfyen fehr erleichtert haben würben, (Suö ifl 
ein angenehm gelegenes Dorf hart an ber 9ttofd, in 
einer reijenben ©egenb, bem Heinen 23ergcaflel 
gegenüber, eben grog genug, um in ben i^antelfacf 
gcflecft ju werben. 3$ Fonnte nicht fcf;lafen für 
Jparren ber Dinge, bie bo f'ommen würben. SEtfit 
2lnbruc(> bc$ £ageö war ich auf ben deinen unb ber 
rauchenbe Zfyee t>or mir. 3ch nehme e$ mit Gfcrifien 
unb Reiben unb ber ganjen ^ftngft^piflel im Zfyces 
trinfen auf unb führe ba(;er alle Sngrebienjen, bie 
baju nothig/ wie ein Vademecum, bet> mir, mtfyalb 
ich 0Uf h einmal befragt warb, wo ich mein Vade 
meca hatte? @o balb e$ (Schief unb 25rauch ges 
Matteten, ftanb ich fcor bem ^rnpofituS, s u Ö^^ c ^ 
Pfarrer be$ Dorfes. €in freunblichcr SJttann, bem 
nichts weniger als 23ücher am iper^en tagen, unb ber 
baher fehr bereitwillig war, mir, obgleich $e§er, fein 
Jpetligthum iu offnen. 3$ betrete es, anbachtSooll 
unb im (Stillen bie geit berechnenb, bie ich brauchen 
werbe, mich to öH ben S^cpofitorten ju orientiren. 
Allein bie Jpänbe am Seibc ftnfen mir unb einer £)l;ns 
mnd;t bin ich nahe; benn ein gimmerchen hab' ich 
oor mir, baS ich mit ben Slrmcn aus eilen Fann. 
(So fagte meine £ocf;tcr, bie als $mb ihre felbjt* 

10 



146 



gemachten 2öorte fcf;r anafeg formirtc, wie afte $in* 
ber, ouö beren Sieben ftcf> ein ©practyfcfcafc fammeln 
ließe, mel;r wertf) ote JJcrmcö ^Bcrfuc^c unb Gampe'S 
Sericon. Unb warum nicfjt auöeHen, auSj olfen, 
ouöfußen u. f. w.? gelten bocfj ber <spracfre fokfje 
(Jitijclwortc. flitiU ein Fleiner Sxtaltar mit bem 23üb* 
niffe beö Stifters barüber; im @cficf;t ein SSüctyerbes 
galtet/ nicht l)bi)ct ah? kl), wa£ freiließ wenig fagen 
\v\ü; recf;t6 sweie berg(etcf>en unb im Stucfen ein tuer= 
teö, nicfyt gerechnet einen @c$r<M*6 mit verlegenen ma- 
tfjematifcfyen Snftrumenten, an benen bie Kotten nags 
ren, ber SBeftgcr dfo ben (Einfatf jenes gejtungß? 
(Sommanbmuen nicht geseilt tyatte, ber bie Kanonen 
mit girnte fifaijbg'/ um fie gegen ben £Burmfra§ ju 
fiebern. 2(bcr gfeiety bet/m $(uffd;(agen ber Slugcn fyatte 
tef) jpanbfcfmften itWdfy unb fo formten tyier no$ 
immer bie 180 Bücher M IMüd ftefjen. £5cr ^rapos 
fttuS war wttffd^rig, beim c$ fetfte ein €c(m?ein ges 
fctyfacfjtet unb SBurfl gemocht werben. Gr fcfcfog micl) 
ein. £Bie ein ©eier icfj auf bie nacfyfte JpanbfcOrtfr Io$. 
@in aftro(ogifci)c$ SBerF; baS jwente de virginitate 
toleranda, unnügcS @ut, wei§ man fie boefj wof;k 
feiten $auf$ fo$ ^u werben; ein britretf, de omni 
scibili et quibusdam aliis , f;at fcfyon ein Spanier 
bruefen (äffen, Wltim £auefucf;ung war beenbigr. 



147 



£5er f;eitto,en $ir#cm>ätcr Qlucjufün Briefe mochten 
feicfjt ba$ S5cffc fetjn, fotfte man ntcfyt etroan 

jiefjent Li moiens cours dou sollell as ans nre 
Seigneur ili'u crist sous paris, beffen Slnfano, tfr: 
Li moiens lius dou centre de le terre alans 
parmi le centre del epicicle au firmament, ober 
canon super almanach editus a magistro aemillo 
de seto clodo ald9» SBerFe, bie jc§t am 9>(aöc waren, 
tt>o bie 9Betterpropf;eten wieder anfangen in Ärebit ju 
Fommen. Unb boef; waren tyier efjebem unerfefnenene 
IXBctFe gewefem Denn in ben Annalibus Treviren- 
sibus wirb @. 296 auöbrücFficf; erjagt: Atque hanc 
ultimam Treviricae reipublicae conuersionem, 
postquam ita ex Aimonio et provincialibus actis 
exposui, venere demum in manus mem- 
branae pervetustae pro vinciarum Ro- 
man arum bibliothecae Cusanae, quae 
hanc Lucii Senatoris memoria m et Tre- 
virorum Catastrophen ad Ilypatii, ve- 
teris historici fidem, relegabant, unde 
Aimonium et alios sumsisse credibile est, wa£ fct>n 
Fann, afcer auef; nicfjr, jet>oct> fcew Feinem antern 
©ctyriftjMer erjagt wirb unb eben fo unfceFannr ifl 
ate ber ©cfmftfktfer, aus bem e$ entlehnt ifh <£&en* 
falte leibet e$ Feinen Zweifel, ba£ l;ier grit$ifc(c 

10* 



148 



^riftjicfter gcroefen fenn mußten, tton fcenen fegt 
auch nic(>r fcie Ffeinfte (spur mef;r sorfjanbcn ift* 
£cnn grai>e auf fo(rf)e war fca$ £icf)ten unb £racf>ten 
fcer fcamaltgen G5clt ^rfcn, tvie jcgt, sornefnnltcf) ge* 
richtet/ unb fcer $arfcina( wat trium linguarum 
peritus gcnxfen, rvic au$ fcer Vita Nicolai de 
Cusa S. 11. E. Presbyteri Cardinalis ad Vincula 
S. Petri, Episcopi Brixiensis, Decani ad S. FJo- 
rinum Conllaenliae, Administratori.s S. Wend< lini, 
Praepositi Monasteriensis Meinfeldiae, Arcliidia- 
coni Leodicnsis, auctore Casp. Hartzheim, 
Soc. Jesu. Trevir. 1700, 8. fUhücfycn erhoffet unfc 
fceö ^vetteren ausgeführt iff. Unfc roar er nictyt aucfj 
in $onffantinope( geroefen, um ate ©efanfcter fccS 
f)et(. <ztu1)k$ eine Bereinigung ter ©riecfnfcfjen $irei)e 
mit bets Sicmifc^en ju ^tanfce $u bringen, an fcer 
man nocf) biö auf fcen heutigen £ag vergebens ar; 
fceitet? Unb famen nicf;t tn ^enflantinepel atk 
i\tnfcer @rietf)if$ fprcc^enfc auf bie 2Be(t, 'wie fte im 
£entgretc{> SSeflpbaten n?af;renb fcer gforreicf;en Sie* 
gicrung 5lenigö Jpierenimuö alle Sran^fifif; parfirten 
unt> &nm$tö Rupften? Sßie fotfte i$ fcicS 3F\atr>fcl 
lofenY icl), in meinem £aufe fcer fcl;le Grefte £eMpus? 
.Der ^rcipofituS «m§f* nod) weniger a(£ icf;. 2lber 
feine 23üifur gaben fcen §f|#£fa§. 3c(> löö in frem 



Regesto, ba$ jeber SSorficfjcr fortfefcen mu^, wie tcr 
Vorgänger be£ @c(;rciberö um baö 3af>r 1752 na$ 
(grifft Geburt jweien reifenben @ng(änbern , gegen 
(Erlegung eben fo üieTer griebric^b'ore bie Grlaubnifj 
ertf;ei(et, an Jg>ant>fcf>viften unb dinbanben mitzunehmen 
wa£ ifmen gefade. Unb gefallen mochte if>nen wotyl 
t>ie(eö l;aben. 2luclj ift ber <scf;rciber wegen btefer 
Einbuße unterlegen unb l;at nur barum einen pa&n 
auf feinen Vorgänger, weil ber fiel; ju wohlfeilen 
$aufö l;abe abfmben laffen, unb weil baö SMutgclb 
fogleicl) wieber auf neue (Einbänbe fjabc üerwenbet 
werben muffen. 5lbfjanben, meint er e(n'ltcf;er SBetfe, 
fei ja boef) nichts geFommen, inbem bie (£nglauber 
wrfpracfKn, bie fo eben geftiftete Georgia Augusta mit 
tiefer Sföorgengabe $u belohnen. @f;rlitf;cr £auj! bu 
Fcnnj! tiefe (StoF^ Jobber fcf;lecf;t, auö teren Jpollc 
Feine (Jrlofung ift, unb tie t^ren 3iaub nicf;t fahren 
(äffen. Um fo gerechter aber bin ic(;, wenn ici> auf 
tiefe trrenbe Detter ben d;rif!licf;en £>egen anwenbe, 
ben bie S3lille Unigenitus unb in Coena Domini 
über bie $eßer auSfpricfjt. Der £eib ftaef? mir soll 
Sierger. Unb bennocl?, ^ütterc^en, ^at un$ ba$ Hebe 
Heine Guö fo Fcjrltd; jugefagt, abgelegen t>on jeber 
ftmtftragc, eingezwängt jwifc^en bergen unb beflutftet 
»on ber Stfofel Nebligen 2Dogen, bereu Gaffer wt 



150 



ferner tft als ba$ be$ Styemeö, wo ich meine nautifchen 
$enntntffe am ©teuerruber oerFünbct tyabc, unb wo 
unferc ftammige 2Birthin, runb wie ein S3uttctfag, 
uns jcbcSmal freundlicher empfing unb bemn 2lbfcf;icbc 
mit £l;ranen bebauerte, un$ im Jpimmcl nicht wieber 
vor^ufmbcn. 2fber bu finbef! uns ba wieber, gutes 
SBctb, wo Fein ©tanb gilt unb Feine Nation, Fein 
£t>mbol unb Feine Äonfeffion. 2Btc gern erinnere ich 
mic^ ber SDttttagSfchmäufe mit ben 9teligiofen, unter 
benen Feiner war, ber nicht blinb ober taub war; 
ihrer mageren Soft unb SBafferfuppen auf hörnen 
Zapfen unb mit hörnen Soffein sur ©eite t 3$ 
^atte bie Sfteligiofen gern, fte mich/ ober war'S 
meine £abaFSbofe, bie flcigig ^etumginej , unb ber 
fechte 2lbelarb barauf, als tf;r College, mit ;bem 
Unterfchicbe jeboch, bag ihn bie $unft, fte baS 
2Uter combabuftrt fyattc. Denn weniger als 70 
Sahre t;atte Feiner »on ihnen* Die Stiftung nchm^ 
ftch tft beftimmt für abgelebte ©reife, 6 getfftiche, 
6 ablicl;e unb 21 bürgerliche, communcs liomines 
im ©tiftungSbnefe genennt unb reich bettrt. £Bährenb 
ber gran$&ftf(hcn £>ccupation fyätit fte einen Dccem 
eingebüßt, war aber fonfl unb t?on (Einquartirung frei) 
geblieben» Der Dlame #o Spital, oon bem bie 
fvanjoftfehen Krieger einen natürlichen Slbfcheu habe^ 



151 



horte ber 2fnf!ofc einen unverhofften £cf;u6 gewahrt. 
3n Trier fyidt ict) mich nur fange genug :° u f/ um 
mit beut ^rofeffor ^Süttenbach, einem SScttct be6 
Wfofocjcn, eine angenehme §8cFanntfcf;oft $u machen, 
©aoignn harre (;ier JpauSfuchung gerf;an unb fo war 
meine lanx unb licium etwas fet)r überffüffigeö. 
(gclbft üon SUtcrthümern, bie fiel) ^ier fcr)on ftdrFcv 
hersorbrängen, ift mir nur wenig ju (Befielt ges 
Fommen. 9ticl)t beffer ging mxf& mit ©tut! gar fc, 
bcfonbcrS ba ©grober bie beflcn Jpanbfcl)riften ju 
ftcr) genommen harte. Sine SSrieffammumg, befonberö 
ber Sftitter^ufe , fcfjeint nicht unbebeutenb für bie 
Sitterärgefchkhte, unb namentlich bie ülftorfö. Dag 
tcl) in Bübingen ba$ JpanbwerE grüßte, verficht für) 
fcon fcfbft , unb nicht bog e$ fiel) wenig t>on einem 
©cfmcibcrgewcrFe untcrfcr)ieb. 3\aum begreiflich ijl 
c$, wie biefe Heine, hngelicfje, rauchige/ haßliche 
©tnbt ben $uftu$ aufnehmen tonnen, ben cinft 
£oncl7uö unb SDJcfanchthon'S Sftuf ücranlaffen mußte. 
Sn ©ct)a ff häufen, wo wir ben 9v£einfa(( an einem 
ber fe^unften Sage be$ Sa^rcS faf;cn unb tön boer) 
nicht unfere Erwartung befriebigenb fanben, war ba= 
mate noc^ SSM (er, ber; bem ich bc£ großen 3o« 
hanneS Tagebücher fal), 23üchcr, öerfchfoffen für 
jebermann, wie bo£ in ber Offenbarung, unb nur $u* 



152 



$mßd) feinem SBrubcr, ber jeboety feinen Dlcffen ein-' 
ftubiren wollte, <£$ würbe auefj fonfl ein tobtet 
^>cfe**§ fetm, tiefet SÄcfuftot tneljä$«%<er <£tubien. 
£>enn einmal Farm niemanb leicht um*eferlicl;er fc^reiben, 
unb bann gefrort quefc noefr ein eigener @$töffel ba* 
ju. Gin 5ß)crt 6c$ctc(mct oft einen ganzen ^ab, wie 
bn) ben Gf;inefem Crine fcfjone £anbfcf;rift ber £a* 
Vitutarien Fann ben ©ermanifkn reiben. Snbeffen ijl 
es boc|) nur bie 2tnf?gifif^ ©ammUmg. fDlutfer er? 
ityltQ mir bei; ber ©efegenfreit, baß in ber ®cf;wci§ 
eine Spenge t>on ^J> r i o a t c f c 1 1 f cl> a f tc n cö gebe, bie im 
Söcftö bebeutenber ©ammfungen fepen/ ober au$ ba? 
mit jurücFljaftenb wären, Unb baß bem fo fei;, mag 
wo&f feine gute 9fi$ttgfett frabem £ie birgt be$ 
©pie£bürgerlic(;en gar otet y unb wer fie nur au6 ben 
SöibUotf;eFen Fennt, bie ü(?er fie gefefrrieben finb, Fennt 
fie fo gut n?ie gar mc(;t. $ie( fpraefren wir jufammen 
über feinen trüber 3of;anne6 unb wie man üon 
Letten ber fran$oftfc(;en CDtintfter aUtß getf>an fydU, 
um if;n metfrobifd) ju £obe 311 frfen« £ft warb er 
mitten in ber 91a$t, — - jegt fretßt eg in bitten 
ber {Rgcftt/ — geweeft, unter bem 53orwanbe, wief;« 
tiyC ,Dcpefc(;en 31t entziffern / unb wa$ er yerfanb, 
öftren bann SRetnoriafc unb ©cfucfje üon £anbpfarrern 
u*tf>- @tf;ufoncijtern* Simeon, ben micf; bcutfc&e 



i53 



Jungen gepriefen, foft ba fcefonbcrö wirFfam gewefen 
fet;n, ber ben JpioronpmuCv — in Gaffel ttfumtmrtc ein 
umleitet fcf;r rcigig: Yivat Hieronymus Rex, 
wer was fyat, öerllcf $/ — mit ber 3&ee einflüsterte, 
ba§ man in (Böttingen mit einer SScrfctyworuncj um* 
gefje, in (Oeffingen! wo fein 2Bi§, Fein (wmoriflifcf;cr 
Jug $um £f)orc hinein barf, unb wo, wa£ $afhier 
unb Lichtenberg gefprccljen, für Sanken, wie Sutfcc* 
fagt, galt, — Briefe in ber Jpanb |a(tett&/ t?tc bieö 
unwtbcrleglich beurfunben foftten, unb nie uorgejeigt 
würben. 3n ber X^at wir fjafcen ben granjofen noef; 
manches cin$utränFcn. 

3tn S3afe(, — man erFennr barin gar Feine 
Unberfitdt mehr, — ift eine 23rieffammlung son 
fettner SS>i#tfgfcit> auch im SIeußcrn mwfötfßft bes 
(;anbe(t !0te^r ate 9COO 2luthogrnpf;a entfajf ftc, mit 
einem trefflichen (Satawge, ber fic brauchbar für ben 
Kenner auö jeber gaFnttät macht, X)k Manien ber 
83riefjWlcr werben manchen interefftren, unb fo megen 
fic ^ier freien. 2)a F;abt ihr affo Briefe von 2Hciat, 
ben beiben 21 me'r backen/ Sßater unb 6ohn, 2(gt)s 
läu$ f von 25eroafbuS, 33 c 3 a unb 23ongar6, 
9on §amerariu$, (E afaubonuS, (Safeltuö, (Siä* 
ner, (JoJer, (Sonring, Grufiuö, GunäuS unb 
ßurio; »on £>ürer; wn gabrtctuS, gicharb 



154 



unb grcOcr; üon ©ctpio @enrili$, t?on ©iffen, 
©farean, G5olba (T, 0ort)ofrebu$ unb 5or). 
gr, Grones; uon Jpagenbucr), 9?ie. JpeinfiuS 
unb Jpüfcf)e(; ^on 3uniuö unb junger mann; 
von Seuncfau, £tpfiuö unb £utt)er; t?on a g 1 i as 
bc^i/^curfiu^^otindueunb^tjnfingcr^on 
9tcanber; tten £> brecht, p i g unb £)portn; son 
spactuö unb ^)auctrol; son 9\amu^, Sfteuc^Un, 
ben beiben 3fvt t tcr ^ ^ u fc n , 2>ater unb 6ol)n; 9\f;cs 
nanuS unb 9ttga(ttu6; son ©oJmofiuö/ ©am* 
bue, (^c topp/ ©et)ortu$, ©ocinuS, (spon, 
(stuf: unb ©nfburg; son 2*ufcaniu6 unb SBuU 
tetuS; son ben SBefen bef'en, Sparer unb <£of;n, 
unb 2Boff; son 3Enfanber unb v»on unferm ct;rs 
flucti gafc. Gin gerciffer Dr. £uber tyat fie faft 
atfc äufammengebraef;t auf Sftetfen, bie er (ebiglicr) für 
tiefen $xvcä unternahm. 3$ fkte foftf;c Sbtofpncros 
fien. <sie ftnb ben SBifienfc&afrcn, n?a$ ber Jpimmefäs 
rfjau ben ^flanjcn tft. Slbcr wer befümmerr für) 
barum unb fegt tiefen @ee 23atl;eöba in Bewegung, 
ouö bem bte Sttterarrjcfc^tc^tc Speit fcr)epfen Fcnnrc. 
3$ ©i^t&ruc^ißer, wie gerne (nitre icl) baran gelegen! 
Slber meine geit trangte unb id) mugte öorroärrö. 
Söcrn'ö liebliche Umgebung nnr)m miel) auf. SJfan 
fennt bie SMbliorbeF ouS tljrem bcppeltcn Cafalege, 



155 



einen ber gebruFten Sß)erFe, ben anbern wichtigem ber 
£anbfef;riften von bem gelehrten Dinner, ber jeljt 
feiten wirb, weil bie granjofen, — begegnet man Ü;nen 
boef; immer, — bie vorf;anbenen ßxemplare verfcf;leppt 
tyabem ©er erftere tft etwas forgfoö verfertigt unb 
trugt babureb oft, ba£ er, ob fjanbfcljrtftltcljc Hemers 
Fungen am 9ianbe fielen, verfetyweigt , öfter noef; bog 
er eine folfc^c Eingabe macf;t. 23efonber6 tft baö ber 
Solu mit ben betben Danielen, bie alle 2lugenblicFe 
verwecfyfelt werben, obgleich ^etruS eine ungleich 
fernere #anb, als granj fcl;retbr. £>a£ beFannte 
docti male pingunt, waö Briden unb £upen fo notfjig 
macl;t, tft nämlie^ ntc^t allgemein, ©ealiger, ber 
<£o(m, fcfjricb wie in Tupfer geflogen, unb #aubolb 
unb 4? ein rief; tonnen fiel; barin mit if;n meffen, tef; 
felbfl auefy, ein Raffer aller ^raFelfüße. 23ern mugte 
für ^fntologen ein 2Ballfa£rtöort fepn, nicf;t fo fef)r 
ber #anbfcf;riften falber, als wegen ber (;auftgcn 
StanbbemerFungen, von ©eleljrten beS I6ten 3a£rs 
F;unbertS, bie oft ganje Kollationen enthalten» $em 
SSßunber auef;. Denn bie ©runblage mac^t bie 23 on* 
garfifcfje Sammlung, unb 23ongarS, flets auf 
Reifen unb @efanbfc(;aften, benn baju brauchte man 
bamals noef; nicf;t vom ^)agen bis jum $ammerjunFev 
avancirt $u femi, war beFannt mit allem was gelehrt 



156 



fjicg unb fydttc nu$ bem [ftaelrtaffe ber €uja$e ttnb 
©ealiger unb 9)itf;ouS vieles on fiel) gebracht. Mn 
ottcr ©cfjrtjtftetfcr $d)t baf;cr f)icr (cer aus, unb bes 
fonberö reief; i|l bic Sfusftattuna, ber ©rammatifer 
auggcfaUem Wiv gaben bie SÖcmerfungcn üon Guja$ 
jum Gaffiobro, bic ober ber neuefre Herausgeber 
©arat, oft irrenb, bereite benußt fyai, $u Öuintiltan* 
Dcdamationcn, wo ein mufterbafter GoDcr $uttf ©runbe 
ließt, unb jtt ber Collatio Legum Mosaicarum et 
Romanarum, bann bic öon 23ongar6 unb ben Da* 
nieten, Jttr Noliiia utriusque Imperii, jum (£t;m* 
macfruS, $)liniu£ bein jüngeren/ jSfretonütti unb ©ctuuS 
fnuUmglictyc SBcfj^oftigung. Dag tc^> bic t>on CSujaj 
in SJHtmwS 91aturßcfa;ic()tc im <Etic(;c laffen mußte, 
bat mir befonbcrS rocfyc gettyan, unb ein neuer £eraugs 
geber fotfte fic nicf;t sernaef^afftgen. S}kt barf ic£ 
eine JJanbfcfyrift ntefrt mit Qttttftytwigctt übergeben, 
bic für ben (Sbififtcn an£tcf;enb ijl unb von ^oni\a= 
cius Slmerbatf/ö £>anb, boef) nic(;t immer, getrieben. 
@6 tji ber Codex Theodosiauus, wichtig $ur näheren 
3\ennrnig bc£ tton ©icf;orb f)crau6gcgcbcncn 23rev>iaris 
um t>on 2tfaricf), im Kataloge bc$eicf;nct mit G. Iii. 1. 
unb au$ 249 flattern bcftcf;cnb, bic jeboefj nu(>t alle 
betrieben fmb. ß$ tft eine fonberfcarc Jufammcn* 
fegunö bc$ &erte£, ber fief; in ber @d;arbifc(;cn 2(uö* 



157 



gäbe fccfmfccf/ unb ber fogenannfen Interpretatio 
Gotliica ouö ber SSonifnc. Sfmerbacfjifcftcn Jpant)fcf;riff. 
SSÄc&rcre ß>runbe (äffen »ermüden, baß biefe Gompi; 
lattort gemacht fct> r efte ©ictyarb ba$ Breviarium on'ö 
£icf)t treten Heg/ roie er benn ouefj in ber Scbication 
auöbrüflicf; ber Jpülföleiftung 2lmerbacf>'$ erwähnt. 
5(uc(> liegen beiben biefefben ©öfcftöieh jum ©runbe, 
wie fkf> ba£ fo^Tctcf) ergeben wirb» 

Cftne atfe Einleitung unb naef; einigen teeren 
SMätteru, beginnt bie ©cfjrift mit ber Const. Saepe 
noslra, de Cod. Theodosiani autoritate, gcrabe Wie 
bei) <£cf)arb, ober mit offerier; Abweichungen im Alerte 
unb mit einigen Vermutungen am Oxanbe, $♦ 35* 
im £evte artes et studia, bngegen am 9\anbe: lege, 
artium. ©(eitf; fjernaef) f)eigt e$ im £erte: juris ci- 
vilis sententia ditarentur, unb am Dumbe: forte, 
scientia, n?aö ^icf;arb in'ö nigrum aufgenommen 
r)at. .Dann folgt ba£ lfle 25ucf> unb som 2ten bie 
erften XIIL Sitef, mit bem de bis qui potentioruin 
nomina illicite praetendunt , fauber gcfcfyriebcn Unb 
baffelbe entf;altcnb, roa$ fitf; auefj bct> 6icf;orb ft'nbef, 
jebocl) mit 2to$naf;me einzelner abnxicfyenbcr Sparten, 
unb mit SBcgfajfung ber Ioterpretatio , bie an bett 
gelangen £>rten nur unter ben concernirenben LL. 
entroeber nur mit einem, ober fcoc^ften* $n?eien 



158 



©orten oncjc^cutct t(t. gur ben 5)ieft be$ ^weiten 
53ucf;cö, finb fobann 8 teere Blatter gefafjen. 

Slbcr flatr bag tiefer 9\eft erfetytene, findet fiel) 
ber J$*H$uef/ jeboef) »ort ber £anb eines anbren 
€>cf)retbcr$ , von neuem mtfgerounbcn/ tnbem man 
biefelbe fO?atcttc, nur anber$ gefhtfret, triebet von 
finber. Jptcr ber Anfang fammt 25i(b unb Uebers 

Inciphmt Capitula Legum cx corpore 
Tlicodofianr, breviter fuccineti 
Theodofii 

Libcr Primus, 



De Conftitutioibus Principum 
et Edictis. 

Prolate Lcgcs principum. sine die et Consule non 
valebant. Leges nefeire nulli liceat, aut quae funt 
ftatuta contemnere. Lcgcs no preterita damnant, 
sed futura conflituut. Legem quam gnaliter om- 
z. e. caufa 

nes tenent in unius ca eam non poffe evaenri. 



159 



De diuerfis Refcriptis. 

Contra Leges impelrata no valcant. Quod con- 
fors meruit a confortc vindicandum. Induciae 
quae a Principe contra lcgcs fuerint impetratae, 
non valeant. Quicqaid pctilio falfa a principe 
obtinuerit: quia fraus intervenit, non valcbit. Ut 
damnentnr iudices qui data juxta legem principis 
praecepta contempferint aut colludio quocunqae 
diftulerint. Vt debitor remoto iudicis patrocinio 
cautionem fuam implere cogatur. Nequis poiTeiTor 
Principis beneficio folum tributa recufet. Actio 
quae ab auctore inchoata est, ab berede peragenda. 
Et quae ab autore no fuerint incepta, ab berede 
minime sit requirenda, unb in biefem £one $ef)t e$ 

fort fcurcf/* ifte 35ucf; 6ii jum Tit XXIII. de Fa- 

milia erciscunda im 2ten SSucfye. 

Seber ftef;t (etcfjt, bag bie£ ebenfalls eine foge= 
nannte Interpretatio , ober richtiger (Summen ber 
unter jenen Sitem enthaltenen (Sonftttuttonen ftnb, 
aber ungleich fürjer abgefaßt, ate bie ben ©tc^arb 
befinden, alfo auef; nic$t tte im erften WbtönitH 
nur mit einzelnen Korten angebeuteten, ate mUhc 
biefefben finb, btc ©icfjarb im extenso giebh Ifa* 
fangS, — benn nxr macf;t mcftt gern (Entbefungen, 



160 



aticfj wenn ftc ntc^t fonberh'cf; bereichern feilten, — 
vieth icf) auf einen tiocf; unbekannten ©ummijlett. 
2lber balb geraig fiel wtr'ä ein, e$ motten troT;! 
tieferen fctjtty bie wir fetjon buret; Petrus Aegidius 
unb beffen ökl befprocf;ene$ unb son wenigen ges 
fe(;ene$ s Iöer£ Fennen, ©(ücflkbcr Sßkife war e£ *>ers 
ganten, 2hnerbatf;en ttem Skrfaffer fclbft gefcf;enFt. 
£Ba£ kf; »ermutftet f;atrc, trof ju, nur bag 2tea,ibiuö 
biefc <e;ummarien bi£ jum Sit. XXX3II. be6 2ten 
S5ucf;c6 mitteilt/ Unb bag bette, wie bie Abweisungen 
beweifen, au$ üerfc(;ietencn Öuctfcn gefcf;cpft ftnb. 
33ct> 2Iea,ifciu£ §. 58, lautet ba6 Rubrum II, 16 de 
in integrum reftitutione, hier ober de mlegri refli- 
tutione, ejerabe wie bei; 9>au(u6. 23ct;läuficj bemerfe 
kf>, bag auet) \>on ben übrigen 23üc(jern äfjnlkfye 
Summen fiel) bei; 2(eajbiu6 bc finben. 

Den 3nfjok be$ nun fofgenben britten 5(bfcf;nifte$, 
wirb niemanb Uki)t erraten. 6$ ifi bkfefte £et;er, 
bie wir^um brittenmale anftimmen f$r«n, jebecl; wieber 
in seranbertcr Xonart. S(uc(; baoon crwaS ah? 9>robc. 

Incip. Legum Theodofii ÜB. 1. 
De conftitutionib. prineipu, 

1. Imp. Conftantinüs Augustus ad Lusitanos. 
Ouaecuncme leges fine die et Consulc fuerint 



161 



prolate, non valcant. Dat. VI. K-l aug. 
Sabai'jc problatio et Juliano v. v. c. c. 
2. Leges nulli nescire liceat aut que sunt statuta 
conlemnere. Dat. VI. Id. Jim. vincetio 
taniani. 

2Ufo wieder eine Interpretatio , ber, aus bem Sorte 
ber be» ©ette gefegten (Sonftitutionen, fuer bte Stuf* 
fcf;rift, bort bie Unrerfcf;rift, unb lieber balb nur bie 
eine, ba(b bie cuttere borojefeßt ober angelangt ift. 
Sn ber Stemel feigen bie 3nfcriptioncn ba, reo fie tn 
ben Genffttutionen mit Id. A. ober Iid. A A. be= 
jetc^net ft'nb. Dag @ic(;arb biefen 2Ibjcf;nitt benußt 
tyabe, f'ann nicfjt bezweifelt werben. £)a$ ift ftar, 
t^eilö barauö, bag bte öon ifwt am 9\onbe bemerkten 
Varianten ftcf; fyier im Serte ftnben, tfccifc barauS, 
bag er bie üon 2lmerbacf> am Dianbe gemachten SSes 
merfiturjen, obne jebotf; ityn nennen, voaö man 
bamatö fo übet fia) mc*;t naf)m ate jegt, ebenfalls 
beutete. T5a6 ,2te 23uc(; fliegt auef) fner mit bem 
Tit. XXIIII. de familia herciscunda, unb ba feJ)(t 
fogar bie Interpretatio L. 2., bie ©icf;arb (;at, unb 
bie ficlf) bet; tbnt mit Licet anfängt. 

91ad; einem 3n;t|"u)enraume jtoeier leerer Blatter 
fola,t bie Interpretatio Tit. XXV, jebocl) of)ne In- 

nnb Subscriptio. Allein »on ba ab an, b. (). t?om 

11 



162 



Tit. XXVI. pnbet flcfc bcr »otfftanbige £ert mit bcr 
Interprelario bi6 $um XVI SBucfte, fo tt)ie Cö bei 
<Sid;örb crfc()cinr. jpin unb mietet ift son Sdncrbacl^ 
£anb bie Qlbfcf;rift corrißirt, $eil$ burcl; ^uefuHuru] 
bcr SÖFeti in berfelbcn, t()cite buref) Ucbcrfrfjrcibcn, 
b. je über ttc SSerre bcr 3lbfcl>vift, tbcite buref) 33c* 
merfen om 9\onbe. 3d> 9erftnn(icl)c bnö burcl) eine 
bipfomatifeft treu, rote bie vorigen, nbflef I riebene 
$)rcbe. ©(cid; in L. un. fin. regund. fielet c6 mä) 
bem &3orre amittat fo <m£: 

amittat, sed, </z/o magis unnsq^fq; 
suam rem non expetat 
$ion expetst. contentus fuo rem n txpeiat Juris 

inreptor 

imeptoi; alieni is qui in re praetor agrorum 
fuerit in lite supatus tan'um agri 
modo quantum diripere lemptavit 

Senatu 

amittat: Lecta apud acta* XII. Kl' 
Jul. Gallicano et Symaro Conss. 

SBenn icf) fogte , boü ^ier oftcS wie bet> ©ictob 
fet), fo muß bieö lieber t>om Xotal * (Sinbrucf ?crs 
fhnben unb nictyt auf bie ^avkroten einzelner S&erte 
ouögcbelmt werben, bie auefj biet ftcf> sorftnben. 60 
ifl libro VI. l)'m bie 8;ubrtf: Vt in D^nitate ordo 



163 



fervelur, bet) ^tcfjarfc ober: Vt Dignitatum ordo 
fervemr. — 2Cie ben ©icfjarfc folgen ouf fcaS XVI 
S3ud) f;tcr be$ Cod. TL. fcic Novcllac Theodofii, 
tyiit mit fcer SÄubriFt 

Tituli Legum Novell ai*um 
Divi Theodosii 

fceren f>tcr XI, bct> ©ictyarö nur X ft'nS, weif btefer 
cie etfic de autoritate Codicis Tlieodönaiii, ha 

fi'c fd)on im Anfange fleftf, weggefaffen f;at. &amt/ 
Wie bei; <£tcf)arö> bic Novellae ValentiniVm, M'a'r- 
liani, Majori ein unfc> Severi, Caii Inilitutiöries lütt) 
Pauli reeeptae Sententiae* $ftirgenbÖ ftn£> Mc oben 

bemerFten un£> am Sftanfcc gemachten Bemerkungen , 
^duftger/ al£ im Cajus uno Paulus. 

Pauli Ree. Sent, Lib. V. Tit. XX. de 
ALactoribus t)lvt mit bem ©tfjwffc be£ erfteu §. bie 
$anb beö bisherigen 21bfcf;reibev£ auf, unb mit beut 
§. 2. tritt Slmctbocfc felbjl als (Sopiif! auf. £)ie @tcttc 
iji febr merfrcürbig wegen be$ hinzugefügten/ unö 
i<$ fetyretbe fte be^ato ab. &a$ mit fcuvfiu s @cf;rift 
©ebrufte tentet an, tag tiefe SSSorte noety son bem 
erften Sibfcbreiber f;errü£ren; 

i . . . . domino restituetur, | /sta interpretatione 
non indigeti £abs. exemplo A.) 

11* 



464 



Si ca pccora de quibus quis liti- 
abegerit 

gavit ad forum, renünciandus est 

atque ita convictus in duplum vel 

tripluin furis rnore -darnnandus. A collatum cum 

Argentincnsi. 

Moguntiii. sie h. 1. Si ea pe- HACTENV3 M0R 
cora de quibus quis litigat abe- bacense a qyod 

. r , DEI^CEPS E MV. 

gent ad forum non mittendus est TILVM Ex MAKCV 
atq; ita convictus erit in duplum 
vel in triplum furis more dam- 
nandus. 

DE SACRILEGIIS 
Qui nocte u. f. W. noctu. 

RELIQVA EX AR. 

3cnc Duinfrucmcrftmgcn, tic ühigcnS gentinens. no. 

, i" . . TAE IN MARGIN 

cuf fcer ImFcn eette ftcfccn, mcf;t SVNT EXEMP . M0 . 

wie ^icr auf fcer rechten, fcf;cincn gvntin. 

ftcf; auf tic S rö i) cn ^ Cod. Gregor. 

JU bc$ic(>cn, tic (Ulf ten Paulus, 

*mc fcct; <£icf;arfc folgen, unb fcen 

tenen tet Dianfc unb ftejet 9ofl bes 

merffer Varianten ifh 

Den 23cfcMug maefrt: 

Ineipit tit. Paviani de pactis inter virum 
et uxorem 



165 



was ober ben @ief;nrb fonft nocf) fofgt, ber Volu- 
fianus u. o. m. febft fjtcr beßreifi'ieber Söiife« 

gür febr merfwürbio, unb einer narren ttmfcf;au 
wertb f)aite kf) biefe 2Ibfc(>rift ouö me(;r o(ö einem 
©runbe. £ie bret in ber (egten Sfanbnote fcemerften 
Ulbfcbriftcn, bie ^tcr benu§t ftnb, unb bie auef; v£>ic(;arö 
benugte, finb, foüiel iety weiß/ verloren gegnn^en, 
ober boef> i(jr jefcijjer 2lufentbaJt unbefannf. J)ur 
bafcen wir olfo wenigffrnS vom Codex Morbacensis 
ein, wie fefjctnt/ fcf;r cjewiffenbafteö ^pofjrcipbum, 
unb wir erfahren lUcr bie 23efc(;affenf;eit wcnigffrnö 
bieö habere, bajs eö üon Paulus Ree. Sent. V, 20, 2. 
an üerffümmelt gewefen feo, fonft aber in jptnfic^t 
be$ Cod. Theod. ben ooüflanbi^en £ert unb bie 3ns 
terpretation entboten b<*be; ferner, bag ba$ Argen- 
tinenfe unb Moguntinenfe ouef; mit bem SÄ^ffe ßfe 
feben cjewefen fen; bann hrnt mnn weiter barauö, 
wie @ic(;orb bet; feiner 2lu$a,abc t>erfaf;rcn, b. f). W<$t 
forajtoö unb wiflfübrficf;, mit Ucbcrcjebumj eimr gregen 
jfa|af>l üon Varianten unb mit xvllU 'übrli i;er 2(ufmibme 
üon tearten, bdb biefeS, falb jenes SWaHttffcnptcfc; 
enbtieb/ bog au$ biefem 5tyeorapf;um ft<$ nccf> ci::e 
bebeutenbe Jabt t>on lectionibus varianiibus cu£ ; f;cben 
unb bejiimmen Joffe, weiter Jpanbfc(;rift fie anßes 



466 



Kvcn, t)dt mir fcaycr crF(cF(id> gcfcfjicncn, tiefen 
@?genffotä (ücturcl? $ur ©praeftr in trinken. 

Qlucfr faf> icfj in 25er n tum crflenmde tic 
franko jlfcfrc ttcbcvfcguncj fcer Snfriturioncn in Louis 
rimes, fcie fo feiten ift/ unb son bor ic^ betritt fcen 
5|nfan0 ^erfeße: 

Qui de rien ne se veult grever 

II ne pourra pas achever 

Chose, de quoy lionnour luy viegne. 

Proit est que (jlatt done) a chacuu conviegne 

Qae lioinme qui est piain de perelce 

INaura ja los de graut prouesfej 

Et qui yolontiers ne travaille 

I a ne fera chofe, qui vaijle, 

Ne de quoy il foit honnoure« 

Jai par perisfe de moure 

Trop longuemcnt a commencer 

Pour (f?. les) Inftitutes roumencer-, 

Or ny niettrap plus de delay 

Puis que ainfi propose ie lay 

Que maintenant la main ny mette, 

Et que ie ne men enirenittte, 

Si les translateray en rime 

Qu confonant ou leonine. 



167 



Si piaist a Dieu me donncr grace 
De vivre tant, que je partace. 

Nous lisons que Joustinian 
Fut jadis moult bon Chrißian, 
Et religieux et preudomme, 
Et Je fut Empereur de Rome, 
II vit que le droit citain (fh citadin), 
Dont ufoit le peuple Romain 
Eftoit confus desordonne 
Si voulut quil fut ramene 
Par luy a droite concordance, 
II comraanda donc fans doublance 
Et Tribun ian le questor, 
Qui de droit efloit grand doctor 
Et a aux) compaignons quil avoit, 
Auquelz loiaulment fe fioit. 
Car bien les avoit esprouves 
Et en tous poins loy aulx trouves 
Que pour luy tant se travaillasfent 
Que tout le vieil droit ramenasfent, 
A concordance et a droit ordre, 
Que nulz vivans nent (fi t ni) peuft remordre, 
Et de ce quil eust commande 
Oncques ny eust contremande 



Quils nacomplisfent ses reqnestcs 

Iis (fh Ains) ordonnerent les digcsles 

En einquante livres les miidrent. 

ÜNlaintenant au Code fe prindrent 

Et tost firent sans perescer (fr. perhorrcfcer) 

Les Joys aux princes adreffer: 

Car de bon coeur y etitredirent 

Et a Juftinian rendirent 

Le Code fi bien ordonne, 

Que homme ne fut demere ne; 

Taut y sceust il bien garde prendre 

Qui de rien les y sceust reprendre. 

Quant Juftinian eust Je cours 

De (fh du.) droit, il se pourpeus a lors 

Quil feroit Inflitutions 

Qui font les introductions 

Et la voye des Ioys savoir 

Et lors comraenca il pour voir 

Inftilutes et le (fi. les,) pariist 

Et en quattre livres les mist; 

Juftinian en son vivaut 

Et mist ee prologue en suivant. 



469 

P r o 1 o g u c 

La majeste de Lempereur 

Oui de monde est gouverneur 

Doist clre darmes honoree 

Et de loy gar nie et armer 

Si que en temps de paix et de guerre 

Soit bien gouverner Ja terre. 

.Die SRufcvtfcn fcer Zitct finb in tcr Ucbcrfcgimg autf; 
mtfyt »erhoffen, unb mögen fcaoon folgende ^rofren 
f)ter ffefcen: 

Lib. L dt. 21. 

Ce tittre est de lauetorite 
Que tuteurs ont en verite. 

Lib. II. lit. i5. 

Ce tiltre dit la verite 
Denfans qui font desherites. 

£)tt legte ^arngrap^ mag fcen S3cf$lu§ tiefet 4 
juge machen: 

Se de regarder nos digestes 
Curieulx et diligens estes, 



170 



Yous trouves plus plainement 

De ccs loys tout lenfeignement 

Car tout cletermincr y est 

Si lentendrois mieulx se dieu plest. u. f. tt)» 
©pnfl waren cS fctyjne ^ogf, bic um* in 23crn 
verlebten, obgleich bte befle SaJ&r^ctt Korten unb 
ber Sinter fetyon im 2In:ugc waw De3 Vors 
mittags in bic 23ib(totf)eF cingcfd;loffen, bic sug(eief) 
ein f)evrlicI)cS £ocal f)at unb t>on ungemeiner greunbs 
Itcfyfcit, genog td) ber ungebunbenften greifu tr in tyrer 
S3enu§ung buref; bic juoorfommcnbe S5ereit«nfftg!eti 
if;reS 23ibiiotf;cfarö , be$ S^cxxn üon £fcf;arner, 
eines ferner $atrtctcr$, ber biefen Sofien als eine 
(£I;rcnfrcllc befleißet/ unb mir ouc§ jeberjeit bic ge= 
umnfcfyten #<mbfc#riften &cr<m$fcgte, S&it äfmttcfjer 
greigebigfett war Furj v>or mir Jperr öon ber £ag cn 
be^anbeft roorben, ber l;icr rcaf;rfcf;einlief; feine reiche 
©ammfung für bic Nibelungen unb überhaupt für 
bic ahbcutfctyc tycc)k, jum 23ef?en bcS $)ublicum$ 
nicf;t farg geforbert (;aecn tntrb* 3ln mehreren £>rten 
traf ic$ feine ©pur, unb bic ^erftyiebenjjcit feiner 
unb meiner 2(nfid;ten unb Jwecfc mögen bteroeiteri 
ben $8ibttorf;cFarcn fonberbar genug sergcFcmmcn fepn. 
-Dem Vormittage folgte ein SBirtagsma^, wie man c$ 



171 



nur im ga(Fen antrifft, unb naci) £ifcf;c befugten wir 
raglic!) einen jegt unbefugten Ertuftigungäert ber 
ferner, oon Neffen ^erraffe ober ficf> eine 2fu6|uf;t 
offner auf eine SUpenfette, einzig in it)rer Mit 23on 
(>ier au$ fietyt man ba6 &öetterr)orn, ba$ 6cr)reFs 
Ijorn, bic 3ungfrau, erft oor Fudern jum erfreus 
mafe beftiegeu, auf baö (£ng eü;orn, ©ilberfjorn 
unb (stoFborn unb auf bic SSfumüSalp c, ber 
feineren nicf)t ju erwähnen/ bic loci) in jeber anberen 
®cgenb uoef; etwaö mel)r fenn würben, a($ ber bc; 
fabelte SSroFcn. Unb alle biefe ficr)t man fict) oft in 
bem ^twfc^enraume weniger ©tunben anbers ges 
ffaltenb, ba(b ndf;cr rüFenb, balb wieber fiel) cnt= 
fernenb. £)aburcr) finb fie bem ferner ein fixerer 
(EtelToertrerer ber 2Bettcrg(dfer unb werben eben fo 
eifrig l)ier beobachtet unb mit mcl)r Erfolg, ate anccrS* 
wo biefe, 3n ber £(;at l)at biefe Stornierung etwas 
wuttbcr&aftcö unb ijt jugftkj fo tdufcl)enb, bag (Eure 
Butter mit ihren ernten Siugen glaubte, eine SScfrc 
barauf eingeben ju Finnen, Feine £)afc Forme feine 
§dt)rte barüber nefjmen, Fein Jpunb barauf regieren, 
cfjne oon il)v bemerFt $u werben, obgleich bic naci)fte 
Entfernung niebt weniger cH novff große ©cfjwcigcr 
<£tunbcn betragt. 6cl)on in ber <ctQbt gewahrt man 
fie, oom £irci)t)ofc aus, ber jeft jum ©paöiergange 



172 



eingerichtet ift, unb oon ber 6$mi$c, obgleich nicht 
fo frct> unb nicht fo prachtvoll. Sf)r Fi mit bcnFcn, 
bag wir fic um fo eifriger benufcten, je weniger wir 
Hoffnung Rotten in bie 9Uf;c eineö tiefer dotoffc 
Fommcn, ober ihn gar erfreigen, gewintert burch 
baö drangen ber %tit unb bic Annäherung bc£ 
SßiritcrS, ber un$ in bic «Schweiß ein^ufchncien breite. 
Denn tag wir von 6t. @al(cn auö bie in ber 9cd£e 
befindliche 21upe erftiegen, ift Faum für etwaö ju 
rechnen bei) ihrer glac&hett, obgleich man oon ihr 
eineö Fiftlichen UcbcrbliFö über ten 23obcnfee geniegt, 
in folgern Umfange unb mit folchcr Klarheit, wie wohl 
»on Feinem cinbern glccfc auä. (Erhöht warb unfer 
©cnug buref; ben gebübeten GirFel, in welchen bie 
Wlitta^tafci oerfegte , benn bic Sh^urung bc$ galFcn 
erlaubt nicht jebem ben $utxitt> Aber @ure Butter 
mugte ich bebauern, bie an ber Unterhaltung Feinen 
sollen 21nthcil nehmen Fonntc. Denn wohl giebt c$ 
Feinen £rt, wo unfre liebe 5D?utterfprachc in ber 2(uS? 
fprache fo arg ocrhubelt wirb. $naFcn6 unb 

^chnaljenö unb SftoKcnS fclbft unter ben ©cbilectcn 
ift Fein (*nbc, unb e6 gehört Feine gemeine Uebung 
unb AufmcrffamFcit ba$u, hier ein [©cfpräch fuhren 
ju Fonncn. Urfach beffen t(i baher wohl, bag man 
hier eben fo oiel gran^ofifc^ alö Deutfch tcben t)bxt 



173 



Der s JMeberfa$fe befonberö mocf;te boruber in 93er* 
jroetfmncj geraden, ber, (;at er fieft eine -3ntfawi in 
£)berfacf)fen aufgehalten, feine Gtyttftfe unftreirig am 
lüften rebet, unb webet auf bie 23eene ffefct) noef> 
auf bie 25ome Ftetfert unb foltt er auef) ben.nter, 
Foum ein jpeer 3ot son (1$ fjeren logt. .Der alte 
£a Urenberg $at teefcr, wenn er in feinen 6cf;erj< 
gebieten @, 94 fingt; 

3n 5er <Pfalj, «Schwaben, ^cfjrocife unb Düringen 
®ar unberfd?ceblt;cf fe eve Ut^rebe bringen, 
De ene t$ utf)' enem fyalven Sßafe, 
De anber fümmt mif) wol)l to mate, 
De brübbe fi;n 2Sorb fyermümmelü un fnüllet 
Tiä f)cbbc fye bat SJtuel mit §eten SÖvit gefuKcf. 
93ian fan rooljl fyeren an ere Sieben 
Dat fe be Äcfelre^m nid) i* gefdjnebem 

€ä mag erlaubt fenn einen Dichter wieber in'S ©es 
bäefjtnig ju rufen, ben man $u früf) ben (seife ges 
fegt fat. Die 25efanntfcf;aft mit ben ^rofefiforen 
©etyneH, Do b erfein unb JpenFe trug, befonberö 
be$ 2lbenb$ im frt^licf;en gamilienfreife, eine reiche 
Ausbeute ^e^Heber Q^cfcUic^Fctt ein. Der fegte tft 
noefj mein ^efmlbner, unb tef) Fann niefjt umf>in, ü)n 
feiner ©efmfb tffentlicf) $u mahnen, benn ben SBiffen* 
fefwften barf man ntc^tö »ergeben» 3n @enf bc« 
finbet fiel) eine ^anbfcfjrift ber ^anbecten auf spergamen 



174 



unb in Dcföto £iefc$ gormat ift eine fo fettfame 
(Erfc^cimmg, ba£ fic eine fcefonbere SlufmecFfömfeit 
wbunt (Er (mt mir serf^reeftert, fic in noberc 
<Eef;au $u nehmen unb ief; erinnere tfm feinet §8 r= 
fprccfjenS. #crrn oon $ cid er tyafcc ic() meto fa* 
fucf;f, auefj nietyt baä naf;c Jpofrool. 3$ (tefie Hiebet 
bic ©taatSccnfrructtonen burch ben ©änfcfwly noefl 
baS SBtfburtgögefcfjnft burcr) tarä Gin mal @n$« 

SBeat) auel) jaljfrticfer, boef) nic(;t von gfcicftcm 
8Btr$< ift bic Söi&iiofftel: uon pürcr), ofru,(ei<{) Iffet 
Crt fonft afä ber Jpauptfiß gelehrter 6tuticn in cet 
(scfnrxüj angefefcen werben Fanm 3$ freue mit(>, 
ben cfirwürbigen Jjp o 1 1 i n ö c r neef) ^ef^ett 511 fjcicn, 
beffen »Sonne fetyon im Untergeben Gegriffen war. Cr 
unb feine grau, bic cn unferer litterarifcfccn Unters 
ftaltung eifrigen Zhc'ü nat;m, ein roafcrcS 3lbbüD öcn 
tyt)ikmon unb S3auet$. 2fuel> SSicfonb'S Seester, bie 
Gcöner, lernte icf) Fennen/ bie (Sefüjtffdnbtgftc unter 
ben SScibcrn unb bie @emu£;ecfanim(ung if;rcö 
Cannes* 2fu# baS Slcußerc ber 23ib(iotr)cF Fcmmt 
bet; weitem nicfyt ber in Sßcrn gfeief;, bie nur buref) 
bic in ©t. glorian unb WM übertreffen wirb, um 
niefttS twn ber Liener Kuppel $u fagen, £5aö gaef; 
ber Geologie unb ^(ulo-egie ift I;ier wofy am befreit 
befegt unb ba$ legrere lägt fc&on ber 2»nfauf btv 



175 



<&tc'mfo'ti(l)d\d)cn unb Jpacjcnfoitfjijtyen %M\$tfyUiß 
scrnuitl)«!/ benn bie ^reiringerfd>e l;at nur wenig 
Ih «getragen. Glcnbere 2Iaegabcn Fonn Fein <cd)uU 
mann je gehabt tyal^en. 9ßpx allem aber iff tie 
(EptgraphiF nid; auegefiattet, unb Fein baf)in ein* 
fdjlogenbeö 2gerf ol;nc reid;üd;e S3emcrfungen yen 
Jpagenbud; geblieben. Sollte man entließ auf ein 
nwö Corpus Inscripiionum benfen, unb nichts wäre 
.öer&ienftltil;er um fces ewigen 91ad;fd;lagen$ überhoben 
fcim unb Feine ^abernte ber U&ijjenfcl) offen ftnnte 
)ui) größeres SSerbtenfl machen, als baburef;, fo bürfte 
man $uvü) niü)t Borbet) gel;en gür ^urisprubenj tjt 
wmig gcfikfjen. 2ln Jpanbfctyviftcn fmbet ftd; gar 
md)tS, fcJbjl nicfyt für baö ©ermcmifcf;e Dlectyr, obglcicl; 
baüvit bie (ScbwiitferijVfycn 23ib!iefl;eFen noc() eher sers 
ftben fmo, alö mit bem 9umufcl>em @o fefl t;at alte 
(Bitte gewurzelt, unb fo feft ift baö galten am 2llren* 
Unter allen jtc^t man am l;äuftgften auf ba$ 23re* 
ttiarium SUancftS, unb fragt fiel; üerwunbert, wie 
ein für Spanien beftimmreö ©efeßbud; ftcf) gcrabe 
fyiel;er verlaufen fcabe? 2fber fcld;e @T)"ckinungen 
ftnb in ber Etttcrarur nid;tö felfneö unb wer weiß c$, 
lieft man biefe Gbrontr nicht beretnj? in £efi(er, 
Cf'igenfyanbige Briefe ber $kntginn 9)iavia, fateinifetye 
unb englij'Vtye, in wunberfdjuncr (Ec^vift/ werben ate 



176 



heilige Steltquien son (Srngldnbern häufig befugt un& 
finb jum &f)ci(e fcfjon abgegriffen unb abgeFügt. 
$Jlet)t abfichtlicf;, atö bag icf; c$ sergejfen hätte, habe 
ich'6 noch nicht angeführt, bog bic 3ürcf)er SSibliotheF 
fetyr Itflflß ifi an Jpanbfchriffen über bie (Schweift, beten 
©efefnehte unb 33erfaffung unb bag man eö bebauerte, 
bag Sofyanneö Füller fie nicht genugfam benußt 
habe, für fein mehr angeffaunteS, alö gclefeneö 2BcrF. 
Dag ich biefeS SBerF, allcrbingö eine £f)xe ber Nation, 
bennod; fo bezeichne, ift bie S^^e meiner Erfahrung 
an anbren/ wie an mir felbfL 9tie ^abe ich mich 
uberroinben Fonnen, e$ gan$ burd^ulefen, fo flogt 
mich jurücf biefe ecf ige, t>erfc^ntBte unb »erFrüppelte 
©ptaelje/ bie$ ©ebränge üon Flcinlichen Gegebenheiten 
unb Balgereien, bie Feinen $wcd unb Feinen 9}uJ3en 
^aben, ba$ #er$ leer (äffen unb bie @inbilbung ntc^t 
befchäftigen. Unb ift ba$ nicht natürlich? £bcr ges 
wahrt bie ©efefuchte ber @ibgeno(fenfchaft irgenb ein 
bfcibenbeS Sntereffe? ftnb e$ nicht flctö nur einzelne 
unb fparfamc Momente, bie ben @eift ergreifen unb 
unroillFuhrlicl) feft halten? fte, bie bann hinter fiel; 
fchleppen ein langet befolge üon SangweiltgFeit unb 
Fleinlichen ^ft™ mi > 3«nfereien unb @arbinen4^e? 
bigten, bie be$ 53olFe^ unb ber |eit nicht roerth finb? 
fcie ©efchichte ber einzelnen Kantone bietet naturlich 



177 



nocf; weniger ©tußpunetc für bie 2fufmerFfamfett be$ 
£efer$. 3$ wette, eö wirb bereinft ber ©efc(uef;rc ber 
vereinigten Staaten ri\d)t beffer ergeben, wo jeßt fef;on 
unter ben einzelnen ^romnjen faft nur sjDenfpfoanien 
onate&enb ifr, unb ba$ auefj wieber mef;r in feiner 
©ntfte&ung, ate in feiner gortbilbung. 2(n fotetye ©es 
festen siel $c\t unb ^tuf;e verfrtyroenben, bünft miefi 
baS ga£ ber .Danaiben fürten, unb j?übner'$ graben 
au$ ber ©efcfjictytc unb ^olttif' yotffommen au£reid)enb. 
©togt (?u$ ber 23oF bei) bertei Urteilen, lagfs <£ucf> 
nietyt irren» Cfrireö eigenen fotft 3b? barum titelt 
baar geben, ober mir nae^feueften. 3cf> gebe fie im« 
verboten/ beim ic£ mag bie ßreben$ereten unb ba$ 
jpofiren groger tarnen mcf;t unb e^rttcf; rcä&rt auet; 
bier am tdngften, weil'3 roenig genügt wirb. &Bo 
oiet £icf)t, ba ift au$ viel Rotten. Unb e$ wäre 
felbjt ben ©cfjriftfreflew bag gut, würben fie auef; 
über fofetje Ääminc gefefjoren, unb mancher würbe 
nidjt in fict; fetbft verbumpfen, würbe bie geber früher 
niebertegen, ober fie lieber gar nieftf aufnehmen, um 
nietyt ber (rwigfeit quitt ju getjen. pjff 3br bod), 
wie id) SÖtelanb fyoty jretfe mit feiner ©ewanbbeit 
unb mit feiner garbens33(afonerie. Unb bod) mut;te 
icf/6 niemanb rotten, fic(> bran machen unb feine 
s lßerf'c in einem $(tf;em $u tefen. Die (rmfkrmigf'eit, 

12 



178 



namentlich ber profaifcfjcn, ben $ip$ würbe fic ttjm 
Sufu^rcn, unb cf;cr würbe cr'ö Staube bringen, 
fkf> burcf; bic Canbwüftc ber 9Wolaifcf;cn Reifen 
burefoufetyfagen, bitrc^ bic ?uropaifcf)e Fama -ober 
burc^ UBolf'S ptyrtofopfrifefie (Schriften, bcr eud) bemons 
ftrirt, warum ü;r Jpofcn tragt, 3$ wagte c$ ntc^t 
ju faejett , fliege i$ mir riui)t bttref; biefe ©fjrom! 
of;ncf;m an allen €cfcn ben $opf entjwct), bag 
mir fogar mit bem 3lgatl)on fo ergangen tff, mib 
baß id> mief; nirgenb mef;r gclangwcilt tyabe. 2)enn 
wer für SftumeruS ein £fjr tyat, ben muß ba$ £roms 
mclfclt fpringen, bei; biefem ewigen (Einerlei) ber 
3>criobcn, bic alle au$ bemfetben JJefjc gefc^nißt, a(lc 
über bcnfclben Seiften gcHopft ftnb. Unb boef; ift 
jeber einzelne auef) auf bic cmpftnblief;frc Capelle gc^ 
bracht, mdfrcrf;aft gcbmt>fclr, wenn autf; $u fcl;r nod) 
cnglifcfjcn gönnen s u 9 c fpißt, m$ benen ftcfj <iud) 
meine* Katers ^eriobotegie geformt f;arrc. Unb bocl;, 
ift cö was OlotfjwcnbigcS? funnt ben ganzen 

Cicero, olme einmal ju ga^nen/ burtf;lcfcn, obgleich 
e$ jc£t wenige tfmn, ben ganzen Switt$ unb SacituS, 
ja fclbft ben cFigcn <scncca, bcr mir immer wie 
^anbieS^u^* 4 sovfommt, ja fcwft ben Sfmmian unb 
£roftuö, ben ganzen Seffmg, unb ja boef;, ja, auef; 
ben ganzen ©ctl;e, unb Grucr junger waefjft naefc 



179 



jfcbem 23anbc, unb %f)t lerjt ben Ickten ben ©eitc> 
ouörufcnfc: Sief;, fedg icf; ju cjcfcfjrcince (oft! Unb 
rootyer ba6? Safter, $infccr, roeü in tiefen ber 
(ScftriftfMfcr auef) atö 9ftcnfcf> (ebt, weil wir in if;ncn 
bie Änoöpen ifjrcr SSügettb, bic 23mtf;cn if>rcö SRonnft 
tf;um$ unb bic grucfjt tf;rc$ gereiften 2l(ter6 abliefen, 
wäfn'cnb unö in jenen nur ber ©cftriftfMcr ju ©es 
ficfjt fommt, unb immer triebet ber ^clmffftctfer. 
£>a$ maa, benn auef) woftl mit manchem bc£ Sfttta 
tfcumä ber gaft gewefen feun, wie fefyr tf;m ouef) feine 
t 3eitgenoffen ben $un$en flricfycn, anßc$o$cn buref; 
pcrfonttefjc SScFanntfcfjaft, ober bttreft <£in$c(n(;citen, 
bie nur in ber geit 2(n$ief>ung (;cibem Senn wie ers 
Uaxtc e$ fief) fonf!, baß t>on einem *8aru$ unb £ros 
gu$, unb gencfMla unb $tatiu$ unb tlubm unb fo 
manchen anbevn, fetyon bei; ber unmittelbar fofcjcnben 
6cf;riftfW(cr s ©eneratien faum eine (spur mcf;r ift. 
91icf;t baö unmobifcf;e ©ewanb unb bie Keratoma, ber 
Sprache machte fte t>crfcf>oUcn , wie fte einen gobiuö 
tykt$x tbbtitc, einen (Sifcnna unb $)arro; bic ©tu 
formigfeit beä ©tute unb bie UnFunbc, buref; Fünfftkf;c 
Gemittet bic fM;cnbe £uft ber Scfcwclt in SScroccjung 
jtt fegen, f;at fte umFommcn faffen. Dag man a/ 3 
wol;nlief; ben 2fu$$öajfcrn , ben @pifomatorcn , wie bei) 
Srocjuä bem Suftin, bic ©$ul& be$ ttntcrcjancjcö in 

12* 



1*0 



bie Schuhe fchuttet, will mir nicht in ben (Sinn, efjet 
noc^, baß t>otut0 manches £ebcn gerettet werben, 
5^on war jufrieben, ben $ern ju haben, unb froh, 
t>te ungenießbare 9iinbe wegwerfen ju ftnncn. Der 
beutfehen Zittctatux wirb eö bereinft nicht anbcrS 
ergehn. 9ttcht bloß bie alte malmt an btcfeö Schief* 
fal, bie cngHfc^c fleht unö lebenbig t>or Augen, in ber 
fchon jc§t mancher ihrer Jperoen nur noch in Sludge« 
erfcheinr. sticht anberö wirb eö Spöttern ergehn, unb 
sjBtclanb unb ^iimnermann unb Jpcrbcr, auch ohne in 
bie $änbe ber Sentcnjenfammler gefallen ju fenn, 
ober in bie (Sollectcn für Stammbücher. Denn nur 
baö burchauö ©ebiegene, ba$ in Sftucf ficht jeber 
gorberung Vortreffliche/ bahnt ftcfj feinen 2Beg um>ers 
fftimmclt jur Grwigfett, unb man braucht eben noch 
fein Heinrich/ fein ©oletti unb fein $ogebue ju fenn, 
um ihn entweber frühzeitig ju üerfehlen, ober, ftnbet 
man ftcf; auch brauf, fiel; boch nur mit aerffrüftem 
Scichnam JU begegnen / disjecti membra poetae. 
Die (ebenbe Sprache, unb sollenbö eine, bie im gorte 
fchreiten ift unb in reger 2>ilbung, wie bie beutfehe, 
macht begreiflich biefe Aufbewahrung ber Flamen in 
ben Sahrbuchern, mebt ber Sa^r^unbcrte, fonbern ber 
SÜtyriabcn, nur um fo fchwieriger. Denn bie =3ahl 
berer ifl nur fetyr Flein, beren ©ewanb nicht einmal 



oftcrt, ober boefj nie ber 9)?obc gonj ttntctltc^t/ wie 
<5f;oFc$peor'$, unb Suttycr^, ^topfTof'ö unb ©ctyitter'ö. 
£)ieö £ooö be$ 9letbe$ Fonn nur oon ©etyopfern ber 
(Sprache gebogen werben* Unb bal?er bejammre icf>'$ 
oft im ©titfen, wenn tcX> in ben ernfteren £öif[en= 
fünften bic 2ßerFe ber Stteifter in tyrer SOiutterfpracfce 
crfcfjeinen fe(K, unb Ufy f;o(tc c3 für unmo^ief;, bog 
noef; Imnbert 3af;rcn in ben Herfen eines ©palbina,, 
@ic(>f;om ober Sieinfwrb, in benen eineö ©ottiew«, 
Jpucjo'S ober £f;ibouf<$, in benen eineö gronF, 9ut( 
unb Jpufelanb, in $ont'$ unb gicftte'ö, in 2BinFek 
wianrfS unb JJcercn'S, in ©efteftina/ö unb Bieinfjofb'S 
SBerFcn noc£ irgenb ein ^utefeftfoa, fühlbar fenn roerbe. 
Una,coF;net bricht bie ^ofattne beö %BdtQcxi(t)t$ über 
fte ein, Dehn xva$ ihnen jegt noefj £ebcn ojebt unb 
©ebenen, ip nitfjt ber $ern aftein, ifl ouefj bie 
<2cf;oofc. Der $crn aber gc^t auf in toufenb neuen 
©ctyogttncjen, unb neue dornen erftef;cn unb bic ölten 
jWen jurücF in ben ©trom ber 93crgcffcn6ctt« 91ur 
cin6 Form £ier fiebern, bie Allgemeine ($5efef;rtenfprod)c, 
ouf Feine 3cit befcfjranFt unb on Feinen £rt ejebunben. 

<&U ©allen (;ot jroei 23ibliotl)eFen, bie ^Bobia^ 
ntfctye unb ©tiftSs^tbliotfjeF. 3cnc, yon tyrem 
©tifter ^obionuS, ber <we$ als <Scf;rtft|Mer be6 
16ten 3ßl;rl;unbert$ nicfyt ofmc Stuf ift, fo benomfet/ 



1S2 



ijt webet in Jpinftcfrt it)re£ UmfancjcS bcbeutenb, nocfy 
in 3iücfftcf)t ÜjrcS <3c1)alte$. £aö laßt fiel) begreifen, 
fca fie feinen eigenen $onb fra* unb nur burcl; bie 
greigcbigFeit tyieftejer (^inwofjner, befonberö ber waFercn 
.ftaufmannfcOaft, £krmcl>runa, erf>ält. 9?oc(j weniger 
ifl bal)cr an ^lanmaßigFeit $u benFen, fo wenig alg 
an einen tefolbeten 83ibliotf;eFar. 3 U meiner 
l?aüe fie nitf;t weniger/ ate jwolfc cm ber $al)l, 
beten jeber bie fpectelfc 21ufficf>t über eine* ber 2ocu* 
fernen tc führte, in welche fic eingeteilt iff. GS ifi 
ein Gtyrenpoflen, wie in S3ern, wo fie ftetS ein ^cts 
tricier Verwalter. SJvtr Farn bie @üte be$ Jperrn 
3>r. §el£ ftatfen, ber fiefj ben GklcgenfK'it bcS 
Sfeformcrtionöfefteö ruf>m{tc^ fyat öernetymen lajjen. 
3m ^ibücrljeF;6ale ftnbcn füf> bie SSüften ^on $oU 
lirofer unb Mütter unb bie ®emäf;(be mehrerer 
Gfottyxtw unb$ünfHer, |. S8. bie ^on 3 i n f / bem 
frerbenen .Direetor ber DreSbener §0?afcr^faöemie, son 
®vaff unb, waö icf; weniger gerne fn$, aud) bie üon 
©trtanner. Sßon ben fcicr befindlichen Jpanbfcfjriften 
giebt ein gcfc(>riebener Katalog 2Iu$Funft. $Son allen 
öffentlichen S3tbHot^cFcn feilten cjcfcruFre ^Bcr^cic^nt ffc 
evtffrren, wie t>on ber @retf$walber unb grnnffurtcr. 
91ur baburef) rönnen fte erffc nttgbar werben unb aucl) 
würbe fcer *praf>(fud)t unb Sluffc^neiberei mancher 



183 



SBiMiorficFare babur* ©cfcranFcn gefegt. Die meiffen 
Jpanbfd)riften betreffen ben rfreofoflffejfen ©tteit ber -kif, 
unb bie (Sorrcfponbenj ber Reformatoren mag roofyl 
einige 6al$f orner für bie $ircf;engefcfucf)te jener Jett ent* 
Ratten. (£tne o^ntic^e ©ammfung fof ic(> in ^urefj. ©a£! 
benn ofegfeMj ein alter $utfc£er im gacfje, bin icfj boef) frc£, 
mief; au6 biefen dumpfen auf 6 Srocfne geflüchtet ju tyas 
ben, unb mag auc(> baö $fatfc(;cn fttcjtt mefcr tycren. $on 
jr>anb fünften, bie ein allgemeineres 3nterefie tyaben, unb 
batyin $cl)fe xd) auffer ben fjiffarifc<>en bie p£i (ofogifc^en, 
bie fiety burd) atfe Zeitalter burcf)fc^agen, giebt e$ weber 
siele noef) wichtige, unb bie meinen finb jung unb ofme 
25art. @in Sitnuö in brei golios£3änben unb auf 3ungs 
ferns^ergamen prächtig gefefmeben, burc^ QfrabeäFen un& 
golbne Snttiaten wahrhaft Foniglic^, ö^f öon einem 
£)eutfcben aus ©eligenflabt 1442 getrieben, burfte 
nur ber $unft gelten, bie in folgen SßerFen wenig 
geaebtet wirb, obroof;! fte ber Qluffcfctöfie t>iele giebt 
<£in 3uUuö (Säfar, unter brei SöirgUen einer, 
finb @c£auf!üc£e, mit benen ein 25ibltot£eFar fk# bie 
muffigen Reifenben som Seibe tydlt, mtye bie 23üci)ers 
fäle befugen lebiglic^ propter longam quoniam, unb 
bann wie ein £oIfreinifcf>er Krauts 3unFer, ber bte 
6cbroei$ bereifete, unb nur baS unrecht fanb, bafj fte 
tym ni#t gebore, mcfjtö nacfouer$äl;ten roifiem Die 



3ut>erFommcn$cit beö ^rofcffor^ unb ßdmerer'S gefe 
cjejTartete mirö, *>on einer aften Lex Salica bie 23<^ 
rianten aur>fammeuv Der Gober if! in Flein gofio, 
unb tef; bewerfe ba$ alö eine 6eltenl)eir, benn wor)f äfft 
äfteftc beutfefie ©efe§bucl)er finb in £>uart getrieben, 
fo wif auer) faff inSgefammt im Wen ober loten 3ar)rr 
Rimbert Helten nur wirb man einen jüngeren finben. 
SBotyer ticö? unb $at etwa ber @cr)wabcn = unb 
©actyfcnfpicgcf fic serbrängt? Mtor ^rofeffor ber 
£r)eofogic unb boer) auet) Rainer er fagt if;r? wie 
reimt ftc(; baö, unb f;at boer) unfer Kämmerer mit 
nichts weniger 2fet)nttcf)Feit, ate mit einem ^rofeffor 
ber £l)eofogic? Sföifjt bann, ba§ eS in ber @tf;wet§ 
brei 9\angF(offen ber ©etfHtei)Feit giebt; in ber erften 
freien bie 2Itittftitcö, $orfler)er ber @eijtlicr)Feit be* 
ganzen GanfonS, etwa waö unfre ^rotfte finb; in ber 
roefcn bie Decane, bic an ber ©pige eines ber 
yier Kapitel befinbtief) finb , in welche bie ©eiftlie^Feit 
eingeteilt i(I; britrcnS bie Warner er, aß (Safftrer 
unb Geremonienmeifter i(;reö £apitete. Stein wigt 3()r 
olfo , was ber Slntijleö &water sorjMte, unb wißt e£ 
früher a(6 icf>, obwohl tef; tr)n oft mit feinen £eber* 
reimen an ber 5ßanb, unb bic, son feinen 53eref;revn 
unter @(a$ gebracht, fanb. — Unter ben £anbfcr)riffen 
finb bie 2>ücr)er ad Hcreimium noeö am erfreu 



1S5 



$ujcicf>ncn, ober von gefe bereite vergüten für bie 
@$tff$ift(fi 2Ut6gabe. gete bcbmtcrfc c£, Fein Crrenipfar 
für bie 23ib(ioff)eF empfanden ju f;abcn, unb bebauerte 
nur bn6. SBnS fottte tef; fagen. 3cf; fctywieg, benn 
worüber fottte ic$ mitf; metyr rottnbern, über bie Giute 
Ätöt^igfcit tiefet, ober bie ©orgfoftgFeir, bie $ncui$= 
unb $\mcFeret; be$ Herausgebers, ober beö (gc&ttffafä, 
wenn etwa ba£ Grempfar verloren gegangen fct>n 
foftre? ©o vief ifi gewig, bog roeber baö eine, no$ 
ba£ anbre ben StBiffenfcbaftcn gut ift, unb bog man'ö 
ben 23ibu'otl;cFaren mtf;t verargen Fann, wenn ftc ficf> 
nic(;r mit jciffpiulgcn (Softarioncn wotten bcf)ctü$cn 
(äffen. 

Die ©tiff^SMbJioffjeF, wer fjar nicf;t von if)r gebort? 
rote ^ogcjiuö (>tcr ben &uinrUian fanb, unb roie ftc 
von ben f;ei(igen Katern ber ßircfjc bei; tyrem £krs 
weifen ju SSnfcl- unb Gonfranj, unb von CEtnctuö 
SKomanuS bef?of;fcn worben, wa£ fte verloren in 
ben giften toxi 23ern unb güricl), in ben £oggcn= 
burgifc^cn ©trettigFciten unb in bem Sßranbc vom 
3a(;rc 937. Denn c<? ift eine ber treffen 23iMiotf;eFcn 
bc$ Horbens. 5(bcr aud) fo ift fte ber (&c$jfin Sfttfs 
merFfamFeit rocrfljj unb wenige tyrer Jpanbfclmftcn finb 
jünger als ba$ oc!)tc unb neunte 3af;rf)unbert. ^»m 
bert biety ba£, fo wiffe, bag (;ier 23cba unb £Hmar, 



186 

9iotFer unb 23ernfjarb ber £rfte Raufet, frag 
bie 9)amcf;e 23enebiffiner waren, unb bog unter ibren 
£>rben$regem eine ber erflen iff, ftcf; ffeigig im 2lbs 
fcf;reibcn nüglicfjer 23mf>er $u üben. £a$ f;a6en ftc 
benn am!) wafer gettyan, «nb tre# aller Unglück tfe 
betragt bie >&a$( ber j?anbfcf)riffcn boef; weit ufrer 
taufenb. 23on philologicis ifl jebeefj wenig sorfjanben, 
bie f;aben bie Staliener geFapcrt, unb auef; wa£ jum 
romifiI;en 9iecf;tc gebort, ift fef;r bü nne gefdet. Einige 
23ret>iarien far) tef; jeboef; t>on tyof;cm 2Htcr, ^ag ic$ 
ben £ofitf;eu6 nicf;t anfaty, f;at mief) gewurmt, ba 
cö bie einzige JJ>anfcfc^rtft if!, bie if;n aufbehalten J)at. 
v 2lber wer Fann an affeö benFen, unb fo muß ba<? 
non onmia possumus omaes mieb fcfjugen, ob eö 
miefj gletcf; md)t fcf;ü§te, aH cö uns aufgegeben 
war, barauö einige c$ortambifd)e £kvfe jufammen ju 
fcfmiieben, unb meine ^eüuanj fic ju einem Siegifter 
ber 9fac()twif[erei meiner tylitfd)ükx machte. 2Ibcr für 
bie altbeutfc^e £itteratur ift befto bejjer geforgt. @itt 
wahres ® cf)a Raffte in , wie fonft nirgenbs, mefyr 
wertt; aU baö t>on SSogagFn, ja fclbft afc be$ frommen 
2lrnbt$ *)>arabie$gdrt(ein, baß äffe geuerproben beftanben 
l;at. ^err v>on ber JJagen war Fur$ w mir ba ge? 
wefen, unb icb Fann mir benfen, wie er gefefwefgt 
fjaben wirb. <£$ Fann nityt feigen, Gr wirb 21b; 



487 



fcr)riften genommen Ijöben $on £Hm<u'ö Ueberfe^un^ 
beö ^falferö, oon 2lrif?otefe£ £}rg<mon, oon 23octl)iu$ 
unb einem 35rucr)fiüFe beö SÜfartianuö (Sapetfa. SOfcm 
formte fiel) in einer folgen 23tbliotr)cF begraben (offen/ 
unb tcr) r)abe mter) nie gerounbert, bag für) (somiaftmS 
in bie jpetbefterger einfperren fie§ unt> $weimd oicr 
unb jroahjig 6tunben nxber (speife noer) £ranF su 
jicr) ncu)m. &bcr icr) muß ber ©cl)n>et§ ben SÄücfett 
W;ren. d>rof;c ©c&necffocfcn fallen bereit, <£$ war 
ein winterlicher Sag unb bie Stürme kauften. 3er) 
(attc bie 2lfcficr)t gehabt, natf; Äonftanj r)inuber ju 
fcfjiffen. Süfee» mein 9}?agens$rampf uberfiel micr), wie 
ein Dieb in ber 9iacr)t. 3er) nmnb micr) rote ein 
2Sunn unb auf ben Äm'ecn rutfcr)enb mußte kr) 
meinem Jpanö $ufprecl)en. 3$ r)atte vom @mF 
jagen, meinen (£ntfcr)ruß geänbert ju r)abem 2fn 
biefem ttejr}mhc#eri Sage ging ba$ $?arFtfcr)iff mit 
SDfatm unb fD^au^ unter, unb feer)^er)n 9iftenfcr)ett 
fanben ben £cb in ben g(urr)en. Sic me seryayit 
Apollo. £öoö toau woty au£ meinen fernen QcU 
(ecrancen geworben unb aus biefer ßf;roniFV fÜ?ein 
£our$ ging nun auf 3Rüwi)en, xvo man Feinen £bfc 
bäum pflanzen Fann, or)ne bie (Erbe mitzubringen. 
Slber F;oIen Fann man bafür SIBiffen »ort aften Korten 
unb garben. Denn burcr) bie 2lufr)cbung ber Älofter, 



188 



äfötepeü unb Stifte if! bie %5ibÜQtf)d $u ber Uncrmegs 
(icfjfeit i>on me&r ate 400000 Konten anßefcfwotfen. 
Qltfcin bie DouMetten betreten über 200000 6tücf, 
au$ benen Feine Un$af>( Fteinerer 23ib(totl)eFen ges 
fc(>nitten werben Fann. (£in ©rauen befallt einem, 
wie'6 miefj aueft beftef, afö id), ber 9}icl?tpf;i(ofcpf), 
t>or Socobi ^tnttöf, ben ejebieejenften ber ^f>ifofopf;cm 
2fber er f>at mief; wie einen 6cF;n eje^egt unb gepflegt, 
unb mit glammenfctyrift ftefyt er in meinem $er$em 
5(c^! bag bie greube fo Fur$ war, unb bag er bic 
©ammluncj feiner ©cfyriften nicf;t sotfenben Fonnte, in 
ber noef; fo mancf;e£ fe^It, baö in ber Düffefberfcr 
Leitung ftef)t, ©pdfjne eines Stifters über (Segens 
ffdnbe be$ tdajidjen Sebent. S9l&c(;tc SRotfy fie uns 
nachliefern! Dag icfj tfm f;ier Fennen (ernte, ben 
2J((wiffer, unb 9t ietljammer mit feiner ttietfefttgeti 
freunblic^en ®attinn, unb £f;ierfcf> unb $oppe, unb 
bag icfj in be$ üielbewanberten (sei) (i cfjtecjro W$ 
#aufe uerf)dtfc()e(t warb, nie, nie Fann t$ meinem 
©ebdcf;tnifife entfcMüpfen. £>! baö waren mir felicje 
£agc! geuerbaef; befugte mtcfj 2fbenb$ unb (a$ 
mir ttor, wag er am £aa,e Qeaxhcitct. ©otterfe^mdufe ! 
mit Jtefißt unb 5Imbrofta! Denn I;dttc id) miv'tf 
wof;( träumen (äffen, bag bie Gfjinefen ein a,Ietcl)eS 
jus aecrescendo mit bem 3umter f;aben» ScO 



189 



l)kx eine Heine, nptf) unbekannte, aber auef; nicf>t 
er(;eb(id;e ©#?Jft M ©rommotiferö Gonfentiuö 
I;crau$. 2Bcm fennte ic6 ftc wibmen, ate bir ©eftiff? 
@r war mein €ef;üler unb welcher? @r ftafte ben 
erften G^araFter erhalten, war sietfeiefrt ber erfte feiner 
Nation, ber jitf Ü(büor~'atur jugclaffcn würbe, obgleich 
id; i|« lieber ber SIFafcettue jugefttyrt ^afte, wo$u er 
alles ^eug befag. Gr war mein greunb geworben, 
unb f)atte fid) fo bewehrt, wie fef;r auef; bie Ber- 
fel;iebenl;eif ber 3af)re in tcri 2öeg trat. 3$ weig 
nid;t, welel;e£ <sef;icffal mitf; seifig feiner Lotion 
jugcfü&rt unb abgeführt f;at son ben klagen, öon 
welchen bie £eit wiebertont. 3$ war noef; ein $nabe 
unb warb in bic Helmte gefel;icft, bie gibel ju erlernen, 
bie alte, of;ne ben rotten S?al)n am Grube, affo noef) 
nietyt serballftormfirt. 2Q?etn £e£rer war ein überge= 
tretener 3ube, unb bamate galten bemn £e$ren nur 

notf; bie argumenta a postica. 9}tel)t fo er. fr 

fagte uns bei; ber £F;re, unb einen auf ein 23refrcf;en 
gemalten @fel um ben £ate unb »er ber $austf)ürc 
ftctycnb, ging baö große unb Heine XX fefmeller in 
ben $opf ein, ali buref; ben alten Steint; 

3Uo(tcr* Sftcnne muß tfyun 35u£; 
(Ein Stagclbofyr mau ^abert mu£. 



490 



(Ein anbetet Sfraefite, — 9iotf)fcl)ilb F;ieg er, aber 
eö mar nicht ber SÜftllionair, — ein ©reis mit febnee^ 
weitem 23orte unb arm roic eine ^iretyenrage, hantelte 
in unferm ipaufe. 3cfj rocig md)t, welcher bofe ©ctfl 
mir eingab ihn ju foppen. 9fteine Oettern litten bae 
nicf)t; ba$ Hilter mugte geehrt fct;n, unb jeiticj fcf;orftcn 
fic unö baö ein: 

Qui non adsuescit virtuti, dum juvenescit 
A vitiis uescit desistere quando senescit. 

Cfjnc aufjublifen fertigte er miefj mit einem ctiu 
feigen: Wlo$ib Sßüfjelm ab. 3tf; Fcnnte baö 
2Bort nicht auStfefcn; icl> breite mief; um, ich ffompftc 
mit bem guge: nic^t SPcoSjo, lieber 23ilf;elm, 
unb nocl) lieber ©of;n. (Er fctynuecj, er tbat als bes 
werfte er'S nicfjt unb ^anbelte fort. Steine Wlutm 
fufjr mit ber flachen jpanb uber'S ©efkht, unb glommen 
fpranejen barauö fyroöt. 9\off)fcf>iib ging, dt fanntc 
meine 9}arur. 3n ber Zfyute breite er fiel; um : 
Ql b i e u mein 6o^n 23 i l £ e l rft. 3$ beburftc Feiner 
jweiten Scction: nie fjabe ia) roteber einen Snben 
antupft. 

3n meinen 9ftüncf;encr 2lufenif;a(t fallen einige 
©mirftonen naef) Siugöburg, SanbSbut unb 
SJecjenSburcj. Storl ihren 2Mbltö$efen, einft fo be= 



191 

rufmrt/ focjc ic(> nk^tö, fccnn roaö roarc t>on iftncn ju 
fogcn ? 3tf tocf) alles, roaö gut unt fctyon in ifmen 
war/ nocf; 3Runtf;cn gebracht werten, Sie £at il;r 
©uteS, eine Central; 2MbliotbeF, wer Fann wr* 
Fennen? 2lbcr tie 2(uff;eüitncj all ter ^errlic^cn 
Slfctenen unt reiben Softer f;at 83aicrn geratet, 
unt lange nocf; ruirö tte 9tac(>cmpftntung bleiben. 
Um t>ie großen/ befontcr£ ljiftorifcl)cn SßerFe ift e$ 
für immer getfjan unt baö gan^c S5ncb^dnt>lerwefen 
f;at taturcl; einen nicf;t sernnntenben Stög bc* 
Fommen. Denn mc$t genug/ tag jene Stiftungen 
fleißig fubferioirten unt jetem wichtigen littcrartfc^cn 
Unternehmen eine reinige £ant boten/ auef; tie eins 
jelncn Sftcltgiofen gingen in tiefen ©eift ein unt 
fammelten fiel) aSibliotiSjeFnt, rooljl reiffent/ tag naef; 
ifjrcm £otc fie ter Stiftung juftelen. d$ giebt ter 
3fäffk0tefi bei) 2lufl;ebung teffen, roa$ tie ^orfabren 
grünt eten, taufen te, unt roer ift Füfjn genug fie alt 
ju übcrfcl;aucn. £a$ 9tieterreißen ift leicht, ta$ 2luf; 
hüum um fo feigerer. So mußte tc£ mtcf; begnügen, 
2Manntfcf)aft gemacht ju l;aben mit 23e«fcl)lag unö 
2)? an unt ©em einer unt tem größeren Steile ter 
£ant$buter ©elel;rtcn/ unter tenen icfy meinem guten 
alten SiebenFccS taö meitfe ablernte. Der cinft 
in 9\cgenöburg unter tem titelt Summa Novella- 



im 



rum Ju.suuiaiii Imp. befinblich geivefene (Sober bc$ 
23rac(n;logu$ war ocrfclnounben unb auch in SERünchen 
nicht aufäufinten, beim fret;litf; bei) ber geroaltfamen 
Slufraumung ber M>ftcr (;nt ft cJf> gerate baS Xreffiichfte 
unfichtbar gemacht unb ifl enttoeber £3efißthum von 
^rioatperfonen geworben, ober auch für immer oers 
loren gegangen. Denn ja, jebe Ungerccf;tigF'cit ftntct 
in für) fcttfl ihren 9iäci)er. 3$ formte viel über bic 
hiefigen jpanbfchriftcn fclnoagcn, aber muß icr) nicht 
furchen, bajs biefe SranFtonne ohnehin fcf;on jum 
Ucbcvflicgcn voll fei;? 3n DiegcnSburg warb bamate 
ein ber trefflichen gurfl(tcf) ^almifchen SBitlip« 
thcF oerfauff, eine SSerfleigerung, bie noer) lange 
cauern m$ t unb ta) Fauftc einige mir wichtige ©acfjen. 
Der Furj $uoor verdorbene Dalberg hatte Feine 
l;t uterlaffen. (Er gefiel ftet) in ben legten Sauren 
feinet traurigen unb verfannten Sebent faft nur im 
SöegfchenFen. Daö (sammlcn war ihm fremb, unb 
auch um besiuillen warb er allgemein betrauert. Gin 
einfacher ©tetn beft fein ©rab loie feineu ©ram. 3n 
München fehvieb ich bie necl; nicl)tcbirten Dlovellen ab. 
Slber fie finb fo unenblich fehlerhaft, baß fchon biefer 
Umftanb aücin igaoigni) abgehalten haben mag, fie 
mit ben aneren herauf $u geben. 



m 

£5aö näcl;fk 3icl meiner Dvcifc war &Cien, 11 ad; bret 

gluefli^en in 3Äimc{>en verlebten Monaten, an ba6 ief> 

nur mitgreube unb 25anFbarFeit mieO erinnern f<ttti*/ unb 

ba$, noefj einmal in meinem £eben lieber 5« fel;n, suben 

geheimen, oft wieberFetyrenben 2Cünfc#cn metner <See(e 

ßct;ort, obgkk^ mir ba ba$ ($HüeF nief;t werben würbe, 

£)id) wieber 3U erbficFen, e^rwürbiger 3acobt, ta^in 

Surucfßeöanßen, wol)er bu mir gcFummen fcf;icnjl, um 

nUee um bitf; I;er tyefjer r)aben. Unb boety warft ourfj 

bu fo oft wFannt bei; beinern heften, bu, ben 

Sublatum ex oculis quaerimus in vidi, 

wie baö gen;5f;n(ic^ ba$ ©tf;fcffal ber GMeren ift. Denn 

freiließ b er .Diameint verliert feine ©trafen nieftf, au<f; 

wenn fkf> bie bunfem gfeefen <&tauU$ um ttjnfacjcrn. 

9tie werben fie meinem SmbenFen entfeJfjlüpfen, bie $§dß 

liefen Slbenbe, unb berrunbe SifeJj, <utf bemberbampfenbe 

£f;ee ffaub, t>or bem ber ©Überpreis fafj, in (Aafefit$ft 

iMeibuncj, ofjne bie icö ifyn jegt nief;t benFen Fann, gegen 

Um über bas Qaftlkfyc <£ef;wejter^aar, unb neben $n, 

reefytS unb ünH bie jus unb abgefjenben greunbe, unter 

benen Siotft, ber in aftem tßiffen «^eimifetye, ben nie 

eine *>^<r/* berührt r}aben Fann, nic^t fetten benSJerfefer 

machte, 9Bie $abe t$ ba ben fallenden ^Sorten gelaufen, 

bie balb erhoben unb halt erregten, unb bann wteber 

weife belehrten/ an mir einen Sfuxcv finbenb, ber'ä mc$t 
1 

13 



494 



wagte/ bie 6'rimme ber Sßeifcven bc$ 2>oIfß burcfj eigene 
SRebe ju unterbrechen. 9?ie werben fie au6 meinem ©c= 
bächtniffe weichen bie ©runben, einzeln verlebt ben jenen 
greunben, im ihren geijlreicbcn ©cfponen unb QJcfpms 
neu. *) 3n meinem Jpenen ftnb tf>rc £cn?maler/ wie in 
bem meiner ©attinn, unverFümmert bureb peit unb un= 
t>enx>tfcl;t burch frembartigen (Siubrucf. 60 Fonnre ich benn 
freilich wenig geit gewinnen/ mich noch anbern gewichtigen 
Scannern bc6 gr$H$ aufftrebenben 23ancrlanbe$ an$us 
gefettet^ ober mich blejl nach Münchens 9)frrFwürbigFeiten 
unb feinen ferneren Umgebungen, bie nicht einmal 
in ber 9UU;e ju fucben ftnb, um$ufchauen. Senn, 
habe ich aucl; ba*> reiche SÄunjFabinet, bie 25ilbcrgallerie/ 
bie feitbem fo vermehrte SSilbergallcric/ unb einige ©rein? 
bruefereien befuchf, fo gefchal; baSbocl; ebenfo fluchtig als 
gelegentlich unb fcurffc faum in meine ©ewmnrcehnung 
gebracht werben. Die S3ibliot(>et'/ an pahl ber löiufycv 
v>ie((eirf;t bie grofjre jegt in Europa, war unb blieb mein 
giel/ unb wer für feine Reifen einen beftimmten $mtf 
l;at/ muß fiel) wohl fyüten, auf ba£ Uebrige, waö ihm nur 
(£onbitoreis29aare fetm barf/ mehr alö Qlugcnbttc€c $u 
verwenbm. sHkr Diele Bieifebefchrcibungen gelefen fyat, 
— unb nur waren fie von £tnbhcit auf £ieblingsle= 

•j SBci-Mtcbe Sfiwrroanötc, ftttd) ber $lof7e i>es eaebfen- 
fpiegeU. 



195 



ferei unb fyaUn meine 6el;nfucf;t in bie grenze 
näf;rr, — bem werten nugerbem burch t?a6 flcte 3Bie? 
berFehren beö 2lu6breiten6 über SÜierFtuürbigFeiten oen 
(Regenten, ßkbäuben, Kabinetten tu b. m. tiefe fo a.e= 
läufig/ baß fie an £)rt unb ©teile oft bie 2Bif;begierbe mein- 
abftumpfen, ate fcf;arfen. 553er nicht tec^t eigentlich $eiu 
ner t)er fernen ^unft ift/ oerjehroenbet (eicht ©e(b unb 
$cit jum 9lachtf;eil anberer groeefe, mit! er überall 2Ille6 
fehen, unb bie aufmerFfame Betrachtung einer großen 
(Sammlung Fann ihm füglich genügen, um roa$ er gele; 
(en, fich auc^ ju üerfinnlichen unb bleibcnber ju machen. 

nxnigftenö habe ich mich getrofkt, wenn biefer ober 
jener auch Gereifte, ber felbft Faum einen Raphael t>en 
einem SKembranb unterfcheiben Fonnte, mief; fragte, ob 
ich bic$ ober ba$ 23ilb auch gefeh^n ^öbc? unb bann 
meine Verneinung Fopffchüttelnb unb achfeln$ueFenb ent= 
gegen nahm» SÜccin ^wccf mar bie BibliotheF, bie uuu 
fanglicher ihre ©ebnjefter oergebenö fucf;t, unb ob ich 
gleich gegen jroei taufenb Jpanbfchtiftcn auf $))crgamen 
mehr ober weniger flüchtig angefehen hatte, mugte ich 
fcheiben, ohne auch nur einen ber nicht minber $al)U 
reichen auf Rapier in bie Jpanb genommen ju haben. 

Steine Steife nach 2B«cn ging im gluge. 3$ war 
FranF, unb £anb$f;ut unb Siegcnsburg berührte ich ^her 
Faum, ba ich hier früher geroefen roar. SUich fcie fchonen 
Bürgerinnen oon Sin$ hielten mich nic^t auf, wie nicht 
ein bort befmblicber guter Gober, mit Voraecurftfcher 
©lofife unb ein guter 3oo unter einen echwaft oon 



106 



^ntyrofoajcn^lfeejen Uhfc 9?fr£buef>ern. <Sr. gforian 
ift ein (ctt!tc$e4 ©ebaube, oh](eie(> im neueren <£to(. 
Sort finb auefy fünf CEcbiccö bcö ^totiu^/ ten man im 
SRitteUfter fe viel taö unb fegt fo ircni^ lieft. iVr 216t, 
ein &j!e micf>ifcf;er $5orffanfc, Äar ein freunblicfKr 9CRönn> 
ber mir öid von 3'taliett er$af)lte, unb mieft gern 2ßod)cn* 
lang be&alren fuitte. 5??61c£ ifr nftyt minber feften, unb 
ivciu'ßfrenö fftgt matt fc« ouc£ auf eine J)anbfcl)rift beS 
(So ber mit ferner 9lntaeeurftfef;er ©Joffe. Sit tem^tttw 
nur beö SibtS fanb id) Griesbachs neues Seframent, 
©icfoiw, Voltaire, eine felme £eeturc an foIe!)em Crte. 
£a$ Softer Se iff cnflcin on ber &onau geirrt $u 
ben aufgegebenen unb feine SBibfiotfKF ifr nacr) SDcunctyen 
ijefommett. !Da rnaa, bemt auef; wor)l unter ben übrigen 
bie #emi>fer)tifrt*r Snfrituttcnen ffrefen, bi? Sucher 
wegen ibreö 2I(rer$ fo (wrauSftridv obgleicr) er nicf;t ber 
SRänti mar, foltf;e £5inge gehörig ju teurrfcetlen. Sn 
£Sien 006*6 alle £dnbe voll tfmn, ebcjletcl; bie Söiblio-- 
Ü)d ber gerien l)albcr cjefeMoffen war, bie mir aber 511= 
vorfommenb tagltef) von bem JJerrn von Seen geeffs 
net warb, wie i(f; benn übvrr)ouvt tykr faft nur £>icl); 
tor falj, wie, außer jenem, ten von Sieger unb 
jpafeftfft. 9c$ feftweige von beut Novelle ft*fcem; 
pfare, weil ©avigtm e$ befcfyvieben bot. Slkr aufmerf- 
fam warb r$ auf eine vOanbftlmft be$ geftu£, bie 
id) fünftigen Steifenben empfehle, (Sie ael;t jeboer) nur 
biö I unb ftyjtegt mit Inarciilum. G$ fttyefttt eine 
von ben übrigen unabhängige Uefrerarbeitung $u fei>u 



197 



unb fcaf;ev mb$cn f;iet einige %M$$c Regelt, feie 
tiart; fcem Sftefte füflern machen rönnen. 

ad alter , violator mnritalis pudoris, eo quod 

alterius thorum violat. 
aneeps , buc et illuc flucluans ac dubius istuc 
an et illud capiat et in qua parle declinat 
aneeps. 

atrox , quod fit tetris moribus. 
abftemius , a temeto i. e. vino, quafi abftiaens 
a \ino. 

ablaetatus , quod sit ab lacte ablatus. 
aeger , quod agatur infirmitate vel tristitia ad 
tempus. 

aegrotus, quod iit aeger frequenlius ; sie iratus 

et iracundus. 
aerumnofus, a rumine dictus, quod per inopiam 

mifer factus efuriat et ficiat. 
auspex , eo quod avium auspicia intendat, sicut 

aueeps, quod aves capiat. 
aetrofus , (an astrofus?) ab astro dictus, 

quafi malo sidere natus. 
enormis , eo quod menfuram et normam ex- 

cedat. 

ahactor, eft für iumentorum et peecorum, quem 
Tulgo abiegium vocant, ab abigendo fcilic^t- 



193 

atraius et albatus, ille a vefle nigra, iste ab 
alba. 

aüvena, eo quod aliundc veniat: item alieni- 
gena, qui ex alia gente genitus natus est, 
et non ex ea ubi est. 

etccola j eo quod adveniens terram colat. 

agricola, a colendo agro, sicut silvicola» 

asfecula, eo quod fequatur aliquem lucri caufa* 

affiduus, dicebatur apud antiquos qui asfibus 
ad erarium expenfum conferendis erat, et 
in negociis quoque publicis frequens, unde 
et per S, non per D fcribendus est. 

adparitor , nominalur quod appareat et videatur 
et praeflo sit ad obfequium. 

adtentus , ut aliquid audiat et teneat. 

adlonitus , veluti furore quodam inftinctus aque 
(leg. atque) stupefactus ; dicitur autem 
attonitus a tonitrui strepitu, quafi tonitruo 
(sie) obflupefactus et vicino fulgore aut 
tactu proximus. 

aälectus , quidam fit palam clectus. 

ab actus , quod fit ab actu remotus. 

abortivus , eo quod non oriatur, sed aboriatur 
et excedat. 



199' 



ädeptivu&y quia est abornalus (leg. adornatus 

f. adoptatus) in filium. 
ambo , ab co nomen de Graeco Latinum 

factum, littcra etiam demutata. 
alias, e multis dicitur, alter tero e duobus 

yocatur. 

aequimanus x appellatur qui utraque manu gla- 
dio mcimtanter utilur. 

ambigne , oves duos agnos habentcs , quasi 
Junoni immolabant* 

ambitbage , ^agae mulieres ac "vi]*es. Item sica 
h'ngua ambubaie tibicines appellanlur. 

amaltea, ipfa est Camana sibilla, quae Ero- 
phile et Demoplulc dicitur. 

amartegena , de origine pcccatorum. 

arfaxat, sanans depopulacione. 

amaus , populus abiectus. 

arimatliia , deiciens eum. 

abiathar , pater fuperfluus vel mater dominum 

pafccns. 
ariniatheas , altitudo eins. 
amafias j populum tollens. 

argenteus , nomen ponderis , ML contincns 
fcripülos. 

amphora, menfura III. capiens modios. 



200 



arcliitriclinius, Grecura nomen est hoc, princeps 
dicumbentium. Triclinium enim vocant 
locum , in quo difcumbant ad fumendas 
epulas. 

accinctus } qui cingulo circumdatus incedit; 
D i seine t us, qui cingulum nuper poft \ic-t 
toriam depofuit. 

Primum feire vos convenit corrupte aput Grae- 
cos et Latinos nomen anibacum pro- 
phetae legi, quia apud Hebraeos dicitur 
abacue et interpretatur amplexus vel a m- 
plexa ei o, 

roa$ sugkic^ ate *Prooc tfjcofocu'fcfKt ©(offen bienen 
Fann, beren c$ 53ic(c cu'cbt, bcfonbcrS au$ ber ©cos 

anabolabia, ornamenta sunt vefb'um muliebrium, 
quibus liumeri et pectora proteguntur, haec 
et sindous dicuntur, funt auteni amictoria 
linea. 

artemo , est modicum velum ad dirigendani 
navim. 

ariola, dicitur ubi aqua derivatur in liortum. 
arrabon, fi'turae empeioni quafi quoddam tefli- 
mionltim et obügamentum datur. Pignus 



201 



vero, h. e. CHVZIPOH (leg. »(feig») pro 
mutuo ponitur, ut, cum illa reddita fuerit, 
reddcnü debitum pignus a credore reddalur. 
Arra vero non rcdditur, fcd supplctur. 

alene , corrigia, (an ab «a»»^*?) 

armilla, laüor est quam circulus, circulus 
autem rolundus est. 

abrogata, delela, infirmala. 

abactus , ab aclu remotus legatus. 

abigeus , qui tollit servum aut pecus alienum. 

abolere, negligenter agere, vel oblivifei. 

abdixit , negavit. 

abdecet > non decet. 

abfonus y fine fono vel discrepans. 

abßenus , vigil strenuus. 

abactor , fulminator. 

abßdas , aedificii, lauciores coneulas 

ablatere, longe latere. 

abegiata, involuta. 

abiurare , rem creditam periurio negare, vel 

contra ms retinere. 
abfeedere , per abfentiam dieimus : discedere 

per ilivortium; secedere, per fmgularitn- 

tem: decedere, per mortuni. 



202 



acitabulum , vas, (paß a c c t o fo r u m . co' quod 

acötum ferat. 
äarumävitj rumorcm ob tu Ii t. 
a df "ptonus , l c r r i b i I i s . 
adciffwrij ab imo cefum. 
aclfertator , blanditor, adulator. 
adena, est ulcus tumiduni quod fpisfus humor 

fub lingua, vel inter os in maxilla facit. 
affiduoS) capitis ccnfos, qui nihil praeter prolem 

dare poterant. tu f. tt?» 

£92e$¥ tnteveffirt ben Suriffen eine Jjpanbfcfyrift be$ 
loten 3aftrf)unberr$, im itatafcge unter bem Zxtci einer 
Summa Inftitulionum aufgeführt, aber unfctyifficf», 
Cenn eljer rennte man eö eine ^arap^rafe nennen, 
£enn mehrere yenvanbte Zitd werben ba gemein? 
tyafükt) ötge^anbelt/ unb ba£ Vorgetragene t)duftg 
mit 53elegen auö ber übrigen ©efeögcbung SufHnian'ö 
unterftüßt, fo wie manche Gontrotxrfe erörtert. £a$ 
:infüftren aus ben älreftce ©loffatoren, befenberö be$ 
SttarrinuS unb eine ertrigfitf; gute ©c^retbort be$eicf;net 
fca$ Zeitalter bc$ §8crfaffe*& golgcnfccö ift ber SBfos 
fang; ber übrigens närriftf; genug lautet: 

Liber iste Inftitutionum fivc Elcmentorum 
nomen habet. Eriglt enim lectorem in ftatum 
Romani iuris, id est, in eam corporis poii- 



203 



tioncm, qua quis plurJmiim potest: si quidem 
plus polest qui stat quafi fortior, quam qui 
sedet aut iaeet, quafi debilior. Idem E le- 
rn entorum liber dicitüi* ad fimiliiudinem. 
Sicut enim ex IUI elemcutis omnia corpora 
ercantur, id est terra, aqua, aerc, igne: sie 
ex hoc volumine difperfo in IV libros omnia 
iuris archana quafi clevantur et fnlciimtur. 
Justiniani dicitur. ad diflerentiam* fue- 
runt cuim et aliorum prudentium Inftituliones. 
Cuius Kbri occafio illä est. Placuit Romanis 
qui urbem fundaverunt, muris, fundare etiam 
legibus, unde factum est ut ad Graecos mit- 
terent decemviros, summa praeditos prudentia. 
Qui cum altuliflent X tabulas a populo po- 
eftatem aeeeperunt, ut corrijerent et inter- 
pretarentur. Hinc additis duabus labulis , ex 
accidenü vocata eft Lex XII Tabularum. 
Cumque adbuc inlerprelalio defidcraret pru- 
dentium auetoritatem, conflitutae funl acliones, 
quibus bomincs inter fe difeeptarent. Est 
praeterea conftitutum ut etiam bomincs eifenl 
qni publice iura intcrpretnrentnr. Fropofue- 
runt etiam Praetores Edicta et Imperatores 
Conftilutiones, (Juarum omnium nonnulli exli- 



204 



tcrunt imitatorcs, qui verbofitate sua opus, 
moderate confectum buc et illuc in diverfas 
sententias producentes, in infantum detraxe- 
runt, et paene omnem fanctionem Piomani 
iuris confuderunt. Et fic voluntate magis 
iudicum, quam legitima auctoritate lites diri- 
mebantur. Ouod cum Juftiniano videretur 
ineptum, primum ei fuit nudium Conftitu- 
tiones Imperiales emendare, et iuri (ff. iura) 
dilucide tradere, quatenus similitudine super- 
vacua et iniquisnma discordia abfolute promp- 
tum suae sinceritatis prae/idium praebeant. (?) 
UIo quoque opere consummato ad univerfa Vo- 
lumina veteris prudentiae curam fuam voluit 
extendere, et opus defperatum Deo propicio 
adimplevit, concludens L in libros in lege 
quodcunque utile conlinebant. U. f. tt)» 

23cffcr o(ö tiefer etamö ünroefe Anfang nimmt ft'cfj 
fo^enfceö, fcer 2fnfan# fce$. £itete de Obligationi- 
bus au$: 

Supra dictum est de iure, quo dicis rem 
tuam esfe factum, nunc de iure quo dicis rem 
tuam futuram vel tibi obligatam, id est, de 
Obligationibus. Jus enim quo utimur pertinet 



205 

vel ad perfonas, vel ad res, vel ad actiones. 
Dictum est autem de iure pcrfonarum et re- 
rura. in primo feil, libro de iure perfonarum, 
secundo et tertio usque liuc de iure rerum. 
Nunc de iure actionum. Sed quia actiones 
proficiscuntur ex Obligationibus, ideo de his 
primum ^videndum. Est enim Obligatio ma- 
teria omnium actionum. Suo igitur ordine 
hic ponit de Obligatione, quia in fuperioribus 
cum loqueretur de Re, mentionem habuit de 
Obligatione. vel alia ratione: quia de rebus 
corporalibus coepit differere, ut dixit de he- 
reditatibus, au (sie) in Obligationibus fuo 
loco proponemus, cum tractaverit de heredi- 
latibus nunc de Obligationibus. Non autem 
hic diffinit generaliter Obligationem, sed eam 
demum quae actionem parit. Sunt enim 
quaedam quae actionem quae actiones (dele 
alterutrum) non pariant, ut naturalis ve- 
luti Obligatio quae fit inter patrem et filium, 
dominum et fervum. Item nec eam- compre- 
hendit, qua reus per exceptionis probationem 
se adflringit. Excipienti enim ineumbit pro- 
balio. Nunc ergo transeamus ad Obligationes. 
Ohligatio est iuris vinculum } quo 



206 



nec ef filata adftringimur, alicui 
J'o Ivendae r ei , f ecundum noftrac 
Civitatis iura. Vinculum dicitur in- 
corporale sivc inlellectuale , non inateriale. 
jNecesfitas est alicuius rci conditio cui re- 
fisti non poteft iure, quanivis procedat a vo- 
Itmtate. Ii ei folveiidae dixit, dandae vel 
faciundae, seu fit corpus, feu fit factum, et 
dictum est ad differentiam exceptionum, quac 
quodammodo vinculum poliunt dici. Se- 
cundum nostrae civitatis iura, ad dif- 
ferentiam naturalis obligationis. Quamvis 
obiigatus fit alii uaturaliter, non tarnen de 
noltrae civitatis iure aslringi potest feil, quan- 
tum ad' ellicientem caufam, id est iuris civilis 
Vel praelorii , quod est efficiens caufam Obli- 
gationis. Est ergo Obligatio iuris vincu- 
lum, id est ins vinciens, quo necemtatc 
aftringimur ad aliquid dandum vel faciendum 
t fecimdum noftrae civitatis iura, sive ex eo 
vinclo, naturali vel civili, nafealur actio, five 
non. Hic tarnen de eo iuris vinculo loquitur, 
quo perfonalis nafeitur actio. Juris vinculum 
vocat obligationem et lioc per similitudinem, 
quia, sicut vinculo ligatur corpus, ita Obliga- 



207 



tione afbiagitiu ad aliquid dandum Vcl facien- 
dum. Et hoc fecund um iura nofirac civitatis, 
civilia seu praetor ia. Et intciligcndum hic est 
Naturalem. Obligationen! eatenus deferibi. 
quo approbata est a iure chili, invenla fc- 
eunduin auetoritatem naturae, ex qua pritur 
Actio, quam non clidit Exceptio. Qua- 
propter talis sequitur divi/io, quod Obliga- 
tionuin alia naturalis fit, alia civilis U. f, W* 

Unmittelbar an fcte Scf;re von fcen Iudicüs publicis, 
unfc.kura) nta)t$ üon tiefer untcvfc^tc^cti/ fcfrftcßcn 
fttf; jnxi Fleinc 2lb$anMim<jcn, eine de eo quod inter 
est, fcie anfcere de succeffione ab inteftato, worauf 
noefy, fcurety eine litteram rubricatam auszeichnet, 
auf fcen fcm (egten leiten eine compenfctofc Sftectyt^ 
gefc(uc#te folgt, fceren Anfang frier ebenfalls ftef;en 
mag, weil e$ mir öorfommr, ate $ätte Ut) fte fonft 
fe&on ejelefen, unfc fte öfcttclc^t fca$u fcienen Fann, 
fcem SBerfaffcr fces ©an^en auf fcte 6pur ju Fommcn. 
Denn nac() fcer ©(cfc^f5rmigFeit fcer (Schreibart ju 
urtfteifen, muß adeö waö in tiefem 23anfce fk$t, aus 
einer gefcer geffoffen fepn: 

Sicut liberaiium artium difeipiina pro- 
priorum clcmenlorum neceffariam traditiouem 



208 

defiderat,, ita iuris civilis doc trina inftructio- 
num depofcit praecepta, quas (lege quae) 
facratisfimus legislator Juftinianus velut prima 
elementa legiiimae scientiae iuventuti legum 
cupidae propofuit, o(ö womit Wo1)l fcte Gins 
(cttuna$;@onfittuttonen ju fcen erften fcrci Steifen 
feiner (^cfcggcbung ^cmctnt jtnb, Sed quia in 
omnibus rebus animadvertor id perfectum 
esfe, quod ex omnibus fuis partibus conftat, 
prineipium autem cuiusque rei potentisfima 
pars est,.ideo, prout mibi videtur, iuris ori- 
ginem et eius procesfum demonftrare non in- 
congruum est. Sic enim iuventus cupida 
legum, elementorum prineipia facilius addis- 
cet. §. Initio noflrae civitatis populus sine 
iure et lege certa agere inftituit, regibus ora- 
nia manu gubernantibus. Poftea civitate auefa 
ad aliquem modum, Romulus populum Ro- 
manum in XXX partes divi/it, quas Curia3 
appellavit, eo quod rempublicam per fenten- 
tias eorum expediebat, curam confilio eorum 
impendebat, et ita ipfe per eas partes lege? 
quasdam, curiatas dictas ad populum tulit, 
caet. 



9.0!) 

unb fo $d)t cö. fort, mei)Ten$ mit ©orten, bie fcem 
9>omponiu6 aogefcorgt ftnb. 

Dem $l;tfofogcn roirb cß, f;offc tef), nicf;t unlieb 
feun, wenn icf; feine QmfmerlfapnfeiJ auf ben Cod. 
philol. CGCXXCVII. in 8vo (eite, |atö auf 9>er* 
gamen, Ijalb auf Rapier unb cjefa)riefcen im I2tcn 
3afjrF;unbcrtc. ift ein ©cjjjottafi über 3uöcnaT$ 
(Satiren, ausführlicher aU gewöhnlich unb mit Zorans 
gefegtem %dm be$ Dichter^ Der Sfnfana, möge 
Jjier flehen: 

D. JYjNII jvyenalis satirajrv ÜB. I. 

Dccimi vocabantur Tel a kalendario in 
quo nafeebantur, vel ab ordine alieuius clig— 
nitatis, quam decies habuerant. Junius 
dictus est, vel quia menfe Julio (leg. Iunio) 
natus est, vel quia confulfactus fuerat (supplc, 
bis) aut etiam a poetari, sive aliud opus in- 
coavit. Juvenalis iste Aquinates fuit, id est, 
de Aquino oppido, temporibus Neronis Clauclii 
imperatoris. Prima etate liluit, ad mediana 
ferme etatem declamavit, unde et quafi diu 
tacens ab indignatione coepit, dicens : S e m j3 e r 
ego auditor tantum. Fecit quosdam ver- 
fus in Paridem pantomimum, qui tum apud 

14 



210 



imperatorem plnrimum valebat. Hac de caufa 
Vemt in fuspicionem, quafi ipfi (leg. ipfius ) 
imperatoris lempora noiasfet, sicque sub ob- 
tenlu militiae pulfus est urbe. Ita triftiüa et 
angore periit. 

Dann folgt ein $weire$ £eben Siwcrtalö, tnjfc(6e, fca6 
^ifytuS geliefert f)at, unb taö tri; fraf;er übergebe. 
£er Anfang fce$ Gommenrarö tauht fo: 

Satyra est proprie genus lancis, quod in 
templis Deorum delalum eiborum copiis re- 
ferciebatur, unde et Satyra dicta est, quafi 
Satura. Hinc ergo et iftud Carmen vocatum 
est Satyra, quo (leg. quod) omnium coniineat 
et carpat vitia. Juvenalis Satyricus Aquinates 
fuit, id est, de Aquino opido. Hic fuo tem- 
pore videns nimiam luxuriam feribentium, 
propofuit et ipfe seribere Satyram, in qua 
nemini pepercit, fed omnium vitia carpfit. 
Ideo autem banc materiam feribere voluit, 
quia Claudii Keronis tempore numerofitas 
omnium vitiorum plurimum viguit. Cum 
omnes luxurientur in feribendis libris, nun- 
quid femper ego tacebo et nihil feribam, et 
bene a fui ipfius redarguitione nunc ineipit 



211 



fcriberc, ut per hoc oftendat, quod nulli de- 
beat parcere. The fei de, id est, fabula 
Tliefei, et eft patronimicum femiiiinum a 
Thefeos, sicus Eneis ab Enea. Tliefeus 
autem fuit gigas, qui cum Piraco defeendit 
propler Proferpinam ad inferos, cuius fabu- 
lam deferibit Codrus, malus poeta. Comediae 
vel Tragediae que a Latinis feripte funt, 
togate ideo dicuntur quia prout veftis ipfms 
ufum ä fenatoribus agebantur diebus facris. 
(sie.) Graece etiam comedie vel Tragoedie 
dicuntur palliate, fiue a veftis ipfius ufu, five 
quia iia illas plerique viri nobiJes egerunt. 
Laiinu legimus egisfe Rofcium et Lentulum, 
viros nobiies. Item togalas Latinas comedias, 
quia et perfonas et memoriam Latinam ha- 
beat. Togatus Romanas fignificat, quia Uli 
omnes toga utebantur, unde et togatam 
gentem legimus. Hoc autem diftabat inter 
fervos et dominos, quia fervi non utebantur 
colobiis et nigris calceis, fed albis. Togatas 
vero eos feminino genere dixit propter luxu- 
riam illius temporis, ut Yirgilius: O frigie 
n e que enim friges, id est, non viri, fed 
femine. Orator quidam nobilisnmus, in cuius 

14* 



212 



domo quidam poetarum docebant, eiusque in 
viridario recilabant per intercolumnia. Siqui- 
dem per platanos viridarium intellegitur ; 
aut ariopagum dicit, qui Atbenis^ aut illum 
qui Romae in Appia, ubi cum Ilia concubuit, 
aut ille apud Colclios, de quo Jafon vellus 
aureum arietis fuflulit, 

worfa bo(f) einige wenig kfannte 9l(ul)xi<fytm öors 
Fommen. Clientes, f;ci§t e$ bann weiter, 

dicti quafi coleates, quia patronos fuos ideo 
colebant, ut ab illis alerenlur. Dicit ergo 
quod clientes tota die patronos fuos in foribus 
praeftolabantur quatinus \ocarentur ad pran- 
dium. Sed non vocati fero jam reuerteban- 
tur laffi longa exfpectatione et famis penuria, 
primo mane venientes quafi prae triftitia, velut 
famofam faciem habent. Clientes autem 
proprie efl: minores, quique amicitiam et 
patrocinationem maiorum excolentes , id est 
definunt optare, ut apud patronum coenent 
longa exfpeclatione faligati. Regem hic 
vocat patronum clientiumque dominumque 
civium divitem, cuius amicitiam protectionem- 
que pau]3eriores quique excolere gaudent. Sed 
dum diu prastolanlur horum coenae Üteque 



2 1 5 



moratur redire de foro, cnllidc refcedunt, tunc 
ille foJus vcl cum paucis coenat, folus dormit, 
tum pergit non conftipatus multitudine di- 
cenlium. §. id est, tibi qui folus omnia hec 
comedes etclipfis. §. Cum reliqua animalia 
plurcs habeant utilitates, aper ad nihil aliud 
valet, quam ut convivii fmt. sit at (leg. iicut) 
ovis quinque utilitates habet, fi quidcm caro 
eius immolatur et pascit, lana veftit, pellis 
quoque varium ufum praebet et lac tribuit. 
Bos vero cpiatuor habet utilitates , fcilicet 
arändi, carnes eius immolantur et pafcuut, 
corium variis ufibus habetur, unde in lege 
praecipitur, ut ovis ademptor quincuplo, bovis 
quadruplo reflituatur. 

eine gan$ eiaentfjümttc^c $lad)xUt)t ifr, 

§. Inflatus adhac eibo indigeftatis. §. Pavns, 
pavi et pavo pavonis fach. §. Nota , viris 
balnca contraria eitc poft eibum, feminis falu- 
bria. §. inteftata id eft, sine teftamenlo 
defiens (lege, deficiens) quia occupalus fubi- 
tanea morte, filiis teftamenta cartasque patri- 
monii non dimitlit , teftamentum vero est 
auetoritates hereditatis u. f. tü. 



2 1 4 



Wort) möge fefgenbeö ou£ ber 2ten ©art;rc fyier fielen: 
Scantinia lex vocalur a Scantinip auc- 
tore, quae darnnabat adukeria virorum lan- 
tum, sicut Julia mulierum tantum. §. Coli- 
pbia, ut quidam dicunt, sunt merabra virilia 
de fermeuto et melle compofita: quidam, quod 
fmt genus carnium, quod atbiete comedebant 
ut fortes effentj nam ante pbilagoram ficis ute- 
bantur. pitagoras autem invenit, ut carnes 
taurorum alias et panes affos comederent. At- 
tamen generaliter omnes eibi atliletaruin Co- 
liphia vocantur. §. Stoicidae a Stoieo 
fecit derivalionem femininam, ut eos irriforie 
et defpective S to i cid a s non Stoieo s appel- 
laret, id est, non viros, fed feminas, quia 
falfi pliilofopbi erant, ficut fuperius togatas 
dixit U* f« it>. 
2luö tiefen groben fcjjon ergiebt ftcf), baß ber £om= 
mentar auö mehreren Scholien fef;r t>erfc(uebenen ®e; 
Oatfcö unb mit wenig Skrffonb conftrnirt fei), deinem 
£)icf)ter ift baö fo f)äuftg tvtcbcrfa^rcn, ,o(ö Süßend, 
benn Feiner würbe feit feiner @rfcf)einung fo f;auftg 
gelefen. UebrigenS bemerft ber SJerfnffer be£ ÄätafegS, 
ber nac^ertge SStf^off ©cnttlottt, er f;abe öers 
mutzet, ba§ e$ berfelbc G'rpofttor fei), ben au$ einer 



215 



jponbfcfcrift ber 2lmfcroftfcf;cn 23iMio#c! £ c t a jr« 
rari de re veftiaria II, l unb III, 24 ctrirc unb preife, 
benn bie bort angeführten £Borte: quia servi non 
utcbaiitur colubiis , unb baö roaö er über bic prae- 
tcxta fagt, fmbe ftcf> f;ier mit weniger 23erdnberung 
roieber. Diefe Skrmuthung ^abc ficl> fpdter befUttgt/ 
nac!)bem auf fein ülnfucfccn ber 23ib(iot(;efar ber 31ms 
broftfityen 23ibliotfjef , Söartfjolom. bc SftubetS, 
eine 2lbfc(>rift be$ 2lnfange6 eingefcl;tft habe. Diefer 
ifl einberuft, Fommt ober beut Liener in Jpinfufjt be£ 
Sluöbruf'ö wenig gleich unb nur fo viä ift erfühtltif), 
ba£ beibe mit benfetten kalbern gepflügt fjaben. 

hinter einem S^ractat be6 21 (ber tu 3 Magnus 
prineipia philofophiae, ben iefj nietyt ndljer anges 
fefjen, jW;t mit (ongobarbifc!)en <5cf)rift$ügen ein FteineS 
©ebicf)t, ber Aufbewahrung nicht gan$ umturth. @S 
fief;t einer $erroünfcl)ung$ = gormef fel;r dfmttch, ift 
rcoh* nicht gebruft, aber freilief; auch fehlerhaft ges 
fchriebem Spitt ift t$; 

Jungatur nunc cerva afiuo, nunc tigris onagris, 
Jungatur fesfo concita dama bovi. 

Ncctareum viciet nunc laus erat etra rofarum 
Mellaque cum fellis sint modo mixta malis. 

Gemmaatcm fociemus aquam luteumque baratrum 
Stercoribus mixtis fons eat inriguus. 



216 

Prcpc.s funcreo cum vulture ludat hirundo 

Cum bubone gravi nunc filomela sonet. 
Triftis perfpicua fit cum perdice cavannus 

Junctaque cum corvo pulchra columba cubeU 
Haec Dionftra incertis mutent fibi tempora fortis 

Rufticu* et fervus sie petat evoeriam. 
£taß ba$ fein @ut be$ fO?tttcfa(tcrö fen, fallt in tue 
Sftijfptl^ au mirb man wof)l nichts bargen fjaben, 
wenn in bem vorlegten £krfe fatis tfatt fortis gelefen 
wirb. 2Sa£ bic evoerio im legten föerfe für ein 
®itifr fct>, ift mir aan$ unbeFannt, unb für ben britten 
weiß id; Fein Heilmittel anzugeben. 3nt @ober folgt 
noety Ovidius de pifee et feris unb ba£ QynCQCs 
tifen be$ ©ratiuö. 

(5tne £anbfcl)rift be£ Spartiol, ber wof>l entließ 
einer neuen Wufycibc unb neuer ©ufcftbfen bebürfte, 
mochte wof)l einer ^ergleiclmna, werrf; fewn. 3n bem 
XXYIIten Epigramm finbet fiel; jwife^en bem vierten 
unb fünften £ifticl;on noef; folaenbeS eingefcf;oben: 

Si fitus acquorei revocatur fabula monflri 
Haeson insolvct solus et Andromedam , 

wn$ freilieft aud) einer $erbefferuna bebarf, unb in 
bem XXXIIten de Dama quam Cacfar dimisit folßt 
neef; naef; b.em inerten Werfet 



217 



II«'!CC intcllecto principe dona lullt. 
Numcn habet Caefar, sacra est liaec facra poteftas, 
Credite mentiri non didicere ferae, 

worin man SDiarttofö ©eifl md)t serFennen wirb. — 
<5rf)X begierig war icf) auf btc jwei 23(«tter ouö Suftis 
nionö €ober, bie ftcfj einer Jpanbfctyrtft ber legten bret 
SSiiefjer btefeö StßerFS angelegt finben, bic mit ber 
Skcurfifcßen ©Joffe t?erfe(;en ftnb, unb on beren 
@$luffe e$ &eigt: 

Expliciunt tres libri C. d'o gy. (Domini 
Guilielmi) Iftud .volumen est Willelmi de 
Sparrona. q' quideni scripfit. Paulus berman 
flamingus de ypra. Qui fi q sunt delicta ve- 
niam petit et de bene factis et paclis multas 
bre grtes. 

£ambeciu£ de Bibliotb. Vindobonensi T. IL 
p. 810. n. 121. rütymt fie wegen ü;rc$ fyofjen MittW* 
(sie betreffen ben 8/ 9 unb I2ten Tücl be$ 5ten 
58ttc#e$. 2(ber mon ift fc^on baron gerannt, $ütätol 
an bie große ©foFe fragen $u f;oren. ©ie finb 
ober nur <w£ bem I2ten S^fjunbert, fjaben Feine 
Unterfcfmften unb rotf;c 3nttiö(en, ober Feine blauen 
unb feine ©(offen/ worauf ouef; beö bem fcfnnofen 
Sftanbc nte^t gerechnet ju feon fct;cint. 3nteru'neor= 



518 



©(offen giebt c$ unb in tiefen bnuftg be$ SftarttnuS 
©igle, aueb Varianten bie JTpütfe unb bie gaü*, aber 
ebne befonberen $Bertb« (Soviel t>on ber Liener Jpef* 
bibliotbef 5 . $on ben übrigen f;abe iety nur wenige 
befuefrt. Die Uniocrfitotö r Sttitoiße! ift ja&frcifft, aber 
ebne SRanuferipte, unb im €^pttins Mbfter, baö 
feinen ^afatoij bat unb befräubt ift, fanb icfj 

nur ein unbebeutenbeö ber SnfHtutionen unb ber .Des 
cretalen. Den Sfugarten unb ben ^rafer fyakc tdfj 
wenig befueben geFennt, unb bo e$ Sßtnter war, 
Don ibren Jperrlicbfeiten weniges gefebem Daffefbe 
war ber ga(t mit ben ©cfjaufpietyäufern. Daß in ber 
£eopolb6=23crflabt war mir bag näcbfte. ©o b^be icf; 
e6 mit feinem GaSperle aueb am ^auftcjftcu befugt 
unb mein Jwercbfetf in Bewegung fegen laffen. 

(£$ ging auf ben 9uifweg. Qlber ber ^ug buref) 
fföctyrcn unb SSobmcn war fein £riumpb$ug. £a(te 
unb ©c^nee, Unfunbe be6 2ßege$ unb ber (Epracbe, 
fcaju nur ein ^ferb in ben 3Uobbeitf;fd: e6 war biSs 
weilen unauö|M;lic£. 3» 9Ufof6burg, bem Surften 
üon Dietricbf^ein jugeborig unb faft son (auter 3uben 
bewohnt/ ift ein ^iarijTen jtfoftcr, in bem icb t)ic( 
£atein gefprocf;en unb ba£ eine jufammengefioppette 
SBibliot&cF aufweist. 3n bem Qgbffie be* gürflen, 
$ur £ä{fte in ben gelfen gel;auen unb in bem legten 



H9 



Kriege $um 90taafl$in umcjcftaftcf , fccfmtct fiefj eine 
beffere, bereit ober im ^ferfccfMfe mit marmornen 
Grippen. @in Xcrenj scietyncre fia) auo; voran fca$ 
Men/ bann: 

Revertentc autem Scipione devicto Car~ 
tbagine et interfeclo Auibalc, Tcrentius qui 
cum aliis caplivis ducebalur. Scd currum 
eius fequebatur palleatus» Confuctudo enim 
erat, ut Uli qui libertate donabantur currum 
prineipis pallcati fcquerentur. Et quia ifte 
tarn nobilitate, quam fapientia pollebat hac 
libertate donatus est. Veniens vero Romain, 
dum per aliquaulum tempus ibi moraretur et 
videret populum ad tlieatrum coneurrere, 
compofuit fabulas quasdam, ut et populo 
placeret et eorum favorem fibi conciliaret, sed 
multo aliter quam fperavit, evenit. Nam ex 
Iiis multos et inimicos contra fe habuit. Qui 
autem putant fabulas eius non conftare metrica 

arte, peflima opinantur Rccitator vero 

iftarum fabularum, non ipfe extitit, fed Gallo- 
pius quidam, clarisfimus et fapieniisfimus vir, 
cuius ope et fuftentatione ac familiaritate ipfe 
tuebatur (lege utebatur) quo tali viro reci- 
tanle maiorem eius fabulae captarent favorem. 



220 

Unter fcen griecfjifcfjen #anbfctyriften, bie $temttcf) neu 
finb, jtaef) mir befonber£ ein £(>eoboret unb Gur 
Fi i t> c ö in$ ^Unje, fcc^cjktcJ^cn ein ferner ££eurbanf 
son 1517 

bte ^cv)erUcf)r)eitcn unb cmStetlS ber ©efcfyicfyten 
be£ löblichen ftveitbaren unb fyodjbcrüfymbten 
unb Dvitterö ^err ^emrbancf^, 

^it ber Olac^fc^rtftt 

©ebrueft in ber &ayfcrltcf)en (Stat Dürnberg 
bued) ben Altern ^annfen <©d)6n$perger SöutgcrS 
3U Augsburg. 

ber uon öielen für SRanufenpt gelten ift. @ine 
^nfecu'fcfjc ©ammhma, ber €apttu(artcn au$ bem 9ten 
3af)r£unberte war ba6 einzige jurujKfcOe, worauf tefj 
fließ unb baö ftcf; mit rotten unb fcfjroar^en feilen 
abwecfjfelnb fo anfing: 

Legilo quum qxtls 
Ouis librum re 
Citaveris istum 
Principibus nris 
Die miferere. Ds 
Legem namque bo 
Nam dictarunt 



22 t 



Mentc benign« 
Oua propter 
Pro ipfis quefo 
Precarc Dm. 

tinfc fcann auf fcer folgenden leitet 

Incipit Prefatio. 
Dominante per Saecula infinita omnium domi- 
natore xpo salvatore nro Creatore univerfe crea- 
turae Anno inearnationis ipfius DCCCXXVII. 
in indictione V. anno vero XIII. imperii 
gloriolifiimorum prineipum dorn' hludouuici 
augufti et chlotarii cefaris filii ipfius. Anse- 
gisus nullis precedentibus meritis, fed gratia 
omnipotentis di abba pro amore bone me- 
inorie domni KaroP magni Imperatoris xpia- 
norum atque precelentiflimi ac piiffimi domni 
Hludouuici augusti filii ipfius sincera dictione, 
nec non et preclari chlotarii Caefaris filii 
piiflimi liludouuici imperatoris liaec fubter 
descripta adunavi capitula. Que proculdubio 
quia ad sce aecclefie profectum facta funt, 
perutile firmiter tenenda funt lege, 

n>öö icf) mid) ntcf;t genau erinnere fetyon cmberSroo ge* 
lefen su fycibcn. 3» 9>raa bin icf; gern gcrucfen^ 



ofcgfcicfj ben #rabfcfiin täglicf) jwcimnl ju erzeigen mir 
etwa6 faiict wart, trenn auef) bie fange 9ftulbe=25rüfe 
bafur cntjVbäbigte, 5fber ber Domherr t>on a H a ^ r 
ein 9ftann t>on ötefer ^ötlt?una/ Farn einem gar freunbz 
lief; entgegen» Die jwei Slcpfef, bie er (Eurer Butter 
fcjjenftt, fat fte mit uad) &kl gebracht/ unb S^r ^ot>t 
fie &er$efcrt (5$ würbe if>m greube machen, s wenn 
er eö fdfe, bag wir fein ©efcf;enf fo fjoefj fetten, 
$rag fjat mehrere unb anfe^nttc^c SMbü'ottyeFen , unter 
Cinen bie be6 ©traget) er ©tifts woljf bie bes 
bcutenbjle ijL Sßaö 6aüignt) (>tcr fanb ifit beFannt. 
Stecr was er faf;, Farn mir nicf;t ju @eficf;t; cö war 
verlegt. Der ©aaf gebort $u ben fc&cnften, bie ief; 
faf), befonberS burd) feinen ^fafonb. Die 2Mbüotf;eF 
be6 @om>ent$ ber $reu§fjerren faf; tef) nicf;t, ba ber 
33ibfiotf>eFar FranF war, ein 6cf)iF)af, ba$ mief; auef; 
in Darmftabt breimaf traf* 2fucf; foff jene ntc^tö SBc* 
beutenbe£ enthalten, wa£ nicf;t bie ©erbifef;e £itte= 
ratur beträfe , mit ber man ftc£ f;ter öief befcf;äftigt 
unb bic mir unbeFannter ifi, afö bie 2lbt;fftnifcf;e. 
@ben fo wenig faft icl) bie 25ibfiotf>eF ber Sfugujfiner, 
beren 2fbte es $u Faft war, bemfefben, ber mie£ mit 
©ewalt auö (£ngfifcf;em 23fute flammen ließ* Die 
UnbcrfWtösSStWiot^cE wirb auf 200000 35änbe ge* 
fctyäöt, aber bie ^anuferipte ftnb nicf;t von SBefcaifc 



223 



famFett; üiefe Effecten nnb Doßmnfifrt bnrunter. (Eins 
jeme t>om (Sieero, SJtocroMuö, 9]afo, £tatin£, £nean, 
£3ü\nl nackten eine Heine Ausbeute geben, otv^eiefj 
bie meinen fein 1)($t$ Hilter (wben. 2(m Jiebften f)ätte 
icl; einen Varro de lingua latina conferirt, weil ber 
noeb fo tief im Birgen fteff. &ie meifte Jett würbe 
tri; jeboef;, fKinbe e$ ben mir, ber SomHblict^ef ouf 
lein J?rabfcl;in rcibatien, ber biblioihecae Sacrae Me- 
lropolitanae ecclefiae Pragenfis ad D. Yitum. 
hinter einem @f<tfi#, ben ber 2lbfd;reiber mit bem 
©togfeufeer befc^iegt: 

Scriptori pro poena detur formofa puella 

befmbet fkfj ein ^üeftenxrseidmig auö bern I3ten 
Sobrbunberte, in m Ickern noef) ein @nn iuö unb 
9Uoiue erroetynt wirb, nnb mu(>te bn$ tvofyt bic 
legte 6pur fct)tt* (Ein 3t>0, Yiviani cafus in 
terminis, ein Yocabularius iuridicus, yerfetueben »Ott 
fcem ©ebruften, mußten ben Suriften reiben. &6 roar. 
bieg bie legte ber S3ib(iotf;efen ber ict; mit (Ernft nnb 
fe&nfucf;türf;en 33(tFcn ben 3\uPcn Febrte, nnb meine 
£efer, (;abe ict> bereit, werben frolj fenn, ftety enbftcfl 
burefj biefeö Sattmntf) bure^efc^agen $u f)aben. Sern? 
roaö mir noef; übrig ift, raubt wenig w 3eit. 3roei 3a(jrc 
borouf befugte icf; ßepenl^en- (Sin ©eUiuS au* 



224 



ber £cnig(icf;cn Söi&u'ottyef, jwci DlontuS mit Sßcrs 
okicl)ungen Ureter Jponbfctyriftcn auö ber Ummftttos 
S3tbttot^eH fcefeftafttgen mief; noefj gegenwärtig, £öa$ 
id) jum Cicero ba wgefunben, unb borunter ift 
eine ©ubifetyc (Sctfation ber l;ocf;|twicf)tigen ^Dorifcr 
$anbfef;rift öon ben Quaestionibus Tusculanis, bie 
fc^on ©aumaife fo tyoef; fragte, #abc icf; ©orenj jus 
gcfctyifr, unb in beffere Jpänbe fonnte c6 freilief; nitf;t 
fommen, wie auefj in Jpufcf;tVS ein £sib. Die Jpcr* 
mäcn, tr>c(cf>c tc§ bet) 2Bcgc aufgelcfen, freien jebem 
©elc^rten, ber fie wünfcfjt, mit Vergnügen $u £)icnft 
unb greubc wirb mir'ö machen, wenn fie nicfjt öcr* 
(oljrcn getyen. fOictnc ftmffcatyn ijt obgejreFt, unb ftctö 
ift e£ mir ©efefc gewefen, metyr für anbere ju ar* 
beiten, afä für micf> fcXbft* 9toc$ meiner SBatffafjrf, 
unb mef;r ate 688 teilen (;ottc icf; jurüfgefegt, über= 
rafetyte mic£ bie SDW;r$af)( ber fjiefigcn ©tubterenben 
in ^reeg, mit ifjnen nuef; meine $erwanbtc unb meine 
(Stfjwcflcr, unb fcbwerlicf; wirb eine £r$l)er£oginn auf 
«Umliefe s Iöeife eine ioyeufe entree gehalten fyaUti, 



225 



XIV, 

fficin $ater mx, wie meine Butter, aus (sacken, 
geboren ju Softabt ober @n ©eorgenfkbt im (rr^ 
gebirge b. 29ffen Senner 1724» <Sein 23ater war 
bafelbfl ein ärmttcf;er Pfarrer, aus Ungern bat)in oer* 
fegt* SRctn SBater tfr, tote icl) in ber gofge, in ©rtmmfr 
gebübet unb in Seidig feit 1742 unter (£rncfri, Zäkx 
unb Drieling, wotyin er mit 5 Bulben in ber £afcf;e 
ging unb fiel) buref; Jpocfocits unb £iicf;en t (Sarmina, 
fcurci) (Sorrceturcn beo bem öfteren förcitfopf/ fo wie 
burci) Unterricht feinen Unterhalt erwarb* $?(0gtfter 
geworben 1745 las er eine Für je 3eit in Seip$tg nict)f 
o^ne Söeifatt, biö er nacl) (SreHwig unb £a£ptg an 
ber @Ibe oerfegt warb , auf eine ^cmtenj s $>farre> 
bie tyren tarnen oon ber ©ermgfügigFeit ber kty* 
Fünfte l)ar. S}kx f;ctratf;cte er meine Butter / uaef; 
bem <Eprucl)worte, eine Pfarre witf eine Quarre 
Ijaben, obgfcicfc baö GinFommen noef) Feine 300 9M;lr< 
betrug unb oon Seipjig auö ijjn feine greunbe, bie 
©etferte, Skbener, <&rt)(egel, ÄfopffoF fteißig be* 
fuetyten* Jpier würbe ber ©runb gelegt $u ben £3ens 
tragen jum Vergnügen; bc$ SöerftanbeS unb 
3Biget3,.unb ate biefe aufarten, ben 23remifcl)en 

15 



226 



23et>t ragen, 2Bocf;enfc$rifren, wel$e auf bte £er; 
ffellung ber fernen SBiffcnfc^oftcn in &eutf<#s 
(onb einen entfcfjiebenen Hinflug gehabt ^aben unb 
ÖöVHiftl um fo tttc^r" fiefer fönten, afe fte ter inftptben 
G$ettfcf;ebi[c#en@c$ufc entgegen unb ben ^ef;wei§erifcbcn 
Streitern in bte Spante arbeiteten. £ier würbe btc 
Uebcrfe§ung be$ £l;rt)fo flomuö, woran aueb 3- $i 
6cblegef Slnrfjetl fjattc, unb ber $ermifel;ten 
6etyriften angefangen urib oellenbet unb für tfm 
eine £mpfef)lung bei; ben ^fulofogen. Sftan fann e£ 
üUt)t leugnen, bog bie ££eilnaftme an bem ®el;tFfale 
Ter fernen Literatur fe^r allgemein verbreitet war, 
bog alles mit grugerer £iebc aufgenommen würbe, 
als jegt, bofur aber ottcl; ftrenger geftcfytet unb einer 
fetyarfen ^rittF unterworfen würbe, bie e£ nicf)t cvhuhtc, 
burcl) ben klingt long l;oMer &3erre ben $opf unb 
bas #er$ ju beftec(>en. ©o in ber fernen SDiorgens 
rbtlje ber ouffeimenben £ttteratur barffrbenb mochte 
er fiel) balb ote $anjelrebner bcFannr, unb ein £3u§ = 
unb gefttag, eine Eruption beS ®eft®fc ober ein (Erb? 
beben ju Siffabon btente mir ba^ü, fein Talent ju- 
erboben, unb ibm ben Dfef alö Jpofprebtger nael; 
£uebltnburg ju vcrfcl;offen. SÖW 3lebriffinn fcorfr 
febwer, unb waö er ber ©emeine vorgetragen, mugfc 
er iljr im Kabinette wicberl;olem £a6 lohnte fte i£m 



227 

banFbar, At$ er 1765 tt&$ ßopenftagen tfUrd^ &Ä1 
afreren SScrnflorff berufen, fcafelbft Jpofprebiger iffltS 
^vofcffdr ber £fjeo(ogte warb. (Stfcon früher war 
JUrcf;engeftf;icbte fein £iebfing$; 6tubium. £>ie Ueber.r 
fefcung beö 23offuet erfofgfe, unb, waö freilief) mefvr 
fagen will, bie gortfegung beffelben. <£ie ift fein 
JpaupfwerF, ein 2BerF, auf ba$ fkf; Deutftf;lanb etwas 
@utc tfmn Fanm (Ein eiferner gleig gef;ortc 
baju, fkfy burc(> t>tc $ftacf;t bcr 3a^rf;unberte bureifou* 
arbeiten. £)urc(> biefe X&cofogaftcr unb ^ifofopOaflcr, 
efe^aft in Sjifafltffi be$ Vortrages wie ber ^praeße 
unb nur wenig an$ieF;enb burcf) if;ren 3n#a(t, ©ctyrift* 
ffcflfcr, t>tc, ba fte fönft inSgefammt im Anfange bet 
23utf;bruFerFunfl erfc(;icnen waren > ftcX> sugletcf) nur 
wenigen sugdnglicty ^ctgtctt* $dtte nicf;t fcie $oniglicfje 
Vßibüotfd in $openf;agen> fo retety an $>rotott)pen> 
bag fte wobt nur nocty burcty bie 9i)funcf;ener übertreffen 
wirb, f)dtte biefe, unb bann bie jpelmfiabter if;m 
nirf;t ifyre @c^age freigebig geöffnet, er ^dtte nief;r, 
unb nid;r fo fd;retben geFonnr. 33idc$ serbanFtc ct 
jcboc^ autf? ber Xl;otrifcf;en, ber reichen 9)rwafc 
2Mblwt$eF in Europa, u;r, beren @nbe fo fettfam 
unb traurig war. fO?an £at eigene ©Triften über bie 
©c&iffale ber ^tbliotf)eFem Die £F;oüifc£e liefert baju 
einen merFwurbigen 25et)trag, unb ba er m#t jebem 

15* 



TIS 



bcFannt ift, fo tferrocile ich einige 2Iugenblifc bobet). 
Der nun Idngft »erftorbene ©cheimerath unb früher 
(ctaatö sSOiintfler ©raf von Xhott geborte $u ben 
cntfchiebcnflcn Bibliomanen, bie jemals gelebt $abcn. 
(*r (ebte nur in Buchcrriteln unb unter Büchern. 
Ueberau hatte er feine (Smifjare unb Fein ^rcte war 
ihm s u &®$> W eine «Seltenheit ju erjichen. 2Ilö 
cinft im £aag eine 2luction war, hatte er auf eine 
Heine tyu$$abc bc$ Cicero de Officiis ungemeine 
Auftrage txfffiftt, unb fein Beauftragter ftic£ jufommcrt 
mit einem tJon Burmann ober bem reichen b'^Droille, 
ber gleichen Auftrag hatte, gür mehrere hupfte 
oon ©ulben serblieb c$ £hott, ber über feinen ülnFauf 
vergnügter voar, unb biefeS Buch alö ba$ it>of;lfeilfte 
feiner unermeßlichen BibltothcF bem <£cl;aulufligen 
vorzeigen pflegte. Denn, fegte er fnnju, biefer 
Vorfall ocrfcJkffte mir unb meinen Auftragen ein 
foft$e$ Ucbergemicht in Jpollanb, bag fich nicht leicht 
jemanb c$ cmfommcn lieg, meinen ^roreneten ju 
uberbieten. Sie (Sujaj, fcattc er in feinem Xcfto» 
mente ben öffentlichen SBerfauf feiner BibliotfjcF ans 
georbner, $um Beften, ich erinnere nicht mehr, welcher 
öffentlichen Slnftalt: buref; $)iagiflcr ber Unioerfttät 
follte ber Katalog angefertigt werben unb ber £rbc 
alle Sofien tragen. Da biefer nur auszahlen, bie 



229 



2(n(Mr nur einzunehmen &atfe> fo befümmerte ftcf; 
ntemanb 'um ben Dcbit be6 13 bifc Sönnfcc flarfcn 
ßatafogeö, ber jefct eine ©eltenftctt geworben ift* Gr 
warb grojjtentfKite SDtafufatur, unb ^on aufwärts 
cvfc(>tcncn feine Gommifftonen. @o würben bie SSücfjer 
t>erfd;(eubert unb ein 9taub ber $äfef>ofer. &ßem 
fatfen f;ier nic^t be$ Volufi cacata Volumina ein 
unb 3)tortiaP$ 

Cordyllas madido teget papyro 
Vel thuris piperiseme fit cucullus. 

gufeßt würben ganje 25(dtter, ja 23ogen auf einmal 
üerFauff. 97ur bie Prototypen &iö jum3a(jrc 1530/ an 
ber %at)l über 6003/ würben t>on btefer mef>r als 
S3ah;(onifc(>en gerflreuung gerettet unb burd) %ku 
mäefjtnif; ein 35efi§tf)um ber königlichen 25tb(iotf;eF. 
greüicfj muffen 25uc^er jutegt auö ber £öelt Fommen; 
wo Ukbcn fte jutegt» £at botf; Stäjtymg auögc* 
rechnet, ba£ ba£ ^reufftfe^e &tMtHV0o in wenig 
Rimbert 3a(;ren meftr a(ö ben Umfang üon Berlin 
einnehmen mügte. 2Iber »erfof;ren gefjt benn auef; 
manches 23ucf>, natf; wefcfjem man ^ernac^ vergebens 
fragt. (SaSpar t>on Söartfj/ — niemanb f;at wof;l 
mef;r gelefen unb getrieben, afe ber, — ^artf), ber 
nebenbei; einen fonberbaren S5ücfKr;£robe( Utxk^ 



230 



bietet in einem fetner Briefe an &aumiu$ ein (h'empfar 
oom Corpus iuris au£, cjonj befchrieben Don Guja$en£ 
£anb. £öo tfl e$ geblieben? Gujaj felbft in feinen 
IDbferoationen bietet ein anbereS aus, in welchem er 
bie ©Joffe oon Anfang bis Crnbe burc^corrtejirt. 
25.0 fteFt eS? Unb wäre baS nicht ein gunb, jegt 
wo fte sott fo sielen auf jeber ©eite eitirt wirb, fo 
bag man fürchten mußte, tn'S Reifte Satyrtyunbcrt 
$urüFgefeöt ju werben , wcnn'S mit ber ©acl;e (Shrnfl 
wäre. 2lber bie meinen ^aben fic mc§t gelefen, 
unb bie wenigficn Ffcnnen fie lefen. deinem Sterns 
plare wtrb'S nicht beffer ergefjn, unb bem son (SujajenS 
Operibus, bie ich auch burcfjgeaFert habe unb in 
benen mefjr Drurfehler finb, als &age im 3af)re. 
£>aS S3cjte, was ich beftge, fch.rei.bt fich aus ber 
£*jottifct)en föfß$fM ^e,r. £och icf; war ein povero 
diabolo, unb Fonnte aus ben zahlreichen galten meines 
engen ($3efb.beutelS Faum einige jwan^ig ZWev jus 
fammenFlaubcn, ben Quvft ju ftillen» Söelche jahfe 
reichen Vermehrungen würbe bie jpaubolbifche unb 
<6'a3to,n9fcf;e unb ©rieft ngerfche SSibltotheF ermatten 
^aben, fyatten fte auS biefem Fleete fcf;opfen Fonnen. 
23er; biefer UnermeglichFeit ber Söüc^cr, war gleielnoohl 
ihr 23eft§er fo orientirt, bag auch bamals, als fc(>on 
ber $rebs ihn bcS hötben' ©ejicl;tS beraubt hatte, unb 



331 

eine grünfeibene @arbinc ben gef;( fcefte, er bennoefc 
ba6 Fleinfte S>uc0 im £HinFe(n finden Forinte. 

5f6er tcf> Feftre naef; tiefer SIbfcfyroeifung ju meinem 
£>atcv ^uruF. Wenige werben ihm nacbjlubircn unb wenn 
in ber golge ©c(>r6cF unb £cn.nemann auf biefem 
gelbe Lorbeeren geernbtet tyaben, fo tarf man baran 
erinnern, auf weffen puffern fie gediegen waren, 
unb bag, wenn mein SSater geteert f;atte, in tiefen 
(^panbwüjlen mit ©cfcf;madf wanbem, buref) jener 
wortfcf;wa#reicf)e 23änbe ber niebergcfcMagenc ©taub 
wieber aufgeregt fcr> gür mief; unb meine (5>efc^)it>tfi:cr 
wnrben tiefe @cl;rif:ffctfcr eine k1>rrcit(;e 0cf;ufc ber 
ÄritiF. Denn, mmoht gcfcf;maFk>S, fe&ftc e$ \l)t\m 
$Uiä)\voi)l md)t an «Saft unb $raft. Oft waren fte 
ber Gegenflanb be$ &tf$gefprdci;e$ meinet 23ater0, 
ber bie 9leuigFeiren beö £ageS wftf;mi(>.e«b, fte^> gern 
autf> ba yon ©-egenftdn.ben ber £üteratur unterlieft. 
Stßaö ic(> ba uon bem natürlichen @tf;arf|mnc jener 
©cbriftjMler, auägebifbet burc£ eine f;aarft£arfe, täglich 
geübte, DiafcFtiF, fcerte, baö fanb icl) fpdter Ufthi$t, 
ate Mfj miety auf ,b.a$ ©tubium ber ©Ipffateren tmfo 
^ojigloffatorcn geworfen f>atte, ©$riftftefter, bie nac^ 
bem Untergange ber £.uja$ifcf;en ©$utc man nur 
feiten noct) fybxte unb bie je£t ote ^arabepferbe it)re 
Äünfic -fleißig mact)cn muffen, je§t, nacf;bcm jene 



232 



Helmte wieber aufzieht ifi in jpugo unb Xpaubolb 
i .. ■y.icv-A) unb l^tbaut unb il;ren ©cfwlern. 3l;r 
£i>rt biefc Flamen oft oon mir nennen. £>n$ würbet 
3l;r, aucf> wenn fte nur meine greunbe waren. 2Iber 
fte fiub mc(;r; fte ftnb bie Stammhalter unfern ganjen 

Yos eliam seri laudabunt saepe nepotes 
Claraepe erit scriptis gloria vestta meis, 

Jlic quoque Sauromatae jain vos novere Getaeque 
Et tajes animos bai'bara terra probat. 

2lber bennoef; wirb eine gett Fommen, unb miefj bünft, 
fte bommert fcf;on über ben Jpori^ont herauf, wo auefj 
fte üerejeffen ftnb mit ifyxcm SCftüfjen, unb wo über 
baö ©cbelfere ber Sftacf^üajer bie Dlamen ber getbi 
Ferren v>erfcf;ol(en ftnb. £)ber erging nietyt fo ben 
#alba,tttern, SUciöt, Suaven, (Suja^, qOtt^ou, <$h>|ja* 
tmtö, bie unter ben Steffel gejMt würben, um ben 
Sreutlern unb Sauterbacljen, ben Strusen unb JMlfelbcn 
spiaß machen, Crreumiffe eingeleitet buref) ba$ Jeit* 
alter ^ubewi^ fceS XIV, unb buref) ba$ Slttgcmein« 
machen ber f*ÄttjfrflT#e« Sprache, bis #etnecciu$ 
fm, mM)ti$ einlenfte unb bie j?t>ber jertrat, er ein 
jwciter ^Reformator, obgfcitf; fo bieder ntc^t gewürbigt, 
weil man $u fel;r an feinem Hantel ßejupft ^at/b. 



233 



cm feiner $?ctf;ofce. ©o(cf;c Momente ober finb c$, 
on bic fief; bic £iltetdr s ®*fc#dfjf# onFnüpft, nicf;t 
$3ücf>ertitcl unb dornen/ mit benen bic 3\ompcnbicn 
un$ sti bcfcf)Wtcl;;tia,cn v>crjucf;em Denn (eiber treibt 
fte fief; noef; immer ^erum in ber ^(cinmo^crei, ofme 
bie grc£co;($)cmdf;lbe cineö Sftopfjocl ober Gorrcgajo 
ju almbcn. Denn freiließ* on bie greSco=©cmd^be 
wollte tef) nic^t erinnern, bie, id; weiß mcfjt welche 
3eitfcl;rift aufbietet, unb bie bennoefy mcl;t$ als efenbe 
^errbtlbcr finb. Wl&fytt kl; übrigens miety ouc^ eben 
fo ber Seetüre ber ©lojfotoren be$ cononifcfjcn 9iccl;t$ 
berül;mcn Fonnen, in bie kf) nur »erjlofjlen a,cbtiFr, 
eine t>on ben wenigen beachtete gunbcjrube be$ 
&iftoriftf;en SftecljtS, wrwüftct unb obe ba liecjenb, bis 
e£ einem &ona,cber einfallt, fte in bie Silicate feiner 
geitgenoffen JU flogen. Vah! quantum est, (juod 
neseimus. Unb wenn tefj boö fo bebenFc, fo Fonn icfj 
wirf; Foum be$ £Bunfcl;e$ cntfjoltcn, bog bic 25ücl;crs 
mocl;erci für bic ndcl;f?cn sroan^t^ 3ö^rc gcfcljloffen 
werben möge, bur$ ein in alle 2öelt ou&jcljcnbeö 
(Ebict, um bic ©tubien ßqwungcn rüFwdrrS $u richten, 
unb bog bic SftoFrobiottF ber <£rpdter jurüFFcljre, 
nid;t um e6 ob^ulcben, welchen 3luSgong bo$ Sie? 
prdfcntontens^Befcn fjoben werbe, benn wer ber Q5a 
fcf>icl;tc ouf ben Äamm a,cFommcn, ber weig c$ oucO, 



234 

bag es mit beut efc kJ^wc; fc^Itcgcn werbe, nein, 
fonbern um ein £cer nod) ungelefener ^cftriftftellcr 
lefen, bie nicf)t für il;r.c 3 C ^ ättein ß^Htf W&Mfc 
Siber baö finb eitle 2Dunfcf;c be£ fc^nfuc^ttgcn $er$cn$ 

Magna uuminibus non exaudita malignis. 

Datum finb .mir ein (Euja$, ein ^'ealigcr unt> SBa* 
roniuö, ein blickt unb *peta» unb <S>öbcfröi, auö 
neuerer Seit ein Wiotfycim unb mein Sßatcr, benn 
wenige nur fennen Urnen $ur 6eite gcftellt werben, 
fo ebtwürbige Flamen, burd; bie itncnncfjlictyfcit il;rer 
Scctüre, baburd) baß bie <£cf)riftfMer aller -Seiten, 
aller ^onm, aller gungen, etne ©encral sparte 
i>er tarnen lagen, WO überall fie il)re S^cinxad) fanben, 
fruchtbar für if>ren eigenen betrieb unb ntc^t beengenb 
bie @cl;arfc u)re-r Urtljeilsfraft. 215er baju fcebarfö 
caxd) einer eigenen JSunft be£ £efen£. £tnc Slnefbote 
fallt mir babet) ein, bie ßiopfto! gern $um Neffen 
gab. Sftein S>ater, obgleich im t)bd)ftcn ©rabe Furjs 
fic^tig, neben i£m ber altere SSernfbrff, würben allge; 
mein für bie fc(ynellflen Sefer gehalten. £>a$ @efpra<# 
verfallt auf biefen ©egenftanb unb eine SBette wirb 
gelegt. Qin <scf;olafHfcr , ein tüchtiger &uarfbanb, 
wirb benimmt. Sftefewtö unb ein ^weiter muffen il;n 
ftubkren, um bie Prüfung macfmi $u Finnen. jDff 



235 



leiten $unfcifcatcn werben eineg (Sonntags borgen auf 
Söcrnftorff etngefponbet. Diacl) Z\\d)C ifl bie Prüfung 
unb 23ernflovff tragt ben (sieg baoon, obgleich mein 
SJater nur um weniges $urücFgeblieben war, UnauSs 
gemalt blieb e$, ob ba$ üluge wirflieb alle 23uebftabcn 
erfaffc, ober ob er nur febnetf bie jpauptworfe auffefe, 
um eö bem ^opfe $u überfaffen, ben (ginn $crju* 
(feto. Daö ^)u(t ^atte jebocl; meinen SSntcr niebt jum 
Äalmaufer ober £)iitfenF(erer gemacht, ber nur hinter ben 
@c(jrcibtifcf; ober nur auf ben $at(jeber gebort batte. 
©er, wie Orr, mit ber (Seter, wie mit bem <9fop be< 
Fannt mar, ber Fonnte aueb 3UIen Sittel fepn, wie ber 
SlpofM mtlf« (Ein ©efpräcb au6 ^tticf; unb Detter ober 
auö bem SSafebb^ufe, traf ibn eben fo Funbig, ate eins 
auö bem 2lriffoteIe3 ober bem £)un$ 6eotü$. S5eÜ$atöj 
warb aueb noeb im SUter feine Unterbaltung som f c6 c= 
nen ©ef(b(ecbte gefuebt* @twa6 td) v>on if;m ge* 
erbt, unb ob Crner f;ort ober weieb Focben werben, Fann 
icb £*ueb eben fo gut t^)covcti)d) ate praftifcb beweifen. 

Der norbifebe STuffebcr, an bem unfre bejien 
ßepfe Zfycil nabmen, ßfopflof, ber uberofl juerft ge* 
nannt werben mu§, Siefewig, (scblegef, Söafebow, ®ers 
♦Tenberg, untevftufctcn ben fcbnctfgcnxtcbfcncn 9\uf meinet 
Satcrö. gablreicbe ^rebigten batten ibn langfl a(ö einen 
ber erffen £an$clrebner iTeutfeManbS verebten (äffen,. 



236 



aber um ben motten @enug feiner 25erebfamfeit Ijas 
ben, mugte man ifm eifern f;orcn über baö Unwefen ber 
^eir, tag wof)f fdbft harten in ber &trc$e gefpielt wur* 
ben, — wie je$t wcM Xabatfsraucf; in Den 23orlefungen 
gerochen werten foü, gegen bie praeeepta iuris : honefte 
vive, neminem laede, suum cuique tribue, bie Ut) eins 
maf in freier Dolmctfcbung fo übirfegen (urtc : SxtrinF 
tief; nicfyt, wirf bie genfter nietyt ein unb behoble beinc 
©cfmlben, — man mugte feine gan$e ^erfonlicbfeit t?or 
Suigen baben, tiefe fd;one Stimme, tiefe jpalrung, tiefe 
SDJagigung ber Bewegung» 6w ftnb oerfc^wemmt im 
Strome ter Jett tiefe Sieben, tie manche £()rane auäges 
pregt r)aben. Die Jeit verlangt nur neue (Bavatysfyauts 
Sprößlinge, tyotyl unb taub, unb wäbrenb icf) biefeS 
fcfcrcibc, nagt fte ftcf) bie $af)m ftumpf an Sommer* unb 
Sffiinter^oftitten, bie fte nid;t serftef;t, wie jene dauern. 
3cf; war in einer $ircl;e,— fo warb mir, eä ij! nid?t lange 
$er, erjagt, — in ber %ta$t beö Segeberger Äalfbergeö, 
befifen binbenbe $raft unfre Maurer buref? Ueberfdttigung 
mit Sanb fo rrefflid) $u fnnbern wiffem Der ^rebiger 
fjantelte oon ben £f;ranlampen ber Vernunft/ im 
®egenfa§ ju ben gaefeln ber 25ibel, tie ju erflaren 
freiließ etwas fcl;werer ift, alö $u falbatern. Den dauern 
febwirrtc e$ oor ben £f)ren, fte fteeften bie äopfc $u* 
fammen unb fragten fitf;, waö wol;l bie £f;ran(ampen 



237 



Gebeutet* folltcn? 216er fte waren balb barüber ficf> 
einig; bag nur ©tief; auf ben $3aucrnftanb fei;n 
Fenne, ber ja X()ran brenne, unb fcf)werltcty wirb biefe 
sprebigt feinen (5$a$of ocrmcf>rcn, ober ben glacftäs 
ftreng. Die Dichter werben an meinen Sßater erin* 
nert buref; feinen Sutber unb 9}iclancf;tf;on, welche 
unübertroffen geblieben finb, unb if;n ßlopftoF sur 
©Seite fegen, ©eine übrigen ©ebietyre finb jwar ia1)U 
retefy, aber weniger auSgeacicfmct buref; beö ©eniu$ 
gittig, al$ burd; bie ScicbtigFctt unb 9tcinf>ett beö 
Steimö unb burd) eine unglaubliche ©cwanbtycit, ein 
unb benfelben ©ebanFen in ftetö wec^felnber SBortfülle 
unb ferner Stetten auftreten su laffen. Wit 9\e$t 
würbe man t$tt £eutfcfy(anb$ £^ib nennen Fonnen, 
wäre niefrt ber 3nf;a(t fo serfc^ieben, unb tyätte tiefer 
mit glckl) reinem ©emütlje gebietet. 3n ben ©truens 
feeifcf;cn jpänbeln, in benen er feine (intlaffung ate 
©cljlogprcbiger erhielt, naf;m ifjn £übeF an (Sarp$ot>3 
©teile als ©upermtenbenten auf. &Mcl fehlte nic^t, 
er tyätte eö gleich burety feine Antritts = ^rebigt t>ers 
borbem Denn auftretenb mit ben Korten: £>ier, 
tyter ift bie Üuelle be6 £eben$, tkrffonben bie 
Bürger, 23ter, 23ter i# bie Quelle be$ Sebent 
unb Fonntcn e£ ntcf;t begreifen, bag i(jr ©uperinrenbent 
fief; im öffentlichen 9>anegt)rif?en be£ ©ertfenfafreö 



233 



aufwerfe, 3m 3a$re 1774 folgte er bem SRufe naefj 
$iel alS erffer E&eofoge, unb aft $roean$ler* 3(jn 
retjten btc bitten Berufungen auf anbere Unioerfitäten 
m<t)t, namentlich afö $an$fer nac£ Böttingen an 
Wlotychm Äiefy Umtäufefj eine tdntfcf;e 

Unberfttat geworben/ feilte gehoben wefben unb ftanb 
wtrFltef) au6 fetner fangen £etf;argie glän^enb fjeroor. 
2füf jjHWR Svatfj -würben Jöc^artd, d>ct;fcr, ^cfer= 
mann/ Juf;rmann, Ti olbcn&aser, £renbe* 
(enburg, 3J?ufäu3/ 3anfen, Söebcr/ rourben 
Berg er unb ber 2lr$t SÖebcr, rourben Setenö, 
<gf)UW/ gabrtctuS/ Siungberg gerufen unb ließen 
ein neueö £eben erwachen, £a$ 6cmt na r tum ber 
(Scfnillcflver, mit feinem mwergegftc^en Füller, eine 
Buc(;bruFerei be$ 2öar)fen(jaufe$ , ein neuer Sanbeö? 
Fareef) iSmuS/ ein neues (^efangbtuf), bie ©runb? 
legung einer neuen $ircl)enagenbe/ bie nocf> bes 
ftebenbe Qlnffolt jur Btlbung unb Uebung fünftiger 
:Religton$lel>rer ift fein Sßerf, unb in ber <Sct;logftrcfje 
lieg er ftefc felbft mehrmals ^6rem SSerbeffert rourben 
unter ilmv bie afäbemifctyen ©efeße unb eine Baums 
fetyule angelegt &Da£ aber bem &mbc oorsüglicl) 
woljltljatig warb, roar bie ftrengere Prüfung ber ßan= 
bibaten ber X&eologte unb beS 9tecf;tö. SÜttoc&re gleiche 
Strenge ben SDtebicinern werben, bie in einem Sftang? 



239 



(freite mit ben Suriften nocfj immer FeF bef^oupten 
burfen präccedere debere carnificeni latroni. 9ftut 
baö ©emcin?^8c(le war fein ^ifcfc ©tarfer $£rpertau, 
keife 25ruft, gefunbe Hungen unterführen feine um? 
o&läffige SS$wS%fctÄ <£inbt{bung£t>aft, ©ebdcfjtmg, 
Beurteilung, großer 2krj?anb unb Umfttf;tigfeit liegen 
feinen Borfcftfdgen nicfjt (eitf;t was jufegen, erwarben 
i(m Eingang bei) ben (Großen, üiebe bc^ ben Unters 
gebenen unb SBürbe im Beugern, ©tonb^aft wie ein 
Sföann, füftfre er tief unb wctcl;. 3m Befifcc mehrerer 
^pracfjen, fproef; er bo6 £atctmfrf)e t5or$ügftcl? gut, ba$ 
£dnifef;e nur miftehndgig. fcf>rteb eine fef;r Heine, 
bennoc^ fef;one unb fe^r (efer(icf;e ©cfjrtft, unk nur 
feiten war eine (Sorrectur ju bemerken, ffiit 5ftecf;t 
^dtyft man if)n ben Beforberern einer gereinigten unb 
aufgeborten £r)eo(ogie ben, £5enn obgleich felbfl bem 
alteren ©t;fteme treu, war er gleidjwofyl ber mifbefk 
Beurteiler fremben SkrbienfteS unb mifctyte fief; gern 
aber bcfctyeiben unb bulbenb in bie <©treitigfeiten bei? 
$irc(je* Wlan Ijat fein 2krbienfr woty serfannt r)ie 
unb ba unb mochte wolrt gern r)ie ober ba bran rüts 
teln : aber e$ wirb nietyt jurüftreren in ba$ .DunFel ber 
fetyweigenben 9Racf)t, unb fortwetyrenb wirb e& feine 
tief gefenften £Bur$ew ju neuer ©aot auffliegen 
faffen. 



240 



Sflein SQatcx ftarb am $wMften SuniuS 1788 nac^ 
einem (argen ©cfnnerjenslager an einer ber leibens 
sottften ßranffKit, an ber SBruftwafferfuetyt, üerFannt 
t>on feinen ülerjten, unb nur erFannt »on S&eber, 
ber woF;I greunb, aber nie^t 2lr$t be$ Jpaufeö war. 
@r wart) c$ unb wer unter uns üerbanFt ifjm nicfyt 
feine Rettung? ifmt, bem JpeÜFunbigen burcl) ßte 
faf;rung, u;m, ber auf Feinet ate ber Sftatur Sföcrt 
gefc^woren tyat, itym, ber auf eine merFwürbige Sffieife 
Furj barauf fein eißener 2ir$t warb. Gin fyeftigeS 
9fer»enfteber fjatte u)n auf 3 ©iccfcfcette geworfen, f;atte 
ifjn ber SSeftnnung beraubt 23erger leitete feine Gar 
unb f)atrc if;n aufgegeben, (£ure 2D?utter wachte bie 
legte 9tac()t bet) ifnn, nebjt jweien jungen ^ler^ten. 
25er fortgefegte 2(u£ruf: $alte$ SB äff er auf ben 
$opf! machte legterc aufmerFfam auf biefe bamate 
tton tf;m felbft noefr afc (jeroifcf; angefe(;ene (Sur, 
S3erger gab naety; fcfyaben Fonne bod; nic[;t£ mef;r. 
$alte Gompreffen würben aufgelegt, unb gerettet war 
ber $ranFe. 

SQiein Skier ftarb, hH an ben legten 5ltf;em^ug 
p0 befcf;aftigcnb mit aUem was neu, waö nüljltct;/ 
wa£ ebel ifi $ttc£ bie ßantifctye ^I;i(o foppte, bamate 
erft buref) unfern Sfteinfjolb i^tc ©trafen ucrbrettetib, 
befestigte ifyn tnelfalttg. 3$ mugte i$m tiefe 



241 



dlmmerifefjen 9?oe{jtc beriefen, abroeeftfemb mit 2lris 
ftoteleö ^elitif/ bie er ttor$üglicl) liebte. 23en jener 
erinnerte er fiel; tic prima siamina fd;en in einem 
6eftriftfteUer beö 2Qiiftila(fcr6 ttergifi.nben ju r)nbcm 
(Et entere, fcr)on ocrflarf, mit einer Diebe an feine 
©attin unb an micl) gehalten, gehalten mit einer 
SSerebfamFeit, mit einem geuer, mit einem Suicfji 
t(;um ber fünften unb gercetyfteflen Silber, troburet) 
atteö ubertroffen nuirbe, n?a6 kl) je geirrt ober 
getefen i)abe. (Er enbete, — nie femme e6 auö 
meinem @ebäci)tniftV ! — feine unb meine religiife 
Uebeqcugungen, fcie er Fannte tmb nie btfnttclte, 
mit einander t>erg(eict)enb, mit ber toßerung, bafj 
jenfeitö nur ber prüfenten unb überlegten lieber^ 
jeugung, nur bem ernten ÖBotten unb ber &(;at 
it)r 9tecr)t voiberfaftren. $Dttct)fen tf;n alle gefclrt 
tyaben, bie an ^crftgerungSfucftt Franfen ! (Er enbete, 
ein pietatis idoneus auetor, mit (Ermahnungen: 

Nemo confidat nimium secundis, 
jNemo desperet meliora! Japsis 
Miscet haec Ulis, prohibetque Cloiho 
Stare fortunam; rotat omne fatum! 
Nemo tarn Divos habuit favenleis, 
Craftinum ut poffit fibi polJiceri. 

16 



242 



Res Deus noslras celeri citatas 
Turbine verfat. 

(rr enbefe mit dkberen, mit ®efü6ben für bie ©ei» 
nigcn, für fein SBorcrlanb, für feinen Surften: 

Vota non faciam improba, 
Pro me nihil precabor. Eccjuid iam potest 
Pro me efTe? Vobis vota profpicient mea 
O nostra vobis pignora! 

Stet suo coelum loco 
Tellusque et aether! Alta pax gentes alat! 
Ferrum omne teneat ruris innocui labor, 
Ensesque .lateant ! Nullus irato Jove 
Exsiliat ignis ! Nullus hiberna nive 
Nutritus agros amnis eversos trabat! 
Venena cesfent! Nulla nocilura gravis 
Succo tumescat herba! JNon saevi ac truces 
Regnent Tyraimi ! Si quod etiamnum eft fcelus 
Latura teilus, properet, et si quod parat 
Monftrum, meum sit! 

©ein ©ebet warb nietyt cr^ert. (5in »erljeerenfcer 
$ricg t>errr>üfrefe t>te 2$Mt unb lieg baö 6dnr>erf ntd;t 
roften. .Die @(ur() öetje&rte bie ^auptftabt unb 
fronte ber Könige 2Bo(muncj nisfyU Unfruchtbarkeit 



243 



bebecfte bie gfurcn, SDiigroacfc* bie gelber. £a$ @ift 
frember £cf;re unb fremben 23eifpiete gebar ber Jroies 
rracf>t jpnber unb serroirrtc bie 93Mfer. 91ur ein 
SBunfcty warb erkort, ttn£ bc^errfc^t Fein Surann! 
din Surft, romf) beö Sföormorö unb ber 23ctt>ofjrunq 
in banf boren #er$en, ocrje&nt mit ber SQMt unb ben 
SERenfcfKn, unb fdbftffanbia, unb gerecht, erlaubt er 
ben ©tauben an bie Olera ber 2fnronine. — ÜDfäge 
unfer £ob fenn, wie ber £ob jeneö ©cremten: 

Dii majorum umbris tenuem et fine pondere 

terram, 

Spirantesque crocos et in urnam perpetuum ver! 



16* 



U.e&cpfe$ttn0 

tet eiitäeflocfjtetun 

Utettufdjen 3Umtttt$cett$etu 



It e b c r f e I u it <) 
fccc eingeflocf)tetiett 

lateintfdjen SKeminiscensen. 



ie war verlernst ber UnFunbigen wegen, unb tnefleicfyt 
nicl)t mit Unrecht , ba fic leicht baö ^öor^uglic^erc am 
©an^en ferm mögen» hoffte man bte Uebertragung 
niefct überall treu, nic^t immer in bemfelben SBctfc 
maage, ntc()t immer in rourbigem £one auSgcbrücFt 
ftnben, fo mag mir jur Grntfcftulbigung bienen, baß 
kfj miefj nur wenig auf's Dolmietfcfjen gelegt fyabe, 
bag mir bei bem, wa6 *))robe s Uebertragung ntc^t 
fetjn fotfte unb Fonnte, (Hebung be£ Linnes, ofmc 
ang(t(tcf;e 2lnf;ängficf;Feit an gleiche Q3t(ber unb gleiches 
SöerSmaag, $u genügen, unb wo in ber fremben 3unge 
ein *)Mebejcr ftcf) tternetymen ließ, eine ebtere 6pracf;e 
nid;t an if;rem £rtc ju fenn f#ien. 



243 



Xitel: 

Exi'mus e vj'ta laeti et agentes gratias: emitti nos 
e custodia et levari vinculis arbitramur, ut 
aut in aeternam planeque in nostram domum, 
remigremus, aut omni sensu inolesliaque ca- 
reamus. Nihil enim in malis ducimus, quod 
sit vel a Diis immortalibus vel a natura pa- 
Tente omnium constitutum. Illud tarnen ma- 
gis est: neque enim temere aut fortuito sati et 
creati videmur, sed vi quadam, quae generi 
consuleret bumano, nee id gigneret aut aleret, 
quod, cum exantlavisset omnes labores, tum 
incideret in mortis mabim sempiternum. 
Portum potius et perfugium paratum nobis 
putemus. 

* | * 

grof) unb banF6ar fcl)rcitctt wir mt$ bcm Scfceti, bcr 
Jpoft cntfaffcn unb bcr Letten fcbi# unö bünFcnb, 
um in jene ewige, xcdjt eigentlich unfeve ®of;s 
ntniv) rücf $uwanbcrn , ober, um attcr <£mpfms 
bung, wie atUv blühen, fcaar $u fct>n. £ctm 
wie Hege fkfj ba£ für ein UcM Raffen, wa£ bic 
UnftevMMcn, ober bic 9latur, Met Wlntiet, 
bereitet £abcn. £)ocf> f;at jenes mefjr für ftcfj< 



249 



£)enn, nicfjt ein Ungefähr fieg un$ entffc^cn/ 
fonbern eine $rafr, (sorge tragent für taö 9)?ens 
feigen gefd;(ecf)t. 6ic würbe taö nicfjt erzeugen 
unb erhalten, roaS, f;ätte e$ jebe Unbtft über* 
Ponten/ in bcö ewigen £obeö ©rau6 tyinabfinf'en 
foütc. (*incn £afen, fo glaube i$, unb eine 
greiftatt rcotfte fie un$ bereitem 



@eite i. 

Stemmata quid faciunt? quid prodest, Pontice, 

longo 

Sanguine censeri_, pictos ostendere vultus 
Majorum et stanieis in curribus Aemilianos, 
Si coram Lepidis male vivitur. 

* * * 

2f$nentofem wo^u? roaS frommt btr'S, ^ontifuS, 

bag tu, 

5tftem (BcMt entfprogt, ber Portern SStlber bic$ 

5(ufbe6 £riumpf)e3 Sßagen bie Slemttiane bir yorfütyrft, 
SBetiti üor ben Sehern tu tein £eben sergeubeft?. ♦ 



250 



©eite 3. 

Damna fleo rerum, sed plus fleo damna dierum. 

Cinfac^ fc^mer^t ber Jpaafce ^öerfuff, boä) boppelt ber 

6tunbcn. 



©eüe 5* 

Spiritus inde perit, dum corpus dulcia quaerit. 

ÖBcnn bem ©etäfte ber £eib nodjjagr, öerfummert bte 

©eele. 



6erte 7- 

Si cupies pacenr, linguam compesce loquacem. 



2Btflfi tu 9tu&' tmb grieben $an, 
Sag bte ^un^c fcf)(afen gafjn. 



251 



Gratia magnatuin nescit habere statum. 

(Kröger Spmm @unft 
3ji nur blauer Dunji. 



Vita palatina dura est animaeque ruina. 

Jpoffcfccn ift 'nc faxte 9tug, 

2Bo £eib unb 6eef »erfümmern mug. 



Semper egenus eris,, si Semper plus tibi quaeris; 
Quum contentus eris, tunc dives efficieris. 

2(rmutF) brüeft btcfj immerbar, 

£öt(lfi bu ffctö noef) 3Jfe&re« ^aben; 
Sffier »ergnügt ift Satyr für Safjr, 
#at beä £Retcf;tf;um$ roatyre ©abern 



252 



Studete hodie mihi, bonam scevam adfero. 
* * * 

Slufcicfcfjöut, 
Scgt fommt fcic 25raut! 



Cousilio factum, 11011 poenitet esse peractum 
* * * 

$ummvc fcici) mtf;t £ag nocf> Dlactyt 



©eife 11« 

Mors mea ne careat lacrymis: linquamus amicis 
Moeroreni, ut celebrent funera cum gemitu. 

* * * 

SÄemen Xob fccgleitc fccr grcunbe Zfyxan' unb ifjr 

Kummer, 

Unfc if;r tiefet ©efeufj cfjrc fcer £ctcl)e ©epränß. 



253 



6eite 12* 

Nemo me lacrymis decoret, nec funera fletu 
Faxit ! 

Dtiemanb tvafytf, fcag fcie Zfytcmc micfj efyx\ unfc 

feiner Uftattc 

Wu1> mit ®tffog\ 



©eite 17. 

Vis ut honoreris, Semper canos venereris. 

Sern grauen Jpnare dfyn giefc, 
3fi fceine eigne fcir lieb. 



Jure coronetur, quicunque puclore repletur. 
* * * 

SSefcljeiben^eir, mein lieber (Sfjrijr, 
Sie ßrone jefceS 2ttter$ ift. 



@eite i8. 

Est multum raro casta puella caro. 



Sungfrdulicf) (£fyx y jeber grifi 
Sin' feltne 2öaar' geroefen ift 



Dum mea bursa sonat, hospes mihi fercula donat, 
Dum mea bursa vacat, hospes tunc ostia monstrat. 

* * * 

fang' afö im 23eute( ber Spcücv nedf) Hingt, 
©tebt jeber bir gerne -£>.uartier; 
&odf> iff er geleeret, et; Sieber , fo bringt 
£)ict> jeber be^enbe jur &f)ür. 



©eite 21, 

Quod solum formae decus est, cecidere capilli 
Vernantesque comas tristis abegit hiems. 

Nunc umbra nudala sua iam tempora moerent, 
Areaque attritis ridet adusta pilis 

* * * 

! bte Sode fie fiel, ber ©eftaltung ttmrbige ©cfcone, 
Unb am blüf)enben Jpaar nagte ber traurige jperbfl. 
3£re$ Schattens beraubt umfüllet Srauer bie ©cfrldfe, 
Unb ber Heitel, wie fa^l! fforret im flruppigen 



255 



©cite 23. 

O parvi nostrique lares, quos thare minuto, 
Aut farre et tenui soleo exornare Corona. 

* * * 

£> l t(jr Ffeincn ©otter fcc$ jpcerfcs, feto mit fparfamcm 

Siöctyraucf), 

SEßit bt$ £anbe$ Ertrag/ unb fcürffia/n fransen icf> 

feite. 



♦ . . . mecum gelidos comes illa per Arctos, 
Sarmaticasque hyemes, Istrumque et pallida Rheni 
Frigora, mecum animo, fors, duratura per aestus* 

* * - * 

©te, SSegkttertn mir, fcuref; fcer Falten tyote @eFni|?er, 
Quxct) ©armatienS £ßtnter unb fcurcfj fcen Sffrr, &e$ 

9lf)eine$ 

<£ifta, Qicfcccf, augf)arrent> mit mir in £ifcnen$ ©amum. 



©eite 24» 

migrare vetusto 
De nemore, et proavis liabitatas linquere silvas? 
Aedifieare domos, Laribns coniungere nostris 
Tectum aliud? 



256 



üertaffcn fetff tcfj tie alten 
£öine bct* Urzeit, fcte t>en ten <Hbnen beroofjnetcn 

$cmfer fottt* tef; erbaun, unfc fccS JpcerbeS ©Otter ic£ 

pflanzen 

Sin fce$ 9tac(>bar$ frcm&eS (Bebau? 



tanti tibi noii sit opaci 
Omnis arena Ta^i, cpiodque in mare volvitur 

aurum, 

Ut somno careas ponendaque praemia suraas» 



91tc fei fce£ fcfmttigen SaguS 

©ämmtlidjer @onb uni) fcaS ©oI&, fo in's SPceer er 

tDö^t/ fcir genügend, 

Um miffen fcen ©#if tmb fd)änfclicf;cn £o{m $u 

empfo^em 



©eite 25» 
Bene qui latuit, bene vixit. 

Sfott im Verborgenen febt man cjlücf (tc^. 



257 



Rex est, qui mettut nihil 
Rex est,' qui cupiat nihil ! 
Hoc regnum sibi quisque dat. 
Stet quicuiique volct potens 
Aulae culmiiie lubrico: 
Me dulcis saturet quies. 
Obscuro positus loco 
Leni perfruar olio^ 
Nullis nota Quiritibus 
Aetas per tacitum fluat! 
Sic cum transieriut mei 
Nullo cum strepitu dies, 
Plebeius moriar senex. 
Uli mors gravis incubat, 
Qui notus nimis omnibus, 
Ignotus moritur sibi. 
* 

^cnig iff, fcer ntemanb fürchtet, 
Mn\s tft/ fcem nichts gcIujTct ! 
£)iefc$ jpcrrtfjum giebft nur fcu fctr. 
Sflag Der SDMc&r'fle an l>c6 Xfcrone* 
©cf;lüpfriijc6 Gkbäu fiel) fernen, 
üDtcincr Ijarrc füge SRu^jc ! 
Unbefannt fcer &Beft, umf;üflfe 
£>olDc SRugc meine £agcj 

17 



258 



ttnbcftmnt bcS SanbcS 5öoffc 
(Strome friü mein Sieben F;in! 
©int) bic ©tunben meiner £agc 
©o gcrnufcf;lo$ Ijingcfetmmnbcn, 
@tcrb* iä) gerne als ^Mcbejer. 
©cm nnr ifi ber £ob gcfafcrbcnb, 
©er, gcFannt ?on jcbermnnn, 
Stirbt, fief; fclbcr unfccfannf. 



©eite 26. 

Torqucmurque metu coecaque libidine rerum, 
Aeternique senes curis, dum quaerimus, aevum 
Pcrdimus, et nullo votorum fine beati 
Yicturos agimus Semper, nec \ivimus unquam; 
Pauperiorque bonis quisque est, qui plura requirit, 
Nec quod habet nuinerat, tantum quod non habet; 

oplat. 

* " y * 

guref;t ffilt un$ umftrieft imfc bc$ SÄcic^fct;nö ewige 

©ierbe; 

@rcte' nn (sorge ftnb wir, Snbcm ba$ £cbcn wir 

fucftcn, 

ftinnt fcaS £cbcn un$ (un, ttnb FeincS SBunfcfjcS fite 

Urning 



gronmit. 2Bir leben als lebten wir fkti, unb leben 

boclj nimmer. 

T5cnn on ©ufern ift orm, wer ber ©üter ju viele 

begehret, 

Unb nic^t jntylt n>ö$ er $at, nur lüftern naeft bem waö 

er nicl)t $at. 



Quod nova tcsla capit, iavelerata sapit. 

♦ * 

£BoS btc neue (£cljet&e fog, 
2lu$ ber ölten nicfyt verflog. 



Doctor amarus enim discenti Semper ephebo, 
Nee dulcis ulli diseiplina sapieiitiae est. 

3eter Sefcrer erfcl;eint Z?cr 3ugenb ol* geinb, unb ber 

$inbl;eit 

3al>re ftreben entgegen ber ^uefjt unb bem 3otlje be$ 

äBiffcn*. 



17* 



260 
(Seile 46. 

Curas tolle graves, irasci crcde profanum, 
Parce nicro, cocnare parum non sit tibi vanum! 
Haec bene si-servcs* longo tu tempore vives. 

Kummer entferne son bir, unb bem Jörne nietyt Joffe 

bie Sögel; 

SSein fe» mit Sffiaffer gemifc^r, unb Die Srgung mager! 

©0 fannfl bti, 
jpaüfl bu tiefe ©efcot', ba$ Gebert lange bir frtftem 



6eife 49, 

&i qua sede seded atqtie est tibi commoda sedes, 
IJla sede sede, nee ab hac tu sedc recede. 



* * * 



£u, auf rcefcjjjem ©ißc bu fiöeff, reofern er bequem ift, 
S3(cib* auf bem ©ige ftgen, unb tton bem (sige nicf;t 

•Mi«. 



gelte 57» 

Duplex mihi patria est, una naturae, altera civi- 
tatis, nnde orti sumus, ubi sacra, ubi genas, 
ubi maiorum restigia. Dulcis non secus est 



261 



ea quac genuit, quam illa quae cxccpit: ac 
pro utraque vivcre moriqae, utrique nos tolos 
dedere, omnia nostra poncrc et quasi con- 
secrare, perpetuo mihi stat. 

* '"~**X~ — • 

2D?ir tft ein $roiefac(jeö £kterlanb geworben, eines fcer 
Olarur, baS anbere beS Golfes, ouS bem icf; 
ftamme. £>a ftnb unfere Jpeili^ümer, unfere 
(sippfdmft, feie Spuren unferer 2fyncn. 5^icf;t 
weniger fug ift baS, roaS uns jeußte, ate baS, 
roaS uns aufnahm, gür beibc ju leben unb ju 
fterben, mic$ beiben gan$ (unjugeben, ifcnen, was 
tef; fynbe, ju opfern unb ^ weisen/ b<}$ jleftt mir 
ewiej fej?. 



©ette 61, 

Ja vili vest-e nemo tractalur honeste 

* * - « 

ivommfl bu im afyjcfc(jafcten g(au$, 
1)1*0 mit beiner Gfcre <m$< 



Si bene bnrbatum faecret sua barba beatuiu, 
Nullus in hoc cireo queat esse beatiur hnoo. 



fBta$U ter S&acH ten Siflann, tie bartigen 23oe?e fte 

roärfcen 

Zxaun ! bic ffattlitf;ften fenn in ter ^tonte herein. 



©eite 62, 

Somne quics rerum, placidissimc Somne Dcorum' 
Pax animi, quem eura fugit, qui corda diurnis 
Fessa ministeriis mulces rcparasque labori. 

* 

©cfyfa'f, ter Viatut, tu fanffefter unter ten 

©ettern, 

griete ter (seefe, tu ©orgen&e$\t>ina,cr, tu ter tc$ 

£aa,e$ 

grotyn unö »erfugt unt ju neuer Slrbcit Trufte 9er* 

leitet* 



©citc 64. 

Intcr hos tarnen intcrest et illos, 
Quod cadavera vultures morentur, 
Hi vivis quoqiie cfetraTjaut e?nibrem. 



263 



Sic ©cncr twqcn nur on Xobtctt, 
©acfirodlbc faulen, ote SDampurcrt, 
£)in Seienden fcie 5lfccrn aus. 



6citc 71. 

Ylula cum lupisj cum qiübus esse cupis. 

* * 

$ö3itfft fcu mit fcen SBMfcn frictv 
SÜiußt $ti beulen im aud> ftrcfccn. 



et si quid tetrius illis 

Terra tulit. 

* # * 

Unb fo etwaö <£cf;of(crcö noef) fctc @r&c cjetrngcn. 



(Seite 74. 

Quibusdam, et iis quidem non admodum iudoctis, 
totum hoc displicet philosophari, quidam 
autem id non tarn reprehenduut , si remis'- 
sius agatur, sed tantum Studium tamque mul- 
tam operam ponendam in co non arbitrantur. 
Erunt etiam, et Iii quidem cruditi Gallicis 



264 



liueris, coutemnentes Germanicas, qui se di- 
cant in Ferneianis legendis opcram malle 
consumcre. 

(rinicjcn, — unb auf ben $opf ftnb bie gerabe ntc^t 
gefallen, — wltt bat? pf)ifofopfcifc()e Spintiftren 
p!att(;in nicftt sufo^cn. 2lnbere, fjäe?en eö eben 
nicht auö, meinen ober bocl), ben $opf müffe 
man fiety nietyt baran jerbrecfjen, ober ben ©aus 
men rounb nagen» (Eine britte ^artfjei enb(ic£, — 
ba£ aber ftnb bie ©atfomanen, bie auf baß £)eutf$s 
tf;um einen >3abn f;aben, — behauptet, bei bem 
5l(ten au$ gerne» fenne man t>icJ warmer ftety 
betten. 

(^öo> 2esartcn einer alte« £önöfcforift.) 



Scientia morum utilis est, et necessaria, reb'qua 
oblcctamenta otii sunt, cultum, non robur 



ingenii afferentia. 



©tc Sittenlehre ift traun! ein gut Ding, tf;ut auef; 
not£; ber 9ieft tfi mugtger Zeitvertreib, btent ouc(> 



2f>5 

\vo\)l ate ©cnieMinFcn, Qtcbt afcer fcem ©cifrc 
wefccr ^roft noc() 6aff. 



©ette 84. 

Scribatur ]>orlis : mcrctrix est ianua mortis. 
* ^ * 

£e Sporen fcfjafr tu flippen fan, 
©tf;aft 900t) bi fct in £uufe jlaam 



©eite 94. 

Non omnes saneti, qui calcant limina tcmplr. 

* * * 

9tic()t alle tyaben tyeifcjcn <&d)cm, 
©0 guefen in fcen Sempel 'nein. 



©eite 107. 

Principium memora, sie consequitur bona cauda. 
* * * 

£rei& fcen (Bant naef) wne öu$, 
gofgt fcer ©cOweif im v>o((cn ©au£* 



266 



De mortius nil nisi Lcnc. 

* 

Sßon ZoUm fpvid; nur ®ute$. 



In finc vidcbitur cuius sil toni. 

2(m ©c^tuffe ficf)t man wo^f, 
SIuS welkem £on' c# gc^cn fotf. 



©eife in* 

Properat cursu 
Yita citato, volucrique die 
Rota praeeipitis vertitur anni; 
Dura peragunt pensa sorores 
Nec sua retro fila revolvunt. 
At gens hominum fertur rapidis 
Obvia fatis, incerta sui. 
ÜNuIli iussa cessare licet, 
Nulli scriptum proferrc diem, 
Recipit populos urna citalos. 

* 

SpaftiQ cnrfdjfüpfct frag Scfcen, 
Unb mit frcftuoieftcr 



367 

streifen bie 8pcicf;cn ber gatyrej 
(spinnen bie neibifeben 9)or$cn 
Sncjlicb feie graufamc SlufßcuV/ 
Xreibcn bte ©pinbef nie rutfroetrrö. 
81$, bic SWenf^cit! — Daö egteffaf 
Unßcwtg reißt cd ftc öorrDarfö ; 
Oliemanb cnrfu'cbcr bem Aufruf, 
9ticmanb crwirFer ftcf) griffen, 
2l(lc fammclt rjemeinfam 
(Schnett bic Urne jum ©taube. 



Non coelum palior, nec aquis assuevimus hus, 
Terraque nefcio quo non placet ipsa modo. 

Non domus apta satis, non hic eibus utiiis aegro, 
Nullus Apollmea qui ]evet arte malum. 

* * * 

Sicfe £uft, fic faßt mir nidjt %vl, noeb bie fc$ @e* 

toäffcr, 

(Sclbff bie (£rbe ftc fprieb* meine ©cfübfc mc^t ein; 
Diefe 2k#auftoli$V f«ö c * ™tf ml)t, bie ©peife 

bem ßranFen 
SDcunbct niebt unb ^cUt meine @ebred;en mir ntc^f. 



26S 
&eite 190. 

Qui non aclsuescit virtuti, dum iuvenescit, 
A vitiis nescit desistere quando senescit. 

"w*" M^.^ jn^* ' 

Sßcr nictyt fvuf; <\U MW fein Jpcrj fcer Xuflcnb 

geöffnet, 

bleibt ein grüner fcer £uf}, auef) wenn fein fyacix 

fiel; öeMcicf;et. 



©eite 334» 



Vota, heu! numinibus non exaudita malignis. 



S83unf$e! — l)hxm ftc ntcfjt fcic üfcefootfenfcen 

©ottcr. 



(gelte 24T. 
Nemo coufiflat nimium secundis, 
Nemo desperet meliora! lapsis 
Miscet baec Ulis, prohibetque Clotho 
Stare forlunam; rotat omne fatum! 
JN T emo tarn Divos habuit faventeis 



2f>9 

Crastinum ut possit sibi pölliceri, 
Res Deus nostras celeri citatas 
Turbine versat. 

* * 

Sftiemanb trotte Reitern Sagen, 
Dtoc^ »criweifle je im Kummer! 
eine (jcfc're üÖJacfjt mifcf;t bet^c, 
Sägt bie (Gegenwart ntc^t wurzln, 
deinem ftnb fo fyolb bie ©erter, 
Sag er feft auf borgen rechne. 
fflit ber <5d)i\dU be$ £>rFaneö 
hantelt fic^ be$ Sjtaften ©<#<ffak 



(Seite 24a» 
Vota non faciam improba, 
Pro me nihil precabor. Ecquid iam potest 
Pro me esse? Vobis Vota profpicient mea 
O nostra vobis pignora. 

Stet suo coclum loco f 
Tellusque et aether ! Alta pax gerites alaX l 
Ferrum omue teneat ruris innocui laJbor, 
Ensesque lateant! Nullus irato Jöve 
Exsiliat ignis! Nullus hiberna nive 
Nutritus agros amnis eversos traliat! 



270 



Venena eessent, uulla nocitura gravis 
Succo tuinescat herba! Non saevi ac truces 
Jlognent tyranni! Si quod etiamnum est scelus 
Latura tellus, properet, et si quod parat 
Monstrum, meum sitl 



9cicf;t unbefcfyeiben mao, id) rcunfeften; 

gur mich öcrjtc^ ic(v benn wa4 frommte mir'e? 

gur euef; ftremt <M bem jjerjen mein (Bebet, 

gür cuc() r bc$ J?er$en$ rfteurc spfenber mir. — 

£>, meeje tiefer jgrimmeJ lange über eucl;, 

Unb tiefe «Scholle unter cucf> beftelm! 

(Ein tiefer griebc jebeö "Seif becjlücfen! 

£a$ gtfen on ber *))flua,fc£ar blinfen nur! 

Unb nie ba$ geu'r i^om jpimmcl $ürnenb faden! 

$ein £Dintcrfcbnee »crroüffc je bie 6aot! 

©ift fen euef; unbefannt, unb feine ^flanje (jauef) 1 

SSerberben aus! Tyrannen; ©utf; fen fern! 
Sa! nxnn bie (Erb' ein Unejlücf bira,t, 
Gin Una/tbüm in tyren (Einejeweiben, 
<£ü falle lieber brobenb über mic£! 



271 



©citc 243, 

Dii maiorum umbris temicm et sine pondere 

terram, 

Spirantesque crocos, et in urnam pcrpetuum ver! 

6ct> cuc(> (cicfjt, tyx 2If;ncn, bic ^rb', itnfc fcuftcnfccr 
(luve XW umnjc^ unb ein ewiger £enj ifjr erblufje! 



©fudf fester, f leine ^erbefimmgcn 
uni) Srlautcrunjjen, 



^cf) fagc ttcinc* £enn Unrerfcrücfunq , ober W^f 
Umarbeitung fceS ®anjen, logt ftc(> nic(>i mef;r ma^m, 
amfy wenn jene t&tf)ütf)cv wäre, ober ju tiefer 9 u 
a,una, ^attc unfc ©efcutö. geiler fceö 3)rucf$,. &t«5 
tiefen erfr, ober auefj au£ fcer $an&fef;rift entparitcii? 
mag ufr fcem finnigen Scfct nie#r üorfüfjrcri, fcer ffij 
felbfr su berbeffern reiffen roirb, £Öa6 uon eiojjctncn 
gcjfcrrt ber SKec^rfctyreibuna, unfc ber Snrerpunftion 
gelte auef) oon fcen ©omnwfproffen unt) &&crf(ec?ni 
ber Dietion, beren ber #o&lfpiegri be$ £>rucfö mü 
mehrere nöef;n?eifet, ate ic£ im geucr beö tftiV&ctf<$re§ 
benS fcemerfte, ba$ einmal aufgezeichnete n::t 

48 



274 



beffe ruber Jpaub lieber burefougetyn, ift sroor ge; 
rechte gorberung cm ben €)cf;riftfMler, öfter, (eiber! für 
mic(> eine fcf;roer ju erfüftenbe, unb f;ier namenttief) 
öcrna#läfjta,te ^fficfyf. Steffen, an einer ephemeren 
Grfcfteinung, unb für me^r giebt fiel) bieä nicf)t in ber 
jpanb beö britten SefcrS, bem eö urfprünglicfj nttf;t be* 
jiimmi rcar, — logt fkf; leichter etroaö überfein unb 
serjeijjen, 0(6 an bem, roaö ber gfättenbe ginger über? 
fufjr, um eö einer vielleicht nur papiernen @n>igFeit 
jujufuftren. Qlucft bo6 f;abe ich früher angebeuter, bojj 
biefc ÄleinigFeit nac(> einer $ranFf)eit unb bei unter? 
fogter emtfrengenber Arbeit unternemmen iff, unb w#t 
' eigentlich in ber ^bficljr, fiel; gef;en $u lofien. 



6eite 1. geile 7. obfprecfcen, lies: obmaf;nen 
6. 4» 3» 10. Feinen l. Fleinen 
©. 7. B;^iO. uollenb* 1. ferner, 
©. 10. 3- 15. fdbjl (. fogar 

©• 15. 3. 20. baS £ol$ felbft. I. ba* Jpo($ felbft, 
rcirb bem für bie ^ufunft auef; rcof;l niel;t 
ctbf;clfcn. 

6; 16. 3. 3. brückten l brüefen. 

©. 17. 8. eben auef;, ffreiclje auch 

@. 21. g. 4. abegit — (so fkl;t freilich in ben Slfsis 
gaben bc$ 9)mon,.mi$ bem bie Stelle 



275 



tft. 2fber bte Skrmurfjung eineß Ungenannt 
ten : adcdit, fcfyien mir t>or$u$ief;en, unb tcf> 
nafmt ftc in bie Ueberfegung auf. 2Iucf; im 
legten fScrfc (jabe ief> Jpetnftuö fein, friget,, 
auggebrüeFf , flatt beö nur gezwungen ju 
erFlärcnben ridet, baö g(eit(>rucf;( 25urmann 
serrfjeibtgf. 

©. 23. 3* 20. illa comes !. comes illa. 3m triften 
Skrfe ift ser duraiura eine Sücf'e, aber ief) 
erinnere mkt) betf £icf)fer$ nitf;r, auö beut 
bie 6tetfe mir fangen geblieben ift, (Sin 
cingefcf;obene$ fors, ober erwaö 2Iel)nu'c()eö 
fann jebotf; ben Sfnflofj^cben, fadö jemanb 
anflogt. 

'S« 24. 3» 18. ponas f. sumas 

@« 29« &cr näheren greunbe meines fßafcrö unb 
meiner ^inb^eit (eben nur nocf> fo wenige, 
unb überhaupt ef;re ich ba6 Serbien)! fo 
gerne, baj; eö mir (eib tljuf, ben (Sor.ferenjs 
ratft ©ef)Ier in Sttrona nicf;t mit angeführt 
ju fcaben, ber neben bem, roaö ben SDtens 
fcl)en, ©efef;rten unb Beamten auszeichnet, 
ate einer ber erften 9ttuftf'fenner ©eutfc^ 
(anbS »on $unbigcn genannt wirb. 23on 
Verdorbenen (;ätte tcl) freilief) attefj norf) 
manche anbere, 5. 33, <s tu rr$ u. v. 23 er* 
9 er nennen fonnen. 



276 



7 f $i t. tfl ba$ einzige t. war ba$ neuefie 
J. 3. 16» auf einem U 9P?cif?er auf einem 
J. p. 2. eauiren L caviren. gm Erläuterung biene, 
bag man ju meiner peit auf ben güvfkns 
faulen nur folgende ©trafen Fannte: Gas 
riren, tuvcf> £nr$iehung be$ fü?{ftögs ober 
2Ibcnt>5^ffcnö; öffentlichen 23erruei6 in 
©egenroart fammrlicher £ef;rer unb - bcö 
©chul?3nfpector£; Degrabatton; Gateer 
unb Sluefcljliegung oon ber (Schule, 
als bie hochfte. ©ie 2(ugt$t habenben SRb 
fclmler Fonnten nur ba£ Sinken biglernen 
öuö claffifchcn ©chriftfkllem ober ber SMbcl, 
rti ben greiftunben, als ©trafmitrcl für flcis 
nere Vergehen ober vBerfefjcn benugen. S3on 
eigentlich forderlichen ©trafen war fcl;on 
tamals, alfo Tchon üor 50 3ahren, ba 
nicht mehr bie 3fr.be, obgleich früher 
<&tatt gehabt jjatten, rote man aus ^vafcitton 
toußte. 

: ;'. p. 24» coenato l. coenare 

^ 13. SSie biefer auf fieben gügen gcf;enbe, 
in ber JJanbfchrift angebeutetc unb bei 
ber SReoifton oergeffene ©ebdchtnig ; 23crö 
ocmlänbig laute, iß in ber Ucfccrfegtmg 
bemerFt« 

M* 3- 8. geworben f. geworben rcdre« 



277 



<£. CO. 3- 14. trifft, f. traf, (Denn icg rebc üon jbctti, 
wa$ man uor sicrjig 3<$rcn allgemein be= 
Ijauptefe.) 
6. 61. 3* 15» war ein f, war icl) ein 

79. 3» 43. mfigten I. foOrcn. (©? feftfl pflegte 
biefe QlncFfaotc feinen 3u&&rcrn jum Teflon 
ju geben» 2ßie weit fte gegrünbet war, 
tyabe tcl) nicl)t in (*rfaf;rung gebracht.) 
83. 3. 16. ©paw f. ^pan. 
©. 84. p. 24. C febreibe t. G micl) fcf;retbe. 

90. 3- 12- 6panifcf;en Sftctl) U ©p«wjf(|cti ©eFt 
@. 93. 3* 13. versa, L vorsa, 

3»i 22. bie <£»mbo(if: t. bte ©pmfcoIiE unter 

Ärcujer. 

$9* 94. 3» 14» unb einen (. unb einen önbem 

95. 3» 4. lnteges (. Integer 
C< 98. 3« 23. wen, f. wenn, 
©. 105. 3» 4. flreicl)e fobann, 
@» IOC. 3* 15. f;migen h bangen unb l)erna$ 
p o e t ' f (l) e , 

©. 108. 3- 14. £rnübofegie, t Crmttyofgoic ift, 

©♦ 113. 3- 19. At geus. 3b bie Ueberfefcung nafjm 

ich Ahl ffa# at auf, alö ber ©cbanfens 

folge angemeffener. 
@. 120» 3- 5. ift fp wenig, (. Q$ iji fo wenig für 

bie Regierungen, 
6. 124. 3» 13. ^aeißtor L qvariatot. 



278 



©. 124. 3» 24 Srtgnna L Srtgund 

@. 425. 3» 12. nufgcfpurt f. flufeefpart 

@. 429. 3. 1. Orctcf;c ju reib men. 

@. 439. 3- 9. bar. L bct 

@. 144. 3. 49. ift? f. war? 

©i 455. 3. 16. mugte f. mußte 

©. 156. 3- 6. <&»f|iofcro, L Cafiiobor, 

@. 458. 3« 20. evacuri, L evacuari^ 

@. 163. 3- 3. ftreicljc ^tcr. 

@. 173. 3» 12. mi(j f. nicfc ober richtiger ni<j 

Ä 174» 3. 20. ffreicf;c 2Iue$ 

©♦ 188. 3* 4. Feine f. eine 

— — 3» 25. aecrescende (. aecrescendi 

@. 490. 3« 16. £anb öfccr'* L Spanb. mir über'6 

©« 200. 3» 14» auö ber ßkograptyie l auö ber 2üt 

unb Sfteufefhmentlic^en ©eograpfjie. 
6. 207. 3« 12* Slbftanblungen, f. 2lb(janb(una,en an, 
@. 208. 3» 8. animadvertor (. animadverto 
Ä 214. 3. 14. Latinu (, Latine 
©• 242. 3» 10. coleates, t colentes, 
©. 216. 3» 40. evoorio f. evoeria 
©. 225. 3- 7. Srielmg, (. Sewing, 
St 227» 3. 43. JN fic fonft f. ba ftc foft 
6. 228. 3» 13. verblieb e$ l. tterbu'eb fic 
& 230. 3* 23. ber SBäeftcr f. ber SSüc^ermetige 

& 234. 3. 5. Magna L vota heu! 
238. 3- 10. 3anfen, l. 3enfen, 



279 



239» 2. Erläuterung fcicnc, nric erjagt 

wirb, fcäg bei einem Stangftreitc fcer Su- 
riflen uni> Sierße ju sparte, ieft rceiß nicjjt 
wann? ein SBifcbolö für elftere au$ fcem 
©runfce entfetteten fcafre, fcafj fcer @auner 
noef; altem S3rnuef;c fcem Sjalt ? un$ s fcfr 
ttorauö$ua,er;n pflege. Die Slneffcote ift alt, 
un& ffef)t, irre ic£ ntefjf, in fcen Sföenacjianen. 



©eöntcft bei 3oljauit ©eorg {ftftgtüff'l S&ittiüc. 



S- 



4 '